Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Artikel Iserlohn 29.05

Hi ihr da draußen,
am Sonntag war es mal wieder so weit, Iserlohn rief die T1-Spieler zusammen und so kamen sie denn auch, wenn auch nicht so viel wie sonst immer, was wohl an Paris lag, wo viele diesen Monat ihr Geld gelassen haben, sowie an dem guten Wetter, was der ein oder andere genießen wollte. Wir waren zu fünft, ich durfte fahren und so machten wir uns denn um viertel vor neun auf den Weg ins Paradies. Ich habe die letzten Male YinYang gespielt, hatte aber auch keinen Bock mehr darauf und wollte mal wieder was anderes spielen. Da ich das tolle Isochron Szepter schon immer mochte, spielte ich es auch einfach. Die Deck-Liste findet ihr hier.

Leider habe ich mich vorhin erst entschieden einen Bericht zu schreiben, weshalb ich das ganze aus dem Kopf und ohne jegliche Aufzeichnungen schreibe. Ich entschuldige mich bei meinen Gegnern wenn ich etwas falsch geschrieben habe oder vergessen, etc.
Und nun viel Spaß beim Lesen.

1. Runde
Gegner: Elfen
WW: Er

Spiel 1:
Der Start der ersten Runde verzögert sich etwas, weil irgendjemand wohl noch keine Deckliste fertig hat. In der Zeit unterhalten wir uns ein wenig mit unseren Nachbarn über ein paar Decks, unter anderem wird auch gesagt, dass TPS gegen Elfen wohl keine Chance hat, weil man ja ständig Leben bekommt. Ich wundere mich schon darüber, weil ja kaum einer mit Elfen spielt. Als er dann anfängt, muss ich mir ein lächeln dann doch noch verkneifen. Er beginnt mit einer Verzauberung, wo alle Kreaturen Haste bekommen. Naja, denk ich mir, lassen wir das mal resolven, kann ja eh nicht countern. Als er dann auch noch 4 oder fünf weitere Elfen legt vergeht mir das grinsen ein wenig, vor allem weil auch der Wellwisher dabei ist. Zusätzlich noch der Elf mit dem er Kreaturen enttappen kann, wenn er einen Forest auf die Hand nimmt. Ich mach leider nicht allzu viel und er greif mich ein bisschen an. Ich komme dann auch noch dazu ein Ophidian zu legen, weshalb er seinen Beatdown stoppt und irgendwann auf 135 Leben ist. Ich ziehe ein Iso, spiele eot ein Cunning Wish auf Fire/Ice, Brainstorm und ich finde noch ein Iso und F/I. Schön. Iso mit F/I gelegt und schon mal den Wellwisher abgeschossen. Nächste Runde kommt das zweite Iso mit Fire/Ice und er hat keine Elfen mehr. Die Lady (Exalted Angel) knappert dann zusammen mit den Fire/Ice an seinen Lebenspunkten und als der Kollos erscheint gibt er dann auf. Doch noch gewonnen, und ich wollte schon aufgeben ;)

Spiel 2:
Er hat leider keinen allzu guten Draw, ich ein Ophidian. Irgendwann kommt wieder das Isochron welches er mir Oxidiert. Meddling Mage kommt auf meiner Seite und verhindert die Naturlizes. Beatdown durch den Mage gewinnt.

1:0 Fängt ja gut an ;)

2. Runde
Gegner: Full Powered Psychatog
WW: Er

Spiel 1:
Wir kennen uns noch weil wir schon einmal gegeneinander gespielt haben, das liegt aber schon ein paar Monate zurück, und so wissen wir dann doch nicht was der Gegner spielt.
Er hat nen guten Start mit Moxen und Co und auch leider den besseren Draw. Meine Spells werden mal eben gecountert und was ich countern möchte wird gleich mit gecountert. Er packt dann irgendwann den bösen Tog auf den Tisch und bekomme ein Cunning Wish auf Swords durch welches den Tog erstmal entsorgt. Es geht dann noch ein bisschen so weiter er zieht zu viele Karten und hat auch noch den Y`Win und das ist dann Game. Er bedauert zwar noch das er leider nichts von meinem Deck gesehen hat, aber ich wusste immerhin was zu tun war.

Spiel 2:
Diesmal läuft es ein bisschen besser und ich bekomme ein Iso auf den Tisch. Und da war auch einer meiner groben Spielfehler: Ich dachte Tog hat ja nur 1/2 , kann man ja mit Fire abschießen. Als ich dann F/I imprinted habe, bemerke ich meinen Fehler und wäre am liebsten aus dem Fenster gesprungen. Es sollte eigentlich kein Problem sein dem Tog mal eben +1/+1 zu geben. Irgendwie bekomme ich dann auch gar nichts mehr hin und er macht böse Sachen mit dem Tog. Ich verliere.

Naja, könnte schlimmer sein.

1:1

3. Runde
Gegner: unpowered Psychatog
WW: Ich (glaube ich zumindesten)

Spiel 1:
Es läuft ziemlich gut, ich bekomme erste Runde mein Ophidian auf den Tisch und ziehe mich mal dumm und dusselig. Es folg ein Orims Chant im Szepter und er findet nicht mehr ins spiel zurück. Ich gewinne mit Kollos.

Spiel 2:
Diesmal fäng es auf meiner Seite nicht ganz so gut an. Er legt schon in der zweiten Runde einen Energy Flux, was mein Szepter Chant in der zweiten nutzlos macht. So droppe ich nen Sol Ring, und ein Szepter mit Chant. Der Ring erhält sich erstmal selber. Es folgt ein zweiter Flux auf seiner Seite. In meiner Upkeep spiele ich dann nen Cunning Wish auf echoing truth, welches gleich mal auf seine Fluxe geht. Einer kommt dann wieder ins Spiel, doch mittlerweile habe ich genug Mana und er kommt wieder nicht ins Spiel.

2:1 Noch ein Sieg und ich habe meinen Soll erfüllt ;)

4. Runde
Gegner: FCG
WW: ich

Spiel 1:
Ich mache erste Runde mal nicht viel außer ein Land zu legen. Er hat den typischen Gobo Start mit Piledriver etc. Er stackt sich dann mit dem Recruiter die ganzen Gobbos nach oben und ich spiele dann ein fieses Iso mit Chant und kann seine Gobbos mit meinem Ophidian totblocken und firen. Er findet dann auch keine Lösung mehr für mein Fire/Ice im zweiten Iso und gibt auf.

Spiel 2:
Er fängt an mit Lacky, den ich nicht countern kann. Danach kommt noch ein Piledriver und Warchief und ich geh ziemlich schnell den Bach runter.

Spiel 3:
Ich beginne wieder, kann mich leider nicht mehr an das Spiel erinnern, nur dass ich gewonnen habe ;)

3:1 Den Angstgegner Aggro besiegt und auch noch meinen Soll erfüllt, kann ja nur besser werden, also auf zur

5. Runde
Gegner FCG
WW: Er (?)

Spiel 1:
Na toll, da seh ich zwei Turniere lang kein Gobbo und dann gleich zweimal hintereinander. Leider habe ich auch hier keine Ahnung mehr warum ich das erste Spiel gewonnen habe, aber ich habe gewonnen ;)

Spiel 2+3:
Nicht viel zu sagen, er gewinnt einfach mal im Gobbo-Style.

3:2 Tja, jetzt weiß ich wieder warum ich Angst vor den bösen kleinen Goblins habe. Sorry dass ich nicht mehr weiß wie die Spiele im einzelnen abgelaufen sind, dafür waren die letzten zwei umso interessanter

6. Runde
Gegner: Reanimator
WW: Ich oder Er ;)

Spiel 1:
Wir kennen uns schon von früheren Turnieren und weiß, dass er noch immer Reanimator spielt. Er hat auch gleich den Bazzar doch spiele erstmal Meddling Mage auf Animate Dead. Macht ihm auch nicht viel, denn in der dritten Runde castet er den Dragon mit Black Lotus und Ritual mal eben von der Hand. Mein Cunning Wish auf Swords behebt das Problem dann aber doch in der darauf folgenden Runde. Bei mir kommt dann auch sofort das Isochron mit dem Chant und er sammelt erstmal Karten an, genau wie ich. Der Mage haut ihn dann ein bisschen und kurz vor seinem Tod probiert er dann noch mal mit Necormancy in die Kombo zu gehen, schafft es aber nicht, da ich das Counter-Duell gewinnen kann. Der Magier nimmt ihm dann auch die letzten LifePoints.

Spiel 2:
Er beginnt und bringt viel zu früh eine Grüne Kraft ins Spiel für die ich keine Lösung finde, da er forcen kann und ich nicht. Das war dann doch nen doofes Spiel. Da das erste Spiel schon recht lange dauerte und ich nicht sicher war, dass ich das dritte Spiel gewinne, biete ich ihm ein Draw an, aber er lehnt ab.

Spiel 3:
Ich muss mal nen Mulligan nehmen, und als ich meine total beschissene Hand sehe überlege ich ob ich auf fünf gehe, entscheide mich aber dagegen und versuche zu bluffen und biete ihm nochmals den Draw an, was er aber wieder ablehnt. Ich fange dann wieder elegant mit Mage auf Animate Dead an. Er schafft leider nicht wirklich was zu legen und mein Magier haut derweil ständig auf ihm rum. Er kommt nicht über zwei Länder und einen Bazzar. Ich habe mittlerweile auch nicht mehr wirklich viele Karten auf der Hand und halte Kollos, Iso, Tinker und Mox Diamond. Ich habe genau fünf Mana offen, weshalb ich das Iso spiele ohne was imprinten zu wollen. Das schöne daran war, das er das imprinten gestifled hat. Ich spiele dann den Tinker auf Iso um mir den Platin Engel zu gönnen, aber forced. Tja, Pech gehabt, wäre ja auch zu schön gewesen. Der Mage haut ihn dann noch mal und wir gehen in dir Extra Turns. Er kann noch immer nichts machen und in seinem letzten Zug kann er noch immer nicht in die Kombo gehen. Was ich jetzt ziehen muss wäre ein F/I oder Cunning Wish, doch ich finde nichts von beiden und er geht auf zwei Leben und es endet in einem Draw. Na also, das hät er auch einfacher haben können ;)

3:2:1 Das gefiel mir schon ganz gut, war mein erstes Draw überhaupt.

7. Runde
Gegner: Oath
WW: Er

Spiel 1:
Er fängt an mit erste Runde Oath, welches ich noch forcen kann. Ich spiele meine Schlange die mich darauf einmal ziehen lässt, bis wieder das Oath kommt und resolvt. Akroma betritt das Spiel und ich spiele Iso mit F/I um sie immer zu tappen, aber dann kommt auch der Obstgarten und Bosh kommt ins Spiel und macht mich durch seine Aufopferung tot.

Spiel 2:
Es geht eine Weile hin und her, wobei er die Oberhand durch Cardadvantage hat. Dabei muss er discarden und schmeißt Akroma ab, nachdem er sein erstes Blessing gespielt hat. Irgendwann kommt dann ein Oath bei ihm ins Spiel und er benutzt es auch gleich mal. Die erste Karte die er dabei aufdeckt ist Bosh. Er will dann in seinem Zug das zweite Blessing spielen, was ich dann aber force. Er macht mir noch nen Token und will Oathen, schade nur dass er weder Blessing noch Kreatur im Deck hat und stirbt dann an seiner Aktion. Das war so ziemlich das witzigste was ich jemals als Frisur gesehen habe. Ich habe dann ein Draw angeboten, weil die Spiele ziemlich lange gedauert haben, aber als ich es aussprach hat ich irgendwie im Urin dass ich ihn jetzt mit dem Kollos töten würde. Also spielen wir

Spiel 3:
Wir machen am Anfang beide nicht viel. Doch dann spielt er nen Intuition, die ich resolven lasse und und er spielt ein AK für drei, welches ich gerne geforced hätte, doch er hat die Misdirection. Macht nichts, denn eot spiele ich einfach mal nen AK für vier und dann für fünf. Mit auf der Hand ist ein Kollos. Ich zähle mein Mana und würde in meiner Runde auf 10 kommen. Also noch den Mage auf Oath gespielt. Er bringt ihn mir mit der Vapor in seinem Zug auf die Hand zurück, nachdem er sich ein Oath mit dem Tutor suchte, welches er wohl auch gerne gespielt hätte, doch ich habe die Force und dank seiner Vapor dann auch den blauen Spruch zum Pitchen: den Mage. Tja dumm gelaufen, darauf die Runde kam der Kollos und beendete im ersten Extra Turn das Spiel.

4:2:1 Dank einer Frisör-Aktion der besonderen Art

Das war dann mein Turnier. Insgesamt hat es mir sehr gut gefallen, die Orga war wesentlich besser als beim letzten Mal und wir sind pünktlich um acht Uhr nach hause gefahren.
Mit meinem Deck war ich auch sehr zufrieden. Die Probs und Slops spar ich mir jetzt einfach mal.
Ich hoffe der Bericht hat euch gefallen, denn wenn ja, werde ich mir das nächste Mal vielleicht auch Aufzeichnungen machen und wieder einen schreiben.
Mit freundlichen Grüßen
OliWer?!

Geschrieben von OliWer



Artikel:

 Ayahuasca - 09.07.05 - 09:56

Operator, DCI Judge

Mitglied seit
16.10.04

Gästebuch 
Der mit dem Oath war mal echt gut =]

Hinweis/Frage zu Spiel 3: Dir ist bewusst, dass trotz echoing truth auf die Fluxe in der entsprechenden Upkeep die "zahl 2 oder opfer mich"-Trigger der Artefakte bereits auf dem Stack rumgammeln?

Gruss Aya...


Die Hoffnung ist der Lohn der Unschuld, der Argwohn ist die Strafe der Erfahrung.

Jetzt auch mit Tauschthread!

Em - 09.07.05 - 10:03


Mitglied seit
23.03.03

Gästebuch 
---
Diesmal läuft es ein bisschen besser und ich bekomme ein Iso auf den Tisch. Und da war auch einer meiner groben Spielfehler: Ich dachte Tog hat ja nur 1/2 , kann man ja mit Fire abschießen. Als ich dann F/I imprinted habe, bemerke ich meinen Fehler und wäre am liebsten aus dem Fenster gesprungen. Es sollte eigentlich kein Problem sein dem Tog mal eben +1/+1 zu geben. Irgendwie bekomme ich dann auch gar nichts mehr hin und er macht böse Sachen mit dem Tog. Ich verliere.
---


du kannst ihn ja auch icen ;D


Mu isamaa, mu õnn ja rõõm, kui kaunis oled sa!
Ei leia mina iial teal see suure, laia ilma peal,
mis mul nii armas oleks ka, kui sa, mu isamaa!

OliWer - 13.07.05 - 14:21


inaktiv

Gästebuch 
@Aya: Ok, vielleicht wars auch eot, ansonsten hab ich wohl beschissen ;) war dann aber auch keine Absicht.
@EM: Ja, da war irgendetwas ;) Ich war wohl unkonzentriert.
Shit happens ;)
MFG
OliWer?!
koji - 13.07.05 - 19:07


inaktiv

Gästebuch 
Das erinnert mich irgendwie an mein Horroriserlohn vorvorletztes mal...
Spiele mit FCG gegen MonoU unpowered. Und der Kerl haut mir 2mal am Stück Turn2 Tinker/Coloss auf die Nase und beidesmal mit dem einzigen Chrommox im Deck...
thar - 15.07.05 - 17:26

inaktiv

Gästebuch 
wenn ich mich recht entsinne hab ich mich im 1. spiel gg dich (runde 6) aber auch gut frisiert...ich glaube, ich hatte nen u-sea, ritual und lotus auf der starthand. warum ich den gorger nicht in runde 1 gelegt hab, hab ich mich dann noch etwas länger gefragt...:roll:



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.