Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Zeus @ mercadia.de T1.5-Event, 23.04.06 in Hamburg-Bergedorf

Back in the Magic-Buiss!

Juli vergangenen Jahres ereilte mich das Schicksal, einer der wenigen Auserwählten der heutigen Jahrgänge zu sein, die noch von der Bundeswehr eingezogen werden. Dumm gelaufen, aber nicht zu ändern. Also 9 Monate abgerissen und keine einzige Magickarte mehr in der Hand gehalten.
Das Resultat war nun Anfang April, dass ich das „Feeling“ für unser aller Kartenspiel No.1 verloren hatte und im Kopf schon Artikelbeschreibungen für meine P9 bei eBay durchging. Tausche Karten gegen Geld gegen Auto...soweit der Plan.
Ein mehr oder weniger zufälliger virtueller Besuch bei Mercadia führte mich zu Torbens aktuellem Turnierbericht aus Iserlohn. Keine 100 Wörter später hatte mich das Magicfieber -schnips- einfach wieder. Sofort also gecheckt wo demnächst Turniere stattfinden und siehe da, gleich am nächsten Wochenende das Mercadia T1.5 Event.
Ursprünglich nahm ich mir vor, das Turnier nur zum T1 Decktesting, Hallo sagen und Tauschen zu nutzen.
Aber wieder kam es anders, niemand hatte ein Vintage Deck mit, allerdings fand sich Crazycow, der gleichzeitig auch Headjudge des Turniers war, sofort bereit, mir ein Deck zu leihen. Im letzten Jahr hat sich die Legacyszene offensichtlich ziemlich gewandelt, daher hatte ich weder ein competition-fähiges Deck noch viel Ahnung von den zu erwartenden Matchups. Praktisch, dass Crazycow eines der besten und gleichzeitig simpelsten Decks des Formates verleihen konnte: Vial-Gobbos!

Hier die Deckliste mit einem wild zusammengewürfelten Sidboard:

8 Mountain
4 Bloodstained Mire
3 Wooded Foothills
4 Wasteland
2 Plateau

4 Goblin Lackey
4 Goblin Warchief
4 Goblin Ringleader
4 Goblin Matron
4 Mogg Fanatic
4 Goblin Piledriver
3 Siege-Gang Commander
1 Goblin King
1 Goblin Pyromancer
1 Skirk Prospector
1 Goblin Sharpshooter
3 Gempalm Incinerator
4 Aether Vial
1 Umezawas Jitte

Sideboard:
3 Armageddon
3 Disenchant
3 Blood Moon
2 Lightning Bolt
2 Tormod's Crypt
1 Goblin Tinkerer
1 Patron of the Akki

Swords to Plowshares waren so schnell nicht mehr aufzutreiben, aber das das Mainboard top war hatte ich keinerlei Bedenken. Also auf in mein erstes Spiel seit einem knappen Jahr!


(1)
Gegner: Nikolai
Deck: ATS
Dice: Ich

1: Ich starte schön a lá Gobbos mit Lackey.
Er legt Tropical, gibt ab.
Ich komme erfolgreich schlagen und der Gobbo King gesellt sich zum Lackey.
Nikolai legt ein Fetchland, gibt ab.
Ich attacke und lege Piledriver.
Er legt Tropical #2 und Wall of Roots.
Ich komme wieder vorbei, er blockt den Lackey und schluckt 8, dann cycle ich einen Incinerator auf die Wall und Nikolai scooped.

Boarding:
- Pyromancer, 1x Matron, 1x random Stuff
+ 3 Blood Moon

Diskutabel ob man gegen ATS Blood Moons boarded. Wohl eher nicht, aber ich wusste ehrlich gesagt noch nicht, was ich vor mir hatte.

2: Er beginnt mir Tropical und Quirion Ranger. Ärgerlich, weil ich damit mit dem Wasteland auf meiner Hand eine wenig sinnvolle Karte hielt.
Ich lege wieder 1st Turn Lackey, gebe ab.
Er legt nur Fetchland.
Ich habe Mountain #2 und Skirk Prospector. Er castet eot Brainstorm und legt in seinem Zug Wall of Roots.
In meinem Turn will ich mit einem Warchief Druck machen, er kann ihn mit Force of Will verhindern und legt seinerseits Druck durch den guten Tradewind Rider auf den Tisch. Ab da hätte es durchaus kompliziert werden können, aber Gobbos sind eben toll. Also mache ich folgenden Zug: Warchief #2 getopdeckt, Lackey und Prospector für RR gesacct und Sharpshooter gecastet, Ranger hinrichten und Tropical wasten.
Er macht daraufhin in seinem Turn gar nichts und ich finde anschließend in einem Ringleader 3 Gobbos, waste ihm ein zweites Land und gewinne mein erste Runde.

1-0-0

Zwischen den Runden war ich kurz deckspyen. Es war ein sehr gemischtes Feld aus Threshold, White Wheenie, Old-School Control-Varianten, Survival und Combo Decks wie Salvager, The Game und High Tide.


(2)
Gegner: Helge (Fallen Phoenix)
Deck: The Game-Eigenbau
Dice: Er

1: Wir nehmen beide Mulligan auf 6. Dann legt er Island und Lotus Petal, ich nur Mogg Fanatic. Er legt Swamp und castet Cabal Therapy auf Slith Firewalker. Falsch geraten.
Bei mir kommt ein Piledriver dazu.und der Mogg nagt Helge erstmals an.
Er legt Lions Eye Diamond und gibt ab.
Bei mir kommt der Warchief und verkürzt seine Lebenserwartung auf 2 Runden.
Helge spielt dann eine Pyrite Spellbomb und weiß nicht recht, was er damit nun machen soll. Statt meinen Warchief abzuschießen versucht er in einer extra Karte eine Solution zu finden und scooped dann. Durch die Therapy wußte er, dass ich noch einen Piledriver auf der Hand hatte und schien offensichtlich nur an den schon liegenden Piledriver als mögliches Spellbomb Target zu denken, was ihm einen Turn schneller das Ende brachte.

Boarding:
- Pyromancer, Sharpshooter, 1x Matron, 1x Mogg Fanatic
+ 3 Disenchant, Goblin Tinkerer

2: Er hat 3rd Turn Engineered Plague am Start und räumt meinen Tisch mit Lackey, Siege-Gang Commander + Tokens und Piledriver praktisch leer. Zwar kann ich Disenchanten, aber er geht Turn 4 in die Gamekeeper Combo und hat plötzlich Mr Batman aka DS Collossus im Ring. Meine Gobbos schreien nach Mami und der Stahlbratzen stampft mich ein.

3: Er hat erstmal Mulligan auf 6. Ich habe 1st Turn Vial. Da er nur schwer in die Gänge kommt und ich 2 Ringleader casten kann, overthreade ich ihn letztendlich. Er hatte 2 Gamekeeper liegen und mich am Angreifen aus Angst vor Comboaction abgehalten. Als dann aber endlich in Turn 7-8 genug Gobbos auf dem Tisch lagen ging das Prinzip brachialer Gewalt wieder auf. Nach dem Kampfschaden beenden zwei Skirks + Damage durch einen umsichfeuernden Siege-Gang Commander das Spiel zu meinen Gunsten.

2-0-0

(3)
Gegner: Ralf (Black-Paladin)
Deck: Salvager Combo
Dice: Er

Ralf kenne ich schon recht lange, da man ihn zuverlässig auf sogut wie jedem HH-Magic Event antreffen kann. Ein netter Typ in Gothic-Klamotten und einem coooolen Hut. ;)
Nebenbei habe ich ihm Karten zurückgegeben, die ich seit Mitte 2005 oder so mit mir rumschleppte. Oops.


1: Er fängt an mit Bayou, Sensei's Divining Top, go.
Ich habe wieder den kleinen Lakaien am Start, weiß aber schon, dass das Spiel praktisch gelaufen ist wenn ich nicht Ringleader o.ä. topdecke, da er offensichtllich Combo spielt und ich einfach mal gar nichts für einen schnellen Kill auf der Hand habe.
Er läßt sich aber Zeit und spielt nur ein Fetchland.
Ich waste daraufhin sein Bayou, er saugt sich Mana und casted Tainted Pact auf Gamekeeper. Mein Lakai bringt einen lächerlich kleinen Incinerator ins Spiel, da ich wenig Lust hatte mich für die extra Karte durchs Cyclen nächsten Zug auszutappen. Dann lege ich noch Aether Vial und sage go.
Er schafft es natürlich nächsten Zug den Gamekeeper per Dark Ritual zu casten.
Ich ziehe ein dafür nicht wirklich passendes Land von oben, greife einfach mal nicht an und schaue nächsten Turn zu, wie er mit einem weiteren Ritual, Cabal Therapy und dem Top die übliche kranke Comboaction abzieht. Doof.

Boarding:
- Pyromancer, Sharpshooter, 1x Mogg Fanatic, 1x Goblin Matron
+ 2x Disenchant, 2x Tormod's Crypt, Goblin Tinkerer

2: Diesmal hat mein 1st Turn Lackey eine gewisse Effizienz und bringt reihenweise Matronen mit, die ihrerseits Goblin-Rudeltreiber auf den Tisch bringen. Turn 5 hat er zwar einen Gamekeeper am Start, aber 2 große Piledriver sind für den kleinen grünen Pseudomorph zuviel.

Ich frage vorsichtig ob wir drawen wollen, aber Ralph geht nicht drauf ein. War ja nicht das schlechteste Matchup für ihn.

3: Ralf zeigt mir, dass man auch mit Mulligan auf 6 ab Turn #2 wechselnde Gamekeeper im Spiel haben kann. Nach 4 weiteren Turns in denen ich nicht genug Goblins für einen Großangriff sammeln kann und Ralf sich durch seinen dritten Keeper gräbt, kommt dann der Colloss. Eigentlich noch nicht wirklich Game, denn wenn er attacked kann ich ihn mit einem weiteren Gobbo nächsten Turn töten (bei mir liegen Warchief, Matrone, Lackey und Piledriver oder so ähnlich). Aber das Top vom Sensei beschert ihm sowohl ein Pernicious Deed, als auch ein Lion's Eye Diamond zum Zünden. Kaum sind die Gobbos weg traut sich Batman schlagen zu kommen und ich schiebe mal die Karten zusammen, nachdem ich die oberste Karte meiner Lib revealt habe: Piledriver.

2-1-0

(4)
Gegner: Wolfram (Wollex)
Deck: YingYang
Dice: Ich

1: Ich bin auch nach Mulligan auf 6 nicht überglücklich mit meiner Hand, da ich nur ein Land halte, aber da Lackey und Aether Vial am Start sind halte ich und droppe gleich mal den Lakaien.
Er legt Land.
Ich attacke und lege irgendeinen random Gobbo und die Vial.
Er legt Land.
Ich attacke und bringe Ringleader, der findet einen Piledriver und einen weiteren random Gobbo.
Er legt Land und castet Sinkhole auf meinen einzigen Mountain. Guter Move unter Vial und Lackey sag ich mal. Da nächste Runde auch nur ein Land von ihm kommt hat das Goldfishen ein Ende und ich liege 1:0 vorne.

Boarding: Wenn überhaupt vermutlich die 3 Blood Moon gegen Pyromancer, Sharpshooter und einen Mogg oder so. Er spielte sowohl Scrubland als auch das W/B-Painlands x4.

2: Ich habe wieder einen Mulligan auf 6 und halte dann 2 Mountain, Wasteland, Lackey, Warchief und Matrone. Geht schlechter nach Mulligan.
Wolfram fetched auf Scrubland und duressed mich. Yeah Baby, try it! ;)
Ich discarde natürlich nichts und verwüste sein Land. Er kann zwar ein Painland nachlegen, aber mehr findet er in den folgenden Turns auch nicht. Meine Hand tut ihr übriges zum Kill in Turn 5.
Da hatte mein Gegner offensichtlich Pech mit seinem Deck.

3-1-0

(5)
Gegner: Jonathan
Deck: Live, Death and Angel (B/W/G-Kram)
Dice: Er

1: Er geht anfangs auf 6 Karten runter und fängt an mit Plains. Ich kann nur relativ drucklos mit einem Fanatischen Mogg loslegen.
Er fetched auf Scrubland und duressed mich ohne Erfolg. Genauso erfolglos nagt mein Mogg nun 5 Runden an ihm rum, während er Mana sammelt und einfach alle meine Goblins schwertert. Als ich endlich 3 Gobbos auf dem Tisch habe und in absehbarer Zeit töten könnte, spricht Gott zu mir und er scheint zornig zu sein. Also räume ich meine Gobbos weg. Jonathan legt dann einen Troll Ascetic, gegen den ich ziemlich blöd aussehe. Dazu kommt noch ein Morph der sich gar nicht überraschenderweise als Exhalted Angel entpuppt und ich bin sozusagen tot.

Während des Spiels sind mir ein paar Konzentrationsfehler unterlaufen, was mich ansich schon geärgert hat. Albernerweise mussten ich einmal aber sogar den Judge rufen, da ich irgendwann eot einen Incinerator für drei Mana statt für zwei gecycled hatte und Jonathan nun darauf bestand, dass ich mir drei Mana in den Pool gezogen hätte und ein Burn kriegen müsse. Crazycow sprach ein Machtwort und das Thema war durch.

Boarding: 3 Disenchant gegen den üblichen Stuff

2: Ich schaffe es nun tatsächlich mal zwei Mulligans zu nehmen und halte mit 5 Karten immernoch nur Scheiße. Zwar kommt mein Gegner nicht wirklich in die Gänge, aber ich genauso wenig. Da mein Deck mir ein Land nach dem anderen offenbart mache ich nur mäßig Damage. Eine Engineered Plague auf Gobbos halbiert meine roten Krabbler, aber ich kann sie disenchanten, worauf mein Opponent leider einen weiteren Wrath auspackt. Ich lege in meiner Runde einen Lackey und hardcaste dummerweise einen eben gezogenen Siege-Gang Commander ebenfalls dazu.
Er hat natürlich wieder einen Wrath. Fuck.
Ich versuche mich noch ein paar Turns zu halten, kann einen erneuten Troll aber nicht mehr vom Tisch kriegen. Zwar disenchante ich zwei Equipments, ziehe aber weiterhin fröhlich Länder, bis ich alle 8 Mountains beisammen habe, dafür aber keine Lifepoints mehr.

3-2-0

Ich komme zufällig mit Ralphs Freundin ins Gespräch, die einzige Frau im Raum, die mir erzählt, schon seit Weatherlight zu spielen. Da die Runde noch einen Weile ging entschloss ich mich, mein Vintage-Deck auszupacken und zwecks Fun mal gegen die übrigens sehr nette Dame zu spielen. Ich hatte leider als einziger ein T1-Deck dabei, da Torben nicht gekommen war, daher blieben mir zum „Testen“ nur diese Funspiele. Lustig war die Gruppe von Legacy-Spielern, die sich sofort um uns scharte, als einer die Nachricht verbreitete, das jemand mit Power da war. Uiii. ;)

(6)
Gegner: Stephan
Deck: High Tide
Dice: Ich

1: Ich beginne zur Abwechslung mal nur mit Mountain go.
Er legt nur ein Fetchland.
Ich habe Wasteland und Piledriver, er fetched auf Island und castet in response Brainstorm. Dann lässt er den roten Mann resolven.
Weiter geht’s bei ihm mit Island #2.
Ich fetche und will Sharpshooter casten, er hat Remand dagegen.
Er wieder nur Island. Komisches Deck, denke ich und vermute irgendwas Mono U Control-mäßiges.
In meinem Turn will ich den Shooter erneut casten, er hat wieder Remand. Ich lege aber ein Land nach und caste Aether Vial, woraufhin er Brainstorm #2 durchzieht, aber meine Vial resolven lässt.
Bei ihm kommen Thawning Glaciers und ich meine mich an irgendein Mono U Combodeck, das mit Brain Freeze killt zu erinnern.
Nächsten Turn will ich Ringleader casten, er zieht daraufhin Brainstorm #3 und #4 durch, findet aber keine Antwort und ich kann 2 Lackeys auf meiner Hand begrüßen. Meine beiden Gobbos sagen Hallo für 5.
Er legt seine fünfundachtzigste Insel oder so und gibt ab. Ich lege per Vial eot Lackey.
In meinem Zug bekommt er 8 aufs Auge, geht damit auf 3 und ich lege per Lackey den Shooter.
Er macht in seinem Turn etwas Überraschendes, indem er ein Island ins Spiel bringt (oder die Glaciers, Mana halt).
Da ich noch nicht geschnallt habe was er zockt frage ich den sehr ruhigen Stephan, ob er noch eine Secret-Tech hat. Schweigen.
Ich denke mir nagut und komme kloppen. Er hält die Hand über den Tisch und ich denke schon er will mir gratulieren, aber es ist eher eine Warte mal!-Geste. Wer High Tide kennt, weiß ja ungefähr wie das Deck abgeht. Jedenfalls beginnt er mit Meditate und zieht 4 Karten, dann kam glaube ich Reset, Meditate #2 und Impulse. An der Stelle unterbreche ich ihn endlich und denke über sein Deck nach.
Doof.
Also kurz das Board gecheckt und nach alternativen Winoptions gesucht. Und tatsächlich, ich finde noch einen Mogg auf meiner Hand. Also Schuss per Sharpshooter, Mogg instantly per Vial ins Spiel gebracht und gleich auf Stephan geworfen, Sharshooter entappt und den Instant-Kill abgerundet. Keine Ahnung ob Stephan weder Stifle noch Fire/Ice oder sonstigen Removal/Bounce im Sb spielt, der per Cunning Wish sein Game hätte retten können, aber er hat sich totschießen lassen, also no Prob.

Boarding:
- Pyromancer, Jitte, 1x Siege-Gang
+ 3 Armageddon

2: Erst forced er meine 1st Turn Vial, blastet 2nd Turn Lackey und 3rd Turn Piledriver, castet Snap auf Lackey #2 und sucht sich derweilen Länder mit seinen Thawning Glaciers. Als endlich 5 Gobbos liegen, ein Lackey einen Siege-Gang Commander hingezaubert hat und ich für lethalen Schaden vorbei kommen kann, zieht er sein Deck mal eben kurz, spielt nebenbei 20 Spells und lässt mich dann mein Deck auf den Friedhof legen...und ein bisschen mehr. Game.

3: Diesmal resolven meine 1st Turn Vial und mein 2nd Turn Piledriver. Eine Matrone sucht noch den zweiten dazu und mehr als einen Turn kann er mich mit einem Turnabout nicht aufhalten. Turbobeatdown wie er sein soll.

4-2-0

(7)
Gegner:Tobias (rabrab)
Deck: Sligh
Dice: Ich

1: Erst befürchte ich beim letzten Matchup des Tages an ein Mirror geraten zu sein, weil wir einen identischen Start hinlegen.
Fetchland, Mountain, Mogg Fanatic.
Tobias Deck zeigt aber schnell durch Slith-Firewalker und Magma Jet sein wahres Gesicht. Hier kristalisiert sich heraus, wie wertvoll der Goblin Ringleader wirklich ist.
Meine Goblins werden der Reihe nach weggeburnt und zwischendurch bekomme ich auch mal was an den Kopf. Langsam gehen mir die Threads aus und das erste Spiel scheint sich schlecht zu entwickeln, doch dann kommt besagter Ringleader und kippt einfach mal alles.
Ich finde -*hust* Topdecker *hust*- vier schöne Gobbos und gewinne durch den Cardadvantage locker das Game.

Boarding:
- 1x Matron, 1x Vial, 1x Goblin King
+ 2 Lighning Bolt, Patron of the Akki


2: Sligh wie es sein soll. Ich habe keinen Gobbo länger als eine Runde liegen, muss mich von Lavamancern und Mogg Fanatics annagen lassen und werde mit zwei Lightning Bolts und Fireblast gefinished. Diesmal kein Ringleader.

Ich frage Tobias ob er drawen möchte, da ich das Matchup ohne Ringleader eher bei ihm sehe, aber er lehnt mit den vernünftigen Worten ab: „Nee, bin ja zum Spielen hier“

3: Diesmal habe ich sogar 2 Ringleader. Da ich am Anfang die richtigen Threads zum Druck machen habe (Lackey, Piledriver, Bolt auf Slith) sind die beiden Gold wert, vor allem da beide jeweils drei weitere kleine Männer aus dem Deck graben. Yeah!

5-2-0


Für
a) ein geliehenes Deck
b) erschreckende Formatunkenntnis
c) erstes Turnier nach einem knappen Jahr
ein passables Ergebnis.
Von 5 oder 6 Leuten mit 15 Points hatte ich das zweitschlechteste OppScore, aber für T8 hat es gerade gereicht. 8. Platz von 50 und drei Booster, wobei eins an crazycow ging, der mir ja das Deck geliehen hatte.

Abschließend muß ich sagen hat mal wieder jeder, der nicht da war, ein großartig organisiertes Turnier in einer top Location, mit netten Leuten und einer super Atmosphäre verpasst.

Danke an die Organisatoren, ausdrücklich danke an crazycow ohne den ich den Tag nur als Zuschauer verbracht hätte und danke an alle, die das hier lesen und Spaß an dem Bericht hatten.

Bis zum nächsten Turnier, Vintage in Iserlohn!

So far...

Markus aka Zeus

Geschrieben von Zeus



Artikel:

Encore2004 - 30.04.06 - 16:32


inaktiv

Gästebuch 
Schöner Artikel! Schön zu lesen und gut verständlich. Auch ein Bericht mit Gobbos was mir auch sehr gefallen hat. Sehr schön weiter so


(\_/)
(o.o)
(><) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

meinTauschthreat

zur - 30.04.06 - 17:19

inaktiv

Gästebuch 
jaja gobbos rocken


"If I found out my opponent's 2 year old daughter had cancer and the only cure was me NOT winning the PTQ, lets just say I hope she likes chemo, cuz I came to win."

Mein Blog

tmm - 30.04.06 - 17:58

inaktiv

Gästebuch 
"Albernerweise mussten ich einmal aber sogar den Judge rufen, da ich irgendwann eot einen Incinerator für drei Mana statt für zwei gecycled hatte und Jonathan nun darauf bestand, dass ich mir drei Mana in den Pool gezogen hätte und ein Burn kriegen müsse. Crazycow sprach ein Machtwort und das Thema war durch. "

Fakt ist nun mal, dass das Cyclen nur 2 kostet, hast du 3 Mana im Pool und verwendest du 2, bleibt eins übrig, Ende der Phase Burn. Wo ist das Problem? Und was war das "Machtwort"?
Zeus - 30.04.06 - 18:19


inaktiv

Gästebuch 
Fakt ist ich hab vor Phasenwechsel das Land entappt als zeichen, dass ich das Manasaugen rückgängig machen wollte und fakt ist das gibt kein burn, weil das erlaubt ist. sagte crazycow in seiner Funktion als Judge, daher ->Machtwort.



Edit: @crazycow: haste ja recht...aber ich mag solche bad plays ja auch nicht

Letzte Änderung: 30.04.06 - 23:54


~: Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird :~


PePe - 30.04.06 - 18:24


Mitglied seit
29.07.05

Gästebuch 
ein feiner Artikel


" Wir werden eure Felder niederbrennen, eure Schätze stehlen, eure Häuser zerstören, eure Kinder verklaven. Wir weden eure Angetrauten töten und die Gräber eurer Ahnen verfluchen. All das werden wir tun und ihr könnt dem nur entgehen, indem wir euch nicht finden...
...das Problem ist, wir haben euch bereits gefunden."
Racheverprechen der Hyozanrächerbande


crazycow - 30.04.06 - 18:36


DCI Judge

Mitglied seit
26.03.02

Gästebuch 
Fakt ist ich hab vor Phasenwechsel das Land entappt als zeichen, dass ich das Manasaugen rückgängig machen wollte und fakt ist das gibt kein burn, weil das erlaubt ist. sagte crazycow in seiner Funktion als Judge, daher ->Machtwort.

Staune und lerne.



Naja, so ähnlich.
Es war klar zu erkennen, dass du dich vertappt hattest, ergo machte es keinen sinn, dich burnen zu lassen.
Das heißt aber noch lange nicht dass man lustig länder tappen und wieder entappen darf, wie man lust hat, so geht das ja nicht.

In der situation allerdings wars ok.


...

lord of goblins - 30.04.06 - 20:08


inaktiv

Gästebuch 
Das schreiben haste nicht verlernt, aber:
Aber wieder kam es anders, niemand hatte ein Vintage Deck mit
Merkst nichtmal, dass ich auch nen T1-Deck hab, obwohl ich mit dir fahr, nenene...
Man hört von sich,
Lord


I <3 civic & hsv

Covenant - 30.04.06 - 21:49


inaktiv

Gästebuch 
OMG, mit nem Ringleader einfach mal Goblins revealed? Verdammter Lucker

Hoffe, Dich jetzt oefters mal auf irgendwelchen Turnieren zu sehen.


A man said to the universe:
"Sir, I exist!"
"However," replied the universe
"The fact has not created in me
a sense of obligation."
-- Stephen Crane

Collector Legend - 01.05.06 - 00:37


inaktiv

Gästebuch 
ein wirklich guter Artikel.Am besten hat mir die umschreibung von Wrath of God gefallen "da spricht Gott zu mir und er scheint zornig zu sein"
Curse - 01.05.06 - 01:02


Mitglied seit
08.03.03

Gästebuch 
Moin. Fand den Artikel gelungen und wollte dir noch noch eins sagen: Patron gegen Suicide Black/Blond reinboarden. Der ist gut gegen Engineered Plague nebst dem Goblin King.
Nafet 2000 - 01.05.06 - 09:52


Mitglied seit
19.02.03

Gästebuch 
n1 zeus.
Kannst ja noch spielen und schreiben. Verlernt man sowas beim Bund denn nicht


“You lot go on ahead. I’ll keep killing them until it sticks.”-Tahngarth

g3n - 01.05.06 - 21:23

inaktiv

Gästebuch 
gut geschrieben ;)
bin dann ja doch noch einen platz vor dir gekommen, (ich = der der gesagt hat: ohh ein full powered Welder deck ich geh mal hin ^^ und schon liefen mir alle nach :P )

bis zum nächsten tunier ich hoffe ich darf dann auch mal gegen dich spielen (auch du wirst LLL mögen xD)
Hawk - 02.05.06 - 16:19

DCI Judge

inaktiv

Gästebuch 
Yo! Netter Bericht!
Cool, das Du wieder in der Szene mitmischt! Ich bin ja leider etwas weiter weg von Schuss...Falls Du das noch nicht mitbekommen hast, ich bin z.Z. in Hong Kong, daher werde ich wohl die naechsten paar Iserlohn Turniere nicht dabei sein. ^^
Zeus - 02.05.06 - 17:31


inaktiv

Gästebuch 
Also erstmal Danke für die positiven Rückmeldungen, ich bin gerührt Jungs.

Zitat:Falls Du das noch nicht mitbekommen hast, ich bin z.Z. in Hong Kong, daher werde ich wohl die naechsten paar Iserlohn Turniere nicht dabei sein. ^^

Ich hatte es irgendwie mitbekommen und es ist schade. Wir Vintagespieler brauchen jeden Mann!
Naja, wie du siehst kann man auch nach einem jahr Pause wieder einsteigen, also schön am ball bleiben. =)


~: Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird :~


Phele - 03.05.06 - 12:44


Mitglied seit
22.04.04

Gästebuch 
Auch von meiner Seite viel Lob, schön zu lesen und gut, dass du wieder am Start bist. Leider werden wir so bald wohl nicht mehr die Karten kreuzen, da es mich jetzt nach Frankfurt verschlagen hat und ich lieber die Hanauer Vintage-Szene durcheinanderwirbele (kannst ja mal die Top-8-Listen auf Morphling durchstöbern ;) da wirst du dann auch bemerken, dass ich von TPS ein wenig Abstand genommen habe). So long, Philip


Tom Bombadil is a merry fellow; Bright blue his jacket is, and his boots are yellow.

sunstar - 03.05.06 - 18:02


inaktiv

Gästebuch 
Hi, welche Decks haben den eigentlich die anderen Plätze der T8 belegt?

Sonst super Artikel, der mich zum weiterlesen animiert hat. weiter so und viel Glück beim nächsten Mal!
CYa, sunstar


Carpe Diem
Alea iacta est
There are only two kinds of music: Heavy and Metall!
Wer keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten. Dieter Nuhr
Am Umgang mit den Tieren erkennt man den wahren Wert einer Gesellschaft. Mahatma Gandhi

Zeus - 03.05.06 - 18:11


inaktiv

Gästebuch 
Die kompletten t8 weiß ich nicht mehr, sorry. Hier die liste der Top 3


~: Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird :~


welten - 05.05.06 - 18:45


Mitglied seit
03.12.05

Gästebuch 
Schöner Artikel!
Und danke noch mal für die geliehenen Deltas. Hättest du mal was gesagt, hätte ich sogar die Swords gehabt.
julius caeser - 08.05.06 - 21:16


Mitglied seit
10.04.05

Gästebuch 
Hej Zeus, okay,Guter Artikel-> "Und Gott sprach zu mir"...
Es war aber nicht ganz ein Jahr.. Bei der Sommer Mercadiade warst du ja noch dabei^^
Schön dich wieder bei uns Begrüssen zu dürfen(: !!
(Spielst du noch Slaver oder hast du schon ein Staxx Update vorgenommen?)


Cyrfer - 04.02.06 - 23:53
Zitat:"Bitte keine Mythen in Tüten, sondern Fakten, Fakten, Fakten."

Petcard Vizzerdrix: Stand 145
"Mehrere Ausrufezeichen", fuhr er fort und schüttelte den Kopf, "sind ein sicheres Zeichen für einen kranken Geist." (Terry Pratchett)


Chickenfood - 09.08.06 - 14:51


Mitglied seit
03.08.06

Gästebuch 
Hast du nich mal 1 Jitte gezogen in 7 spielen? immer wenn mir sowas pasasiert tu ich die dinger raus.

Chickenfood


klug und fleißig — gibt's nicht;
klug und faul — bin ich selbst;
dumm und faul — für Repräsentationszwecke noch ganz gut zu gebrauchen;
dumm und fleißig — davor behüte uns der Himmel

Wissen ist Nacht, aber 42 ist die antwort auf alles.





Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.