Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Iserlohn 05.07.08

Hallo liebe Leser,

Nach langer Zeit ist es mal wieder soweit - ich schreibe einen Turnierbericht. Obwohl ich mir vorgenommen habe das ganze Wochenende für die anstehende Statistikklausur zu lernen, packte mich das Magicfieber und ich entschloss mich kurzfristig mit den Anderen nach Iserlohn zu fahren, um Legacy zu spielen.

Die "Anderen", das sind:
- Julian (Mettness) mit Foodchainelfen
- Bene mit Dredge
- Moritz mit the Rock

Ich selbst pilotierte das gleiche Deck mit dem ich 2 Monate zuvor auf Platz 7 gelandet bin.

BW Pox
3x Tombstalker

4x Duress
4x Hymn to Tourach
4x Sinkhole
4x Smallpox
2x Pox
4x Vindicate

3x Swords to Plowshares

2x Ghostly Prison

4x Mox Diamond
2x Phyrexian Totem
2x Crucible of Worlds

3x Wasteland
4x Mishras Factory
4x Scrubland
4x Bloodstained Mire
3x Urborg, Tomb of Yawgmoth
4x Swamp

Sideboard:
3x Exalted Angel
4x Leyline of the Void
4x Trnisphere
1x Maze of Ith
3x Seal of Cleansing

Einzige Änderungen zum letzten Turnier: Engel im Sideboard anstatt von Wärme und eine Maze of Ith für ein Ghostly Prison (das habe ich schlicht und einfach Zuhause vergessen).
Das Mainboard ist das gleiche, weil ich das Deck 1. seit dem Turnier vor 2 Monaten nicht mehr gespielt habe und 2. der Build meiner Meinung nach sehr gut ist.

Allgemein halte ich Pox im Iserlohnmetagame für sehr stark, da dort wenig Stax, Kombo, Loam, Survival und Burn gespielt wird - die schlechteren Matchups des Decks - sondern viel Kontrolle (mit U), Aggro und vor allem Aggrocontrol.
Aufgrund der 17 Landzerstörungseffekten, 13 Removal- und 14 Discardspells (ja Pox und Smallpox können alles) hat man wunderbare Matchups gegen oben genannte Typen.

Bereits die Hinfahrt war sehr ereignisreich. Als das ständige Piepen des Wagens (welches wir Normalerweise nur beim Autobahnwechsel und in Baustellen gewohnt sind [ja - altes Auto]) nicht mehr aufhörte, mussten wir einen kurzen Zwischenstopp auf der Autobahn machen.
Unsere Hoffnung, dass der Wagen nach kurzem Abkühlen des Motors wieder normal fährt wurde enttäuscht. Also mussten wir die nächste Abfahrt nehmen, die zum Glück bergab ging, da wir die meiste Zeit nur Rollen konnten. Ein Check des Ölstandes zeigte aber die Ursache des Problems. Nachdem der Wagen dann für 30¤ Öl geschluckt hat war dann alles wieder in Ordnung und keine 15 Minuten waren wir am Ziel.

Nun aber zum eigentlichen Bericht. Leute impft eure Goofys - die Pocken gehen um:

56 Teilnehmer - 6 Runden Swiss

Runde 1 - UGB Tresh
Ww: ich

Mein Deck beschert mir eine Hand mit genügend Land, Prison und Land Destruction, also beginne ich Grundsolide mit Land und Go.
Nach seinem Mulligan auf 6 beginnt er mit einem Nimble Mongoose, der nachdem ich ihm in meiner Runde mit einem Duress eine Force nehme, nicht angreift, sondern lieber mit dem nachgelegten Tarmogoyf kuschelt.
Ich lege mein Prison und kassiere in seinem Zug Schläge vom Goofy.
Er hängt auf 2 Ländern fest, ich spiele meine LD, so dass er nicht mehr angreifen kann und ein nachgelegter Tombstalker beendet das Spiel zügig.

Die Totems und einmal große Pocken wandern ins Sideboard dafür kommen 3 Seals of Cleansing (gegen Explosvies, Deeds, eigene Seals... wer weiß wovor ich da Angst hatte).

Spiel 2 erweist sich als sehr spannend. In meiner ersten Runde stifled er mein Wasteland.
Er legt einen Dark Confidant und sagt Go. Mit meinem einen Land kann ich einen nachgezogenen Duress spielen, der ihm einen Counterspell nimmt. Ich sehe noch eine Force, Smother und Extirpate. Dieses wird in seinem Zug dann auch schon benutzt um meine Wastelands zu entsorgen.
Der Confidant generiert ihm großen Kartenvorteil. Unter anderem zeigt er Confi Nr. 2 und 3 vor. Durch den Confi und diverses fetchen verlieren wir beide Leben in gleichen Maßen. Confi Nr. 2 wird auch gespielt und so gehen meine Lebenspunkte in den kritischen Bereich. (Zwischenzeitlich kann er eine Mishra töten und ich überlege sie mit einem nutzlosen Seal in Response zu entzaubern, um mehr Karten zum delven zu haben, aber ich entscheide mich dagegen.)
Allerdings kann ich einen Stalker spielen und so kommt es nach einem Angriff von ihm zu folgender Spielsitutaion:
Er ist auf 7 Lebenspunkten und ich auf 2. Ohne Angriff bin ich tot, da ich nur einen Confi blocken kann. Den zweiten könnte der Stalker auf meiner Hand übernehmen, aber mir fehlt genau ein Mana! => Seal auf Mishra wäre richtig gewesen.
Aus dem Duress weiß ich, dass er noch ein Smother hält und er sich im Notfall einen Confi killen kann. Also muss ich angreifen und hoffen, dass der zweite etwas mit Cc2 vorzeigt. Nicht gerade erfreut über die Casinovariante, greife ich an und schicke ihn so auf 2 Lebenspunkte. Er smothert eot NICHT trotz 5 offener Manaquellen, enttappt und zeigt ein Smother von seiner Bibliothek vor.
Mein erster Gedanke: Ok, kann er nicht gegen machen - der Zweite hätte ihn dann eben auch gekillt, aber er zeigt mir seine Hand auf der er auch noch ein Stifle hat.
Mein Fehler wurde also nicht bestraft. Glück gehabt - sehr viel Glück.

1:0 3 Punkte

Runde 2 - Ubw Feen
Ww: er

Was ist das? Feen haben letztes Mal gewonnen! Also mit Respekt vor dem in der Praxis unbekannten Deck geht es los.
Ich halte eine Hand mit Duress, Prison und viel Land (prinzipiell immer gut bei Pox, auch 5 Länder sind ein guter Grund zum halten)
Er beginnt mit einem Fetchland und ich mit einem Zwang, der mir viele Feen und Bitterblossom zeigt. Nach kurzem überlegen wird mir klar, dass die Karte Pox im Alleingang tötet, da ich nur Vindicates dagegen habe. Also weg damit.
Er legt viele Feen mittels Duals und prügelt mich mit diesen und einem Shared Triumph kaputt.
Kleiner Spielfehler am Rande: Ich habe 3 Länder, lege ein Wasteland nach und benutze dies direkt und will dann das Prsion legen, aber renne in ein Daze. Ich wusste zwar von der Force, aber es bestand die Möglichkeit, dass er keine Karte zum entfernen hatte. Trotzdem hätte ich so das Daze und einen Lebenspunkt noch mitnehmen können.

-2 Totem -1 Pox + 1 Maze of Ith + 2 Engel ( um ein eventuelles Damagerace zu entscheiden und um selbst Flieger zu haben)
Das war der größte Fehler im ganzen Turnier. Obwohl ich die Gefahr von Bitterblossom erkannt habe vergesse ich Seals zu boarden!
Nur für den Triumph wollte ich sie nicht reinnehmen.

Im zweiten Spiel duresse ich ihm wieder First Turn eine Bitterblossom. Mein Hand erscheint mir gut, da ich Crucible und Wasteland halte. Denn er hatte im ersten Spiel fast nur Duals am Start.
Nach beidseitigem Draw Go und dem Prügel meiner Mishra betreten jene auch zusammen das Spiel. Doch in diesem Spiel hatte er NUR Basics!
Im weiteren Verlauf legt er eine nachgezogene Bitterblossom zusammen mit einem Triumph. Ekelhaft! Ich versuche im meinem Zug ein Vindicate auf Bb, aber komme an Force mit Force nicht vorbei.
Durch Fetch, Force, Bb und Mishra ist er auf 11. Durch eine nachgelegt Mishra kann der eine Montagearbeiter für 3 vorbeikommen und ihn auf 8 schicken.
Noch besteht also Hoffnung. Diese wird jedoch durch geballte Feenpower zerstört, denn es betreten 2 Cloud of Fearies das Spiel, die als 2/2er doch recht mächtig sind.
Ich versuche durch große Pocken die Notbremse zu ziehen, aber dies wird gespellstutterspritet.
Durch meine blöde Regelfrage, ob ich das verhindern kann, indem ich eine Fee pflügen schicke, weiß er, dass ich ein Sword halte. Fairerweise weist er mich darauf hin, dass es prinzipiell geht, aber Bitterblossom tribal ist und er somit immer noch 3 Feen hätte.
Innerhalb weniger Runden verpügelen mich seine Feen. So eine Schmach. =)

3 Punkte 1-1

Runde 3 - NQG (?) Ugbw
Ww: ich

Er hält die ein/wenig- Manahand und wird deshalb schnell von einem Stalker in Kombination mit LD gefrühstückt
Ich habe sehr wenig von seinem Deck gesehen und boarde deshalb nichts.

Spiel 2 erweist sich als wesentlich unterhaltsamer. Durch Handdestruction, 2x Smallpox und einem Sword auf Mishra seinerseits entsteht eine Situation, in der wir beide nur ein Land und keine Handkarte haben. Er ist auf 7 und ich auf 19, da kann er einen Meddling Mage auf Swords legen. Dieser prügelt mich auf 5, bis ich nach vielen Landdrops, Hymen und Zwängen einen Stalker legen kann. Er findet kein Removal und ich erschleiche mir den Sieg.

2-1 6 Punkte

Runde 4 - RG Beats
Ww: ich

Mein Deck präsentiert mir eine gute Hand mit Duress, Prison, LD und Ländern.
Der Duress im ersten Zug zeigt mir nur Länder und viele Kreaturen: Birds, Shivan Wurm, River Boa und einen Wild Mongrel.
Einerseits blöd, da ich nichts nehmen kann, andererseits halte ich die perfekte Hand dagegen.
So kommt es dazu, dass ich das Prison lege und ihm seine Manaquellen nehme. Er kann nichts machen außer mir ein bisschen Burn an den Kopf werfen.
Ein nachgelegter Stalker fliegt freundlich winkend über den Zoo und beendet das Spiel zu meinen Gunsten.

Spiel 2 verläuft ähnlich. Ich halte 2x Smallpox, Hymne und Länder. Meine für Totems geboardeten Engel sehe ich wieder nicht.
Ich ziehe ein Prison und habe auch einen Stalker, aber muss warten, bis ich seine beiden Thornweald Archer (2/1 Reach, Deathtouch - für alle die nachsehen müssten ^^) entsorgen kann. Dies gelingt mir durch Crucible und eine Mishra die sich anstatt des Stalkers 2x für Smallpox aufopfert.

3-1 9 Punkte

Runde 5 - Survival
Ww: er (18 vs 19 - unfair)

Optimistischerweise halte ich eine Starthand mit 3 Urborgs, Mishra, Duress und x.
Ich kann ihm ein Survival duressen und dank meiner LD kann mein Gegner seine Manabasis nicht stabilisieren, so dass 2 Mishren und später ein Totem ihn töten.
Zwischenzeitlich kann ich ein Smallpox ohne jeden Nachteil spielen, indem ich ein Urborg opfere, eins discarde und das Dritte wieder ausspiele. =)

Ich boarde nur Seals gegen die üblichen Verdächtigen. (2x Pox 1x Totem)
Im zweiten Spiel zeigt er mir dann was Survival drauf hat und warum es ein schlechtes Matchup für Pox ist.
Er generiert mit Survival + Squee + Genesis einen unaufholbar großen Kartenvorteil, so dass ich keine Chance habe und aufgebe.

Es folgen noch 4 Leylines ins Mainboard um weitere Aktionen dieser Art zu verhindern, auch wenn Testspiele gezeigt haben, dass Survival auch so locker noch gewinnen kann. Gehen mussten Prisons und Crucibles.
Meine Starthand zeigt mir Leyline, Sinkhole, Hymne und Länder.
Kurz die Leyline ins Spiel geschmuggelt, dann nach einem Landdrop weitergegeben.
Mein Gegner musste nach einem Mulligan auf 6 Karten die Hand mit nur einem Land halten, so dass er nach meinem Sinkhole ohne Manaquellen dasteht. Die nächsten 6-8 Züge sieht er kein Land mehr und muss dauerhaft discarden, während kleine Monatgearbeiter ihn verhauen.
Sehr ärgerlich für ihn, so ein gewinnbares Match dank Screw zu verlieren. Selbst für ein nachgezogenes Land hätte ich jedoch noch ein Vindicate gehabt.
Nebenbei fällt mir beim Schreiben auf, dass er einen Squee, den er zuerst abgeworfen hat, immer wieder zurückgeholt hat. Trotz Leyline. Jetzt allerdings egal.

4-1 12 Punkte

3 Leute mit 13 Punkten und einer mit 12 dank besserem Opponentscore vor mir.

Runde 6 - UB Control
Ww: ?

Glücklicherweise lässt mein Deck mich auch in der letzten Runde nicht im Stich und packt die komplette Disruption aus, die es zu bieten hat. Mein Gegner wird Opfer von 3 Sinkholes, 2 Vindicates und 2-3 Hymnen. Trotz vereinzelter Counter und Thoughtseize kann er dem Tod durch Stalker nicht entgehen.
Obwohl er zwei Monate zuvor ein paar Proberunden mit meinem Deck gespielt hat, kann er nicht genau einschätzen was ich spiele. Deshalb boardet er weder Damnations raus, noch Back to Bascis rein, sondern Explosives, da er mein deck für einen Suibuild hält.
Ich boarde Siegel gegen nicht vorhandene Back to Basics.

Das zweite Spiel ist relativ lang und spannend. Wir stören uns gegenseitig. Ich führe, Sinkholes, Hymnen und Duress ins Feld und er hält lange mit Countern und Thoughtseize dagegen. Lustige Situation in Zug 3: Um Pox zu spielen tappe ich 3 Länder und wir rechnen schon rum und wollen discarden bis auffällt, dass ich nur 2 Scrublands und eine Mishra habe. Also alles wieder auf Anfang und beschämt weitergeben.
(Kenne die Karten die du spielst xD )
Wir befinden uns nach einiger Zeit beide im Topdeckmodus. Allerdings nagen 2 Mishren an seinen Lebenspunkten. Eine davon kann er durch ein Ghastly Demise entsorgen. Die zweite darf rundenlang weiter ihr Werk verrichten bis sie ihn auf einen Lebenspunkt gebracht hat. Doch dann muss auch sie grausam ableben. Er kann darauf einen Stalker legen, den ich durch ein Vindicate von oben entsorgen kann. Nach weiteren Runden draw-Discardspell-go finde ich ein Smallpox, welches ihm den Rest gibt.

5-1 15 Punkte

Der Erst- und der Zweitplatzierte haben jeweils 16 Punkte und ich werde dank des besseren Oponentscores Dritter und darf ein deutsch limitiertes Plateau mit nach Hause nehmen.
Moritz wird mit the Rock 13. und pickte ein DCI Foil Tormods Crypt. (Die beiden die sich vorher mit mir über den Preis lustig gemacht haben dürfen an der Stelle lachen.)

Insgesamt ein sehr gelungenes Turnier. An erster Stelle muss ich die durchweg freundlichen und lustigen Gegner nennen. Keiner von ihnen war einer dieser "ich muss auf jeden Fall gewinnen Typen" die man sonst häufiger trifft.
Des weiteren ist das Deck an sich positiv zu erwähnen. Es ist leicht zu pilotieren und kann auch was reißen. Pox hat das Zeug zu Tier 1. =)
Negativ fällt mir spontan nur mein schlechtes Namensgedächtnis auf (das werden auch alle die gemerkt haben, die sich am andauernden "er" und "mein Gegner" gestört haben).
Das war es soweit von mir. Bleibt nur noch die Frage zu klären wie Moritz nur zum Frühstück und auf der Hinfahrt 10 (in Worten: ZEHN) ganze Mettbrötchen essen konnte.

Ich würde mich über Lob aber auch über Kritik (über Kritik etwas weniger ;) ) freuen.
Außerdem bin ich gerne bereit über die Deckliste zu diskutieren.

MfG
Niklas

Geschrieben von Neron



Artikel:

Hunga - 20.07.08 - 00:24


Mitglied seit
30.11.05

Gästebuch 
Naja....10 Mettbrötchen ist nichts! Ich kenne nen Jungen im alter von 7, der hat 13 Brötchen verschlungen Oo

Aber der Bericht ist nice, dank etwas persönlichem Touch auch noch etwas interessanter zu lesen, als ein Steifer Bericht, ohne Liebe ;P Daher finde ich ihn sehr gelungen^^
MrSmooth - 20.07.08 - 01:51

Mitglied seit
24.11.04

Gästebuch 
Danke für den Berricht. Hat mir gefallen und ich mag Pox :> Aber auf nem Legacy Turnier dagegen zu spielen macht bestimmt weniger freude, haha.
Kasusu - 20.07.08 - 04:45


inaktiv

Gästebuch 
Gefällt mir sehr gut der Bericht und macht mir Lust auch mal ein Pox Deck zu spielen.
Chickenfood - 20.07.08 - 10:56


Mitglied seit
03.08.06

Gästebuch 
super bericht. gut geschrieben.

gerne wieder.


klug und fleißig — gibt's nicht;
klug und faul — bin ich selbst;
dumm und faul — für Repräsentationszwecke noch ganz gut zu gebrauchen;
dumm und fleißig — davor behüte uns der Himmel

Wissen ist Nacht, aber 42 ist die antwort auf alles.



KrAsh-Alcohol - 20.07.08 - 12:44


inaktiv

Gästebuch 
Obwohl ich diesen Bericht schonmal probegelesen hab, find ich ihn immer wieder toll
Thx für die Mühe
Ich wollt auch schon längst mal nen Bericht schreiben, bin aber zu faul
LG KrAsh
Kiokiki - 20.07.08 - 15:25


Mitglied seit
21.09.05

Gästebuch 
LawL ein anderer Niklas auf mercadia :D
Guter Bericht!


Schreibfehler sind nur Speacial||Effects ;D
Tauschen :D
Tengo los cojones mas grandes del mundo!

Van Phanel - 21.07.08 - 14:59


Mitglied seit
16.06.05

Gästebuch 
Sehr schön, lies sich gut lesen.

Aber ein kleiner Tip noch: Man kann das Seal of Cleansing auch einfach so opfern, indem man es selbst anzielt (targets ansagen kommt vor Kosten bezahlen).

Edit: Achso, oder hatte er die Mishra mit einem Schwert removt? Das würde natürlich alles erklären.

Letzte Änderung: 21.07.08 - 15:00
Neron - 21.07.08 - 19:13

Mitglied seit
29.03.03

Gästebuch 
Nein hat er nicht. Dann war der Fehler ja noch viel schlimmer. ^^
ragamuffyn - 23.07.08 - 00:15


inaktiv

Gästebuch 
Waren die Brötchen zugeklappt oder waren war jeweils eine Brötchenhälfte bestrichen?


UV-Magic
Das ist der Pimp my Card Thread, helft mit damit er nicht in Vergessenheit gerät!!

Und das hier ist kein Youareanidiot Link

Start knockin' heads, boys, and don't stop 'til the ragamuffyn sings!

Neron - 23.07.08 - 12:48

Mitglied seit
29.03.03

Gästebuch 
zugeklappt. sonst wären es ja nur 5 gewesen.
ragamuffyn - 24.07.08 - 11:09


inaktiv

Gästebuch 
Okai. Dann ist das wirklich cool =)
Du darfst ihm meine Bewunderung aussprechen ^^


UV-Magic
Das ist der Pimp my Card Thread, helft mit damit er nicht in Vergessenheit gerät!!

Und das hier ist kein Youareanidiot Link

Start knockin' heads, boys, and don't stop 'til the ragamuffyn sings!

madsox - 29.07.08 - 19:35

inaktiv

Gästebuch 
cooler Artikel!
*Thumbs Up*

hoffentlich gibt's nächste Woche wieder einen ;-)
Neron - 29.07.08 - 19:46

Mitglied seit
29.03.03

Gästebuch 
Mal sehen. wenn ich wieder Pox spiele könnte das etwas öde sein. ^^
Außerdem schreibe ich erst was, wenn ich einigermaßen gut abschneide. Artikel vom 34. interessieren keinen. =)

Letzte Änderung: 29.07.08 - 19:46



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.