Du bist hier:
· Home
· · Artikel




T2 UG Upheaval Deck Techs

Hier in diesem Artikel probiere ich euch ein Ug Upheavel Deck näher zu bringen.
Im momentanen T2, das von Tog und Trenchers dominiert wird, hat dieses Deck sehr gute Chancen Siege einzustreichen.

Hier einmal eine Deckliste die gegen Atog und Trenchers sehr gut aussieht:

Deckliste:

Spells:

4 Upheaval
4 Opt
4 Fact or Fiction
4 Counterspell
4 Memory Lapse
4 Repulse/Aetherburst

Kreaturen:

4 Nimble Mongose
4 Werbear
4 Mhystic Snake

Länder:

8 Forest
12 Island
4 Yavimaja Coast

Sideboard:

3 Mana Short
4 Rushing River
2 Krosan Beast
3 Seedtime
3 Gainsay


Wie funktioniert das Deck:

Gegen Atog und Trenchers:

Einfach eigene Kreaturen legen, und mit eigenen Bounce verhindern, dass er die Oberhand gewinnt. Nach einer gewissen Zeit das Upheavel legen und gewinnen! Nach dem Sideboarden sieht es dann richtig gut aus wegen Mana Short usw.

Gegen Beatz und Draino:

Vor dem Boarden ist es ein schwieriges Matchup, danach wird es allerdings viel einfacher, da nach dem ersten Spiel so mancher sinnloser Counter gegen mehr Bounce aus dem Deck genommen werden kann.


Erläuterungen der einzelnen Karten:

Upheavels ist wohl die wichtigste Karte im Deck, diese kann alles und ist die wichtigste Gewinnoption.

Opt macht Treshold und ist wohl der beste Cantrip immo.

Fact or Fiction, diese Karte ist in dem Deck wohl am wichtigste. Sie zieht Counter oder bringt einem die Karte, die man gerade braucht.

Counterspell wohl Pflicht in jedem blauen Controll Deck.

Memory Lapse verschafft Zeit, oft gewinnt man dadurch eine ganze Runde.

Repulse/Aetherburst stoppen den Beatdown oder den Finkel.



Kreaturen:

Nimble Mongose ist eine geniale Kreatur gerade weil immo das Kreatur opfern, wieder aus der Mode kommt.

Werbear dank ihm kann das Upheavel auch mal eine Runde früher gelegt werden.

Mhystic Snake diese Kreatur ist genial, man kann sie auch mal selbst bouncen und bekommt einen Counter auf die Hand zurück.

Ich denke, das dieses Sideboard keine weitere Erklärung benötigt, denn die Handhabung ist sehr einfach bei diesem Deck.

Ich hoffe ihr testet diese Deck auch einmal und habt damit Erfolg.

Bei Fragen oder Verbesserungsvorschlägen einfach eine Mail an Jens@kavuforest.de

Schöne Grüße aus Italien

M_F_G Jens

Fragen/Kritik zum Artikel? Bitte hier stellen.

Geschrieben von JensK



Keine Einträge vorhanden



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.