Du bist hier:
· Home
· · Artikel




OnBC Turnier Graz [10.08.03]

Wie versprochen berichte ich euch jetzt auch von meinem nächsten Turnier. Diesmal wurde OnBC gespielt, also eine neue Herausforderung, da ich noch nie ein Block Constructed Turnier gespielt hab.

Im Vorfeld wurden Slide, Goblin und MWC als die stärksten Decks bezeichnet. Ich wollte ursprünglich Goblin bzw. Goblin Sligh spielen, aber da ich einfach kein Meta Deck spielen wollte, hab ich mich entschieden, selbst was zu konstruieren. Beim durchforsten der Foren und Kartenlisten auf Mercadia ist mir die Karte Patriarch´s Bidding aufgefallen, die mir von Anfang an sympatisch war. Diese Karte kombiniert mit Read the Runes und einigen großen Kreaturen ist natürlich tödlich für jedes deck, das nicht bis zur 5 oder 6ten Runde killt.

Ich habe mich für Beasts Bidding entschieden, da der Ravenous Baloth einfach eine geniale Karte ist, und da es einige Cycle Beaster gibt, um schneller viele Kreaturen in den graveyard zu bekommen.

Da durch das Bidding schwarz im Deck war, war nahe liegend etwas gegen Kreaturen zu tun, da einige Weenies wie Elfen, Goblin und Zombies beim Turnier vertreten sein würden. Da stach mir natürlich sofort die Karte Infest ins Auge, die der Tod für jedes Elfen Deck ist und auch gegen alle anderen Weenies sehr effizient ist. Natürlich darf Smother nicht fehlen, und so habe ich mich schlussendlich für dieses Deck entschieden:

Creatures:
4x Ravenous Baloth (einfach genial um das Spiel zu sichern und dann vor einem Bidding noch mal ein paar Beasts zu opfern)
4x Hystrodon (mit morph die billigste Kreatur im Deck, um einfach Blocker zu haben und das Kartenziehen kann auch sehr hilfreich sein)
4x Krosan Tusker (geniale Karte, ein fettes Beast dass man durch cyclen in den graveyard bringen kann und auch noch ein Standartland searchen kann, was in einem dreifärbigen Deck natürlich sehr wichtig ist)
4x Barkhide Mauler (auch ein recht großes Beast mit Cycling)
3x Primoc Escapee (in diesem Deck gleich wie Barkhide Mauler, hab nur vom Escapee 3 reingetan, weil der Mauler billiger zu casten ist und ich den dann notfalls auch ausspielen kann)

Spells:
4x Infest (killt wie gesagt jedes Weenie)
4x Smother (auch schon oben genannt)
3x Patriarch´s Bidding (wichtigste Karte in dem Deck, hab sie nur drei mal drinnen weil ich als Absicherung noch einen Oversold Cemetery reingetan hab)
3x Read the Runes (geniale Karte um die Beaster in den Friedhof zu bekommen, auch nur drei mal drinnen weil eh der Großteil der Beasts Cycling hat)

3x Oversold Cemetery (Da das Deck nur auf Bidding basierend zu instabil war habe ich zur Sicherheit noch drei Cemeterys quasi als Stütze reingetan, da er sehr zum controlen dient um z.B. mit einem Baloth sehr viele Leben gibt oder einen Cycler wieder auf die Hand zurückbringt)

Lands:
4x Grand Coliseum (darauf konnte ich nicht verzichten, wegen der drei farben, dadurch dass mein deck in der ersten runde nie was ausspielt hat mich das getappt ins spiel kommen auch nicht unbedingt gestört)
4x Polluted Delta (auch sehr wichtig, natürlich auch um die Bibliothek auszudünnen)
9x Forest (wichtigstes Land, durch Tusker kann ich mir dann auch alle anderen suchen)
5x Swamp
2x Island

Sideboard:
4x Complicate
4x Chain of Vapor (diese Sachen habe ich hauptsächlich gegen Slide, das am häufigsten gespielte Deck, reingetan. Diese acht karten werden dann für Infest und Smother reingetan, Complicate einfach um die wichtigsten Sachen wie Exalted oder Vengeance zu countern und das Chain um eine nervige Akroma bzw. einen Exalted mal zu returnen)
4x Naturalize (natürlich auch gegen Slide und auch gegen eventuell nervige Stabilizer)
3x Endemic Plague (hab ich eigentlich nur gegen Beasts reingetan, weil mir gesagt wurde, das G/R Beasts sehr häufig gespielt wird. Im Nachhinein bin ich zum Schluss gekommen, dass Head Games um einiges besser gewesen wären.)

So, mit diesem Deck bin ich also angetreten. Es sind wieder mal „Stradi“, „Ben“ und „die bärtige Dame“ beim Turnier angetreten und gegen die hab ich auch eifrig getestet. Stradi hat ein Goblin Deck gespielt, gegen das ich eigentlich ein ziemlich schlechtes Matchup hatte, weil es meistens einfach zu schnell war. Ben hat ein Cleric gespielt, gegen das ich Probleme hatte wenn ein 2nd Turn Scion kam, ansonsten hatte ich vor dem Deck nicht so viel Angst. „die bärtige Dame“ spielte Elves mit einem Endless Mana + Endless Angriffs Phasen Kombo, habe jetzt vergessen wie die Karten heißen, müsst ihr ihn selber fragen, gegen das ich meistens Siegreich war.

Ich ging also in dieses Turnier mit einem guten Matchup gegen Elves, Slide, um MWC machte ich mir auch nicht so viele Sorgen, das einzige vor dem ich wirklich Angst hatte war Goblins und Sligh.

Eine Woche vor dem Turnier wollte ich vom Beasts Bidding noch auf Zombie Bidding umsteigen, weil das im Nachhinein gesehen um einiges stärker war, vor allem durch den Noxius Ghoul, leider hatte ich nicht alle Karten zusammenbekommen.

Als wir zum Austragungsort kamen waren schon fast alle da, und wie sich herausstellte spielten von knapp über 30 Teilnehmern ca. 10 Slide. Alle waren damit beschäftigt sich noch die restlichen Karten zusammenzoborgen und dann konnte es losgehen.
Ich traf auch wieder einige Mercadia User wie lionman3000, komischerXL, balrog und noch 2-3 von denen ich die Namen nicht mehr weiß.

Wie auch beim letzten Turnier war die erste Auslosung ungültig, und schließlich konnte es endlich beginnen.

Runde 1: Christopher Praig -- Zombie

Spiel 1: Er gewinnt den Würfelwurf und wir sind beide mit unseren Händen zufrieden. Ich habe 1 Infest, 1 Baloth, 1 Forest, 1 Swamp, 1 Coliseum, 1 Tusker und 1 Read the Runes. Bin also sehr zufrieden. Er legt Swamp, Festering Goblin, ich hebe Oversold Cemetery nach und spiele Coliseum. Er hat in der dritten Runde schon 5 kleine Zombies liegen, hat mich schon auf 14 Leben reduziert, es wird Zeit für ein Infest. Er spielt daraufhin nichts aus, ich spiele Baloth, dann Cemetery+Morph Hystrodon und töte ihn daraufhin mit Hystrodon+Baloth. Also ein souveräner Sieg.

Spiel 2: Er sagt vor dem Spiel noch „gegen dich kann ich die 4 Infest ja raustun“. Ich sideboarde nicht, weil ich das erste Spiel so und so sehr souverän gewonnen habe und auch nix gegen so ein Deck im Sideboard habe.
Also wir sind wieder beide zufrieden, meine Starthand ist mit 1 Infest, 1 Coliseum, 1 Delta und 1 Forest wieder akzeptabel, der Rest waren noch 1 Mauler, 1 Escapee und 1 Baloth. Er spielt wieder ein paar Zombies und in der 4ten runde einen Soulless One, gegen den ich eigentlich nichts tun kann, weil ein Infest auch nix bringt. 5te Runde spielt er noch einen und 6te Runde noch einen. Gegen drei 8/8 Creatures die ich nicht schwächen kann bin ich ziemlich Chancenlos.

Spiel 3: Ich sideboarde 4 Smother raus und 4 Complicates rein um diesen scheiß Avatar countern zu können. Ich nehme Mulligan, da nur ein Land. Sieht zuerst ziemlich gut für mich aus, ich hab aber kein Complicate und er spielt wieder 3 Soulless One, gegen die ich wieder schnell ins Gras beiße.

Resümee: Eine Karte hat mich zwei mal gekillt, dabei hats in der ersten Runde noch so gut ausgesehen.

0:1 | 1:2

Runde 2: Michael Trummer -- Slide

Spiel 1: Er gewinnt Würfelwurf. Ich nehm wieder einen Mulligan und bin dann mit meiner Hand zufrieden. Er spielt 3 Länder und dann einen Morph, ich hab schon geahnt dass das ein Exalted sein muss, also folgt Smother darauf. Da ich gegen ihn viel Zeit habe spiel ich Cemetery und Cycle ein bisschen und stock meine Leben mal auf. Dann kommt das erste Bidding, woraufhin er gleich ein Vengeance spielt. Ich bin auf 95 Leben. Mittlerweile hab ich noch einen Exalted gesmothert und ein dritter ist mit dem Vengeance gegangen. Ich spiel ein Read auf 15 und hab dann nur noch 3 Karten in der Library. Hab 2 Biddings auf der Hand und alle 19 Beasts im Graveyard. Bidding –> Vengeance. Ich steh auf 130 Leben. Wieder Bidding, ich ziehe meine letzte Karte. Er hat 3 Exalteds durchs Bidding liegen. Ich greife mit insgesamt 80 Schaden an, er hat um die 30 Leben und schafft es mit ach und krach mit ca. 5 Leben das Spiel noch zu gewinnen. Schade, aber ich bin zuversichtlich das noch zu gewinnen, da ich ja die Complicates reinboarden kann. Das Chain hab ich draußengelassen, da er nur Exalteds spielt, die ich so auch wegbringe.

Spiel 2: Ich bin zufrieden, spiele 3te Morph Hystrodon, 4te Baloth, 5te Read auf 4 und 6te Bidding. Er hat nie mehr als 4 Länder liegen, ist deswegen chancenlos.

Spiel 3: Total gleicher verlauf wie in Spiel 2, ich countere ihm 1x einen Exalted und dann kommt ein schneller Kill.

Resümee: Wie erwartet habe ich gegen Slide ein sehr gutes Matchup.

1:1 | 3:3

Runde 3: Tonelitsch Patrick – Slide

Ich konnte mein Glück kaum fassen, wieder ein Slide zu ziehen. Vor diesem hatte ich aber mehr Respekt, weil der Spieler um einiges professioneller und erfahrener aussah.

Spiel 1: Ich hatte wenig Chance, hatte sehr viel nutzlose Infests und Smothers auf der Hand, spielte zwar Bidding, drauf kam Vengeance und ein Eternal Dragon killte mich dann.
Ich boardete dann 4 Complicates und 3 Naturalize für 4 Infests und 3 Cemeterys rein, da ich von den Cemeterys maßlos enttäuscht wurde. Die Smother ließ ich aus Angst vor einem schnellen Exalted drinnen.

Spiel 2: Gleich vorweg, das Spiel war das mit Abstand beste und spannendste Spiel meines Lebens. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Hand, hab 2 Complicates auf der Hand, spiele ein Hystrodon und countere ihm daraufhin eine Astralrutsche. Ich spiel Baloth, er Starstorm auf 4, ich bekomm 8 Leben dazu. Dann folgt einige Runden nur Cyclen und ich spiel dann ein fettes Read auf 10 und daraufhin Bidding. Er Vengeance und ich bin auf 113 Leben. Er hat daraufhin einen Eternal Dragon liegen, der mich wenig stört. Er reduziert mich auf 87 Leben, bis wieder ein Bidding kommt, auf das wieder ein Vengeance folgt. Ich bin auf 136 Leben. Wir haben beide nicht mehr viele Karten in der library, ich topdecke das nächste Bidding und er topdeckt darauf das nächste Vengeance. Ich bin auf 170 Leben. Schlussendlich sterbe ich am Kartentod, ich hab genau eine Karte weniger in der library als er. Da kann man nur sagen Pech, und wenn ich im Nachhinein denke, hätte ich ein Delta weniger gezündet oder das Read auf eine Karte weniger gespielt,…, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden.

1:2 | 3:5

Runde 4: Armin Sturm – Zombies

Spiel 1: In diesem Spiel killt mich wiedermal schnell und schmerzlos ein Soulless One, ich bin überrascht dass ich schon 2 Zombies aber noch kein Zombie Bidding gesehen habe. Ich ahne schon übles und bestelle mir währenddessen etwas zu essen. Ziemlich teilnamslos starte ich das zweite Spiel, da ich mir nicht mehr viele Chancen ausrechne.

Spiel 2: Ich hab eine Top Hand, 1 Infest, 1 Hystrodon, 1 Baloth, 1 Coliseum, 1 Swamp, 1 Forest, 1 Read the Runes. Ich ziehe ein Land und noch ein Land nach und bin dann sehr zufrieden. Er spielt keinen soulless one. Ich bring ihn mit Baloth und Hystrodon ziemlich runter, spiel dann ein Read auf 6, daraufhin ein Bidding und daraufhin ein Infest, dadurch hat er nichts mehr liegen, außer einen Nantuko Husk. Ich kille ihn mit 2 Primoc Escapees.

Spiel 3: Noch immer beim Essen kann ich mein Glück kaum fassen. Wieder eine perfekte Hand, Spielverlauf fast ident zum zweiten Spiel und ich verlasse diese Runde als Sieger.

2:2 | 5:6

Runde 5: Gasser Jakob -- B/W Control

Vor dieser Runde erfahre ich, dass ein Zombie Bidding bis jetzt alle 4 Partien gewonnen hat. Da war ich dann recht angefressen, weil ich auch so gut dastehn könnte, aber egal, ich konzentrierte mich jetzt wieder voll auf dieses Match. Ich kannte das Deck von meinem Gegner, er war der einzige der Ansatzweise ein MWC spielte, nur halt mit schwarz und dafür keine Dawnelementals, dafür so Sachen wie Visara, Infest oder Decree of Pain.

Spiel 1: Ich rechnete mir von Anfang an keine guten Chancen aus, aber als ich dann einige Beasts durch Bidding liegen hab sind die Aussichten doch nicht so schlecht. Dann greif ich ihn an, er überlebt mit 4 und einige meiner Beasts sterben, ich bin auf 76 Leben. Plötzlich kommt Stradi am Tisch vorbei und fragt „wieso hat der da 2 Visaras liegen, die ist doch eine Legende“. Ich muss in meiner Schande sagen, ich habe wirklich nicht gewusst dass die Visara eine Legende ist, und hab deswegen auch nix dagegen gesagt. So hatte ich eigentlich das Recht auf einen Gameloss für meinen Gegner zu bestehen, da er ohne die eine Visara meinen Angriff nicht überlebt hätte. Da mein Gegner aber ein sehr sympatischer junger Bursche ist und ich eigentlich auch nicht mit solchen Mitteln gewinnen wollte, entschieden ich mich das Spiel zu wiederholen.

Wiederholung von Spiel 1: In diesem Spiel bin ich ziemlich chancenlos, er spielt schnell einen Exalted und eine Akroma aus, daraufhin noch eine Visara und ich bin schnell tot.

Spiel 2: Ich sideboarde 4 Complicates und 4 Chain of Vapors, nehme dafür 4 Infests, 1 Smother und 3 Cemeterys raus und rechne mir nun bessere Chancen aus. Es sieht zwar ein bisschen besser aus als vorher, aber ich bringe ihn nicht unter 14 Leben und er killt mich mit der Zeit mit einer Akroma.

Resümee: Ich hätte in der Runde das 1:0 für mich verlangen können, und dann 2x die Chance gehabt mit Sideboard das Spiel für mich zu entscheiden, hab es aber nicht getan und habe so 1:2 verloren, da mein Gegner auf Grund seines schlechten Gewissens mir einen Punkt geschenkt hat.

2:3 | 6:8

Runde 6:Rainer Marcel -- Goblins

Spiel 1: Ich habe es gewusst, ein Goblin bleibt mir nicht erspart, zum Glück hat dieser ein nicht so gutes gespielt. Im ersten spiel töten mich trotzdem ein Warchief, ein Goon und ein Piledriver.

Spiel 2: Ich boarde 3 Complicates für 3 Cemeterys rein und habe zuerst keine gute Starthand. Wir nehmen beide einen Mulligan und einigen uns drauf beide 7 Karten zu ziehen. Meine Hand sieht dann sehr gut aus. 1 Infest, 2 Smother, 1 Swamp, 1 Coliseum, 1 Forest, 1 Complicate. Ich spiele auf seine erste Goblin Schar gleich ein Infest, topdecke einen Baloth+ein Land drauf und countere ihm 1x einen Clickslither. Ein Baloth+ein Krosan Tusker töten ihn dann ziemlich schnell.

Spiel 3: Spielverlauf ist ähnlich wie der des zweiten Spiels, ich konzentriere mich primär einmal darauf seine Schar aufzuhalten um dann mit einem Baloth und noch ein paar Beasts und einem Complicate und einem Infest auf der Hand zu controlen. Wieder ein souveräner Sieg. Ich konnte es kaum glauben, ich habe ein Goblin besiegt.

3:3 | 8:9

Gesamtresümee: Eigentlich bin ich mit dem Turnier wieder recht zufrieden, ich hätte wenn ich mein Recht in Anspruch genommen hätte auch besser abschneiden können, aber jetzt ist es schlussendlich wie beim letzten Turnier wieder der 21te Platz geworden.

Diesmal wurde kein Top 8 Draft gespielt, sondern die Top 8 wurden ausgespielt. Darunter waren 5 Slides, 1 Rot/Weiß Control, 1 Zombie Bidding und ein Goblin.

Das Zombie Bidding schlug im Halbfinale ein Slide und spielte im Finale auch gegen ein Slide, welches es auch fertigmachte. Durch den Noxious Ghoul blieben nie die Exalteds oder Eternals oder Akromas liegen, und wenn mal ein Vengeance daherkam, gab der Vengeful Dead noch immer genug Schaden (ich liebe dieses Deck ^^) Es ist so verdammt stark, deswegen bin ich jetzt dabei es mir zu bauen, zwar zu spät, aber ich bin davon überzeugt dass es in Typ 2 auch sehr stark ist, und vl. sieht es dann beim nächsten Typ 2 Turnier einmal besser aus.

Es wurde dann noch ein Side Event Draft veranstaltet, bei dem ich und Stradi gerne mitgemacht hätte, wo aber nur genügend Booster für 6 Teilnehmer vorhanden waren und für uns beide kein Platz mehr war.

Immerhin habe ich mir an diesem Tag noch 2 Underworld Dreams aus Legends angetauscht, um mich nicht mit denen aus der 8ten herumplagen zu müssen.

Stradi hatte den undankbarsten Platz des ganzen Turniers, er wurde 9ter mit einem Ergebnis von 4:2, die bärtige Dame wurde mit seinem Kombo Deck, das einige sehr verblüffte 17ter und Ben wurde einen Platz hinter mir 22ter.

Ich habe mich entschieden nun beim nächsten Turnier, welches vermutlich schon nächsten Freitag (22.08) in Salzburg ist, kein so „exotisches“ Deck zu spielen, sondern einmal auf das Meta Game zu vertrauen und mich dann mal besser zu platzieren. Ich würde mich freuen wenn ich einige von euch dort antreffe.

Grüße Wabs

Geschrieben von wabs01



Keine Einträge vorhanden



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.