Du bist hier:
· Home
· · Artikel




MagicCardMarket Legacy Liga 01/09 - Wieder einmal in Rostock zu besuch

Ohne viel umschweifen: In Rostock ist ein Turnier - da fahren doch Berliner am Sonntagmorgen hin! Die Fahrt ist mittlerweile gängige Praxis, so gab es keine Probleme die Location zu finden. Ich "durrfte möch ols Föhrer anbieten" und habe jeden sicher ans Ziel gebracht. Die Deckwahl war auch nicht so schwer: Ein Deck das Spaß machte und mich bisher immer Oben hat mitspielen lassen:

The Hell of Team MKM

3x Badlands
4x Swamp
4x Wasteland
4x Bloodstained Mire
4x Polluted Delta
1x Mountain
3x Magus of the Moon
4x Dark Confidant
3x Tombstalker
4x Grim Lavamancer
4x Withered Wretch
4x Hymn to Tourach
4x Duress
4x Sinkhole
4x Lightning Bolt
4x Terminate
2x Chain Lightning

Sideboard
3x Smash to Smithereens
3x Pithing Needle
3x Red Elemental Blast
3x Engineered Plague
3x Pyroclasm

Die Liste ist seit dem letzten Mal kaum verändert worden. Lediglich 2 Shades gingen und Lavamancer und Wretches wurden aufgestockt. Zudem sind im Sideboard Extirpate den Pyroclasm gewichen.

Gut gelaunt sollte es losgehen und zwar gegen einen Kameraden aus Berlin:

Runde 1
Gegner: Christopher Eucken
Deck: Stuffy Doll
Wurf: Er - Ich darf allerdings beginnen.

Spiel 1
Mulligan auf 5 Handkarten seinerseits. Ich kann nacheinander Duress und Hymn resolven, meine Landdestruction nimmt ihm jegliche Möglichkeiten mit seinen nachgezogenen Karten etwas anzufangen. Rest ist Formsache.

Board: -3 Wretch, +3 Needle

Spiel 2
Wieder darf ich beginnen. Ich halte mit 3 Lavamancer, 2 Burnspells und Confidant, allerdings mit nur einem Land. Gefühlte 10 Runden lässt sich kein Land blicken, bei Eucken hingegen sammeln sich etliche Länder, jedoch bringt er keinen Druck auf den Tisch. Bevor er alle meine Lavamancer entsorgen kann ist er auf low life und ein Tombstalker betritt mit dem gezogenen Fetch das Feld. Eucken findet keine Solution und stirbt an diesem.

Stand: 3 Punkte

Runde 2
Gegner: Christian Donner
Deck: Aggro Loam
Wurf: Er

Diesmal sogar ein Teammitglied, wozu fahren wir nach Rostock?

Spiel 1
Donner spielt erste Runde einen Goyf. Diesen hält mein Wretch an der kurzen Leine. Sein Dark Confidant fängt sich ein Bolt und da Donner immer noch nur 2 Manaquellen hat, spiele ich Sinkhole auf sein Wasteland. Er bleibt weiterhin screwed und Wretch und ein Stalker beenden das Spiel schnell.

Board: -2x Chain Lightning, -1x Magus, +3x Needle

Spiel 2
Er spielt wieder erste Runde Tarmogoyf, ein nettes Ziel für mein Chain Lightning. Runde 2 folgt dem Ersten ein Zweiter. Dieser wird terminiert und sogleich folgt ein Dritter, welchen ich allerdings nicht mehr entsorgt bekomme. Ich kann ihm nur seine Länder zerstören und chumblocken, bis ich auf 4 Leben ein Terminate topdecke. Donner hat nun Nichts mehr auf dem Feld, allerdings benötige ich Runden um einen Wrecht zu legen. Kurz darauf kommt Donner wieder ins Spiel. Mit Mox Diamont und Land und spielt Dark Confidant. Ich greife an, er greift an und ich greife an. Das Dilemma wird mir bewusst als ich auf meinen Lebenspunktestand sehe. So schieb ich im Angesicht des Confidant der mir meine letzten Lebenspunkte nehmen würde. So verliert man ein Spiel durch sich selbst...

Spiel 3
Ich beginne, spiele Sinkhole auf sein Land, Hymne ihm Länder und lege Kreaturen. Kurz und gut: Er ist wieder einmal screwed und wird vermöbelt.

Stand: 6 Punkte

Runde 3
Gegner: Philipp Scheinichen
Deck: BDW

Hier auf Wunsch von Philipp, eine kleine Vorgeschichte zum Würfelwurf: Er würfelt mit einem Zwanzig-Zeitigen Würfel eine Vier. Vorlaut meine ich, dies auch mit einem klassischen Würfel schlagen zu können. Philipp nimmt die Herausforderung an und ich würfle eine Fünf, was zum allgemeinen Gelächter führt. Der Witz war geglückt, allerdings habe ich wohl mein Glück verbraucht:

Spiel 1
Ich halte mit Mountain und Swamp, sowie Confi. Nachdem er mir Confi gegrillt hatte, mit einem seiner Moggs, zog ich nur noch Sprüche mit Casting Cost von doppelt Schwarz und keine Länder. So sah ich zu wie ich vermöbelt wurde.

Board: -3x Wretch, -3x Magus, +3x Needle, +3x Pyroclasm

Spielte zwar keine Rolle, aber Confidant raus zu nehmen, wäre die bessere Wahl gewesen.

Spiel 2
Ich halte eine Hand mit Terminate, Bolt, Needle, Pyroclasm und Ländern. Ich beginne mit Nadel auf Mogg Fanatic. Zu meinem Bedauern war ein Mogg Fanatic auch das Einzige an Kreaturen, was seinerseits kam. Er burnte mir meine Kreaturen, dezimierte meine Lebenspunkte und alles in Form von Burnsprüchen und Barbarian Ring.

Stand: 6 Punkte

Runde 4
Gegner: Berthold Klingbeil
Deck: Loam mit Psychatog und Zombie Infestation als Finischer
Wurf: ich

Spiel 1
Ich sehe nur Loam, Länder und Counter, habe also keine Ahnung gegen was ich spiele, aber ein einziger Wretch verrichtet sein Werk bis zum Ende.

Board: -2x Chain Lightning, -1x Terminate, +3x REB

Terminate blieben, da ich auf eine Überraschung seinerseits gefasst sein wollte.

Spiel 2
Er beginnt mit Wasteland. Ich lege mein Wasteland um seines vernichten zu können, da ich sonst nur noch Badland auf der Hand halte. Lavamancer aufs Feld, Bob hinterher. Eine Maze of Iz rettet ihm viele Leben und eine Academy Ruins - Engineered Explosives Lock schaltet nacheinander drei Confidant aus, bis er endlich mit jener den Lavamancer beseitigt, der seine Leben erheblich dezimiert hat. Berthold bekommt zwar viele Länder, legt aber keinen Druck auf den Tisch. Zwei Wretches, ein Magus und zwei Sinkhole sind nötig um seine Combo zu durchbrechen bis ein weiterer Magus ihn Endgültig ausschaltet. Er gab mir zu viel Zeit, so konnte ich alles Wichtige zusammensuchen und ihn langsam immer mehr zermürben.

Stand: 9 Punkte

Runde 5
Gegner: Helmut Tötmann
Deck: Belcher
Wurf: Er

Spiel 1
Ich halte es kurz: 2 Duress, 3 Hymn und 2 Dark Confidant.

Board: -4x Terminate, -3x Magus, -4x Sinkhole, -1x Wretch, +3x Needle, +3x Smash, +3x Pyroclasm, +3x Plaque

Spiel 2
Ich muss Mulligan auf 5 nehmen, da man ohne Länder nix machen kann. So halte ich mit 2 Ländern, Pyroclasm, Bolt und Confidant. Er rotzt mir in seiner Runde Belcher vor die Nase, kann ihn aber nicht zünden. Mithilfe von seinem Land kann er eine Tinderwall spielen, welche sich das Bolt einfängt. Seine Zweite bekommt ebenfalls ein Bolt ;). Doch leider kann ich nix gegen Pedal und Spirid Guide unternehmen und so rülpst er mich am Ende doch noch um.

Spiel 3
Ich halte mit Wasteland, Pyroclasm, Needle und x. Also riskiere ich es und spiele Needle auf Charbelcher. Unglücklicherweise zieht er die Combo durch mit Empty the Warrens. 2 Runden in denen ich kein Land nachgezogen habe wurde ich überrannt.

Stand: 9 Punkte

Runde 6
Gegner: Corbinian Fischer
Deck: Mervolk
Dice: Ich

Spiel 1
Ich fange gut an mit Lavamancer, gefolgt vom Confidant, welcher allerdings geforcte wird. Der Rest ist leicht erzählt: Er spielt einen Meermann, ich leg diesen trocken und haue ihn mit einem Wretch. Das machen wir solange, bis Corbi auf 5 Leben entschließt, sich den Rest zu ersparen.

Board:-3x Magus, -4x Wretch, +3x Smash, +3x Pyroclasm

Spiel 2
Er spielt eine Äther Vial, welch ein Glück, dass ich 2 Smash to Smitheerens gehalten habe. Das Erste wird geforct, aber das Zweite trifft sein Ziel und Corbi steht mit 2 Wastelands in einer unvorteilhaften Position. Diese ändert sich nicht sonderlich und führt letztlich zu meinem Sieg.

Stand: 12 Punkte; 4:2:0

Leider reichte es nur für den 10. Platz, Donner machte es besser und tummelte sich auf Platz 9 und Matze war der Held des Tages und ging in die Top 8 auf dem 7ten Platz.

Fazit:
+ Rostocker gewinnen ihr Turnier ;)
+ Reibungsloses Ablaufen des Tages
+ Wegen Phillip für den 6ten, er hat es verdient
+ Deck optimiert, die Pyroclasm waren super
- Gegen Belcher kein Glück gehabt
- Drei Mal gegen Berliner gespielt
- Top 8 verpasst

Dank an euch Leser, dass ihr bis hier durchgehalten habt und an Donner fürs Korrekturlesen.

Geschrieben von lordfire



Artikel:

Chickenfood - 11.02.09 - 18:20


Mitglied seit
03.08.06

Gästebuch 
Der ahufen kann ja doch was^^

sag mal, hast und immer noch keinen plan was du gegen CB machst, oder?(mal abgesehn von 3 mächtigen blasts) zum glück bist du heute keiner begegnet.

gratuliere euch allen..

der von Donner kann noch kommen.

greetz Chickenfood

Letzte Änderung: 11.02.09 - 18:21


klug und fleißig — gibt's nicht;
klug und faul — bin ich selbst;
dumm und faul — für Repräsentationszwecke noch ganz gut zu gebrauchen;
dumm und fleißig — davor behüte uns der Himmel

Wissen ist Nacht, aber 42 ist die antwort auf alles.



schlutz - 11.02.09 - 18:51


inaktiv

Gästebuch 
Kann jemand für die nicht Legacy-Spieler erklären, wie das Deck so zum Sieg kommt?
 the real paluschke - 11.02.09 - 19:01


Operator, DCI Judge

Mitglied seit
23.02.03

Gästebuch 
Durch Angreifen, offensichtlich.


 

Chickenfood - 11.02.09 - 22:29


Mitglied seit
03.08.06

Gästebuch 
Man hat ordentliche disrupotion duch sinkhole/discard confi für den nachschub und Loam sowie tarmos sind an sich ein bye da durch wretch/mancer die friedhöfe imer leer sein sollten. bzw tarmo unter 3/4 da der random burn den dann umschneidet.


klug und fleißig — gibt's nicht;
klug und faul — bin ich selbst;
dumm und faul — für Repräsentationszwecke noch ganz gut zu gebrauchen;
dumm und fleißig — davor behüte uns der Himmel

Wissen ist Nacht, aber 42 ist die antwort auf alles.



lordfire - 11.02.09 - 22:45


Mitglied seit
21.12.04

Gästebuch 
Ist schon so wie Chickenfoot gesagt hat, man hat massig Disruption und Landdestruction, so, dass der gegner sich nie wirklich entfalten kann.
Kreaturen wie Tarmo sind oft kleiner als die eigenen oder sind im bereich des Burns.
Häufig verprügelt man den Gegner rundenlang mit einer Kreatur (sieh in dem fall von Berthold^^).

Gewonnen wird wie gesagt durch angreifen oder aber in sletenen fällen die ltzten LP des gegners wggebrant ;) und selbst ein blinder sieht doch, im notfall ausharren, bis der tombstalker kommt^^, wobei der nicht im bob gereavelt werden darf xD


Team MKM - Driving you crazy since 1.11.2008



Jopanges - 11.02.09 - 23:00


Mitglied seit
09.06.04

Gästebuch 
Ich finde dass sich dein Schreibstil im Vergleich zu den letzten Artikeln enorm verbessert hat. Lässt sich mittlerweile richtig angenehm und flüssig lesen.
Einzig an der Anzahl der Rechtschreibfehler sollte man noch arbeiten. Also lieber zweimal korrekturlesen und mal durch die Rechtschreibprüfung von Word jagen (auch wenns nervig ist wegen den ganzen englischen Begriffen).


Den Seinen gibts der Herr im Schlaf
Psalm 127, Vers 2
Tauschthread

lordfire - 11.02.09 - 23:03


Mitglied seit
21.12.04

Gästebuch 
1. Diesmal hab cih mir auhc richtig mühe gegeben, gerade damit niemand was meckern kann.

2. wo sind fehler? ich habe sogar schon im EF nachgefragt b die noch welche sehen, ich selbst 3 mal korekturgelsen und andere personen auch. wtf, zeig mir bitte die fehler(2-3 würden reichen^^).
kann nicht wahr sein, dass immer von fehlern die rede ist, wenn cih die nciht finde - so kann cih die nie verbessern^^


Team MKM - Driving you crazy since 1.11.2008



sklay - 11.02.09 - 23:56


inaktiv

Gästebuch 
Jopanges meint wohl unter anderem die Fehler in den Kartennamen: Pedal → Lotus Petal, Spirid Guide → Elvish/Simian Spirit Guide, Maze of Iz → Maze of Ith, ... Aber auch Fehler in englischem Slang: chumblocken → chump blocken oder generelle Fehler: Zwanzig-Zeitigen → zwanzigseitigen.


Aktueller Phyrexian War Beast-Bestand: 506

lordfire - 12.02.09 - 00:01


Mitglied seit
21.12.04

Gästebuch 
k, das hilft sehr, thx^^


Team MKM - Driving you crazy since 1.11.2008



hannes10001 - 12.02.09 - 09:01

inaktiv

Gästebuch 
Und Helmut heißt Tödtmann ;)
Donner - 12.02.09 - 12:52


Mitglied seit
20.10.05

Gästebuch 
@ Chickenfood:

Ich schreib nichts mehr wenn ich gegen Jens verliere, das ist zu frustrierend...


Team Adonis - founded on 17.11.2012 - show respect!

Crackho´s law:

Legacy boomt -> Nachfrage steigt -> Angebotene Menge konstant -> Preis steigt -> Nachfrage fällt -> Legacy tot

(Unsterblicher) wenn man ehrlich ist
(Unsterblicher) hat er recht
(Unsterblicher) sich nur maximal unglücklich formuliert

Der Beweis

MrSmooth - 12.02.09 - 15:23

Mitglied seit
24.11.04

Gästebuch 
6. Runde: 7 Karten gehen raus, 6 kommen rein? Du Cheater spielst mit 59 Karten deine letzte Runde und gewinnst ? :D

Danke für den Berricht.
Vielleicht verirrt sich der Jan (Meinereiner) ja auch mal zu nem Legacytreff hier im schicken Berlin. Wenn man nur nicht immer so faul wäre...

@schlutz: 3 Tombstalker übersehen?

Letzte Änderung: 12.02.09 - 15:25
schlutz - 12.02.09 - 16:44


inaktiv

Gästebuch 
Jo klar, Land- und Carddestruction hat das Deck wohl genug, aber das dauert doch sicher bis man mal nen Stalker draussen hat, und wenn dann wird es vor allem im Lagacy Möglichkeiten geben um den wieder los zu werden.
lordfire - 12.02.09 - 17:04


Mitglied seit
21.12.04

Gästebuch 
ob dus glaubs oder nicht, es dauert garnicht lange. 8 fetchländer helfen sehr gut udn sachen wie duress, hymn, sinkhole und burn füllen zusätzlich schnell den friedhof.


Team MKM - Driving you crazy since 1.11.2008



MrSmooth - 12.02.09 - 17:18

Mitglied seit
24.11.04

Gästebuch 
Exakt. Die Manakurve ist sehr niedrig und beinhaltet außerdem nur spells die fast immer sofort gespielt werden. 12 Länder die meistens in den Friedhof wandern sind auch ganz effektiv, sodass sogar Lavamancer + Tombstalker möglich ist. Confidant, Wretch, Lavamancer und Magus sowie der Burn + der Fetchschaden, o.ä. der im Legacy einfach üblich ist, sorgen außerdem dafür, dass der Tombstalker meistens nur zwei Angriffe oder sogar nur einen benötigt.
Schickes Deck, ich mag es. Vorallem die 4 Terminate main finde ich sehr cool :) Tjaja, goyf machts möglich

Letzte Änderung: 12.02.09 - 17:18
ElvishPiper - 12.02.09 - 19:11


Mitglied seit
28.04.03

Gästebuch 
MasterC - 13.02.09 - 11:17

inaktiv

Gästebuch 
Wäre es gegen Boros nicht der bessere Plan gewesen die LD rauszupacken (Wastelands, Sinkholes)?


"Homer, geh mal zum Arzt!
Wer so stinkt kann nicht gesund sein."

lordfire - 13.02.09 - 13:58


Mitglied seit
21.12.04

Gästebuch 
Eher nicht. Wastelands wegzunehmen würde meien Manabase stören und zudem kann ein gezieltes Sinkhole ihn ganz aus dem spiel nehmen. Ich ahbe ein turnier zuvor schonmal gegen ihn gespielt und da hat er einfach mal keine länder gehabt ;)


Team MKM - Driving you crazy since 1.11.2008



myselves - 13.02.09 - 15:54

inaktiv

Gästebuch 
turnierbericht ist okay, wie bereits gesagt bessere rechtschreibung und auch besser leßbar als auf MKM.

den plan 6 Critter gegen BDW rauszuboaden und dafür Peedle rein versteh ich nicht.


Zitat:Man hat ordentliche disrupotion duch sinkhole/discard confi für den nachschub und Loam sowie tarmos sind an sich ein bye da durch wretch/mancer die friedhöfe imer leer sein sollten. bzw tarmo unter 3/4 da der random burn den dann umschneidet.


k, 2 Karten für wohl den Critter im legacy ist in einem aggressivend deck wie diesem hier ein guter tausch? Zudem spielen 0815 Listen Chalice.

Loam besteht aus Bomben+Loam, nicht aus Loam+x, Loam steht schon gegen alle anderen Suicidevarianten gut da, es war ziemlich gut gegen RedDeath und ich sehe nicht dass der Wretch dann plötzlich das MU so sehr in Richtung Sui verschiebt.
lordfire - 13.02.09 - 20:17


Mitglied seit
21.12.04

Gästebuch 
Macht er aber durchaus. zudem ist dies auhc keine übliche red death liste... magus stört ihn ebenfalls und ich habe schon öfters loamspieler am LD eingehen sehen (nicht wahr donner^^).

Theorie ist eine sache, aber ich bin eher ein intuitions spieler und weiß, man kann auhc mit groben fehler was reißen^^.


Team MKM - Driving you crazy since 1.11.2008



myselves - 13.02.09 - 21:00

inaktiv

Gästebuch 
Zitat:Macht er aber durchaus. zudem ist dies auhc keine übliche red death liste... magus stört ihn ebenfalls und ich habe schon öfters loamspieler am LD eingehen sehen (nicht wahr donner^^).


Pikula: besseres spotremoval (trifft auch Crusher&Vore bzw. muss man nicht 2:1 für nen Goyf tauchen) das dem prinzip des decks entspricht, nachhaltige solutions zu haben, dazu kommen 4 Grunt, die von DD idR nicht getroffen werden können, da sie das SetUp für DD blockieren und Vindicate (SA macht OngBak mit Suicide bzw. auf Moxe um den gegner colorscrewen zu können).

EvaGreen: agressivere starts, mehr proaktive Disruption, vor allem Seal glänzt (Anwendungen siehe Vindicate) postboard LotV.

beide haben einen schweren stand gegen Loam.

Wretch wird von DD getroffen bzw. muss man einen+burn haben um Goyf zu handlen (sprich 4-5 Mana).
MotM ist für die meisten Loamlisten kein problem, er sorgt für den frühen Crusher/DD
bzw legt man SA und schießt ihn ab nachdem man sich bei dir für's colorfixing bedankt hat. er blockiert bei herkömmlichen listen höchstens mal die splashfarbe und damit confi.

lordfire - 13.02.09 - 21:39


Mitglied seit
21.12.04

Gästebuch 
Was soll ich jetzt mit Pikula und Eva? Sind doch wohl wurscht, wie die spielen.

Magus hilft oft genung, er lässt denm Gegner halt nicht immer alle Optionen und man kann damit dem Gegner ein Removel ziehen.
Und Goyf muss man nicht sofort handeln.Wretch gelegt, 2 mal von Goyf auf den Sack bekommen (relativ geringer Schaden), dann ist der still. Zudem hilft nicht nur Wretch, Lavamancer und Stalker nehmen aus meinem Grave die eher wenig bei ihm vertretenen instans u.a.

Aber auch so sehe ich in deinen Annahmen immer nur die Theorie: Bei dir hat der Loamspieler immer DD oder Crusher, dazu am besten noch Loam aktiv (Ich weiß, hasst du nicht explizit ausgedrückt xD). Als hätte ich nciht den passenden Bolt gegen Crusher oder das DD per Disruption abgeworfen :/


Team MKM - Driving you crazy since 1.11.2008



myselves - 15.02.09 - 12:43

inaktiv

Gästebuch 
Meine Theorie ist bei der CA, die bei Loam die Engine+Confi+Crusher erwirtschaften wahrscheinlicher als deine immer den Wretch dagegen zu haben, zudem stellt Chalice immer noch Bolt, Lightning, Mancer & TS ab.

Der Vergleich zu anderen Suicidevarianten solte nur nochmal deutlich deren Solutions gegen Loam darstellen bzw. dass es trotzdem nicht reicht und das mit deinen 4Wretch vergleichen.


Bolt trifft nie den Crsuher, der Loammann legt ihn erst bei Kelch 1 bzw.wenn Mana+Cycleland/Fetch noch offen sind.
lordfire - 15.02.09 - 16:47


Mitglied seit
21.12.04

Gästebuch 
Genau das was ich meine.

Er hat immer die CA (wo ich ihm auch Bob und Crusher am Leben lasse...; Bolt trifft ihn nicht, da immer Kelch auf 1 das verhindert, oder ich so blöd bin ihn mit einem bolt versuhce zu erledigen, wenn er noch was in der hinterhand hat.

Ich kann cniht leugnen, ein früher Crusher tötet mich, dennoch stehte ich weit aus besser da als bisherige listen.

Und btw, welche gute lsite spielt heute noch Chailce main? gugg dir mal die letzten mercadiade sieger an. Nur Chailce mainboard und im side verstecke cih ja auhc noch einiges gegen Loam.


Team MKM - Driving you crazy since 1.11.2008



Allen - 15.02.09 - 19:55


Mitglied seit
29.11.08

Gästebuch 
sehr schön gelungener artikel wieder, jens :)
ich hoffe du schreibst auch wieder über das turnier am 1. märz :D

grüße nico


Don't beg for your life. Pay for it!

We are the pirates, WHAT? of the caribbean, WORD!


myselves - 15.02.09 - 20:09

inaktiv

Gästebuch 
ich habe geschrieben das Loam mehr CA erwirtschaftet als du (15 Karten gegen 4) bzw. mehr Threats hat als du Solutions.

Zitat:
Und btw, welche gute lsite spielt heute noch Chailce main? gugg dir mal die letzten mercadiade sieger an. Nur Chailce mainboard und im side verstecke cih ja auhc noch einiges gegen Loam.

grob gesagt jede gute Liste, weil jeder der sich mit Loam&dem Format beschäftigt erkennt das Loam genau 2 Karten hat die, sollten sie resolven und länger als 1 turn liegen bleiben mit fast sämtlichen Tierdecks des Formats Ong Bak machen, das sind Confi&Chalice. rest hat nicht zwingend genug Durchschlag (Tarmo f.e.) bzw. ist abhängig vom LftL um wirklich spielentscheidend zu sein (SA/Crusher).

Wenn es um Nutzen von Chalice geht:
blockiert:

Thresh: BS+ponder+mungos+SDT (dazu kommen eben je nach Splashfarbe noch Thoughtseize, Bolt, StoP und andere).
Thrash: BS+Ponder+Mungo+Snare+Mungo+Bolt+Stifle
Dreadstill: Nought/Stifle+BS+SDT+Snare+xy (teilweise nichts weiter, teilweise abhängig vom Splash
Landstill(Cunning): StoP+BS+Ponder/Snare/SDT
Landstill(4c): BS+Snare/SDT
Sligh: Nacatl+Mancer+Bolt+Chain Lightning+xy
Meerfolk: Vial+Cursecatcher+Stifle
VG: Vial+Lackey

das sollte so alles an Topdecks sein, die atm bei TS als D2B aufgelistet sind. zudem blockiert das teil auch Hate postboard (Pate/Relic & freunde), hemmt combo und stört random piles.


wenn wir jetzt mit randerscheinungen argumentieren wolen die iwo auf germagic auftauchen (ohne Donner zu nahe treten zu wolen, aber auch im thread zu dem deck habe ich bereits klargemacht was ich von der idee keine chalice zu spielen halte) finde ich auch Listen die Karten wie Deed/Oblivion Ring/Ancient Grudge (ist im richtigen Meta net mal so schlecht) bzw. auch Loammanabasen mit Swamps als Basic, bzw. Savannah und anderem.


lordfire - 15.02.09 - 20:57


Mitglied seit
21.12.04

Gästebuch 
omg bleib doch mal bei dem um was es geht.
Als hätte ich, als Staxx-Spieler, den nutzen von Chailce in Frage gestellt.
Wobei mir allerdings das Wörtchen "Randerscheinung" gefällt, da auf Deckcheck sehr viele gut platziertes Aggro Loam zu finden ist, was diese nicht Main spielt... Das ist aber auch eher am Rande.

Eigendlich ging es in unserer Diskussion nicht um Aggro Loam, es fing an den Wretch als Anti-Goyf-Karte zu sehen.
Dazu habe er noch gute neben effeckte, wie z.B Loam MU zu verbessern oder ganz und gar das Deck auseinander zu nehmen (da er CA über Loam unmöglich macht und der rest vom restlichen Deck gehandelt werden kann). Nützlich ist er auch gegen Thresh, oder Survival. Er hält Goyf klein, bis zur Nutzlosigkeit, verzögert Tombstalker, ärgert Stronghold udn noch etliche andere Karten.
Klar er fängt sich jedes Removel, er macht aber genung um ein gefährliches Vieh zu sein.


Team MKM - Driving you crazy since 1.11.2008



myselves - 15.02.09 - 21:44

inaktiv

Gästebuch 
Zitat:Als hätte ich, als Staxx-Spieler, den nutzen von Chailce in Frage gestellt.
Wobei mir allerdings das Wörtchen "Randerscheinung" gefällt, da auf Deckcheck sehr viele gut platziertes Aggro Loam zu finden ist, was diese nicht Main spielt... Das ist aber auch eher am Rande.

dann vergleiche mal die Loamdecks der letzten 3 Monate auf germagic, dann tauchen auch plötzlich namen wie Rathi Dragon, Nimble Mongoose auf bzw. wird Chalice selbst da fast 3x so oft gespielt wie Discard (die 'option' in den slots, Zahlen waren 2,38 zu 0,85 exemplaren pro deck).
wenn du weißt was Chalice mit dem Format anstellen kann stell sie nicht als outdated tech o.ä. hin.
nur so am rande.

Zitat:Eigendlich ging es in unserer Diskussion nicht um Aggro Loam, es fing an den Wretch als Anti-Goyf-Karte zu sehen.


Zitat:Man hat ordentliche disrupotion duch sinkhole/discard confi für den nachschub und Loam sowie tarmos sind an sich ein bye da durch wretch/mancer die friedhöfe imer leer sein sollten. bzw tarmo unter 3/4 da der random burn den dann umschneidet


mir ging es eher um die aussage loam als gutes MU darstellen zu wollen.
lordfire - 16.02.09 - 17:25


Mitglied seit
21.12.04

Gästebuch 
Ich habe auch ein gutes Loam MU. Diese Decks sind einfach zu Langsam und ihre CA kann sich nicht entfalten. Dazu habe ich auch ein verbessertes Aggrp Loam MU. Allein durch das Ersetzten von Beatern gegen Wretch main. Vorher hatte cih geschätzes Aggro Loam MU mit 40% jetzt dürfte es bei 60-65% liegen. (dDzu sie mal gesagt, dass ich alle Lost auch nur aufgrund meiner groben mispplays erreicht habe^^).


Team MKM - Driving you crazy since 1.11.2008



Rabrab - 17.02.09 - 17:19


Mitglied seit
25.11.05

Gästebuch 
Loam > Sui Decks, weil Dreams = win-.-
so einfach...

Du hast NUR 4 Wretch, wohingegen er genug Loam/Wish hat, um deinen LD zu umgehen.



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.