Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Klug @ Typ 1 Wittlich

So, nach dem ich nun rund 1 Jahr keinen Artikel mehr geschrieben hab (das lag wohl an einer längeren Kartenspielpause, gg) , kann ich mich heute endlich mal wieder hinsetzen und ein bischen klug sch... . Wer sich nicht für das Vorgeplänkel (das letzte Jahr Revue passieren lassen) interessiert überspringt den ersten Absatz am besten und geht gleich zur Deckliste: Nach dem sich Ende letzten Jahres andeutete das ich, aus privaten Gründen, keinen Internetzugang mehr hab, ließ meine Lust am Kartenspielen sehr stark nach. Man kann halt nicht mehr die einzelnen Internetseiten nach interessanten Artikeln abgrasen und somit seine Decks und Deckideen auf dem neuesten Stand halten. So spielte ich dann nur noch das wöchentliche FNM in Husum mit und wurde durch die fehlende Inspiration aus dem Internet immer schlechter. Nachdem ich dann im Frühjahr von Schleswig-Holstein nach NRW umgezogen bin, ließ auch der neue Internetzugang nicht lange auf sich warten. Inspirationen bekam ich nun wieder und die Leute aus der Bonner Magicszene erwiesen sich als sehr umgänglich. Ich konnte mich nun wieder voll meinem Hobby widmen. Ich lernte unter anderem René Rifisch kennen, der ja bekanntlich im Sommer deutscher Vintagemeister wurde. Durch René nahm ich dann an den Iserlohner Vintageturnieren teil. Dort bezahlte ich, trotz 7 der P9, erstmal gehörig Lehrgeld. Nach nun 4-5 Vintageturnieren kenne ich jetzt nun zumindest mal die Decks die so gespielt werden. Allerdings sind meine Skills in diesem Format und nach meiner Internetpause nicht so richtig berauschend, wie man an meinen Boardingentscheidungen sicher sehen kann. Wenn mir jemand Tipps zum Sideboarden geben möchte, würde mich das sehr freuen und er ist hiermit dazu aufgefordert, das in den Kommentaren zu tun. Aber nun zum Deck und dann zum Turnierbericht:

Auf den holländischen offenen Vintagemeisterschaften lernte René einen Spieler aus der Eifel kennen, der uns auf das Typ 1-Turnier in Wittlich aufmerksam machte. Dort gab es eine Libary of Alexandria als 1. Preis. Im Meta wäre viel Unpowered Oath zu erwarten, waren noch seine Worte und wir sagten mal zu zu kommen. Kurz mal mit der Regierung (Freundin) gesprochen, ob dort kein wichtiger Termin ist und dann die Diskussion über die Deckwahl begonnen: In Eindhoven hab ich ein Oathdeck mit Thirst for Knowledge gespielt und mal richtig fett Spiele verloren. Auf Grund des Metagameskommentar des einen Spielers kam mir die Idee trotzdem Oath, allerdings mit Swords to Plowshards Main zu spielen. Nach rund 2 Wochen Brainstorming über diese Idee, hielt ich sie dann doch nicht mehr für so gut und entschied mich Donnerstags dafür, nach Belcher, Gifts und Oath, mal ein, für mich, neues Deck zu probieren: TPS. René, mit seiner großen Vintageerfahrung, empfahl mir das Deck von Rene Holekamp. Ich mußte nur den Mox Saphirre in Mox Emerald ändern (der fehlt halt noch in der Sammlung). Somit stand folgende Liste:

1 Black Lotus
1 Darksteel Colossus
1 Lotus Petal
1 Mana Crypt
1 Mana Vault
1 Mox Jet
1 Mox Pearl
1 Mox Ruby
1 Mox Emerald
1 Sol Ring
1 Cabal Ritual
4 Dark Ritual
1 Demonic Tutor
4 Duress
1 Necropotence
2 Tendrils of Agony
1 Vampiric Tutor
1 Yawgmoth's Bargain
1 Yawgmoth's Will
1 Ancestral Recall
4 Brainstorm
1 Chain of Vapor
4 Force of Will
2 Gifts Ungiven
1 Hurkyl's Recall
1 Mind's Desire
1 Mystical Tutor
1 Rebuild
1 Time Walk
1 Timetwister
1 Tinker
1 Recoup

Lands (14):
1 Flooded Strand
2 Island
4 Polluted Delta
2 Swamp
1 Tolarian Academy
3 Underground Sea
1 Volcanic Island

SB:
2 Blue Elemental Blast
1 Chain of Vapor
1 Cranial Extraction
2 Echoing Truth
1 Engineered Plague
1 Hurkyl's Recall
1 Massacre
1 Night of Soul'S Betrayal
1 Pyroclasm
1 Rebuild
1 Red Elemental Blast
1 Skeletal Scrying
1 Tormod's Crypt

René lieh mir dann Timewalk, 1 Underground Sea, Nekropotenz und 1 Cabal Ritual. Die knapp 1,5 Std Fahrt nach Wittlich verlief zügig (René hat sich wohl alle Fingernägel abgeknabbert) und ohne Probleme. Vor Ort stellten wir fest das das Turnier nicht DCI-sanktioniert war, was allerdings für uns kein Problem war, da ich, auf Grund meiner schlechten Vintageergebnisse bisher, nicht mit einem gutem Abschneiden rechnete. Wir verbrachten die Stunde Wartezeit mit dem durchstöbern einiger Tauschordner starteten auf dem 82-Mann-Turnier kurz vor Mittag in die erste Runde:

Ich mußte gegen Christian Hoffman ran, der ein unpowered Tinkerdeck spielte. Ich hielt in eine mittelmäßige Hand mit 2 Länder und einem Tinker. Er tinkerte in der 3. Runde sein Artefaktland weg und ich counterte nicht weil ich mit einem Colossus rechtnete. Ich hatte inzwischen den Chain of Vapor nachgezogen und zog mit einem Brainstorm, in response, einen Mox nach. Hier zeigt sich dann meine Unerfahrenheit im Vintage: Anstatt des Colossus nahm er natürlich den Sundering Titan, der mich meine beiden Länder kostete. Ich konnte mit dem Chain noch ein bischen rumtricksen, erholte mich aber nicht mehr von dem Verlust der beiden Länder und starb dann an einem hardgecastetem (<--dolles Wort) Titan. Na, das fing ja schon wieder gut an!
Ich boardete 1 Duress, 1 Dark Ritual und 1 Gifts raus und nahm 1 Echoing Truth, 1 Chain of Vapors und 1 Red Elemental Blast ins Deck.
Im 2ten Spiel konnte ich nach einigem Geplänkel ein Tendrils für 18 casten, was dank Force und Fetchland bei ihm reichte. Yeah, das Deck kann ja doch was!
Im letzten Spiel gelang mir eine frühe Necropotenz. Ich freute mich noch über den großen Kartenvorteil der nun folgen sollte, als er im darauf folgendem Zug einen Tinker resolvte! Oh nein, schon wieder alle Länder weg, dachte ich, doch er wählte den Platinium Angel. Cool, kein Armaggedon, waren meine, bis mir auffiel das ich nun noch 4 Bouncer im Deck hatte um den Engel wegzukriegen und zusätzlich noch rechtzeitig Tendrils oder Tinker zu spielen. Die Necro bescherte mir nun das Tinker und ich bastelte mir nen Colossus. Angriff für 11. Im nächsten potenten Draw war dann der Bouncer und ich gewann das erste Spiel! Alter Lucker...
1-0
Nun sollte ich gegen Pascal Lesewski spielen der ein Tinkerdeck mit immerhin 4 Moxen spielte. Seinem Gesichtsausdruck nach, war er mit seiner Starthand nicht richtig zufrieden. Ich hielt ne Hand mit Tinker und Timewalk. Nach einiger Brainstorm und Fetchaktion zog ich das Artefakt um mir den Colossus zu basteln. Da er nicht gecountert hat walkte ich nach dem ersten Angriff in den nächsten Zug und beendete das 1 Spiel nach wenigen Minuten.
Ich boardete wie im ersten Spiel.
Tja, wie war das nochmal? Tinker auf Titan ist schlecht? Ich konnte jedenfalls nicht countern mußte schon wieder alle meine Länder in den Friedhof legen! Toll, knapp gegen unpowered gewonnen und gehe gegen Semipower unter - grr! Scheißtag! Drittes Spiel:
Wow, was ist das?: Erste Runde Necro, 2te Tinker auf Colossus, so muß ein Deck laufen, dann klappts auch mit dem powered Gegner!
2-0
Ich konnte noch die Turns an den "vorderen" Tischen beobachten und sah dort einen Oathspieler der sein erstes Spiel im Mirror gewonnen hatte. Er "stallte" sich durch die Turns und gewann. Er hieß übrigens Thorsten Fröhlich und war dann mein dritter Gegner. Immerhin "kannte" ich schon sein Deck und freute mich schon aufs Boarden, gg. Vor dem Boarden kommt meist das erste Spiel. Hier wollte er sein Oath spielen, welches ich mit aller Willenskraft zu verhinder versuchte... ...er hatte mehr Willenskraft und ein Orchad!
Ich boardete 1 Duress, 1 Ritual, 1 Gifts und 1 Brainstorm raus und nahm das Engeneering Plague, das Night of Souls´Betrayal, 1 Echoing Truth und nen Red Elemental Blast ins Deck.
Sein Gesicht in meinem 3ten Zug war schon gut als ich die Plague legte! Er spielte ziemlich langsam. Da ich sein letztes Endspiel beobachten konnte sagte ich ihm das ich den Verdacht habe das er auf Zeit spiele. Er wies die Anschuldigung weit von sich, aber wenn man mit 3 Karten auf der Hand mehrere Minuten über den Response auf einen Tinker nachdenken muß kann der Verdacht schon mal aufkommen. Da er nicht responsen konnte und auch keinen Oath nachlegen konnte gewann mein Colossus.
Im letzten Spiel Counterten wir hin und her und ihm gelang unmittelbar vor dem Ruf: "TURNS" ein Oath zu resolven. Dummerweise hatte ich schon 3 Spirittokens! Diese konnten seine Lebenspunkte zwar schon in den einstelligen Bereich bringen, allerdings machte ich den ersten Fehler (außer meine Boardingaktionen) und glaubte das die Spirits fliegen könnten (RtfC=Read the fucking Cards). Mutig wie meine Untergebenen nun mal sind, wollten sich meine Spirits dann vor den Engel werfen, um mich nach meinem Collossus oathen zu lassen. Leider konnten meine lieben kleinen Geister nicht hoch genug springen und ich mußte mir eine Belehrung über Orchadtoken anhören, gg. Aha, es geht nun also los wie in Eindhoven (2-4-drop, ich wollte halt noch ein bischen spielen da René und Tim Bergmann, bei dem wir damals gepennt hatten, auf Top 8 Kurs waren).
2-1
Was ist das denn für ein Turnier? Bei Torben les ich immer: Hoffentlich krieg ich erste Runde ein "Aufbaukiddie"! Und was ist mit mir? 3 nicht so einfache Gegner! Des kann ja nix werden heute, dachte ich und ging nach vorn um nach den neuen Pairings zu gucken.

"MITTAGSPAUSE"

Häh? Es ist nach 15 Uhr! So ein Kot, jetzt muß man noch ne halbe Stunde länger in der Eifel ausharren! Wenigstens gab der TO schonmal die Pairings aus und ich setzte mich an meine nächsten Platz, der zum Glück nicht so weit hinten war. An den Pairings erkannte ich das René auch mit einem Spiel hinten lag. Bald gesellte sich ein Spieler zu mir und im Gespräch ergab sich das er wohl mein nächster Gegner ist. Ich bin schon ziemlich fies, denn ich überredete ihn zu einem Standartspiel, um seine Skills zu ertesten, gg. Sein Standartdeck war dann Extendetbuild aber Rouge. Seine Skills waren dafür bescheiden: Instants in seinem Turn! Danke für das Spiel! Ein ungefähr 18jähriges Aufbaukiddie in der 3ten Runde. Sein Name war Jannik und er spielte unpowered Elfen.
Ohne Worte (-4 Duress, - Hurkyl´s Recall, + Night of Souls´Betrayal, + Engeneering Plague, + Echoing Truth, + Pyroclasmn, + Massacre)
3-1
Das war der Balsam den meine Seele nun brauchte. Aber warum soll ich eigentlich so negativ drauf sein? Meine Vintage Turniere waren eh noch nie so der Hit, wenn ich noch 1 Unentschieden schaffe geh ich zumindestens nicht negativ aus dem Turnier. Ich sollte nun gegen Marc mit "c" spielen. Tundra und Ather Vial waren seine ersten Karten?!? Fish? Ja, unpowered Fish. Anhand meiner und seiner Lebenspunkte tippe ich mal auf ein fühes Tendrills - jedenfalls gewann ich das erste Spiel. Fish! Wie soll ich denn nun boarden? Eigentlich einfach: - 1 Duress, - 1 Gifts, - 1 Brainstorm, - Dark Ritual + Massacre, + Pyroclasmn, + Red Elemental Blast, + Night of Souls´Betrayal. Wir spielen so hin und her. Er greift mit nem Hatchling an, der sich 2 mal als Ninja enttarnt. Ich kann Pyroclasmn resolven! Ne Necro bringt mir nen gebastelten Colossus, der mir 11 Lebenspunkte verschafft, weil er lieber pflügt als zu kämpfen. Leider ziehe ich durch diese Lebenspunkte keinen Tutor oder Tendrills und werde schlußendlich durch 3 Mishras gekillt. War ein langes spannendes Spiel! Spannung? Das kann man toppen: Im dritten Spiel kann ich auf Grund meiner Unerfahrenheit mit TPS den Spellcount nur auf 6 bringen. Er ist nun auf 8 ich wieder auf 16. Irgendwie schaffe ich dann ne Necro zu resolven und ziehe das Bargain! Ich hab zu diesem Zeitpunkt 7 Mana. REB auf der Hand und Volcanic im Spiel. Ich bin ja lernfähig: "Toll, ich hab doch schon die Necro im Spiel, was soll ich nun mit dem Bargain?", dachte ich mir. Der Unterschied ist halt das ich die Karten direkt auf die Hand bekomme und nicht erst EOT! Das hab ich dann mal selbst gepeilt, gg. Ich mußte sogar nicht mal meinen REB gebrauchen. Ich hatte nun Recoup auf der Hand und schielte nach der Tendrills im Grave. Weitere Lebenspunkte verhalfen mir aber nun zu meiner 2ten Tendrills, allerdings schaffte ich den Spellcount nur auf 3 zu bringen, so das die Tendrills nur 8 Losslife bei 8 Leben machte. Marc responste mit Fetch auf Tundra - aktivate Mishra mit sich selbst und Schwerter auf Mishra um dann auf 1 Lebenspunkt zu landen - das war sein Plan. Nun folgt mein 2ter Fehler im Turnier. Ich dachte nicht daran das der Spellcount beim casten des Stormspells gezählt wird (und nicht beim resolven) und wollte den REB auf irgend ein Ziel sprechen um den Spellcount noch hoch zu treiben. Das ging natürlich nicht, gg. Ich bin Judge und sollte das eigentlich wissen. Aber irgendwie hatte ich mal ne Diskussion aus Zeiten des Onslaughtblockes im Hinterkopf in der es um den Stormcount nach dem Countern eines Stormspelles ging. Die umsitzenden Zuschauer überzeugten mich schnell davon das meine Gedanke völlig daneben waren, gg. Tja, so war Marc dann auf 1 Leben und ich hatte Recoup auf der Hand. Also, Schock bekämpfen, zurücklehnen und auf die nächste Runde warten. Dumm ist nur das der Gegner in seiner Runde enttappen darf. Immerhin hatte ich kein legales Ziel für meinen REB und konnte ihn somit nicht casten und hatte ihn immernoch auf der Hand. Ja, ich hatte Mox Ruby und Volcanic Island in play. Ich konnte Recoup auf Tendrills casten und ging
4-1
in die nächste Runde. Ich traf auf Markus. Er sah, obwohl er recht groß war, sehr jung aus. Ein Aufbaukiddie in der 6ten Runde? Als er mich sah war er doch ein wenig entsetzt, denn er muß mich vorher schon beobachtet haben. Im Trashtalk beim mischen erfuhr ich das er 13 Jahre alt ist und unpowered MonoWhite spielt! Liebe Junge Magicspieler: Eine solche Information dürft ihr in einer solchen Situation nicht Preis geben! Tisch 3, vorletzte Runde vor den Top 8, ihr könnt mit einem Sieg in die Top 8 drawen - da geb ich dem Gegner keine wichtigen Informationen über mich oder mein Deck die ihn in irgendeiner Art und Weise beeinflussen könnten!!! MonoWhite?, dachte ich - COOL! Sein secondturn Scepter mit Schwerter, bei meinem Tinker auf der Hand, ließen mein Grinsen bald erstarren! Ok, Colossus geht also net, dachte ich und probierte, nach einer Necro, mal Tendrills für 14. Irgendwie zog ich den Bouncer für das Scepter nach und konnte mir nun was colussales basteln! Markus war sichtlich enttäuscht und schob zusammen.
4 Duress, 1 Brainstorm und 1 Dark Ritual tauschten mit Massacre, Pyroclasmn, Night of Souls´Betrayal, 2 Echoing Truth und Rebuild. In der 2ten Runde hielt er seine erste Hand. 1 First Turn Hound prügelte mich auf 14. Er konnte noch 2 Löwen bringen, bis ich ein Gifts auf Pyroclasmn, NoSB, Ancestral Recall Massacre resolven konnte. Der Legendäre Hund knabberte, obwohl er nur noch 1/1 stark war, gewaltig an meinen Lebenspunkten. Ein Armageddon wollte ich nicht countern, da es, meine Boardsituation auf Grund meiner Moxe, meiner Meinung nach verbesserte. Als ich auf 4 Leben war konnte ich endlich das 2te Gifts auf Echoing Truth, Tinker, Will und Recoup spielen. Der Colossus war zwar nur noch 10/10 stark, doch blockte Markus nicht direkt und so bouncte ich ihm den Hound und er mußte weitere 10 einstecken, bevor er ein Swords to Plowshards ziehen konnte!
5-1
Die Standings offenbarten mir das nur 11 Spieler 13 oder mehr Punkte hatten. Rein rechnerisch würde also jeder Spieler mit 15 und mehr Punkten top 8 machen - ich hatte 15 Pkt! Cool, wenn René (auch 15 Pkt) und ich nicht nach unten gepaart würden, könnten wir in die Top 8 drawen. Hey, das kenn ich doch irgendwo her - dabei waren das hier keine Regis, gg!
Ich wurde gegen Malte gepaart, der froh war mit seinem unpowered Fish nicht gegen semipowered TPS antreten zu müssen - das war einfach!
5-1-1
René hatte leider nicht soviel Glück. Er mußte gegen Thorsten Fröhlich ran, meinem Gegner aus der 3ten Runde. Irgendwie hatte es Thorsten (vielleicht auf Grund seiner langsamen, aber überlegten Spielweise!) geschafft 1 Spiel zu verlieren und 1 zu drawen. Thorsten mußte also gewinnen! René war sehr überrascht runter gepaart worden zu sein, da er bei den Standings über mir stand. Aber so ist der DCI-Reporter nun mal, gg. ID - keinen Hunger, keinen Durst? Da kann man doch mal dem deutschen Vintage Meister mit 4C-STAX zugucken wie er versucht Top 8 zu schaffen:
Renés Starthandhand: Diverse Manaquellen, Crucible und Wasteland
Thorsten: Tropical, diverse andere Manaquellen, Karten und Oath (kein Orchad)
beide halten...
...René: Workshop + Crucible
Thorsten: Basicland, go
René: Wasteland, go
Thorsten: Tropical + Oath, go
René: Draw Manaquelle, Strip Nonbasic - Crucible Wasteland, go
Thorsten: Nonbasic (kein Orchad), go
René: Draw Manaquelle, Strip Nonbasic - Crucible Wasteland, go
Thorsten: Nonbasic (kein Orchad), go
René: Draw Manaquelle, Strip Nonbasic - Crucible Wasteland, go
Thorsten: Nonbasic (kein Orchad), go
René: Draw Manaquelle, Strip Nonbasic - Crucible Wasteland, go
Thorsten: Nonbasic (kein Orchad), go
René: Draw Manaquelle, Strip Nonbasic - Crucible Wasteland, go
Thorsten: Nonbasic (kein Orchad), go
René: Draw Manaquelle, go
Thorsten: Kein Orchad, go
René: Draw Manaquelle, go
Thorsten: Kein Orchad, go
René: Draw Manaquelle, go
Thorsten: Kein Orchad, go
René: Draw Manaquelle, go
Thorsten: Kein Orchad, go
René: Draw Manaquelle, go
Thorsten: Draw Orchad, tap, Sieg!
Das war nicht lustig...
2tes Spiel: René schafft bald den rauchenden Lock und sie gehen in das 3te Spiel. Während des Boardens ertönt: "TURNS" Oath kann nicht in der 3ten Runde killen! So lehnt sich René zurück und erwartet den Draw, den er vorher schon gerne gehabt hätte. gg.

Top 8:
René ist 7ter, ich 8er. Anhand der Standings weiß ich das ich gegen Tillmann Barth spielen muß. Dank meiner Spionagefähigkeiten weiß ich bald das er unpowered MonoRedSTAX mit Bazaaren und Workshops spielt. Schlechtes Matchup für mich! Naja, mit Top 8 bin ich äußerst zufrieden. Wenn ich verlieren sollte gehe ich mit nem Lächeln, also los...
...Tillmann beginnt mit Workshop und Nullrod. Irgendwie schaffe ich einen Tendrills, leider nur für 14 loss life, grr!
Da ich ja vorher ahnte gegen was ich antrete konnte ich mich mit René besprechen. Er empfahl mir -4 Duress, - 1 Gift, 1 Brainstorm für alle Bouncer + beide BEB und Thormods Crypt. Ich verzichtete von mir aus noch auf 1 Dark Ritual für Engeneering Plague.
Tja, was soll ich sagen? Er machte Workshop mit Nullrod und nahm nen Manaburn. Nach einer Necropotenz tröpfelte das Spiel ein bischen vor sich hin, da ich mich nicht traute zuviele Karten zu ziehen, um mich vor der Entscheidung des Discarden zu drücken. So legte ich in 3-4 Zügen ein paar Moxe und Länder. Dabei mußte ich aber meinen dritten Underground Sea discarden und damit removen. Als er seinen Lock vervollständigte zwang er mich zum durchführen der Tendrillsaktion, da ich sonst anfangen mußte zu opfern. Es lag mal wieder Nullrod und ich konnte meine Artefake nicht nutzen. Allerdings lag ne Necro. Ich mußte lange überlegen. Ich hatte 2 Dark Ritual und nen Will auf der Hand, 2 Fetchlands, Demonic, Ritual, Ancestral und 2 Brainstorm im Grave. Der Demonic mußte auf Black Lotus gehen damit ich blaues Mana für den Ancestral und die 2 Brainstorm im Grave zur Verfügung hätte. Somit mußte ich entweder 1 der beiden Tendrills in den nächsten 9 Karten Topdecken oder Vampiric in den nächsten 6. Sechs? Wie hieß es nochmal in dem Film wo sich die Band auf der Bühne ausziehen sollte? "Ganz oder garnicht!" - Also los: Ritual + Ritual macht BBBBB - Will - macht BB im Pool - Demonic auf Lotus - Fetchland auf Swamp - tap 3 Dark Ritual macht BBBBBBB bei 8 Spells - Gegner bei 19 Leben - Sac Lotus für UUU - Ancestral - Kram - Brainstrom in Kram und Vampiric (hier ein kleiner Fehler: Ich bin auf 6 Leben und könnte die beiden zurückgelegten Karten mit der Necro removen) - Vampiric auf Tendrills - Brainstorm und Topdeckersieg... ...alter Lucker (aber das hatten wir ja schon)
3tes Spiel:
Firstturn Nullrod, cool. Ich mache noch nen bischen Aktion weil ich die Crypt habe. Er legt Welder, ich Crypt. Er macht Bazaar und discardet Crucible, Tangle Wire und Smoke Stack. Was soll mir schon passieren? Ein paar Runden schaff ich noch! Vielleicht ist noch ein Tendrills drin... ...er legt dann den 2ten Welder und aktiviert den ersten um die frischgespielte Chalice für 0 in ein Tanglewire umzubauen. Aha, Ziele gewählt, dann kann ich ja auch mal ins Spiel eingreifen! So, Crypt auf dich, da guckste, ne? ...dachte ich. Nullrod verhindert leider nicht nur Moxe, Lotus, Sol Ring oder Mana Vault, sondern leider auch Crypt - Read the f... Card. Hätte ich doch glatt mal 5 min früher in die Pause gehen können, grrr.
René spielte in den Top 8 gegen Rebuild... ...äh TPS (ich soll Rebuild ja nicht mehr sagen, sagt er, gg). René verlor gegen Rebuild, äh, TPS, äh, das war gemein, gg.
Das die Preise für die Top 8 gestaffelt waren mußten wir noch um die Plätze 5-8 kämpfen. Ich sollte wieder gegen Malte ran. Er war aber mit der Tundra für Platz 8 zufrieden (er mußte nach hause) und dropte. Danke. René sollte gegen MonoWhite Belcher mit Mountains (hab keine roten Karten gesehen) ran. Cooles Deck! Unpowered! Legt möglichst erste Runde Landtax und bleibt dann immer unter dem Landcount des Gegners bis alle Länder außer einen Mountain weg sind. Gegen Stax läuft der Plan nicht so, da der Staxspieler sich für diesen Plan nicht interessiert und einfach Länder legt um Tanglewire und/oder Combo zu legen. Nach anderthalb Stunden gelang René das auch 2 mal, gg. Nun sollten René und ich Platz 5 und 6 ausspielen! Das war einfach: Ich sagte 1 Rebuild main und 1 im SB. Nein, kleiner Scherz, wir nahmen die Preise an (Foil Erhabener Engel und Foil JSS City of Brass) und einigten uns auf der Rückfahrt darauf das René die beiden verschraubbaren dicken fetten Panzerglashüllen und den Engel bekommt und ich die blöde City.
Das ist nun der richtige Zeitpunkt um über besondere Begebenheiten des Turnieres zu reden:
...es war einmal ein Foodchainspieler der gegen den besagten MonoWhiteBelcherSpieler gewonnen hat und 2-0 auf seinem Slip eintragen mußte. Irgendwie verpeilte dieser FC-Spieler (<--lol) 2-0 einzutragen. sondern trug nach guter alter FC Kölle manier 0-2 ein. Der Schiri dachte: Ey, der 1. FC Köln kann doch nicht schon wieder verloren haben, frag ich doch noch mal nach: Hat der FC verloren? - Ja, 2-0 war die antwort vom 1. FC. Der MonoWhiteSpieler ist super fair und stellt bei den Standings fest das er 3 Pkt zuviel hat. Hey, dachte er, bevor der 1. FC Kölle mal wieder absteigt geh ich doch mal zum Judge und berichte ihm von der Miseré. Der Judge, nicht firm mit dem DCI-Reporter, zieht diverse Klugscheisser hinzu um das Maleur in der Tabelle zu korrigieren. Mangels PC-Kenntnisse konnte die Tabelle nicht korrigiert werden und der 1.FC Köln verlor nach gutem Spiel, unverdient gegen MWB. Der FC war so enttäuscht über das "AUS", das er "Wutentbrannt" das Stadion verlies. Alle Kölner Fans konnten den Geißbock zur umkehr bewegen und der Schiri nahm seinen Rücktritt vom Rücktritt aus der "Liga" an. So kam es das der MWG dem 1.FC Köln die Meisterschale (seine kompletten Gewinne in den Top 8) anbot und der 1.FC Köln sich wieder beruhigen konnte. Irgendwie schaffte es der 1. FC Köln trotz des ganzen Debakels noch in die Championsleague. Nun spielt der FC Kölle in einem Finale in der Championsleague welches er durch unüberlegtes Handeln einfach mal verlassen hat. Ich bin ja nicht so der Fußballfan, deshalb bin ich mit Schalke (René) nach Platz 5 abgehauen. Ob der FC (Foodchain) Meister geworden ist? Ich kann es nicht sagen, aber euch diesen Link anbieten:
www.mages-cicle.de.vu
Dort findet ihr nicht nur die Standings, sondern auch noch viele Fotos (1.FC Köln auf 1 oder 2, gg)

Tops:
- Die Lokation war in einem Pfarrheim und recht geräumig.
- Ein Vater war für das leiblich Wohl der Spieler verantwortlich und hat seinen Job super erledigt!
- Der besagte Vater bat René seinem 10jährigem Sohn ein Autogram auf eine Magickarte zu geben. René gab für das Autogramm seinen eigenen Golgari Grave-Troll, worüber sich der Kleine natürlich sehr gefreut hat! Ne Rare vom DM geschenkt zu bekommen, gg. Der Kleine ist übrigens 2ter der unter 15järigen geworden
- Preise für die besten 5 unter 15jährigen
- 1 Random Spieler der sich für 23 Euro einen Antiquitiesbooster geleistet hat und einen Workshop gezogen hat, cooler Typ, gg
- Top 8
- MWB, der alles für unseren FC Kölle gemacht hat
- Rebuild

Flops:
- Unsanktioniertes Turnier
- STAX (als Gegner, gg)

Ich hoffe der lange Bericht hat euch nicht so gelangweilt. In den nächsten Tagen bekomme ich noch einige Fotos gemailt. Diese werden dann noch eingebaut, bzw verlinkt. Ich freue mich schon auf eure Kritiken in den Kommentaren, gruß Klug

Geschrieben von Klugscheisser



Artikel:

 Groove - 17.11.05 - 01:19


Admin



Gästebuch 
Fotos hierzu findet ihr hier.


Hier gibt es absolut nichts zu sehen ...

mEk4z - 17.11.05 - 07:59


Mitglied seit
14.03.04

Gästebuch 
normalerweise lese ich ja keine Artikel zu Turnieren aber dieser hier war echt mal schön und spannend geschrieben!! :)


"Sie, mein Freund, sehen so verdammt ledern aus, dass ich versucht bin, Sie um einen Baseball zu wickeln und mit einem Gürtel drum rum über Nacht unter meine Matraze zu stopfen, damit Sie beim Spiel am Sonntag einen guten Handschuh abgeben."

Evil Twin - 17.11.05 - 08:00


Mitglied seit
25.05.03

Gästebuch 
Ist doch ein netter Bericht. Wohnst jetzt also in NRW, vielleicht trifft man sich ja auf den größeren Turnieren hier. :>


Kommentar zu 1st Turn Stifle auf Fetchland:
"It's like a Timewalk having Sex with a Stone Rain. ...and Lava Dart is watching..."

"This is madness!" "Madness? This is Sparta!"

burninghero.de

Blitzbold - 17.11.05 - 08:59


Mitglied seit
04.04.02

Gästebuch 
Zitat:Tja, was soll ich sagen? Er machte Workshop mit Nullrod und nahm nen Manaburn. Nach einer Necropotenz tröpfelte das Spiel ein bischen vor sich hin, da ich mich nicht traute zuviele Karten zu ziehen, um mich vor der Entscheidung des Discarden zu drücken. So legte ich in 3-4 Zügen ein paar Moxe und Länder ... Als er seinen Lock vervollständigte zwang er mich zum durchführen der Tendrillsaktion, da ich sonst anfangen mußte zu opfern. Es lag mal wieder Nullrod und ich konnte meine Artefake nicht nutzen ... Ich hatte 2 Dark Ritual und nen Will auf der Hand, 2 Fetchlands, Demonic, Ritual, Ancestral und 2 Brainstorm im Grave. Der Demonic mußte auf Black Lotus gehen damit ich blaues Mana für den Ancestral und die 2 Brainstorm im Grave zur Verfügung hätte ... Ritual + Ritual macht BBBBB - Will - macht BB im Pool - Demonic auf Lotus - Fetchland auf Swamp - tap 3 Dark Ritual macht BBBBB bei 8 Spells - Gegner bei 19 Leben - Sac Lotus für UUU - Ancestral - Kram - Brainstrom in Kram und Vampiric (hier ein kleiner Fehler: Ich bin auf 6 Leben und könnte die beiden zurückgelegten Karten mit der Necro removen) - Vampiric auf Tendrills - Brainstorm und Topdeckersieg... ...alter Lucker


Eher "alter Cheater"?

In dieser Situation einfach mal die Moxe auf der Hand behalten, 10 Karten mit Necro ziehen, dann Moxe + Ritual rausballern, ersten Tendrils spielen und dann die nächsten 10 Karten ziehen. So lange Stax keine 'harten' Lockteile wie Spheren hat, ist das wie goldfishen .

Dark Ritual würde ich niemals rausboarden. Zu viele Spiele kann man mit multiplen Rituals quasi 'aus dem Nichts' gewinnen bzw. umdrehen.

An der Deckliste wundert mich die Menge MD Bounce bei gleichzeitigem Fehlen jedweder Wishe. Cunning Wish ist zwar langsam, aber ok, wenn man das Deck controlisher spielen möchte. Burning Wish ist meiner Meinung nach ebenfalls super, aber das ist sicherlich auch eine Frage des Geschmacks und ds Spielstils.

Wir sehen uns in Iserlohn!

Letzte Änderung: 17.11.05 - 09:05


Conan, what is best in life? - To crush your enemies, see them driven before you... and to hear the lamentation of their women!

EDH
Current Generals
Akroma, Angel of Wrath - Angel-themed MWC
Brion Stoutarm
Godo, Bandit Warlord - Aggro
Grimgrin, Corpse-Born - Zombies
Karn, Silver Golem
Kresh, the Bloodbraided - KreshSmash
Marrow Gnawer - Budget-Ratten
Omnath, Locust of Mana (ehemals Rofellos) - Mono-G Fatties
Rafiq of the Many - Enchantress-Beatdown
Scion of the Ur-Dragon - Dragons & Reanimator
Xiahou Dun, the One-Eyed - Mono Black Control

Retired Generals
Azami, Lady of broken combo shit
Braids, Cabal Minion - Stax
Child of Alara - Lands.dec
Vorosh the Hunter - Control
Wort, Boggart Auntie - Goblins

Malle - 17.11.05 - 09:19


Mitglied seit
21.03.05

Gästebuch 
coola bericht. gut zu lesen und spannend gemacht. würde mich nochmal über eine "beschäftigung am morgen" freuen...
zu deinen skills: ich verstehe net warum du dich aufregst? war doch super, wie dus gemacht hast. ich hab da zwar auch keine ahnung von (ich hasse t1 und t2) aber es war doch letztendlich exquisite für dich gelaufen...weiter so.
mfg.: malle


"Kräftig zog sie an einem Ding,
welches zwischen zwei Beinen hing.
Die weiße Milch sich bald ergoss,
und über beide Hände floss.
Sie molk die Kuh,
was dachtest du?"

Phele - 17.11.05 - 11:13


Mitglied seit
22.04.04

Gästebuch 
Kann mich Michi nur anschließen: Würde auch niemals Dark Rituals rausboarden, die sind schlicht die Essenz des Decks. Über die Wishe kann man streiten. Habe beide schon gespielt und muss sagen: Sie sind flexibel, aber kein Muss da man sämtliche Antworten auch maindeck versammeln kann.


Tom Bombadil is a merry fellow; Bright blue his jacket is, and his boots are yellow.

Curse - 17.11.05 - 12:29


Mitglied seit
08.03.03

Gästebuch 
1. FC Köln?
Wir sprechen uns dann in Hamburg
Marius - 17.11.05 - 12:47

inaktiv

Gästebuch 
Wenn du schon Rituals boardest, dann wenigstens das Cabal one ....
Dead-pieces - 17.11.05 - 12:52


inaktiv

Gästebuch 
Wo bekommt man für 23 € AQ booster? Ich will auch!!! :) Klasse bericht! Aber im ernst: bekommt man die irgendwo zu dem preis??? MfG


Skill ist wenn Luck zur gewohnheit wird...

Klugscheisser - 17.11.05 - 14:22


inaktiv

Gästebuch 
Wenn ich im nachhinein über die Rituals nachdenke habt ihr natürlich recht, ich hätte sie nicht rausboarden sollen. Allerdings hatte ich keinerlei Erfahrung mit dem Deck und mußte schnell eine Entscheidung treffen!Man kann halt sagen das ich einfach mal Glück gehabt habe.

Zu den Boostern: Ich hab halt nur gehört das er 23 € für den Booster bezahlt hat - ob es stimmt weiß ich nicht. Im Artikel ist ein Link zu Mages-Circle, dort könntet ihr eventuell erfahren wer der Händler auf dem Turnier war.

Ach so, eh ich es vergesse: Der 1.FC Köln ist übrigens 2ter geworden, gg.

Gruß Klug


Meine Karten sind verkauft. Es war eine schöne Zeit in der Comunity, vielleicht sieht man sich ja nochmal irgendwo, gruß Klug

Phele - 17.11.05 - 18:00


Mitglied seit
22.04.04

Gästebuch 
Ist auch gar nicht so leicht, mit TPS anständig zu boarden, zumal ich den meisten Krimskrams im Sideboard häufig recht überflüssig fand. Eigentlich genügen vier, fünf Sprüche wie Rushing River, Hurkyl, Red Blast, um alles abzudecken, was dir an nervigem Hate entgegenkommt. Ergo: Ich habe eigentlich immer versucht, den Rest der Karten mit einem Transformer-Board zu belegen, etwa Oath oder Tog. Die Oath-Variante war noch am überzeugensten, aber auch nicht wirklich klasse ;)


Tom Bombadil is a merry fellow; Bright blue his jacket is, and his boots are yellow.

GoldenSeraph - 17.11.05 - 18:24


DCI Judge

Mitglied seit
03.11.02

Gästebuch 
Judge Jörg :D was machst du denn für Sachen. :) wilde Aktionen aber naja :) Judges sind manchmal die besseren Cheater wenn ich da an meinen PTQ Nürnberg denk *hust* BTW. es heit STANDARD :D ansonsten weiter so, wir sehen uns dann beim Amigo-Event


Nat'Q ich komme.

asel - 17.11.05 - 18:40

Mitglied seit
17.07.04

Gästebuch 
Schöner Bericht lässt sich gut lesen^^.

War auch da und nachdem ich gg Sui mit Juzam Djinns gespielt hab, was mein Fish total auseinander genommen hat war der Tag gelaufen -.-;;


Achja Pascal hatte Drain Slaver gespielt :X
Firedevil666 - 17.11.05 - 18:49


inaktiv

Gästebuch 
Hehe ich war auch da hab mit meinem WW noch gut gespielt 12 points hatte nur das pech das ich in der letzten runde nur mist gezogen habe aba fürn weenie not bad xD

Danke nochmal an die die mir NOch Land Tax und Scroll rack getauscht haben vorm turnier ;)
Ornithopter - 17.11.05 - 19:09


Mitglied seit
17.10.05

Gästebuch 
Schöner Bericht und anscheinend guter Preissuport.

Wo liegt Wittlich?


Remember...
Its not the kind of car you drive, its the size of the arm hanging out the window

when i get sad, im stop being sad and be awesome instead. True Story!

Klugscheisser - 17.11.05 - 19:13


inaktiv

Gästebuch 
Wenn du den Bericht aufmerksam gelesen hättest, hättest du erkannt das ich einmal Eifel gesagt hab (bei Bitburg), gruß Klug


Meine Karten sind verkauft. Es war eine schöne Zeit in der Comunity, vielleicht sieht man sich ja nochmal irgendwo, gruß Klug

Phele - 17.11.05 - 19:24


Mitglied seit
22.04.04

Gästebuch 
Wo ist die Eifel, und Bitburg, trinkt man das nicht


Tom Bombadil is a merry fellow; Bright blue his jacket is, and his boots are yellow.

Klugscheisser - 17.11.05 - 19:44


inaktiv

Gästebuch 
Ey Kiddies, ihr solltet besser in der Schule aufpassen, anstatt diese blöde Kartenspiel zu spielen! Die Eifel ist ein Mittelgebirge welches im 4-Ländereck Deutschland, Belgien, Luxemburg und Holland liegt, gruß Klug


Meine Karten sind verkauft. Es war eine schöne Zeit in der Comunity, vielleicht sieht man sich ja nochmal irgendwo, gruß Klug

Blumenkind - 17.11.05 - 23:52


inaktiv

Gästebuch 
nachdem ich das bild gesehen habe musste ich den artikel einfach lesen, nicht das jemand glaubt ich sei koeln fan (Werder Bremen!!!!) aber das war einfach mal so erfrischend anders das titel bild das ich einfach net anders konnte :D
klasse artikel klasse bild 100% von mir :D


( . ) ( . )

These are "Tittys" they are standing for peace and love in the world, they want to make peace between heinz, rabbit and owl

Phele - 18.11.05 - 08:11


Mitglied seit
22.04.04

Gästebuch 
Das war ein Scherz werter Klug und genial, mit 31 Lenzen gehe ich noch immer als Kiddie durch


Tom Bombadil is a merry fellow; Bright blue his jacket is, and his boots are yellow.

madsox - 18.11.05 - 10:00

inaktiv

Gästebuch 
Cooler Artikel!

...und Glückwunsch an meine beiden ISERLOHNER-Jungs die Platz 1 und 2 belegt haben ;-)
Leandro Hazard - 18.11.05 - 13:52

inaktiv

Gästebuch 
Erstma Glückwunsch aus Berlin.
Warum hast du nicht Memory Jar gespielt?
Auch ein gutes Ziel für Tinker. Ansonsten super Artikel und gut geschrieben. Vielleicht sieht man sich irgendwann mal beim Tunier. Steve
Klugscheisser - 18.11.05 - 14:05


inaktiv

Gästebuch 
Tja Phele, alle die jünger wie ich sind, sind für mich Kiddies, gg, gruß Klug

Letzte Änderung: 21.11.05 - 13:34


Meine Karten sind verkauft. Es war eine schöne Zeit in der Comunity, vielleicht sieht man sich ja nochmal irgendwo, gruß Klug

Hawk - 20.11.05 - 15:50

DCI Judge

inaktiv

Gästebuch 
Schöner Bericht Klug! Wir sehen uns in Iserlohn, mal sehen, ob wir diesmal als "Team Highlander" antanzen! ^_~

ciao

Hawk
Jopanges - 20.11.05 - 23:11


Mitglied seit
09.06.04

Gästebuch 
war der beste artikel den ich seit langem über ein Turnier gelesen hab
vor allem die passage mit dem fc


Letzte Änderung: 20.11.05 - 23:28


Den Seinen gibts der Herr im Schlaf
Psalm 127, Vers 2
Tauschthread

Klugscheisser - 21.11.05 - 13:35


inaktiv

Gästebuch 
Jo, danke für die Blumen! Gruß Klug


Meine Karten sind verkauft. Es war eine schöne Zeit in der Comunity, vielleicht sieht man sich ja nochmal irgendwo, gruß Klug

Kathi - 22.11.05 - 21:42


Mitglied seit
10.04.05

Gästebuch 
Hi Klugi,
sehr schöner artikel, lusitg und interessant, weiter so
greetz Kathi


Blue Ray spielt überall mit :-)



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.