Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Legacy Turnier im ASL Berlin 21.6.08

...oder: Totgesagte leben länger

Nach gut anderthalb Monaten sollte in Berlin doch tatsächlich wieder mal ein Legacy Turnier stattfinden. Aber irgendwie schien das diesmal nicht so den Reiz auf die Spieler ausgeübt zu haben.
Offensichtlich fahren mehrere Leute lieber 3 Stunden Zug nach Rostock als 45 min nach Berlin.
So waren von den 8 Leuten, die in Rostock dabei waren komischerweise nur 3 in Berlin dabei.
Das verstehe wer will, ich tu es nicht.
So verabredete ich mich am Freitag mit Stephen (aka LoA), der mit geliehenem Deck sein Legacy Debut geben wollte.
Witzig war unser Treffen am vereinbarten S-BHF. Ich warte vor dem Bahnhof ca. 5 min und gucke mich ständig um, während ein Typ dreimal an mir vorbeiläuft. Ich sehe keinen der nach LoA aussieht und greife zum Handy um ihn anzurufen. Da klingelte es direkt neben mir, und besagter Typ entpuppt sich als LoA. Nice!

Dann ging es weiter zum ASL wo wir gegen 11.15 eintrafen und hatten so noch Zeit die Decklisten vorzubereiten und noch etwas zu tauschen.
Eigentlich wollte ich in diesem Turnier Solidarity spielen, aber das war nicht leider nicht möglich da meinem Tauschpartner einem Tag vorher aufgefallen ist das er es doch nicht zum Turnier schafft.
Also back to the Roots, und das gute alte Spring Tide wieder rausgekramt. Ich weiß zwar, das es nicht grad das Deck to beat ist, aber ich kann es halt mit verbundenen Augen spielen. Außerdem war ich zu faul mir am Freitagabend noch was anderes zu bauen. :-)

So gings mit dieser Liste pünktlich um 12.30 in das Turnier.

Insgesamt waren 11 Spieler vertreten und so gab es 4 Runden zu absolvieren.

Runde 1
Gegner: Jens Gerstenberg
Deck: UW Control
Wurf: Er

Spiel 1
Irgendwie hab ich mir zwar Notizen gemacht, aber hab keine Erinnerung mehr an meine Starthände.
Er beginnt mit Adakar Wastes, ich hab eine Insel. Eot spielt er Opt und findet eine Mishras Factory.
Die gesellt sich auch gleich zu der Wastes und nach bei mir wieder nur eine Insel kommt spielt er Accumulated Knowledge. Dann erneut Land, Angriff mit Mishra, go. Ich leg mein drittes Land und gebe ab. Seine Mishra bringt mich auf 16, ich spiele Eot Cunning Wish auf Meditate.
Er haut mich auf 14 und gibt ab. Ich vermute 1-2 Counter auf seiner Hand und fange in meinem Zug mit 5 Inseln im Spiel vorsichtig mit der Combo an. Falsch vermutet! Jens hat keine Counter und somit auch kein Deck mehr.

Ich sideboarde: Nix

Spiel 2
Jens beginnt mit Insel, go. Ich auch. Er spielt wieder eine Mishra, ich Eot den Brainstorm. In meinem Zug lege ich ein 2es Land und spiele Trade Routes, da ich irgendwie was Sinnvolles mit meinen viel zu vielen Ländern machen will. Allerdings hat Jens Oblivion Ring etwas dagegen und entfernt mir die Trade Routes aus dem Spiel. Dann verwende ich die Länder halt doch zum Mana produzieren.
Als bei ihm die zweite Mishra kommt und mich auf 8 Leben bringt, gehe ich in die Combo. Ein Manaleak auf High Tide ist schnell umspielt und es steht 2:0.

Stand: 3 Punkte/ 2:0

Runde 2

Gegner: Michael Ringwald
Deck: Countersliver
Wurf: Ich

Michael hat in der ersten Runde Souverän ein Spring Tide mit 2:0 geschlagen. Unsere letzte Begegnung konnte ich allerdings mit 2:1 für mich entscheiden, und so meinte ich (im Scherz), dass ich ihm diesmal keine Chance lassen würde. Wir lachen beide über diese Aussage und mischen unsere Decks.

Spiel 1
Um es spannender zu machen beschließt Michael mir dieses Spiel zu schenken, da er nach Mulligan auf 5 Karten die Null-Mana-Hand hält.
Ich suche mir per Scroll das High Tide in Runde 2, und gehe Runde 3 ab, noch bevor er sein erstes Land zieht. Seine Force kann ich countern und es steht 1:0.

Ich boarde:
-1 Trade Routes
-1 Muddle
-1 Brainfreeze
+3 Defense Grid

Spiel 2
Michael nimmt wieder Mulligan auf 6, hat aber diesmal Länder. Er legt Delta, go. Ich hab eine Insel.
Er legt ein weiteres Land und gibt ab. Ich hab eine zweite Insel und will Merchant Sroll spielen, laufe ihm aber direkt in das Daze. Dann legt er eine blinde Counterbalance, ich warte bis ich 4 Länder habe und wünsche mir das Wipe Away (er revealt Aether Vial). Er legt einen Sinew Sliver und hat noch zwei Wastelands und einen Usea ungetappt. Eot bounce ich die Balance (revealt FoW) und überlege lange bevor ich mich entschließe den Versuch zu starten.
Ich spiele High Tide, es resolvt. Dann will ich das Defense Grid spielen, und in response extirpated er mir das High Tide. Dann kommt bei mir die Fee (ich hab nur noch 2 Mana), welche er Trickbinden will. Nach langem Überlegen und rechnen merken wir das er das Trickbind dank Defense Grid nicht bezahlen kann, und so will er die Fee dazen. Ich kann das Daze aber bezahlen und die Fee kommt, entappt mir Länder und ich gewinne.

Ich schäme mich etwas für mein Glück und für meinen Spruch vor dem Spiel, aber that's Magic.

Stand: 6 Punkte/4:0

Runde 3
Gegner: Eduard Bobyler
Deck: Moon Staxxx aka Dragonstompy
Wurf: seine 4 schlägt meine 3 :-)

Spiel 1
Er mulligant sich auf 6 und hält wohl kein gute Hand, seinem Gesichtsausdruck nach. Das bestätigt sich als von ihm nur zweimal Mountain, go kommt. Ich kann Turn 2 und 3 jeweils brainstormen und danach fetchen, was es mir ermöglicht im vierten Zug zu gewinnen, ohne das Eddy auch nur einen Spruch spielen kann.

Ich boarde:
-1 Trade Routes
-1 Muddle the Mixture
+1 Echoing Truth
+1 Wipe Away

Spiel 2
Er hat wieder nur Mountain, go. Ich hab einen Strand. Turn 2 legt er dann aber los: Tomb, Seething Song, Arc Slogger. Ich kann nur Delta legen. Sein Slogger bringt mich auf 16, dann kommt Song, Magus und eine mysteriöse Morphkreatur. So werde ich gezwungen zu fetchen und bin auf 14 Leben. Mit nur drei Ländern und ohne High Tide kann ich keinen Comboversuch starten. Also lege ich nur eine Fee die mir hoffentlich noch eine Runde verschafft wenn Eddy kein Land zieht. Er zieht auch keins, dafür aber den Simian Spirit Guide, er schießt meine Fee ab, kommt für 11 rüber und kann Dank dem SSG den Slogger noch zweimal aktivieren um mich zu killen.

Spiel 3
Ich beginne mit einer Insel und einem Ponder. Er hat den Tomb + Chalice Start. Ich fetche mich in den nächsten Runden munter auf 17 Leben runter, während er nichts außer Ländern und einem Sword of Fire and Ice legt. Er legt dann einen mächtigen Simian Spirit Guide, der mir aber, Dank dem Schwert, eine zu große Bedrohung ist und sich so die Force fängt.
Irgendwann wünsche ich mir dann Eot den Rebuild. Darauf hat er wohl nur gewartet und legt in seinem Zug dann die Chalice auf 3. Na Toll!
Zum Glück habe ich eine Scroll die mir mein geboardetes Truth sucht. In seinem nächsten Zug kommt dann ein Pit Dragon der sich sofort das Schwert schnappt, und ein Chromemox mit imprintetem Flametongue Kavu. Er hat noch eine Handkarte. In response Bounce ich ihm die 2 Chalice mit dem Truth und starte in meinem Turn die Combo. Er lässt das High Tide resolven mit der Bemerkung, dass die Drawspells wichtiger seien. Ich rieche zwar den Bluff kann mir aber keinen Fehler erlauben also zieh ich mir 8 Mana in den Pool und spiele den Rebuild.
Er Zieht sich ein rotes Mana in den Pool und lässt ihn resolven. Ich beende meine erste Hauptphase und und nehme 5 Manaburn, er 1 Manaburn :-).
In der zweiten Hauptphase kann ich ihn dann killen und er zeigt mir seine Hand mit 2 Chalice und einem Mountain.

Stand: 9 Punkte/6:1

Runde 4
Gegner: Jaschar Voussour
Deck: 4C-Landstill

Nach einigem hin und her Überlegen entscheiden wir uns zu drawen. Damit bin ich Erster und er Dritter.

Die 2 Funspiele kann ich natürlich beide klar für mich entscheiden, da er mir im ersten Spiel unendlich viel Zeit lässt, dank 3 Standstill und "nur" eine kleine Counterwall von 3 Countern aufbauen kann. Auch weil ich ihm mit einem Eot Turnabout seine 12 Länder Tappe.

Im zweiten Spiel ziehe ich ihm in Turn 3 mit einem Defense Grid den einzigen Counter. In meiner nächsten Drawphase wird das zwar extirpated, aber er hat nichts um meine Combo zu stoppen.

Standings after Round 4:
   
1. Christian DonnerSpring Tide10 Punkte33 Euro Ladengutschein
2. Eduard BobylerMoon Staxxx9 Punkte6 Booster
3. Jaschar Vossour4CLandstill8 Punkte3 Booster
4. Paul PritzscheUGwb Tresh7 Punkte2 Booster
5. Michael RingwaldCountersliver6 Punkte 
6. Marc ScholzSpring Tide6 Punkte
7. Stephan KrügerGoblins6 Punkte
8. Jens GerstenbergUW Control6 Punkte 
9. Michael HeidukUGw Tresh4 Punkte
10. Bastian KüsselSolidarity4 Punkte 
11. Stephen HoelzelDeadguy Ale3 Punkte 

Die kompletten Decklisten der Top 8 findet  ihr hier.

Pros:

  • Nette Gegner
  • Super Organisation
  • Neue Gesichter
  • Und ein sehr hilfsbereiter Ladenbesitzer der mich mit Aspirin versorgt hat

Cons:

  • nur 11 Spieler
  • falsche Prioritäten bei den fehlenden Spielern :-)

An dieser Stelle nochmal der Aufruf an alle Berliner die die am 06.07.08 noch nichts vorhaben.
In Rostock findet dort ein großes Legacy Turnier statt, und wir werden eine etwas größere Reisegruppe dorthin bilden.
Jeder ist herzlichst eingeladen uns zu begleiten. Die letzte Tour war ein voller Erfolg (spaßtechnisch) :-)
Bei Interesse einfach eine KN an mich.

In diesem Sinne bis zum nächsten Mal,
mit besten Grüßen
Donner

Geschrieben von Donner



Artikel:

Rabrab - 03.07.08 - 21:56


Mitglied seit
25.11.05

Gästebuch 
Das Deck ist halt einfach wie geschaffen für Dich:>
Gratz zum 1. mein Donn0rli:D
Chickenfood - 03.07.08 - 22:36


Mitglied seit
03.08.06

Gästebuch 
Gratz zum ersten platz.

über 3 runden is es noch einfahc, bei 6 runden + fahrt wirds dann etwas kompliziert.^^



klug und fleißig — gibt's nicht;
klug und faul — bin ich selbst;
dumm und faul — für Repräsentationszwecke noch ganz gut zu gebrauchen;
dumm und fleißig — davor behüte uns der Himmel

Wissen ist Nacht, aber 42 ist die antwort auf alles.



Donner - 03.07.08 - 22:39


Mitglied seit
20.10.05

Gästebuch 
Auf jeden Fall! Ich hatte nach der 2en Runde schon übelst Kopfschmerzen. Ohne Aspirin vom TO wärs gar nicht mehr gegangen. :-)

Letzte Änderung: 03.07.08 - 22:44


Team Adonis - founded on 17.11.2012 - show respect!

Crackho´s law:

Legacy boomt -> Nachfrage steigt -> Angebotene Menge konstant -> Preis steigt -> Nachfrage fällt -> Legacy tot

(Unsterblicher) wenn man ehrlich ist
(Unsterblicher) hat er recht
(Unsterblicher) sich nur maximal unglücklich formuliert

Der Beweis

Seraph2k - 03.07.08 - 23:23

inaktiv

Gästebuch 
netter kleiner Bericht;)
goblihero - 04.07.08 - 10:54


inaktiv

Gästebuch 
echt cooler bericht.da hat sich die spring tide wieder ausgezahlt und du wurdest erster congratulation


Immoment weiß ich nicht viel aber sonst auch nicht www.mercadia.de/home/page.php?site=inter/mpf/viewthread&id=523013&bp=1



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.