Du bist hier:
· Home
· · Artikel




fragmachine again @ munich legacy

(oder: warum Pox im Aggrometa nichts reißt)

Hallo Leute,

So wie versprochen liefere ich hiermit die Fortsetzung meines ersten Berichts vom Münchner Legacy Turnier. Letzte Woche hab ich bekanntlich mit Rock gezockt, versagt, und mich nun für ein gewagtes Deck entschieden: Suicide Black. Das Erste gute Deck, das ich in meiner fünfjährigen Magicspielerkarriere zusammengebastelt habe. Ich hab mich bisher nie damit auf ein Turnier getraut, weil es einfach verdammt unstabil läuft. Wenn ich Glück habe, können die Starts schon ziemlich broken ausfallen, doch wenn ich den Druck nicht aufrechterhalten kann und sich der Gegner aufbaut, sehe ich meistens ziemlich alt aus. Na ja nachdem mich letzte Woche das Rock im Stich gelassen hat, wollt ich doch mal diesen Mono Black Haufen zocken.
Meine Sui Variante ist ziemlich Standart, halt des was alle so spielen. Ich hab noch ein paar Karten geändert und vier Pox reingehauen. Ich war begeistert von dem Teil: Life Loss, Landdestruction, Handdestruction, Creature Removal, was will ich mehr? Wenn man das Ding einigermaßen zum richtigen Zeitpunkt spielt, kann man enormen Schaden anrichten. Man sollte halt darauf achten, immer korrekt durch drei zu dividieren um nicht durch den „Up-round “ einen stärkeren Drawback zu kassieren. Ich erwartete in etwa das Meta der letzten Woche, sprich: Landstill, Life Dec, weniger Vial Goblins und vielleicht ein wenig mehr Control...^^
Um mich kurz zu fassen: ich hab mich mal wieder gnadenlos verschätzt. Doch dazu später, hier kommt die Deckliste, ich nen den Build mal einfach:

Sickest Sui

17 Swamp
4 Mishra´s Factory

4 Dark Ritual
4 Duress
4 Hymn to Tourach
4 Sinkhole
4 Pox

3 Cursed Scroll
3 Nevinyrral´s Disk

4 Nantuko Shade
4 Hypnotic Specter

2 Diabolic Edict
3 Smother

Ich hab die Mishren den Wastelands aufgrund der Synergie mit der Disk vorgezogen.
Meine Fetchlands sind rausgeflogen, nachdem mich multible Internet Primer davon überzeugt haben, dass diese in dem Deck Müll sind. (-> Nicht alles Glauben was so ein Klugshicer behauptet!)
die drei Scrolls sind Teil des Pox Plans und haben mir auch das ein oder andere Spiel gewonnen.
Die Disk, mein einziges Massremoval, fand ich unersetzlich und so entschloss ich mich für drei Exemplare.
Die Sui-Style Kreaturen hatte ich gerade zur Hand und da ich mich erst letzten Montag für nen Build mit Pox entschieden hab, konnte ich die Nether Spirits und die anderen Pox Tools weder testen noch organisieren.
Die fünf creature-removals sollten gegen die hoffentlich wenigen Aggro-Spieler ausreichen.

Sideboard:

3 Engineered Plague
3 Ensnaring Bridge
2 Diabolic Edict
1 Smother
2 Masticore
2 Planar Void
2 Withered Wretch

Die Plague ist der Gobbo-Kiddie-Killer.
Die Bridges hab ich mir vor dem Turnier noch geliehen, um im Midgame gegen Aggro einen Softlock aus: Viel Mana, ein bis zwei Handkarten, Ensnaring Bridge und Cursed Scroll anzusetzen. Wenn sich dann noch ein Shade blicken lässt, kann dieser auch für Dresche unter der Brücke durchlaufen.
Die acht besten schwarzen Spotremoval in Side- und Mainboard vereinigt
Planar Void und Wretch bedarf vielleicht einer Erklärung: ich finde den Wretch einerseits gut weil er hervorragend hauen kann und den Grave kontrolliert. Die Void andererseits, weil sie schwerer zu entsorgen ist und gleich von Anfang an ohne Manaintensität den Friedhof sperrt.
Beide haben Vor- und Nachteile, deshalb der 2/2 Split.
Die Masticore sollten vereinzelt auftretenden Sligh Spielern den Auto-Win ein wenig versalzen.


Diesen Samstag konnte ich meine Kumpels endlich auch davon überzeugen mitzuzocken.
Es ging also auf in den Kampf mit folgenden Decks:

Ich: Sickest Sui
p4tz3: Solidarity
dani: The Rock (mein Build, ein wenig metaorientierter)
seifi: Gay Fish
thomas: Illusion´s of Grandeur

Ich sag an dieser Stelle absichtlich nix zu den Decks meiner Freunde, weil ich immer noch verzweifelt versuche sie zu einem Turnierbericht zu überreden!

Es wurden aufgrund eines gleichzeitig laufenden Extended Turniers diesmal nur 18 Mitspieler, aber wieder mit 5 Runden.

So genug des Gelabers, es heißt auf in den Selbstmord, frei nach dem Deckprinzip!

1. Match
Gegner: Anton Karlinski (Enton)
Deck: Kiddie-Gobbos
Dice: Er

1. Spiel

Ich mag Enton nicht besonders. Er ist die Arroganz in Person, und das schlimmste ist er spielt auch noch erfolgreich genug um mit Random Decks Turniere zu gewinnen. Vor den pairings haben wir uns schon angeflamet weil er denkt, er wär was besseres und könnte andere leute rumkommandieren. Na ja das Schicksal wollte unser Duell an Tisch eins beilegen. Es wird Zeit, dass die geistig minderbemittelten grünen Männer an der schwarzen Pest verrecken.

Ich muss gleich mal nen Mulligan nehmen, da mir die gegen Gobbos ohnehin schon schlechten Kreaturen ohne Länder rein gar nichts bringen. Ich halte die Hand mit drei Ländern einem Edict und dem Shade. Er beginnt mit Mountain, Go. Ich leg meinen Sumpf und zwinge ihn mit dem Zwang von oben. Eigentlich logisch, er hat nur einen Trupp stinkender Goblins und Länder auf der Hand. Enton legt den Prospector von oben und gibt ab. Ich edicte ihn in meinem Zug, da ich befürchte er könnte damit seine „Fatties“ schneller aufs Feld legen.
Super Spielfehler! Wenn ich weiter so einen Mist zusammenspiele kann ich auch gleich einpacken. Egal er bringt in seinem Zug Mogg Versager und Fanatic. Ich leg nen Shade mit einem freien Mana und gebe ab. Er geht in Goblin-Manier ab und bringt in den folgenden Runden wo ich meine Sümpfe zieh, ab und an nen goblin mit dem shade verhaue, Warchief, zwei Ringleader und den bösen Piledriver. Okay ich werde verhaut. Macht nichts, ich kanns einstecken.

2. Spiel

Ich boarde rein: drei Bridges, drei Plagues, und das Spotremoval. Raus gehen die vier Pox, das Playset Duress und ein Random Specki (Hypnotic Specter).

Ich fang an, halte eine Hand mit fünf Ländern Edict und der Seuche. Ich mach fleißig Landdrop, Go, Während ich mit Freude zusehe wie seine rote Armee immer größer wird.
In der dritten Runde „verseuche“ ich endlich seine Kameraden, Go. Er legt den warchief und nimmt mir einen Lebenspunkt. In meinem Zug kommt gleich der finstere Nantuko. Er lässt seinen Kriegshäuptling zu Hause, legt eine Matrone und fängt an sein Deck nach einem Ringleader zu durchsuchen. Währenddessen lass ich es mir nicht nehmen seine Matrone genussvoll vom Feld auf den Graveyard zu befördern. In seiner Endphase geht der Warchief via Edict über den Jordan und mein Schatten hat freie Bahn ihn zu verdreschen. Er stallt die ganze Zeit auf wenig Mana rum und der Shade bringt ihn zur Strecke.

3. Spiel

Ich lass mein Deck so wie es ist und erhoffe mir eine First Round Plague.
Hmm... mittelmäßige Hand. Ich halte trotzdem wegen der Disk in der vierten Runde.
Enton fängt mit Vial, Go, an und ich muss in den ersten drei Zügen schon gewaltig einstecken.
Er legt in der fünften Runde Piledriver und Warchief zu dem Flunkie und dem Ringleader und haut mich auf zwei leben runter. In meinem Zug kann ich disken und halte mich noch erstaunlich lange auf Low Life, da ich mein Spotremoval ziehe und ihm so immer die Kreaturen wegschiessen kann. Der Lucker toppdeckt aber eine Matrone bevor mein Shade es zu Ende bringen kann. Er sucht sich den Fanatic und schießt mich ab. Er attestiert mir noch meine Chancenlosigkeit und verschwindet dann glücklicherweise recht schnell. Pech gehabt das war wohl die Revanche für das Extendedturnier, wo ich ihn mit Rock gezockt hatte. Irgendwie hab ich auch schlecht gezogen. Meine Kumpels hatten bis auf Thomas auch alle verloren und so war die Chance leider sehr hoch gegen einen von ihnen zu treffen.


0/1/0

2. Match
Gegner: Benedikt Seifert
Deck: Gay Fish
Dice: Er

1. Spiel

Er fängt mal an mit Flooded Strand, Go. Ich mach mal einen „powered“ Start mit ritual, Hypnotic Specter, der resolvt! Er fetcht sich ein Volcanic Island und legt eine Factory nach.
Ich leg Land und will ihn gleich mal hauen gehen, doch der Seifi feuert den Hyppie mit Fire/Ice.
Toll meine dritte Disk nachgezogen. Jetzt brauch ich nur noch Länder... Er spielt gleich mal die gute Cloud of Faeries, legt ein Wasteland nach und den Standstill. Ich break mit dem Sinkhole von oben auf sein Volcanic Island. Er nimmt sich noch die Zeit um drei Karten zu ziehen und misdirected mir einen Sumpf weg. Shice, seine kleinen Viecher hauen mich ganz schön bis ich endlich das Mana für eine Disk habe. Er forct sie einfach weg und killt mich mit seinen weenies und einer vollen Hand. Verdammter Mist, am Tag vorher beim testen hab ich ihn zweimal fertig gemacht.

2. spiel
Was boardet man gegen so einen shice? Ich werfe die Disks für Spotremoval raus

Er muss die Gott-Hand haben, ich fang an mit Swamp, Ritual, Duress, Seifi forct. Sehr schön der Duress hat sein Soll erfüllt, denk ich mir und will ihm mit der Hymn noch die Länder ziehen und dann relaxed gewinnen, doch der verdammte Cheater hat schon wieder die Misdirection! Was für ein Rotz er hat doch nur zwei drin und die auch noch von mir geliehen!
An meinen Gesichtsausdruck nach dieser Aktion will ich mich nicht mehr erinnern. Ich steh sehr frustriert mit einem Land und der Pox in der Hand herum und denk schon ans scoopen um mein Ranking zu retten. Er zieht scheinbar toll nach legt Land um Land und Standstill um Standstill. Letztere bleiben erstaunlich lange auf dem Feld, da mir die Swamps fehlen um die teueren Spells, die ich wie ein Irrer ziehe, zu casten. An meiner Schreibweise erkennt ihr schon, dass ich diesmal wieder furchtbar viel Spaß beim Turnier hatte. Ich entscheide mich nicht zu scoopen um noch nen schönen Kartenpreis abzuräumen. Wenn ich heute kein Spiel mehr gewinne, wird es wahrscheinlich besser sein mit Jugioh anzufangen. Aber es sollte anders kommen also geben wir dem Artikel und dem Autor noch eine Chance. Ach so ich hab das zweite Spiel gegen den Seifi verloren, ein fetter Spiketail Hatchling gepowert mit dem Sword of Fire and Ice haut mich ein paar Mal für fünf Schaden.

0/2/0 ...(kein Kommentar)

3. Match
Gegner: Jonah Blumental
Deck: Stompy (Hurra, endlich mal kein Aggro-Gegner ^^)
Dice: Ich

Jonah ist ein Cheater! Er beschließt gleich mal, dass es nicht nötig ist zu würfeln, weil er anfangen möchte. So schaust du aus... Wir würfeln also und ich werde beginnen.
Ich halte eine ausnahmsweise gute Hand mit drei Ländern Hymn, Nantuko Shade, Scroll und Specter. Also los mit Land, Go. Er spielt Land und gleich mal das gute Land Grant und revealt mir seine Schätze: Zwei Vine Dryad, ein Rogue Elephant, ein Mongrel, ein Bounty of the Hunt und ein Basking Rootwalla. Er legt noch die Eidechse und gibt ab. Ich ziehe einen Duress und entscheide mich, den gleich mal zu spielen, bevor ich mit der hymn seine sorcery abwerfe und der zwang auf der hand verrottet. Er responsed und bringt mit dem bounty die dryade, der duress geht ins leere. Scroll und Go. Er bringt in seinem Zug den Mongo und geht mal hauen.
In meinem Zug wird er dann gehymnt, mit mäßigem Erfolg. Er spielt die zweite Dryad und ich werfe seine letzten Handkarten in den Friedhof. Ich lege die zweite Scroll dazu und gebe ab.
Er topdeckt den tollen Rancor und geht mich hauen. Ein paar Züge später hat er mich auf Low Life, da mein Topdeckskill wieder versagt und mir für die Disk wieder ein Land fehlt, und die Scroll meistens daneben schießt. Meine wackeren Gesellen müssen zwei Züge lang in eine ziemlich zornige und gepumpte Eidechse chumpen, und ich verrecke mal wieder durch Weenie Beatdown.

2. Spiel

Ich boarde meinen Weenieplan rein. Raus gehen mal wieder Duress, Pox, Specki
Im Nachhinein war es wohl falsch die Plagues reinzunehmen, aber ich wollte sie einfach mal zum killen der vier Llanowar- und Fyndhornelfen benutzen.

Ich fang an mit Land, Go. Er spielt den Elf und gibt ab. Ich leg mal voll los mit Sinkhole, Go. Das nervt ihn augenscheinlich, er muss den Spirit Guard removen um den tollen Mongo zu casten. In meinem Zug scheint das Deck endlich warmzulaufen, ich spiel das Ritual von oben, und rotze den Shade und die Ensnaring Bridge vor ihn und gebe ab. Da schaust du Kumpel, ließ dir das Teil nur gut durch und mach was dagegen. Er macht nicht viel, batscht mich halt mit dem Wilden Mongo. Es kommt noch besser, ich zieh die gute Scroll und leg sie zusammen mit der die ich schon länger halte. So, Toppdeckmodus, die Bridge und die Scrolls am laufen und gute Blocker. Er legt in den folgenden Zügen seine grüne Armada raus, hält sie aber wegen der Bridge zu Hause. Ich mach mir einen Spaß daraus ihn mit beiden Scrolls zu pingen, und meine Handkarten so zu handlen, das immer mein Specki rüberfliegen kann, aber seine Kreaturen nichts ausrichten. Gefährlich wird’s erst als er im Lategame eine Needle zieht und die auf Scroll legt. Mein specter haut weiter und zwingt ihn somit sein Naturalize auf meine aktive Disk zu spielen, ich überleg noch ne Minute ob ich sie zünde oder nicht, angesichts der drei Factorys schon verlockend. Sehe aber noch rechtzeitig, dass die River Boa Regenerate hat und lass es lieber. Solide Entscheidung auch wegen meiner beiden Brücken. An der Boardsituation ändert sich nicht mehr viel und er stirbt am Specter-Beatdown.

3. Spiel

Ich boarde mal die Plagues wieder raus und nehm die Masticores zum pingen mit der Bridge rein. Der Specter kommt auch wieder dazu.

Er scheint irgendwie von seiner Niederlage verwirrt zu sein und fragt mich wer anfängt.
„Ich natürlich“ antworte ich geistesgegenwärtig und fange an bevor er seinen Fehler bemerkt.
Nun gut das dritte Spiel gleicht dem zweiten. Er scoopt angesichts drei Ensnaring Bridges und genug Mana für beide Scrolls und jede andere Karte im Deck die ich ziehe. Erneut hat die gute Scroll gefinisht!

1/2/0

4. Match
Gegner: Clemens Heitmann
Deck: Suicide Black
Dice: ich

1. Spiel

Wir shakern vor dem Start noch ein wenig und ich erfahre, dass er 2/1 steht und runtergelost wurde. Ich frage nach seinem Deck und er versichert mir, er spielt Zombies. Ich verliere keine Zeit damit darüber nachzudenken ob das gut oder schlecht ist, freue mich insgeheim darüber hochgelost geworden zu sein (danke an Enton der 3/0 steht) und beginne.

Ich halte die geile Hand: Zwei Duress, ein Ritual, ein Sinkhole, den guten Hyppie und zwei Länder. Jetzt kommt ein Augenöffner: Mana, Ritual, Specki, Go. Er mit Duress auf mein wunderschönes Alpha Sinkhole, an das ich auch durch das T1.5 Turnier gekommen bin.
Ich räche mich mit doppel-Duress auf Phyrexian Arena und Diabolic Edict ^^.Der hyppie holt dann noch ein Land und er hat nur noch Swamps und die „gute“ Mishra´s Helix. Ich immer noch gutgläubig an Zombies denkend hab schon Mitleid mit ihm, weil er nur Handestruction toppdeckt und bald durch hyppiebeatdown auf Low Life ist. Der Hyppie haut ihn unglaublicherweise auch in der elften Runde tot. Er kann ihn einfach nicht handlen.

2. Spiel

Ich hab zwar keinen Zombie (und auch keine andere Kreatur) gesehen, boarde aber trotzdem den Antikreaturenplan. Raus gehen wie immer die Pox und ausnahmsweise die Duress.

Er fängt mit Land, Go, an und ich zeig ihm wie schön es ist in der Ersten Runde mit Ritual, Sinkhole, Scroll, zu starten. Dieses Spiel zieht sich verdammt in die Länge, er spielt die Cabal Coffers und ab und zu mal ein Edict und Handdestruction. Ich rotz ihm Disk, Plague und Bridge vor seine imaginären Kreaturen und pinge ihn mit meiner Scroll. Es dauert nicht lange und er findet raus, dass ich drei Smother halte und nimmt jeden Zug Damage. Da hilft selbst die Helix nix, mit der er mir im Upkeep die Länder tappt. Ich zieh mir Mana in den Pool und schieße fröhlich weiter. Das geht auch gut, weil ich Länder ziehe wie ein Verrückter.
Kurz vor seinem Ende spielt er noch ne Phyrexian Arena um eventuell noch den dringend benötigten Consume Spirit zu ziehen. Glück für mich, er zieht keinen und ich kille mal wieder mit Scroll. Er lacht mich noch aus weil ich dachte er würde Zombies zocken und wir schauen uns die anderen Spiele an.


2/2/0 (...Es geht aufwärts...)

5. Match
Gegner : Patrick p4tz3 Allmis
Deck: Solidarity
Dice: Er

Ich kenn das Deck In- und Auswendig, zum einen weil ich selbst mal so was gezockt habe, zum anderen weil ich nicht unmaßgeblich daran mitgebaut hatte. Zum Schluss also noch mal ein Super Match-up für mich.

1. Spiel


Er macht Insel, Go. Ich nehme ihm in meinem Zug mit dem Duress gleich mal den Cunning Wish. Seine Hand lässt zu Wünschen übrig, meine ist aber auch nicht genial. Ich leg in den Runden in denen er sich sein Zeug zusammenzieht die Scroll, die zu langsam ist, und dann dritte Runde den Specter. Patrick hat schon ein Sapphire Medallion liegen und könnte jederzeit abgehen. Im Zug drauf haut ihn der Specter und nimmt ihm eine Accumulated Knowledge, ich leg den zweiten nach und duresse mal wieder. Er schaut gar nicht begeistert und geht mit einer schlechten Hand ab. Die ganze Aktion fällt Gott sei dank etwas mickrig aus und 27 Karten weniger stören mich nicht sonderlich. Ich haue ihn mit den Spectern auf Toppdeckmodus und er scoopt.

2. Spiel

Ich schau in mein Board und bemerke, dass ich nichts gegen Solidarity habe, lass also das Kreaturenremoval im Deck und hoffe, dass ich nur die Handdestruction ziehe.

Ich halte eine Tophand, zwar ohne Duress und Hymn, aber ich kann in der zweiten Runde zwei Sinkholes casten und freue mich auf sein Gesicht bei der Aktion. Wir legen also fröhlich Länder und ich zeig ihm meine Sinkhole-action, die ihm ein Land, eine Force und einen Mystical Tutor kostet. Für mich wird’s langsam gefährlich ich kann nicht schnell genug Druck machen und er baut sich wieder auf. Erst als ihn ein Shade tothauen würde kombot er aus, macht aber einen entscheidenden Fehler: Er geht in meinem Zug ab. Ich lasse mir gerne 57 Karten millen, steh ohne Deck da, aber er steht dummerweise vorher ohne Leben da und schafft es nicht mehr mich eine Karte ziehen zu lassen. Und somit den Decktot zu erzwíngen

3/2/0

Ich hatte mir ein besseres Ergebnis erhofft, aber angesichts meiner Gegner kann ich Zufrieden sein. Die Manabasis gefällt mir noch überhaupt nicht, ich hatte oft zu viel, oder zu wenig Länder. Dummes Landstill, wenn man´s mal braucht kommt es nicht. Und wenn ich nächste Woche angesichts des Aggrometas wieder rocke werde ich von U/W Control überrollt! So geht das ab in München.

Ich bin mit meinem siebten Platz zufrieden und picke die englische Antiquities Strip Mine.

Der Thomas bleibt hinter Enton ewiger Zweiter und die anderen liegen noch weiter hinter mir.

(PS: An alle Münchner: boardet bitte was gegen Illusions of Grandeur, der Thomas will nämlich solange keinen Bericht schreiben wie das Deck „eine Geheimwaffe“ bleibt. Sorry Thomas^^)

Ich fände es gut wenn ihr mir eure Meinung geigt, postet was euch nicht passt oder was euch gefallen hat.

Für nächste Woche bleibt folgendes zu sagen:

„...kein Wort zu niemandem, die ich alle zocke, ich sag`s nur meinem Fanclub: Ich Roque...“

cu at München

Greez an alle die mich kennen

stay sexy

Fragmachine

Geschrieben von Fragmachine



Artikel:

Malle - 17.10.05 - 12:54


Mitglied seit
21.03.05

Gästebuch 
cooler bericht. mich kotzt es bloß wieder an, das solche noobs wie der "enton" da gewinnen. ich hasse arrogante magicspieler. beim nächsten mal wünsch ich dir besseres drawluck und einen sieg vs enton. der bericht ist klasse.
note 1...setzten!
mfg.: Malle

Edit 1: @ unter mir: ja sry da hast du wohl recht. ich sollte erstmal keine spieler beleidigen, bevor ich sie net kenne.
tut mir leid...mein fehler!
Edit 2: @ the real paluschke: Amen! für diese wunderbare predigt!

Letzte Änderung: 18.10.05 - 09:24


"Kräftig zog sie an einem Ding,
welches zwischen zwei Beinen hing.
Die weiße Milch sich bald ergoss,
und über beide Hände floss.
Sie molk die Kuh,
was dachtest du?"

Phoenix 1000 - 17.10.05 - 13:13

inaktiv

Gästebuch 
@Malle
1. Kennst du enton nicht.
2. Ist der garantiert kein noob sondern einer der Player to beat in münchen. Soweit ich weiß Platz 20 von den besten Magic Spielern in Bayern oder so.
3.Ich kenne enton, man muss halt seine art verstehen. Ich für meinen Teil mag ihn eigentlich gerne. Hat mir öfter mal gute tIpps gegeben.

@bericht.
Wie auch schon der vergangene Bericht hat er mir sehr gut gefallen. Schade das ich diesmal zu spät gekommen bin zum mitspielen... Hätte ja ein leichtes Spiel gehabt mit solchen gegnern wie Pox....

Edit: @ Black night. Ja das stimmt ich bin ein ganz arroganter Dreckskerl. :-)
Wie auch immer ich mag es einfach nicht wenn Leute über andere sachen sagen obwohl sie diejenigen gar nicht kennen. Das ist alles.
Das Fragmachine "enton " nicht mag ist seine sache. Aber das leute die ihn nicht kennen sich eine Meinung über ihn machen finde ich absolut bescheiden..

Letzte Änderung: 17.10.05 - 15:47


Life is hard but you must be harder!
This is dead Bunny. Copy it to your Signature to help it becoming part of history after its eventual world domination.
( > < )
( x'x )
(/¯¯\)

Zu spät kommen ist die Respektlosigkeit vor der Zeit anderer Menschen.

black night - 17.10.05 - 14:04

inaktiv

Gästebuch 
@phoenix
du scheinst ja auch so en arroganter spieler zu sein!!!
ich hasse solche spieler!!!aber ich finde es immer ganz lustig wenn sie einem vorm match blöde sprüchen an den kopf werfen und man sie dann ganz cool 2:0 abzieht.


neulich aufm turnier:
er mischt einfach so seinen grave durch.
ich:das ist nicht erlaubt
er:woher willst du das denn wissen?
ich:weil ich die regeln kenne
er:halt die klappe du idiot
ich:JUDGE!!!
Folge:Gameloss für ihn

tmm - 17.10.05 - 14:17

inaktiv

Gästebuch 
"Er scheint irgendwie von seiner Niederlage verwirrt zu sein und fragt mich wer anfängt.
„Ich natürlich“ antworte ich geistesgegenwärtig und fange an bevor er seinen Fehler bemerkt. "

Cheating?
fragmachine - 17.10.05 - 14:25


Mitglied seit
07.02.05

Gästebuch 
@tmm

es gibt einige "korinthenkacker" auf dieser Seite, die das als cheating bezeichnen. ich krieg deswegen auch wahrscheinlich ärger, aber das ist mir mittlerweile egal.
--> wenn ich vom turnier gebannt werde, hat das zufolge, das der veranstalter jede woche 3-5 Teilnehmer weniger dabei hat .

ich sag auch hiermit gleich , das ich ein wenig übertrieben hab wenn der jonah online ist wird er das bestätigen. ich hab ihn ja auch auf seinen fehler hingewiesen, und er ist nicht heulend zum judge petzen gelaufen.

danke euch für die positiven kommentare.

@ paluschke: ich finde deine idee " da wird jemand von der dci post bekommen " gerade zu urkomisch. als ich den ausweis ausgefüllt hatte wurde mir geraten die persönlichen sachen rauszulassen um den spam zu vermeiden

Ich bin kein Cheater .

Fragmachine


Letzte Änderung: 17.10.05 - 14:40
 Ayahuasca - 17.10.05 - 14:39

Operator, DCI Judge

Mitglied seit
16.10.04

Gästebuch 
Der Korinthenkacker bin ich. Und ich bin das gerne.

Wenn Jonah Deine Geschichte bestaetigt, hast Du nichts zu befuerchten, also was soll die Aufregung? Wenn er das nicht tut, hast Du Pech.

Ob das von Dir beschriebene Verhalten den Tatsachen oder Deiner Phantasie entsprungen ist, wirst Du mit der DCI klaeren. Ich muss das fuer bare Muenze nehmen, und ich werde derartiges Verhalten in meinem Turnier nicht dulden, ohne wenigstens dem Verdacht nachgegangen zu sein.

Die Drohung mit dem "dann habt ihr halt 3-5 Spieler weniger" finde ich persoenlich uebrigens etwas unangebracht.

Gruss Aya...


Die Hoffnung ist der Lohn der Unschuld, der Argwohn ist die Strafe der Erfahrung.

Jetzt auch mit Tauschthread!

fragmachine - 17.10.05 - 14:42


Mitglied seit
07.02.05

Gästebuch 
sorry aya das ist die realität.

ich denk ich werde meinen kumpels raten dieser
"farce" nicht beizuwohnen.

@ unter mir : würd mich freuen jede woche einen bericht schreiben zu können aber mit dem ärger den ich am a*sch hab wird das wahrscheinlich nix mehr

Letzte Änderung: 17.10.05 - 14:50
Magiculus - 17.10.05 - 14:48


inaktiv

Gästebuch 
Ist ein kurzer, knapper, aber wirklich gut zu lesender Bericht!
Wäre toll jede Woche einen davon zu lesen!
Weiter so...!


Wollt ihr mal eine tolle Magicseite sehen? : )

 MightyMaz - 17.10.05 - 14:52


Operator

Mitglied seit
31.10.02

Gästebuch 
Zu dem Cheating...dafür gibts nur ein Wort: Kindergarten.

Wenn man bescheißt und das dann auch noch öffentlich macht ist man selber schuld. Da gibts nix zum stolz drauf sein.

Drohungen auf beiden Seiten nachdem die Sache halt schon gelaufen ist bringen aber natürlich niemanden weiter, kommen wir mal wieder auf den Boden zurück.

Einfach für die Zukunft merken / was draus lernen...und den Rest macht ihr besser mal per KN aus.
Ich rate mal zur Mäßigung aller Beteiligten.

Ansonsten trotzdem netter Bericht

Letzte Änderung: 17.10.05 - 14:58


DCI Magic Rules Advisor

 the real paluschke - 17.10.05 - 15:06


Operator, DCI Judge

Mitglied seit
23.02.03

Gästebuch 
Ich zähle hier wohl ebenfalls zu den Korinthenkackern, und dazu sage ich nur noch dieses:

- Falls die Aktion so passiert ist, wie sie im Bericht beschrieben steht, ist das Cheating, und Du wirst Dich vor der DCI dafür verantworten müssen

- Falls Du das Ganze, wie Du mir in der KN geschrieben hast, nur so beschrieben hast, um den Bericht interessanter zum Lesen zu machen, dann kann ich dazu nur den Kopf schütteln. Falls aber Dein Gegner bestätigt, dass nichts passiert ist, hast Du ja nichts weiter zu befürchten.

Was da genau passiert ist, wird eine DCI-Untersuchung und Interviews ergeben. Das liegt aber nicht mehr in meiner Hand, sondern in der von John Grant. Und der wird Dir und Deinem Gegner die erforderlichen Fragen stellen
und daraufhin Maßnahen ergreifen - oder eben nicht.

Ich kann in dieser Sache nichts weiter machen, aber meine Meinung ist folgende:

Würde ein Judge, der so etwas sieht oder liest oder anderweitig mitbekommt, NICHTS unternehmen, dann wäre er seines Judge-Level nicht würdig.

Ob Magic nun Sport ist oder Spaß, bewußte Regelübetretungen können und werden nicht geduldet.

Und ob dann zu einem Turnier mehr oder weniger Leute kommen, ist wohl herzlich egal. Solche Erpressungsversuche sind jedenfalls keineswegs geeignet, die Diskussion fortzusetzen.

Ich bin ein freundlicher und fröhlicher Mensch, aber bei Leuten, die bewußt die Regeln brechen, um sich Vorteile zu verschaffen, hört bei mir der Spaß auf.

/edit: Schreibfehler korrigiert.

Letzte Änderung: 17.10.05 - 15:11


 

fragmachine - 17.10.05 - 15:07


Mitglied seit
07.02.05

Gästebuch 
hey mighty vollkommen deiner meinung!!!

wenn es cheating wäre haben ich und jonah das nicht gewusst.

ich find die aufregung von palu und aya deswegen auch lachhaft.

ich will hier niemand anflamen, aber es nervt mich wenn über meinen kopf weg entschieden wird und sich bestimmte leute einbilden über andere einfach so zu urteilen ohne die einzelheiten zu kennen.

man hätte mir zum beispiel auch persönlich mitteilen können dass das nicht okay war, dann hätte ich das geändert und mit den beteiligten geregelt.

ein vorschlag wir können die spieler während dem turnier filmen , dann haben wir einen videobeweis
im ernst leutewas soll das gelabere?

@ palu: come on da kommt dann der streitschlichter aus amerika vorbei und sagt wir sollen uns wieder lieb haben (ein wenig realitätsfremd meiner meinung nach. und wenn du das nur sagst, damit ich mich vor angst einsche**e dann hast du dich getäuscht )


Letzte Änderung: 17.10.05 - 15:11
Bosh the fridge - 17.10.05 - 15:09


Mitglied seit
26.01.05

Gästebuch 
Super Bericht!!
fänd es auch gut wenn du da mehr schreiben könntest.
dann muss ich mir net immer aus langeweile irgendwelche typ 1 artikel durchlesen obwohl ich noch nie auf nem vintage-turnier war .

Ps: den anton find ich eigentlich ganz nett.
tmm - 17.10.05 - 15:11

inaktiv

Gästebuch 
Es ist nun mal schlicht und einfach Cheating, darüber sind wir uns ja wohl einig.

Da könnte ich genau so gut sagen: "Als mein Gegner weggeguckt hat, hab ich geistesgegenwärtig 2 Karten mehr gezogen".

Damit dann auch noch anzugeben finde ich ein wenig albern. Ich finde es durchaus berechtigt, dass der HJ des Turniers (das bist du doch, Aya?) der Sache auf den Grund geht, schließlich gibt es zu diesem Spiel Regeln, die von jedem Spieler eingehalten werden sollten.

Jetzt noch Drohungen von sich zu geben, finde ich auch unangebracht. Wenn man einen Fehler gemacht hat, sollte man auch dazu stehen können.

Das soll keine persönliche Sache sein, das würde ich bei jedem anderen Spieler auch sagen.
 the real paluschke - 17.10.05 - 15:14


Operator, DCI Judge

Mitglied seit
23.02.03

Gästebuch 
Zitat:@ palu: come on da kommt dann der streitschlichter aus amerika vorbei und sagt wir sollen uns wieder lieb haben (ein wenig realitätsfremd meiner meinung nach. und wenn du das nur sagst, damit ich mich vor angst einsche**e dann hast du dich getäuscht )


Was hätte ich davon, Dir Angst einzujagen?

Ob Du nun glaubst oder nicht, dass die DCI Mittel und Wege hat, Untersuchungen zu führen, sei Dir überlassen. Ich wage aber zu behaupten, dass ich da doch etwas mehr Insight-Infos habe als Du. Wie dem auch sei, für mich ist die Sache erledigt. Entweder, Du betrügst absichtlich, dann hoffe ich, dass Du der Strafe nicht entgehst, oder Du peppst Deine Berichte mit Lügen auf, dass sei es halt so.


 

tmm - 17.10.05 - 15:20

inaktiv

Gästebuch 
Was ich vergessen habe:

Nichtsdestotrotz ist der Artikel ganz nett geschrieben..

;-)
circu dimir-lobotomist - 17.10.05 - 21:23

inaktiv

Gästebuch 
lol:
"du wirst dich vor Dci verantworten müssen"
Magic ist todernst -_-


(\_/)
(O.o)
(> <)

This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world Domination

Knight of the Hokey Pokey - 17.10.05 - 22:16


Mitglied seit
30.12.03

Gästebuch 
Zitat:lol:
"du wirst dich vor Dci verantworten müssen"
Magic ist todernst -_-


gut erkannt... Sieh es so, du besuchst ein Turnier, egal welcher Art, welches gewisse Regeln hat die eingehalten werden sollen. Solltest du diese Regeln nicht beachten dann musst du die Konsequenzen tragen, ob sie nun angemessen sind oder nicht, du hast mit der freiwiligen Teilnahme an diesem Turnier die Regeln und ihre Konsequenzen die bei Nichtbeachtung gelten akzeptiert.

Kleiner Kommentar zu den Anschuldigungen gegen Enton:
Hmm, ich kann verstehen das du arrogante Spieler nicht leiden kannst, ich kenne da auch den ein oder anderen den ich einfach wegen seiner Art nicht aushalten kann. Aber du musst lernen zu unterscheiden zwischen Spielern die eine einfach unbegründete Arroganz an den Tag legen und zwischen welchen die es sich wegen ihren Skills auch leisten können, dies aber auf eine scherzhafte , humorvolle und nette Weise machen. Wie du sicher erkennst kann ich den Enton auch ganz gut leiden...


Zuletzt noch ein Kommentar zum Artikel selber:

Wieder gut geschrieben, das nächste Mal denk zuvor über die Konsequenzen nach die das haben kannst was du schreibst, denn eigentlich schätze ich diesen Service sehr das Turnier nochmal zusammengefasst zu kriegen und ich würde noch gerne den ein oder anderen Artikel von dir lesen...


MfG
Knight


Thread druckfrisch, natürlich von eurem Lieblingsbanker

"Multiple exclamation marks, he went on, shaking his head,
are a sure sign of a diseased mind."
- Terry Pratchett in "Eric"

[12:05:40] <wizo> mal ne frage und zwar gabs summer edition auch auf französisch?

Dreschzocker - 18.10.05 - 09:33


inaktiv

Gästebuch 
hey der bericht ist echt gut geschrieben weiter so!!!

mfg dreschzocker

P.S.:Regeln sind Regeln, also was soll das mit den korinthenkacker??? so ein quatsch, cheater!


Ich bin nicht auf diese Welt gekommen, um mich für sie zu ändern...

FireBreath - 18.10.05 - 16:04


inaktiv

Gästebuch 
Dreschzocker: Warte doch bitte die endgueltige Beweislage ab bevor du ein Urteil faellst zu einem Vorfall den du nur ueber Forumsbeitraege wahrgenommen hast ...


Schaut doch mal wieder in meinen Thread =)


Dark Sorrow - 18.10.05 - 17:01


inaktiv

Gästebuch 
Der erste Bericht, bei dem die Kommentare spannender zu lesen als der Artikel war.

Naja, die schöne Athmosphäre von dem Ganzen wurde ein wenig von der unendlich oft vorkommenden Beschuldigung ''Cheater'' negativ beeinflusst...
war aber trotz allem (oder deswegen?) sehr amüsant zu lesen! Danke an alle die hier mitdebattiert haben!!!

Letzte Änderung: 18.10.05 - 17:01


Skullclamp :( ... Miss you 4ever

fragmachine - 18.10.05 - 17:31


Mitglied seit
07.02.05

Gästebuch 
@ palu : nur zur vervollständigung
wenn ich im bericht lügen erzähllen würde , täten meine gegner das schon lauthals bekanntgeben

und nichtsdestodrotz hab ich weder dich noch sonst jemand angelogen.

ich bin kein judge , wusste nicht , das dass illegal ist
und werde in zukunft vorsichtiger sein .

jonah und ich haben telefonnummern getauscht
(war seine idee) und wir werden das klären und das ergebnis posten.

sorry wegen der missverständnisse, aber ich hab mich da wahrscheinlich zu tief reingesteigert.

ich werde in zukunft vorsichtiger schreiben

frei nach enton: no offence

fragmachine
PePe - 18.10.05 - 19:25


Mitglied seit
29.07.05

Gästebuch 
Kein schlechter bericht
hoffendlich war das mit dem Jugioh nicht ernst gemeint
weiter so

bewertet meine decks


" Wir werden eure Felder niederbrennen, eure Schätze stehlen, eure Häuser zerstören, eure Kinder verklaven. Wir weden eure Angetrauten töten und die Gräber eurer Ahnen verfluchen. All das werden wir tun und ihr könnt dem nur entgehen, indem wir euch nicht finden...
...das Problem ist, wir haben euch bereits gefunden."
Racheverprechen der Hyozanrächerbande


fragmachine - 18.10.05 - 20:47


Mitglied seit
07.02.05

Gästebuch 
ALSO:

heut war die dci bei mir , die sind mit colt commandos in mein haus gestürmt haben meine familie in haft genommen und meine decks beschlagnahmt.
ich wurde mit übelsten mitteln fast zu tode gefoltert,
doch dann geschah ein wunder:

der jonah... aus heiterem himmel taucht seine telefon- nummer auf . mit blutüberströmten fingern tippe ich sie ein.

er sagt alles war nur ein missverständniss , wird das auch an palu und aya schreiben und die dci schläger sollen ihre finger von mir lassen. er sagt dass er das alles seltsam findet ärgert sich das ich ihn im bericht so schlecht dastehen lasse und wenn ich ihn nochmals als cheater bezeichne schickt er die dci vorbei und die reißen mir die eingeweide raus.

ich bin überglücklich laufe nach hause versorge meine wunden und baue mir ein turnierdeck für nächsten samstag.

(@ palu sorry für das gelüge da oben (ich wollte meinen post interessanter machen ))

so also der jonah sagt es war sein fehler , er stimmt meiner auslegung der dinge zu, worüber ich ihm seeeehhhr dankbar bin (nein nicht so dankbar , des wär bribery und ich würd wieder rausfliegen )

ok ich bin rehabilitiert

es war falsch, ich schreib so nen mist nichtmehr und ich lasse auch die verarsche raus , des hab ich eingesehen.

bitte keine diskussionen zu diesem post nehmt es hin oder ignoriert es
(das meiste war eh bloss mist)
Xanatar - 21.10.05 - 19:51


inaktiv

Gästebuch 
An alle dies betrifft... Ihr solltet euch alle mal genau überlegen, ob dass alles wirklich nötig war? ... Hier wird jemand, der sich einen Haufen Mühe gemacht hat, einen Turnierbericht zu schreiben, wegen EINER Äußerung mit total überzogenen Reaktionen konfrontiert. Mag sein, dass er in dem Bericht übertrieben/Blödsinn verzählt hat, aber Magic ist ein Spiel. Ein verdammt teures, zeitaufwendiges und regelüberladenes Spiel, aber eben nur ein Spiel. Sogar Wizards sagt, es soll Spass machen, nichts anderes. Offizielles Turnier schön und gut, aber sich lange danach völlig übertriebene Vorwürfe an die Köpfe zu schmeißen wegen eines Spiels, ist das nicht etwas kindisch, egal von wem? Die Drohung mit der DCI- Keule entspricht doch eher Sandkasten Niveau... Todernst? Das is ja lachhaft. Lests Zeitung, da stehen todernste Sachen drin!

PS: Arrogante Spieler? ALs Magicspieler sind wir doch alle irgendwie ... egozentrisch. Also soll auch jedem seine Meinung über andere Spieler erlaubt sein, wenn er auch die Meinung über sich selbst verträgt...
Der is doof, der is toll... die Frage ist doch vielmehr, müssen wir das hier kommunizieren?

Letzte Änderung: 21.10.05 - 20:25


________________________________

People love to follow fools...
They don`t feel so alone then!

 Ayahuasca - 22.10.05 - 10:31

Operator, DCI Judge

Mitglied seit
16.10.04

Gästebuch 
Zitat: "Hier wird jemand, der sich einen Haufen Mühe gemacht hat, einen Turnierbericht zu schreiben, wegen EINER Äußerung mit total überzogenen Reaktionen konfrontiert. [...] Die Drohung mit der DCI- Keule entspricht doch eher Sandkasten Niveau..."

Eine Aeusserung, hundert Aeusserungen, who cares. Intentional Cheating, at least las es sich so. Fertig.

Ob da solche Pappnasen wie Du zu Hunderten aus Ihren Loechern kommen und dank ihres fehlenden Unrechtsbewusstseins (weil sie selbst gelegentlich jemanden ueber den Tisch ziehen, sich nur nicht dabei erwischen lassen? Who knows.) was von "Kindergarten" und "ueberzogen" labern, ist mir Wurst.

NICHT IN MEINEM TURNIER.

Du darfst dann sterben gehen.


Die Hoffnung ist der Lohn der Unschuld, der Argwohn ist die Strafe der Erfahrung.

Jetzt auch mit Tauschthread!

Chainer Meister des Wahnwitz - 22.10.05 - 20:22


inaktiv

Gästebuch 
Also ich kenn jonah und fraggy und muss sagen, das sowas bei uns immer eher als scherz angesehen wird über den man nachher immer langt also machts euch da nix vor, wir kennen uns alle und regeln des gegebenenfalls untereinander.
mfg Chainer


Der Optimist behauptet, dass dies die beste aller nur möglichen Welten ist, der Pessimist befürchtet, dass dies der Wahrheit entspricht.

 Ayahuasca - 22.10.05 - 21:33

Operator, DCI Judge

Mitglied seit
16.10.04

Gästebuch 
Hehe, das Problem ist wohl eher: wenn ich judge, mache ich die Regeln (wahlweise halte ich mich dran, je nach Standpunkt). Insofern darfst Du gern ein bisschen lamentieren, wie fies ich doch bin und wie ihr das normal "handhabt" =]

Letzte Änderung: 22.10.05 - 22:46


Die Hoffnung ist der Lohn der Unschuld, der Argwohn ist die Strafe der Erfahrung.

Jetzt auch mit Tauschthread!

Der Gute Walter - 23.10.05 - 14:17


inaktiv

Gästebuch 
Wollt nur mal sagen dass alles geregelt iss, und dass die ich nenns mal "Anzeige" von der DCI (warscheinlich) fallen gelassen wird, da der headjudge und veranstalter an die DCI geschrieben hat dass alles geregelt iss.

Grüße vom besten Walter

P.S. kenn ich dich Xanatar?

Übrigens, geiler Bericht!

P.P.S. Malle, was laberst du?

Letzte Änderung: 23.10.05 - 14:31


Jede woche Samstag ~14Uhr legacy in München, Sabelschule
Und erster Samstag jedes monats VINTAGE in München, Sabelschule(!)

Morientis83 - 23.10.05 - 19:45

inaktiv

Gästebuch 
oh man leute! ihr habt den ernst des lebens glaube ich noch nicht kennengelernt! habt ihr sonst keine probleme?
eine tatsache die leider in vielen teilen der gesellschaft vorkommt:
eigendlich völlig unscheinbare menschen erlangen eine machtposition(z.b. judge) um kommen darauf gar nicht klar(einmal im leben auch was können!). traurig...
Xanatar - 23.10.05 - 23:32


inaktiv

Gästebuch 
Hm... da gibts ein tolles Wort dafür: Paragraphenreiter ;D

Anstatt noch im Rahmen zu argumentieren, wird mit platten Sprüchen und persönlichen Beleidigungen um sich geschmissen... Unrechtsbewußtsein hin oder her, was ist mit einem Judge, der sich nicht neutral verhält, die Spieler schikaniert und sich seine eigenen Regeln macht, ? Wo ist da das Unrechtsbewußsein...? Zitat: wenn ich judge, mache ich die Regeln (wahlweise halte ich mich dran, je nach Standpunkt). Insofern darfst Du gern ein bisschen lamentieren, wie fies ich doch bin und wie ihr das normal "handhabt" =]

Man sieht wie schnell es geht, dass einem seine eigenen Worte angekreidet werden...
Auf dass wir alle vorsichtiger werden, was wir schreiben... könnt einem ja sofort als Cheating ausgelegt werden...


Letzte Änderung: 24.10.05 - 00:02


________________________________

People love to follow fools...
They don`t feel so alone then!

 the real paluschke - 24.10.05 - 09:35


Operator, DCI Judge

Mitglied seit
23.02.03

Gästebuch 
Zitat:
Unrechtsbewußtsein hin oder her, was ist mit einem Judge, der sich nicht neutral verhält, die Spieler schikaniert und sich seine eigenen Regeln macht, ?


Du solltest den Absatz von Aya nochmal in Ruhe lesen. Der Schiedsrichter eines Turnieres ist die letzte, finale Instanz der Regelauslegung vor Ort, also "macht" er die Regeln. Andererseits "hält" er sich an die regeln, an die Vorgaben der DCI nämlich.

Noch ein Wort zu Cheating (obwohl ich ja nicht mehr wollte):

Ja, Magic ist ein Spiel. Ja, Magic soll Spaß machen. Nein, Magic ist nicht nur Spaß. Es geht bei Turnieren neben dem Spaß halt auch um Preise und um Rating-Punkte, die wiederum zu größeren Turnieren qualifizieren, auf denen es hunderttausende von Dollars zu gewinnen gibt.

In einer Organisation, die funktionieren soll, kann es nicht sein, dass Regeln, die für alle Turniere gelten, auf "kleineren" Turnieren ignoriert werden, weil es da ja "nur um den Spaß geht". Dem ist eben nicht so.

Noch ein Wort zum Spaß: Ja, Magic soll Spaß machen (s.o.). Jetzt erklär mir mal, wie Fragmaschines Gegner (nehmen wir mal an, die Sache sei so passiert wie Fragmaschine sie zuerst geschildert hat) an Turnieren Spaß haben soll, wenn er vom Gegner betrogen wird? Richtig, gar nicht. Durch solche Aktionen (noch einmal, ich unterstelle Fragmaschine mittlerwiele nichts mehr) verstößt man eben nicht nur gegen Regeln, sondern verdirbt auch die Athmosphäre. Und das ist etwas, was in niemanders Interesse leigen kann, denn langfristig führt es dazu, dass Spieler wie dieser Jonah wohl kaum noch zu Turnieren kommen, wenn sie das Gefühl haben, betrogen zu werden.

Wie auch immer: Aya hat Recht. Die Regeln der DCI bestimmen, wie Turniere abzulaufen haben, und die Spieler sind verpflichtet, sich daran zu halten. Der Schiedsrichter vor Ort ist verpflichtet, diese durchzusetzen, und das alles mit gutem Grund.

Wer glaubt, die Regeln brechen zu dürfen, weil es ja "alles nur Spaß" ist, der muß sich sich wohl unsanktionierte Turniere suchen, denn diese Einstellung wird - zu Recht - hart bestraft. Nicht nur auf Ayas Turnieren, sondern auf allen, die von Schiedsrichtern geführt werden, die etwas auf sich halten (ob geprüft oder nicht).

Zu dem Zitat oben: erklärst Du mir noch, wer seine Spieler schikaniert und sich nicht neutral verhält? Aya? Wenn Du das wirklich meinst, kann ich Dich nur bemitleiden und den Kopf schütteln. Er handelt nämlich mit seinen Äußerungen hier im besten Interesse der Müünchener Community, und nicht gegen sie.

So, Ende.

Zum Bericht: ja, sonst war der nett :)

Und, Morientis: Ich verbitte mir, dass Du über Aya und mich solche Urteile fällst.

Letzte Änderung: 24.10.05 - 09:41


 

 Ayahuasca - 24.10.05 - 10:39

Operator, DCI Judge

Mitglied seit
16.10.04

Gästebuch 
Tjo, die Sache mit dem "im Rahmen argumentieren" ist weiter oben, hier unten sind wir doch schon dabei, dass ich Spieler schikaniere, im RL nichts zu sagen habe und nur deswegen Judge geworden bin, um eine Machtposition zum Ausnutzen zu haben.

Die ernsthafte Intention meiner "ueberzogenen" Reaktion ist paluschkes Antwort praktisch 1:1 zu entnehmen.

Ansonsten kann ich nur darum bitten, erstmal die Spieler, die ich schikaniere, zu suchen und mir auf dem Silbertablett zu servieren (Fragmachine zaehlt erstmal nicht ). Solange gestatte ich mir einfach mal, die letzten getaetigten Einwuerfe bezueglich meiner Entscheidung nonchalant nicht ernstzunehmen.

Gruss Aya...


Die Hoffnung ist der Lohn der Unschuld, der Argwohn ist die Strafe der Erfahrung.

Jetzt auch mit Tauschthread!

fragmachine - 24.10.05 - 13:19


Mitglied seit
07.02.05

Gästebuch 
so leute

jetzt muss ich mal wieder melden. obige diskussion möchte ich nicht bewerten, da ich auch finde, dass Regeln halt an manchen Stellen eingehalten werden sollten. das ist halt so, auch wenn´s bei uns in minga griabiga zuageht ois bei de preißn.

@ ayahuasca: ich will nun endlich auch mal korinthenkacken und stelle mal die frage an alle judges besonders an paluschke:
wieviele karten müssen mindestens beim abheben abgehoben werden ? ich glaube nämlich es sollten mehr als 3 sein. bestätigt sich diese these , wird wohl noch jemand post von der dci bekommen ( achtung das war eine anspielung, ich werde nichts melden, wollte nur darauf hinweisen, dass man sich entscheiden sollte wie hart gejudget wird. ich bringe hiermit keinerlei anschuldigung an irgendwelche personen vor)

ok wollte noch den unzähligen leuten danken, die mir ihre zustimmung gemailt haben und entschuldige mich hiermit auch dass ich nicht allen antworten konnte...

@ palu : ich hab nichts gegen dich ich hab nur was gegen arroganz und deine erste antwort auf das problem war doch ziemlich von oben herab.

ich hab letzte woche wieder mitgezockt, es gibt keinen geplanten bericht, weil es zu deutsch stinklangweilig war: ich bin 2/1/2 mit rock gegangen und war12. von 27

(hab gegen jonah gezockt, ihn gezockt und versprochen was zu superpositives über ihn zu schreiben , sorry jonah )

der enton hatmich nicht verprügelt nach dem was ich über ihn geschmiert hab, sondern hat sich mit mir ganz nett unterhalten, dass thema internet und arroganz ausgeklammert

nächste woche gibts aber wieder was zum lesen, staunen und diskutieren.

so danke für die kommentare und die unterstützung.

cu in munich

fragmachine

(no arroganz/offense )

@ unter mir , sweet wie du dich aufregst, naja hab ich mich geirrt, war eh bloss ein joke...

Letzte Änderung: 24.10.05 - 14:29
 Ayahuasca - 24.10.05 - 14:21

Operator, DCI Judge

Mitglied seit
16.10.04

Gästebuch 
Zitat: "@ ayahuasca: ich will nun endlich auch mal korinthenkacken und stelle mal die frage an alle judges besonders an paluschke: wieviele karten müssen mindestens beim abheben abgehoben werden ? ich glaube nämlich es sollten mehr als 3 sein."

Die universal tournament rules sagen: any number. Insofern ist auch "topkarte nehmen und untendrunter legen" zulaessig.

Irgendwie habe ich nichtsdestotrotz das Gefuehl, dass die meisten gar nicht verstehen, wo bei mir die Aufregung herkommt - inklusive Dir. Ich werde das wohl noch ein letztes Mal erklaeren muessen.

Also: Magic, soll Spass machen, nur ein Spiel, alles klar. Sehe ich aehnlich, insofern bin ich persoenlich unter Garantie kein Regelfaschist und werfe mit Sicherheit auch nicht mit den zur Verfuegung stehenden Strafen um mich (das muesstest Du sogar wissen, ich judge Legacy doch nicht zum ersten Mal?), weil das nur boeses Blut saeht - Fehler macht jeder, und *Fehler* muessen nicht bestraft werden.

Bei mir ist der Punkt, wo ich die Regeln nicht mehr zugunsten eines stressfreien Spiels auch gerne mal dehne, aber genau an dem Punkt erreicht, wo jemand *vorsaetzlich* einen Fehler macht, um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Soll heissen: wenn Du aus Versehen ein Spiel anfaengst, obwohl der Gegner die Wahl gehabt haette, dann waere mir prinzipiell voellig egal. Sowas passiert.

Wenn Du wissentlich anfaengst, in der Hoffnung, der Gegner merkt es nicht, um Dir damit einen Vorteil zu verschaffen - nun, genau das macht fuer mich einen Riesenunterschied. Du bescheisst *MIT VORSATZ*. Und da is' bei mir der Riemen runter.

Ob ich jetzt hier im allgemeinen fuer einen pingeligen Pedanten, Spielverderber und Hanswurst gehalten werde, ist mir, gelinde gesagt, voellig egal. Wenn ich den Verdacht habe, dass jemand mit Vorsatz (!!!) die Regeln bricht, um sich einen Vorteil zu verschaffen, dann werde ich das jedesmal mit der vollen Haerte ahnden.

Wenn es jemand aus Versehen tut, tjo. Passiert halt.

Der Vorsatz macht den Unterschied. Ich habe dafuer kein Verstaendnis. Ueberhaupt keins.

Und die Tatsache, dass augenscheinlich sehr viele der Meinung sind, dass so kleine Bescheissereien einfach dazugehoeren und man sich gefaelligst nicht so haben soll deswegen, stimmt mich sehr, sehr traurig.

Wer es noetig hat, ein Spiel so zu gewinnen, ist naemlich die wahre Wurst.

Die Jacke moegen sich dann bitte diejenigen anziehen, die sie verdienen.

So, ich habe mich also entschlossen, wie hart ich judge, und das schon laenger. Hast Du Dich schon entschlossen, wie Du spielst?

Gruss Aya, fuer den der Fall damit endgueltig abgeschlossen ist...

Letzte Änderung: 24.10.05 - 14:23


Die Hoffnung ist der Lohn der Unschuld, der Argwohn ist die Strafe der Erfahrung.

Jetzt auch mit Tauschthread!

 Ayahuasca - 24.10.05 - 14:40

Operator, DCI Judge

Mitglied seit
16.10.04

Gästebuch 
Zitat: "@ unter mir , sweet wie du dich aufregst"

Du hast nix verstanden - wie erwartet. Wenigstens weiss ich jetzt, wo ich Dich einordnen kann.

Edit: Das "geh sterben" in der KN bezog sich auf oben angefuehrtes Zitat - mir zeigt das einfach, dass Du ueberhaupt nicht verstanden hast, worum und was es mir ging. Im uebrigen schoen zu sehen, dass Du aus privater Post oeffentlich zitierst. Hast Du nich genug Schwanz in der Hose, um mir privat die Meinung zu sagen?

Und wann ich von altersgerechten Aussagen zur pubertaeren Flucherei, weil mir diese ganze Angelegenheit so dermassen zu Hals raushaengt, uebergehe, ueberlaesst Du bitte mir.

Du hast im Funtainment-Forum auch die freundliche Bezeichnung "Wichser" fuer mich und paluschke gewaehlt (die letzten 6 Buchstaben ausschwaerzen hat es nur partiell gebracht). Und? Darfst Du mich beleidigen, weil Du noch nichtmal volljaehrig bist, ich Dich aber nich, weil ich zu alt bin?

So laeuft das nicht. Was das angeht, bin ich gelegentlich alttestamentarisch. Ganz besonders, wenn jemand, der seinen Kopf nochmal aus der Schlinge bekommen hat, auf einmal wieder die dicke Lippe riskiert - das laesst mich die Nerven verlieren. Unschoen, weil man sich dann zu solchen "geh sterben"-Spruechen hinreissen laesst, wofuer ich mich wohl auch entschuldigen muss.

Nextes Mal sagst Du mir bitte privat, dass ich mir solche dummen Sprueche klemmen soll, und heulst kein Forum mit unseren persoenlichen Differenzen voll. Danke.

Gruss Aya...

Letzte Änderung: 24.10.05 - 15:50


Die Hoffnung ist der Lohn der Unschuld, der Argwohn ist die Strafe der Erfahrung.

Jetzt auch mit Tauschthread!

fragmachine - 24.10.05 - 14:59


Mitglied seit
07.02.05

Gästebuch 
come on aya

ich glaub wir reden aneinander vorbei...
was bleibt: bin kein cheater, hab das im bericht halt so dargestellt.
das mit dem "ich schreib nix mehr " ist sehr toll , das bringt nur nix weil du immer wieder antwortest und mir nie das letzte wort lässt.
man kann auch eine andere meinung als du vertreten akzeptier das bitte, auch wenn du im endeffekt als judge recht hast. ich behaupte nicht das du ein schlechter judge wärst (ganz im gegenteil), das problem liegt nur in dem bericht. was soll das heißen, du weißt mich einzuordnen?
gegen solche unterstellungen hab ich was, weil du aus dem post nicht meine gemütslage entnehmen kannst, deshalb verbitte ich mir auch solche mails wie : "geh sterben" und ähnliche beschimpfungen...
das passt einfach nicht. ich bin ein spieler der zum spass spielt, wie alle anderen auch und denk mir, dass 99% der spieler in meiner situation genau so reagiert hätten ( er lässt mich anfangen ich fang schnell an)
ich war nur blöd genug es zu schreiben.
ok das wars.

gruß frag...
(der immer das letzte wort haben will,sich gerne über andere lustig macht und keine arroganz austehen kann)

wie immer: no offence

(ich werde nicht sterben gehen und finde , dass deine kn nicht altersgerecht für dich ist. ein gewisses niveau sollte doch erhalten bleiben)
Der Gute Walter - 24.10.05 - 17:26


inaktiv

Gästebuch 
Du hast mich nich gezockt!
du hast nur 2:1 gg mich gewonnen weil du naturalize von oben gezogen hast, auf needle( deed) gelegt hat und 4 deeds gezogen hast


Jede woche Samstag ~14Uhr legacy in München, Sabelschule
Und erster Samstag jedes monats VINTAGE in München, Sabelschule(!)

fragmachine - 24.10.05 - 18:44


Mitglied seit
07.02.05

Gästebuch 
da hast du komplett recht, das naturalize von oben , zwei deeds in der hand, eine liegen, und du mit 2 needles auf deed und baloth.
ich hatte das spiel in gedanken schon weggeworfen, doch dann kam das lucky naturalize. ich glaube ich war so happy das ich mich lautstark gefreut hab und wir mehere zuschauer bekommen haben ;) na ja naturalize auf needle deed für 2 oder 3 und dann warst du am topdecken und ich hab gewonnen. das war wirklich ein geiles spiel , sollten wir wiederholen...
Der Gute Walter - 24.10.05 - 19:07


inaktiv

Gästebuch 
Darauf kann man sich einigen


Jede woche Samstag ~14Uhr legacy in München, Sabelschule
Und erster Samstag jedes monats VINTAGE in München, Sabelschule(!)

Phoenix 1000 - 26.10.05 - 12:48

inaktiv

Gästebuch 
Man man. Was geht den hier ab?
Diese diskussion ist ja fast spannender als der Bericht.
:-). Aber auch nur fast. Was mich am meisten stört an der ganzen geschichte ist nicht der Umstand das evtl. jemand beschissen hat sondern der das ihr euch dermaßen zerfetzen müsst. Ich meine ihr seht euch doch jede zweite Woche beim tunier (paluschke mal ausgenommen) Warum redet ihr dann nicht einfach mal drüber und holt euch gegebenenfalls den Jonah dazu? Dann könnte man diese sache friedlich beenden. Ich würde dann für dieses Gespräch auch den "judge" spielen damit ihr euch nicht gegenseitig umbringt.

Ich kann Fragmachine verstehen wenn die sache so war wie er sagt und ich kann Aya verstehen das er sowas auf Tunieren die er judgt nicht haben will.
Aber ich verstehe nicht warum ihr das im öffentlichen Web ausdiskutiert. Sei es im Funtainment Forum oder hier. Wenn ihr das persönlich geklärt hättet wäre das nie so eskaliert....

Edit: Wie ich gerade erfahren habe hat sich die Sache eh schon erledigt. Also ist mein Post gegenstandslos.

Letzte Änderung: 26.10.05 - 13:25


Life is hard but you must be harder!
This is dead Bunny. Copy it to your Signature to help it becoming part of history after its eventual world domination.
( > < )
( x'x )
(/¯¯\)

Zu spät kommen ist die Respektlosigkeit vor der Zeit anderer Menschen.

KingLoui - 26.10.05 - 21:05

inaktiv

Gästebuch 
ja allso ich fand den bericht einfach nur klasse und naj wen herr real paschulke meint das du erger wegn so wa kleinem bekommst naja !!!!
allso ich find er soll sich aus der sache heraus halten und so aber egal das is ja nicht mien problem und es geht mich ja auch nix an !!!
trotzem würde ich gere weiter so spanende bericht von dir hören und alls note gibt es auf disen bericht ne glatte 1!!!!
mfg KingLoui
Zeromancer - 27.10.05 - 00:57

inaktiv

Gästebuch 
So, werd mich jetzt mal mächtig unbeliebt machen, weil:

Ich den Bericht echt nicht so gut finde, weil mir der Ton nicht gefällt und wenn einer Bescheißt bzw es erfindet um seinen Bericht zu peppen ich das echt dürtig finde - da kann man dann auch gleich zur namhaften Zeitung mit vier Buchstaben greifen.

Ich kommentiere hier nur als Leser des Berichtes und der Posts und will zur Sache auch kein Urteil abgeben, nur soviel: Bin auch ein Korinthenkacker.

Grundsätzlich find ichs aber immer gut wenn jemand Berichte schreibt weil ich die Dinger immer gern lese und darum möchte ich auch Dich fragmachine ermutigen weitere zu schreiben.

Also dann

be fair or be square!


"I'm too modest a wizard to reveal the full extent of my ability." Ertai, wizard adept

GoldenSeraph - 27.10.05 - 12:58


DCI Judge

Mitglied seit
03.11.02

Gästebuch 
hm, ich hab mir das ganze jetzt auch mal durchgelesen und ich muss sagen, dass es eine ziemlich schwache Leistung von dir ist. Magic ist ein Spiel, es wird immer eines bleiben egal um wieviel Geld es dabei geht. Man kann jegliche Arten von Cheating nicht erdulden oder hinnehmen als geschehen. Wenn sich jemand auch noch damit brüstet dann geht dies entschieden zu weit. Als Judge würde ich hierraus Konsequenzen ziehen, als Spieler kann ich nur verachtlich den Kopf schütteln. Spieler die betrügen machen das Spiel kaputt, sie verfälschen Ergebnisse und fördern Missmut anderer die sich hierdurch benachteiligt fühlen. Darum gilt auch immer: wenn man jemanden dabei erwischt, anzeigen! In deinem Fall muss ich ehrlich gesagt sagen, dass ich enttäuscht bin dass es einem Judge nicht möglich ist wie ein Schiedsrichter beim Fußball nachdem Spiel strafen zu verhängen. Eine DCI-Meldung sollte dies trotzdem nach sich ziehen. Wenn ich aus sicherer Quelle weiß, dass jemand betrogen hat, was hier ja auch der Fall ist, dann ist es eigentlich meine Pflicht die DCI darüber in Kenntnis zu setzen. Sonst reißt das ganze noch ein. Ich hatte so das Gefühl, dass du ernsthaft erwartest hast, alle fänden deine Aktion cool und jetzt wo du das Feedback hörst ein bisschen versuchst dich herrauszureden. Wahrscheinlich hast du Glück gehabt. Diesmal.


Nat'Q ich komme.

PhEd - 03.11.05 - 17:38

inaktiv

Gästebuch 
Und ich hab mir ein Arsch abgelacht.
Der Bericht war gut, von Schreib Styl her. Und auch so, ausser das du jemand als Cheater bezeichnet hast und "Enton" als Arrogant bezeichnet hast.
Ich kenn Enton gar nicht, würde aber sagen das man Personen nicht Einschätzen kann, wenn man weniger als 3 Stunden mit ihnen Verbracht hat.
Ansonsten kann ich es nicht leiden, wenn Judges großkotzig werden, und so tuen als wären sie in allem besser, gilt nicht an aya... und nicht an Paluschke ( zumal ich sie gar net kenne ) sondern an die allgemeine Judge-Welt
mfg



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.