Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Gush im aktuellen Meta - Möglichkeiten GAT neu aufzuziehen

Hallo, Vintagefreunde!

Wie ihr sicherlich alle wisst sind Frantic Search und Gush seit Neuestem wieder 4 Mal erlaubt. Frantic Search hat sicherlich Potential und man könnte auch ohne Probleme einen Artikel darüber schreiben, aber für die Meisten ist Gush wohl die deutlich interessantere Karte. Decks wie GAT (Grow a Tog), Tyrant Oath, TTS (The tropical Storm), Gushpainter oder Doomsday werden wieder spielbar.

Wirklich?

So einfach ist diese Frage in der Tat nicht zu beantworten. Ja, oben genannte Decks waren früher formatdefinierend, aber wären sie das heute auch noch? Merchant Scroll, Ponder und Brainstorm sind ja nachwievor restricted. Zwar gibt es mittlerweile jede Menge neue Karten, die ebenfalls sehr stark sind und ihren Platz in besagte Decks finden könnten, aber entscheidend ist doch die Frage, ob das wirklich ausreicht um ganze Decks zu reanimieren. Oath zum Beispiel wird momentan in ganz anderer Form gespielt, die wahrscheinlich nicht mit Gush vereinbar ist, der Tyrantversion aber an Spielstärke in nichts nachsteht. Da sehe ich ehrlich gesagt keine großen Chancen für Gush sich zu etablieren. Doomsday, Gushpainter und TTS sind Kandidaten, die in einem Combo- und Controlmeta bombastisch gut sind. Momentan ist aber Workshopaggro ein, wenn nicht sogar das formatdefinierende Deck, was es den Combodecks sehr schwer machen wird, vor Allem, weil sie im Gegensatz zu zum Beispiel TPS (The perfect Storm) oder ANT (Ad Nauseam Tendrils) nicht nur auf schnelle und kompromisslose Brokenness setzten, sondern immer einen Controlpart, bzw. eine Drawengine beinhalten, die es zu etablieren gilt bevor man abgehen kann. Und genau da sehe ich das Problem: Die mangelnde Konsistenz gegen MUD. Vereinzelt werden die Decks, v.A. TTS, zwar auftauchen, aber mehr eben auch nicht.

Wesentlich bedeutender ist meiner Meinung nach GAT. Sicherlich nicht in der Form wie es früher gespielt wurde, aber man kann daran anknüpfen. Im Weiteren Verlauf des Artikels werde ich versuchen eine zeitgemäße GAT-ähnliche Liste zu erstellen.

Die Grundlage

Als Grundlage verwende ich meine Liste, die ich bis zur Restriction gespielt habe.

2 Island
3 Polluted Delta
3 Flooded Strand
3 Underground Sea
3 Tropical Island

1 Psychatog
4 Quirion Dryad

1 Mox Emerald
1 Mox Jet
1 Black Lotus
1 Mox Sapphire
1 Fastbond

1 Cunning Wish
4 Brainstorm
4 Gush
1 Ancestral Recall
1 Mystical Tutor
1 Vampiric Tutor
4 Force of Will
2 Misdirection
1 Echoing Truth
3 Duress
4 Ponder
3 Thoughtseize
1 Yawgmoth's Will
4 Merchant Scroll
1 Time Walk
1 Demonic Tutor

SB:
2 Trygon Predator
2 Tormod's Crypt
3 Pithing Needle
1 Extirpate
3 Oxidize
1 Brain Freeze
1 Darkblast
1 Hurkyl's Recall
1 Berserk

Was hat sich am Cardpool geändert?
Brainstorm, Ponder und Merchant Scroll sind restricted. Neu hinzugekommen sind Nature's Claim, Spell Pierce, Preordain und Jace, TMS.

Wie hat sich das Meta verändert?
Momentan sollte man vorbereitet sein gegen Trygontezz, Elephant Oath, MUD, Ichorid und Noble Fish. Combo im Hinterkopf zu haben schadet auch nicht.

Was ändert sich dadurch am Deck?
Das Fehlen von Scroll, Brainstorm und Ponder macht den Combomode des Decks praktisch obsolet. Die Chancen mit multiplen Gushs, Dryade und Walk abgehen zu können sind dermaßen gesunken, dass man praktisch darauf verzichten kann. Das bedeutet zum Beispiel, dass auch Cunning Wish seinen Slot einbüßen muss. Ohne 4 Scrolls kommt man sowieso nicht ran, wenn man ihn brauchen würde. Man muss also versuchen mehr in Richtung Controlaggro zu gehen. Das bedeutet auch, dass man mehr Länder braucht. Früher waren 14 bis 15 Länder ganz normal, heute braucht man aufgrund der Metaverschiebung mindestens 16. Wenn man mehr Länder spielt und nur einen Brainstorm im Deck hat, wird man zwangsläufig tote Karten nachziehen. Das ist zum Beispiel der Punkt, wo Frantic Search interessant werden könnte. Problem: Wenn man gusht und folgerichtig Mana im Pool aber keine Länder mehr im Spiel hat, kann Frantic Search nicht besonders viel. Beide Karten in ein Deck zu bekommen ist wahrscheinlich nicht, oder nur sehr schwer möglich, was uns zu der Frage zurückführt, was man mit den toten Karten anfangen soll. Vielleicht wäre Careful Study eine Option. Die bringt zwar Kartennachteil, kostet aber immerhin nur ein Mana. Wirklich gut ist die Idee aber auch nicht. Unterm Strich wird man wohl die Deaddraws in Kauf nehmen müssen. Der eine oder andere Jace kann zwar Abhilfe schaffen, aber er liegt eben nicht immer. Trotzdem glaube ich, dass er gut mit dem Rest des Decks, das sich langsam in meinem Kopf formt, synergieren könnte.

Manabase:
16 Länder
1 Black Lotus
1 Mox Emerald
1 Mox Jet
1 Mox Sapphire

Engine:
1 Fastbond
1 Ancestral Recall
1 Brainstorm
1 Ponder
4 Gush
1 Mystical Tutor
1 Vampiric Tutor
1 Merchant Scroll
1 Demonic Tutor
1 Time Walk
1 Regrowth
1 Yawgmoth's Will
2-3 Jace, the Mindsculptor
Disruption:
3-6 Thoughtseize/Duress
4 Spell Pierce
4 Force of Will

Um gegen Stax gewappnet zu sein würde ich außerdem versuchen 2-3 Trygon Predators oder Nature's Claims unterzubringen. Die Kreaturenverteilung könnte z.B. so aussehen:

4 Tarmogoyf
3 Trygon Predator

Ich war zwar früher immer ein erklärter Feind von Goyfs im GAT, aber da mittlerweile die Möglichkeiten eine Drayde zu growen sehr eingeschränkt sind, sollte man vielleicht doch darauf zurückgreifen.

Ein Hurkyl's Recall als Out gegen Stax und Tinker sollte ebenfalls den Weg in das Deck finden.

Warum kein Preordain?
Ganz einfach: Preordain löst die Probleme nicht, die das Deck hat. Ponder war dazu da Länder oder Gushs zu suchen und die Dryade zu growen. Preordain gräbt nicht so tief wie Ponder und man verzichtet wie oben angesprochen auf den Combomodus. Growen will man auch nichts. Welche Slots sollte man dafür opfern? Mir fallen keine ein.

Brainstorm hat tote Karten in gute Karten verwandelt nachdem man gegusht hat. Diese Funktion kann Preordain ebenfalls nicht erfüllen. Ergo hat es keine Berechtigung als Cantrip in dem Deck.

Bestandsaufnahme

Länder (16):
3 Polluted Delta
3 Misty Rainforest
3 Tropical Island
3 Underground Sea
3 Island
1 Library of Alexandria

Kreaturen (7):
4 Tarmogoyf
3 Trygon Predator

Artefakte (4):
1 Black Lotus
1 Mox Emerald
1 Mox Jet
1 Mox Sapphire

Enchantments (1):
1 Fastbond

Instants/Sorceries (32):
4 Spell Pierce
4 Thoughtseize
2 Duress
1 Ancestral Recall
1 Brainstorm
1 Ponder
1 Mystical Tutor
1 Vampiric Tutor
1 Merchant Scroll
1 Hurkyl's Recall
1 Demonic Tutor
1 Time Walk
1 Regrowth
1 Yawgmoth's Will
3 Jace, the Mindsculptor
4 Gush
4 Force of Will

Auffällig an der Liste ist der 4/2 Split zugunsten von Thoughtseize. Das liegt daran, dass momentan sehr viele starke Kreaturen gespielt werden, die man unbedingt abwerfen will. Beispiele dafür sind Lodestone Golem, Triskelion, vor allem auch der neue Staxdrache (Steel Hellkite), Dark Confidant und feindliche Goyfs. Drei Jaces sorgen neben der Synergie mit Gush dafür, dass man bereits gelegte Kreaturen wieder loswird, sodass die eigenen Beater zuverlässig den Schaden durchbringen können. Außerdem stallt man dem Gegner mit der vielen Disruption lange genug um mit Jace das Spiel unter Kontrolle zu bekommen. Das gleiche gilt für Trygon Predator. Er ist Solution, Beater und Kartenvorteilsmaschine in einem. Durch das zerstören von Artefaktmana bleiben Pierces auch im Lategame noch effektiv.
Man merkt schon, dass sich die Spielweise etwas verändert hat. Der Plan den Gegner zu Stallen bleibt, aber man setzt nicht mit schnellem Grow und Combo, sondern mit Gamesweepern und harter Kontrolle, nach.

Vermutlich wird das Stax-MU immer noch mäßig sein, aber dafür muss das SB (Claims) herhalten. Gegen Control und auch Combo hat man mit dem Deck einen stabilen Stand, gegen Ichorid sollte man mit entsprechendem SB auch keine größeren Probleme haben. Gegen Fish helfen zum Beispiel Darkblast und Smother, aber auch die guten alten Threads of Disloyalty im Sideboard. Inseln weggushen und Selkie totblocken ist auch ein toller Move. Um nicht alles vorzukauen verzichte ich auf das genaue Vorstellen eines Sideboards. Das Sideboard zu bauen ist sowieso viel schwieriger als das Maindeck. Je nach Meta sind mal die einen, mal die anderen Karten besser. Da darf sich jeder selbst das Gehirn zermartern.

Die von mir erstellte Liste ist nur eine Möglichkeit Gush zu nutzen. Man darf gespannt sein, was sich die Spielerschaft sonst noch überlegt.

Ich hoffe der Artikel hat euch gefallen und zum Basteln inspiriert. Kommentare und Anregungen, Vorschläge und Diskussionen sind herzlich willkommen.

Geschrieben von Bisamratte



Artikel:

Saint - 25.09.10 - 17:32


Mitglied seit
28.08.06

Gästebuch 
ohne 4 Brainstorm wird GAT nie wieder einen starken Combopart haben, und das ist schade. Somit ist die Dryade nutzlos, Goyf hat sie vollständig ersetzt, und eigentlich ist es komplett neues Deck wie ich finde.

Die Antisynergie zwischen Frantic Search und Gush ist offensichtlich, allerdings denke ich dass es eventuell dennoch Roedelcombodecks geben wird die beide Karten in vierfacher Ausführung spielen. Ich persönlich denke da an irgendwelche Erayo Decks.


Vito satana perkele

valtl - 26.09.10 - 02:51


Mitglied seit
15.03.03

Gästebuch 
War GAT nicht Grow'a'Tog? Mit der Synergie zwischen Psychatog und Gush?


nur weil ich paranoid bin, heisst das noch lange nicht, dass ich nicht verfolgt werde...
valtl.twoday.net

Em - 26.09.10 - 14:50


Mitglied seit
23.03.03

Gästebuch 
Ich möchte hier mal erwähnen, dass ich die Ideen eines Stormdecks mit Lotus Cobra und Gush für vielversprechender halte. :)


Mu isamaa, mu õnn ja rõõm, kui kaunis oled sa!
Ei leia mina iial teal see suure, laia ilma peal,
mis mul nii armas oleks ka, kui sa, mu isamaa!

Bisamratte - 26.09.10 - 21:19

Mitglied seit
18.06.04

Gästebuch 
Ich habe letzte Woche einen GATbuilt mit Coatls statt Goyfs getestet. Die Tiere waren absolut bösartig, aber das Deck an sich ist leider deutlich schwächer geworden ohne die anderen blauen Karten. Wir haben gegen Noble Fish getestet, mit dem Ergebnis, dass das MU einfach unterirdisch ist. Außerdem hatten wir Confi-Repeal-Tendrils, U/R, U/B/g und U/B/r Paitner da und selbst in den früher so leicht gewinnbaren ControlMUs war wenig bis garnichts zu holen. Gegen Stax haben wir nicht getestet, aber das ist wahrscheinlich, wie im Artikel angesprochen, sowieso ein aussichtsloser Kampf.
Nach diesen Tests bin ich sehr skeptisch geworden, was ein GAT-Revival angeht. Ich werde selbstverständlich am Ball bleiben, aber momentan sieht es nicht nach dem großen Comeback aus.

Edit: Die Liste, die ich getestet habe war die hier:

3 Underground Sea
3 Tropical Island
3 Misty Rainforest
3 Polluted Delta
3 Island
1 Library of Alexandria

3 Lorescale Coatl
1 Psychatog

1 Black Lotus
1 Mox Jet
1 Mox Emerald
1 Mox Sapphire
1 Fastbond

4 Preordain
4 Spell Pierce
4 Thoughtseize
2 Duress
1 Ancestral Recall
1 Brainstorm
1 Ponder
1 Mystical Tutor
1 Berserk
1 Vampiric Tutor
1 Time Walk
1 Merchant Scroll
1 Hurkyl's Recall
1 Regrowth
1 Demonic Tutor
1 Timetwister
1 Yawgmoth's Will
4 Gush
4 Force of Will

Letzte Änderung: 27.09.10 - 09:13


- Team DDM -

Crackho's new law:
Zitat: Libido boomt -> Nachfrage nach Frauen steigt -> Angebotene Menge konstant -> Frustration steigt -> Nachfrage fällt -> Libido tot


Storm 2k7 - 04.10.10 - 10:57


Mitglied seit
25.02.07

Gästebuch 
GAT 2010
By Stephen Menendian

4 Quirion Dryad
4 Gush
4 Preordain
4 Force of Will
4 Spell Pierce
3 Trygon Predator
4 Thoughtseize
1 Misdirection

1 Tinker
1 Sphinx of the Steel Wind
1 Merchant Scroll
1 Mystical Tutor
1 Ancestral Recall
1 Time Walk
1 Ponder
1 Brainstorm
1 Vampiric Tutor
1 Demonic Tutor
1 Fastbond
1 Yawgmoth's Will
1 Hurky's Recall

1 Mox Ruby
1 Mox Jet
1 Mox Sapphire
1 Mox Emerald
1 Black Lotus

1 Island
1 Volcanic Island
2 Tropical Island
3 Underground Sea
4 Misty Rainforest
1 Flooded Strand
2 Polluted Delta

Sideboard:
4 Leyline of the Void
2 Yixlid Jailer
1 Tormod's Crypt
1 Red Elemental Blast
1 Pyroblast
1 Lightning Bolt
2 Nature's Claim
1 Island
1 Forest
1 Hurkyl's Recall

Die Liste ist deier oberen recht ähnlich, er spielt halt eine Farbe fürs SB mehr. Er hat mit dem Deck eine Mox Jet gewonnen.

Ich bin immer noch sehr unsicher was das Deck gegen Panzer (MUD) machen wird, aber dafür sollten die Thoughtseize schonmal der richtige Weg sein.



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.