Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Prerelease in Husum

Hallo erst mal, da Klug aus persönlichen Gründen keine Zeit, hat einen Turnierbericht zu schreiben, hab ich mich dazu durchgerungen dies zu tun.

Es wurden 7 Runden Schweizer System gespielt und es waren von 31 Teilnehmern 11 Mercadia User dabei.

Nun ja, als es ans Deck bauen ging, wurde mir sehr schnell bewusst, was ich spielen wollte:
Im Booster waren ein Viashino-Sandläufer, Vulkan Hammer und man glaubt es kaum Hammer of Borgadan. In den folgenden Boostern waren noch viele schnelle Kreaturen und die Karte, die mir öfters das Leben gerettet hat: Todespakt. Es wurde ein schnelles, sehr starkes R/B Deck:

9x Mountain
9x Swamp
1x Zwangsabgabe
1x Hammer of Borgadan
2x Vulkanhammer
1x Todespakt
1x Unheilige Stärke
1x Liederliches Verlangen
1x Speermauer
1x Goblin Wagenlenker
1x Wütender Goblin
1x Viashino-Sandläufer
1x Goblin Plünderer
1x Balduvianisce Barbaren
1x Anaba-Shmane
1x Säbelzahntieger
1x Aschenmauer
1x Blitzelementar
1x Unterweltgespenst
1x Dunkelwaldghul
1x Seuchenkäfer
1x Heer der geplagten Skelette
1x Drohender Schatten
1x Skrupelloser Dieb


Runde 1
Gegner: Torsten K, R/G(was am meisten gespielt wurde)
1) Hatte einen guten Start und hatte dann auch früh das Unterweltgespenst liegen, was ihn fast alleine getötet hat.
2) Zunächst gecrewed, er hatte dann noch diese Landverzauberung das ein land zu einer 5/6er macht, doch gegen den Todespakt und das Gespenst hatte er keine Chance 2:0 / 3 Punkte

Runde 2
Gegner: Mike P, R/G
1) Das Spiel hat der Hammer of Borgadan gewonnen da er die ganze zeit nur kleine Kreaturen gespielt hat, und da war der weg frei für den Wütenden Goblin.
2) Hab ihn sehr schnell klein gemacht, doch durch Call of the Wild war der Schock des Tages perfekt: Twoheaded Dragon. Den konnte ich mit Burnern noch entsorgen, doch er hatte noch einen Köder auf der Hand, der mich umgebracht hat. 3) Das Spiel ging an mich, obwohl ich nur Swamps liegen hatte. Der Looming Shade is da gar nicht mal so schlecht gewesen.
4:1 / 6 Punkte

Runde 3
Gegner: Thomas S, G/W(Sieger des Turniers)
1) Hab ihn auf 4 gehabt ich war auf 10. Engel der Gnade und Macht der Eichen haben mich dann getötet.
2) I Hammer you. Never ends! Er hat einfach aufgegeben.
3) Diesmal er auf 1! Ich auf 12.Er greift mit seinem einsamen Wolf an, der immer Schaden macht, Riesenwuchs drauf, Macht der Eichen drauf: Ich war tot. So schnell kann das gehen
5:3 / 6 Punkte

Runde 4
Gegner: Aeon, R/W
1) Schneller Sieg durch schnelle Kreaturen. Außer seinem Blaze und der Lavaaxt hab ich nichts von seinem Deck gesehen
2) Wir waren beide gecrewed, doch er hat schnell seine Burner verschossen und ich konnte ihn töten
7:3 / 9 Punkte

Runde 5
Gegner: Patrik W,G/R,S (Wurde zweiter)
1) Er war gecrewed. Er dachte zuerst das ich ein komplettes Sligh gebaut hatte: Wütender Goblin, Goblin Plünderer, Goblin Wagenlenker, Viashino-Sandläufer und Vulkanhammer. Wenn das mal nicht schnell war. :)
2) Hatte eine sehr gute Hand, doch er nahm mir durch 2 Zwangsabgaben den Spector und den Hammer of Borgadan, dann nur noch Länder. Die nächsten 3-4 Runden kamen nur Länder. Als der Hammer zurück kam war es schon zu spät.
3) Das wohl spannenste Match des Tages. Hab ihn auf 2, doch wir können beide nicht viel machen, ich brauchte doch nur einen Burner!!! Nach ca.12 Runden hatte er mich besiegt und ich musste feststellen, daß alle Hammer unten lagen. Shit happens.
8:5/ 9 Punkte

Runde 6
Gegner: Michael, W/G/R
Kurz gesagt: er gewinnt beide Spiele. War völlig chancenlos. Gegen die ganze Schadensverhinderung und die großen Kreaturen war nichts zu machen
8:7/ 9 Punkte

Runde 7
Gegner: Nils H, G/RS
Ich dachte nur: Der Tag hat so gut begonnen und dann bin ich am verlieren. Und dann auch noch mein Angstgegner...
1) Er hat einfach zu viele Kreaturen und ich verliere wegen dem Lianovar-Behemoth (ich hasse es, wenn Plow Under in der 4en runde liegt).
2) Der Todespakt hat das Spiel gewonnen. Ich hab ihn dann nur noch mit den Silgh Kreaturen platt gemacht.
3) Hatte die beste Hand überhaupt und er war diesmal ziemlich chancenlos (alle Hammer, den Sandläufer und 3 Länder).
10:8/ 12 Punkte

Letztendlich bin ich 8er geworden und kann sagen, daß ich eigentlich fehlerfrei gespielt habe.
Nur das Glück war nicht immer auf meiner Seite. Das Deck hatte wirklich Potenzial und es war ein sehr lustiger und spannender Tag.

Folgende Mercadia User haben teilgenommen:
Crazycow: 3. Platz
Squee der Dritte: 4. Platz
Desp: 8. Platz
Abzogger: 10. Platz
Tarsinion: 13. Platz
Klugscheißer: 14. Platz
Balthor, the Defiled: 16. Platz
Jugger: 18. Platz
Aeon: 27. Platz
Jagoar: ---
HypnoxXXL: ---

Es war wie immer eine sehr entspannte Atmosphäre und hat, glaube ich, jedem Teilnehmer Spass gemacht.

Gruß, Desp

Geschrieben von Desp



Keine Einträge vorhanden



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.