Du bist hier:
· Home
· · Artikel




ETiTho @ Regionals in Bayern '05

Am Feitag den 03.06.2005 fahre ich mit dem Zug von Ochsenfurt nach München um dort am nächsten Tag bei den bayrischen Regionals 2005 mitzuspielen. 4 Stunden Zug fahrt kommen einem sehr lang vor, wenn man alleine ist und nichts zu tun hat…
In München angekommen musste ich erstmal die Wohnung meiner Großtante suchen, wo ich übernachten wollte. Die hab ich dann auch relativ schnell gefunden und hab mich noch ein bisschen unterhalten, bevor ich relativ bald ins bett bin um ausgeschlafen beim Turnier zu sein. Es war mein erstes Turnier und mein Ziel war, einmal zu gewinnen.

Das Deck:

Lands:
19x Plains
1x Eiganjo Castle
Creatures:
4x Lantern Kami
4x Suntail Hawk
4x Savannah Lions
4x Leonin Skyhunter
4x Samurai of the Pale Curtain
3x Kami of Ancient Law
2x Hokori, Dust Drinker

Other:
4x Damping Matrix
3x Glorious Anthem
3x Raise the Alarm
3x Roar of the Kha
2x Otherworldly Journey

Sideboard:
2x Otherworldly Journey
4x Psychogenic Probe
3x Karma
3x Ghostly Prison
3x Terashi’s Grasp

Ein White Weenie mit Damping Matrix, welche besonders gegen Tooth and Nail und Mono Blue Control meine Chancen verbessern sollte. Im Sideboard sind Otherworldly Journey und Ghostly Prison fürs Mirror, gegen Mono Red und gegen andere Aggro Decks. Psychogenic Probe gegen Tooth and Nail, Karma gegen alles mit Schwarz und Terashi’s Grasp gegen Mono Blue Control und alles was störende Artefakte spielt.

Die Location fand ich trotz null Ortskenntnisse relativ schnell, da haufenweise Leute davor standen und über Magic fachsimpelten. Ich mischte mich einfach unter die Leute, da ich leider keinen kannte (kein wunder, da ich aus der Nähe von Würzburg bin). Ich traf die mercadia-User Sleeper und Chainer, Meister des Wahnwitzes, wobei wir uns erst ca. eine halbe Stunde unterhielten, bevor wir darauf kamen, dass wirr alle mercadia-User waren.
Die Anmeldung war kein Problem, zumindest, wenn man früh genug dran war. Da 192 Spieler gekommen waren zog sich die Anmeldung bis ca. 11:30. Dann stellten die Veranstalter fest, dass sie keine Druckertreiber hatten, und mussten die Sitzordnung zum Decklisten einsammeln vorlesen. Anscheinend hat man dann doch noch Druckertreiber aufgetrieben, jedenfalls wurden um ca. 12:20 die Parings für die erste Runde aufgehängt, und kurze Zeit später saß ich meinem ersten Gegner gegenüber.

192 Spieler; 9 Runden; 12 Qualifizierte

1. Runde
Deck: MUC

1. Spiel
Ich nehme Mulligan auf 6, er geht sogar auf 5 und ich fange an mit Lantern Kami. In der zweiten Runde kommt bei mir der Suntail Hawk, und in der dritten runde habe ich immer noch nur 1 Land. In der vierten runde lege ich das 2. land und er countert mir einen Samurai, während meine beiden Flieger fröhlich hauen gehen. Im Zug darauf lege ich eine Anthem und er legt in seinem Zug einen Meloku. Damit war’s mit dem fröhlichen Hauen vorbei, da keine Damping Matrix in sicht war. Ich lege einen weiteren Hawk + einen Skyhunter, in er Hoffnung, dass seine token nicht zu viel schaden anrichten. Er countert eine weitere anthem, bounct die erste und blockt mit seinen token und meloku alle meine Kreaturen tot. Bei mir kommt dann nur noch ein Samurai, den er durch shackles übernimmt und ein Lion, aber ich bin dann doch ziemlich schnell auf 0 Leben.

Sideboarden:
+ 3 terashi’s grasp
- 3 Kami of Ancient Law

2. Spiel:
Ich nehme Mulligan auf 6 und lege erste runde lion, dritte runde Matrix und 4. runde hawk. Dann kommt noch ein Hokori und es sieht relativ gut für mich aus. Der hokori wird gebounct, kommt aber wieder. Leider hat er dann stalking stones und Meloku, welcher auf ab und zu rüberkommt. Er aktiviert stones, ich überseh's und greif mit allem an. Er blockt den Hokori Tot und damit war das spiel gelaufen, da dann relativ viel machen konnte. Was genau weiß ich nicht mehr, jedenfalls war ich dann relativ schnell tot.

0:1

2. Runde
Deck: Tooth and Nail

1. Spiel
Ich fange an mit Lantern Kami, und ein bisschen beatdown. Er hat 4. runde urzathron komplett und einen Wald. Ich lege hokori, der spielt duplicant darauf und dann tooth auf trisk + Vampir => tot

Sideboarden:
+ 4 psychogenic probes
- 3 Kami of ancient law
- 1 Plains

2. Spiel
Start mit Lantern Kami, Samurai, dann Matrix und hokori und dann beatdown. Er hat wieder 4. runde urzathron komplett, macht aber außer hardcast Koloss nichts, und der kann auch nicht verhindern, dass ich ihn überrenne.

3. Spiel
Ich lege Lantern Kami, Samurai, Leonin Skyhunter, und Hawk und greif immer schön an. Er hat wieder 4. runde urzathron komplett, zieht aber kein Tooth and nail, und ich hau ihn tot. Hätte er ein Tooth and nail gezogen, hätte ich sicherlich verloren, aber ein bisschen glück braucht man halt.

1:1
Nach der 2. Runde hatte ich mein Tagesziel also schon erreicht.

3. Runde
Deck: MBC

1. Spiel
Ich lege 2 Lion, einen Hawk und zwei skyhunter und werde nicht vorm angreifen gehindert, da er keine Kreatur auf den Tisch bringt. Er legt night of souls betrayal und spielt auch noch einen consume spirit auf einen skyhunter, kann aber meinen angriffen nicht standhalten und verliert.

Sideboarden:
+ 3 Karma
+ 3 therashi’s grasp
- 2 hokori
- 4 Matrix

2. Spiel
Mulligan auf 6. Ich lege zwei lion und einen Hawk, wobei ein lion einem consume spirit zum Opfer fällt. Er legt night of souls betrayal und ich glorious anthem. Ein paar runden später kommt ein zweites night of souls betrayal und darf meine Kreaturen abräumen. Dann kommt ein Oblivion von ihm und die runde darauf legt er eine Marke auf eine night of souls betrayal. Da fällt mir auf, dass die night of souls betrayal ja legendary ist und ich weiße ihn darauf hin. Ich überlege kurz ob ich den judge rufen soll, aber entscheide mich dagegen, da ich ja auch ca. 3 runden lang übersehen hatte dass die night legendary war, und nicht unbedingt ärger wollte und sage ihm er solle beide night of souls betrayal in den graveyard legen, was er auch tut. Dann zündet er den Stone und die runde darauf kommt bei ihm ein nightmare, wobei er 6 Sümpfe liegen hatte. Der nightmare haut mich dann auch in Coproduktion mit wieder mal übersehenen Stalking Stones tot.

An alle judges: Wie seht ihr die Sache mit den 2 night of souls betrayal. Was wäre passiert, wenn ich den judge gerufen hätte?

3. Spiel
Ich starte mit zwei lion, die aber beide einem barter in blood zum opfer fallen. Ein Samurai wird opfer eines consume spirit und ich bin mir schon sicher, dass ich wohl verlieren werde. Dann kommen bei mir Lantern kami und ein Samurai und die runde darauf ein Karma. Er hatte schon seit längerem eine Arena liegen und hat am ende meines Zuges noch 6 life. Ich zähle in seinem upkeep seine Sümpfe. Er hat 5 Sümpfe liegen, und die Arena. => 6 schaden, und das spiel ist aus.

2:1

4. Runde
Deck: MBC mit Ratten

1.Spiel
Ich lege relativ schnell einige Kreaturen und geh hauen. Bei ihm kommt nezumi, was meinen Kreaturennachschub abschneidet und dann ein kokusho, der auch mal rüberkommt. Ich ziehe seit 5 runden nur Länder und als er zwei runden nach dem ersten auch den 2. kokusho legt bin ich tot. Wo meine Kreaturen hingekommen waren weiß ich nicht mehr.

Boarden:
+ 3 karma
+ 3 terashi’s grasp rein
- 2 Hokori
- ? weiß ich nicht mehr, die Matrix hab ich jedenfalls dringelassen

2. Spiel
Ich lege einige Kreaturen und haue ihn tot. Von ihm war in diesem spiel nichts zu sehen.

3. Spiel
Start mit Lantern kami und skyhunter, dann Matrix, welche seinen nezumi lahm legt. Er spielt sickening shoal auf 2 auf skyhunter und ich antworte mit 2 roar of the kha. Die runde drauf lege ich karma. Er hat 4 Sümpfe und eine Nexus. Er verliert 4 leben wegen karma und ist noch auf 5 leben. Er topdeckt der schwarze legendäre land und spielt kokusho was ihn zwar eine runde länger leben lässt, ihm aber auch nicht mehr hilft, da das karma ihn tötet.
3:1
Mit 3:1 landete ich an Tisch 25 und traf auf ein 5C-gifts, welches ich eigentlich nicht wirklich auf der Rechnung hatte, weil es bei den invitationals ziemlich auf die Mütze bekommen hatte.

5. Runde
Deck: 5C-Gifts

1. Spiel
Ich lege einige Kreaturen und geh hauen, er stellt mich aber vor die Wahl aus einem Gifts unter wrath, witness, engeneered explosives und kodama’s reach auszuwählen. Ich gebe ihn das reach und dummerweise den wrath, da ich fürchte er würde sich mit der witness das Gifts zurückholen und noch mehr stuff gegen mich haben. Er spielt also den wrath, legt die runde darauf clearwater goblet auf 5 und ich schiebe zusammen, da ich ohne Kreaturen auf dem Tisch und ohne artefaktzerstörung im maindeck nichts mehr machen kann.

Sideboarden:
+ 3 terashi’s grasp
+ 3 psychogenic probe
- 3 kami of ancient law
- 2 otherworldly journey
- 1 Plains

2. Spiel
Start mit Lantern kami, psychogenic probe und Samurai. Er spielt naturalize auf die probe und legt dann meloku. Dann legt er noch clearwater goblet auf 5 aber da ich in der nächsten runde hokori legen kann spiele ich weiter. Dann spielt er eine engeneered explosives auf 4 und ich schiebe zusammen.
3:2

Der Gifts-Spieler hatte bis dahin nur gegen den späteren bayrischen Meister verloren.

6. Runde
Deck: MUC
Mein Gegner war ca. 10 Jahre alt und ich erwartete eigentlich alles nur nicht MUC.

1. Spiel
Mein first round lion wird gebounct, dann kommt ein kami of ancient law bei mir. Er countert meine Matrix, hat aber keine counter für die 2 lion und einen lantern kami die runde darauf. Ich geh hauen und von ihm kam nichts mehr.

Sideboarden:
+ 3 therashi’s grasp
- 3 kami of ancient law

2. Spiel
Ich starte mit hawk und dann zwei skyhunter. Seine shackles entsorge ich mit einem grasp, er hat jedoch noch zwei und haut mich mit meinen eigenen Kreaturen tot.

3. Spiel
Er übernimmt ständig mit den shackles und threads of disloyality (von dieser karte hatte ich vorher noch nie gehört) meine Kreaturen und killt mich auch damit, da ich nicht genug Kreaturen nachziehe.
3:3

7. Runde
Deck: Tooth and Nail.

1. Spiel
Mulligan auf 6. Ich halte eine hand mit nur einem land und beginne mit lion. Ich leg noch einen lion und er hat in der 4. runde urzathron komplett und hardcastet einen sundering Titan. Ich ziehe in der nächsten runde kein land und schiebe zusammen.

Sideboarden:
+ 4 psychogenic probe
- 3 kami of ancient law
- 1 Plains

2. Spiel
Wieder Mulligan auf 6 und start mit lion, Samurai und psychogenic probe. Er bekommt den urzathron nicht zusammen und ich lege noch einen Samurai. Er naturalisiert die probe. Ich lege in einer runde zwei Matrix und er hat in seiner runde zwei naturalize bereit. Er macht aber sonst nichts mehr und ich haue ihn tot.

3. Spiel
Ich starte mit lantern kami und doppel skyhunter, welche aber, wie auch eine probe und zwei token von raise the Alarm einem oblivion stone zum opfer fallen, aber vorher waren sie natürlich schon mal ordentlich hauen gegangen. Nach dem stone lege ich noch einen Samurai, der das spiel klar macht, weil von meinem Gegner nichts mehr kommt.
4:3

8. Runde
Deck: MUC
Ohh Gott nicht schon wieder…

1. Spiel
Ich lege einige Kreaturen, welche er aber durch shackles und meloku entsorgt. Er hat meloku, einen Samurai von mir und eine magpie liegen und haut mich tot.

Sideboarden:
+ 3 terashi’s grasp
- ? weiß ich nicht mehr

2. Spiel
Ich lege Lantern kami und er countert einen lion. Ich hab mal wieder nur ein land und verliere viel wertvolle zeit. Dann kommt ein Samurai von mir, und die runde drauf noch einer und ein lantern kami. Aber die fallen diversen magpies und shackles zum opfer und ich werde wieder verhauen.
4:4

9. Runde
Deck: Tooth And Nail

1. Spiel
Ich lege einige Kreaturen und haue ihn tot, ohne dass von ihm viel Gegenwehr kommt.

Sideboarden:
+ 4 psychogenic probe
- 3 kami of ancient law
- 1 Plains

2. Spiel
Erste runde ein hawk, zweite runde ein skyhunter, dritte runde 3 lantern kami und als er mein Gesicht sieht meint er: „ohh nee bitte keine Hymne“ Doch genau die kommt und ich haue ihn tot wie als wäre er gar nicht da.
Seine Lebenspunkte: 20 -> 19 -> 16 -> 6 -> 0
5. Runde kill, besser war ich beim goldfishen auch nie. Ich hatte einfach eine perfekte hand und habe das richtige nachgezogen.

5:4
Juhu, beim ersten Turnier gleich mehr gewonnen als verloren. Am Ende belegte ich den 53. Platz.

Eine kleine Geschichte am Rande:
Mein Erstrundengegner mit MUC spielte in der 8. Runde gegen Tooth and Nail und ich kam zufällig dazu, da ich schon fertig mit meinem spiel war. Er spielt Bribery auf Witness, Witness holt bribery zurück. Nächste Runde bribery auf kiki-jiki, kiki kopiert die witness, die witness holt bribery zurück. In der nächsten runde bribery auf duplicant, kiki kopiert wieder witness und die holt die bribery wieder. In der nächsten runde holt er sich mit der bribery noch einen platinum angel und haut killt den Gegner dann mit angriff von Engel und Engel-Kopie.

Eine weitere Geschichte am Rande:
Tooth and Nail Spieler weiß, dass sein Gegner Extraction reinboardet und boardet Tooth and Nail gegen Plow Under raus. Im zweiten spiel kommt Extraction auf Tooth and Nail, findet aber keine. Nach dem zweiten spiel boardet der Tooth and Nail-Spieler die Plow Under wieder raus und die Tooth and Nail wieder rein. Im dritten Spiel kommt eine Extraction auf Plow Under, aber die sind ja wieder rausgeboardet. Wie die Runde ausgegangen ist weiß ich leider nicht. (die Geschichte hab ich nur am Rande zufällig mitbekommen, aber das Gesicht des Spielers, der die Extractions spielt und nichts findet hätte ich gern gesehen.)


Fazit: Mit meinem Deck war ich eigentlich zufrieden, nur ein Hokori mehr hätte drin sein müssen. Vielleicht Raise the Alarm oder Otherworldly Journey cutten. Auch Isamaru hätten nicht geschadet, aber ich hatte halt keine. Mir hat an manchen Stellen ein bisschen die Konzentration gefehlt, aber ich glaube nicht, dass ein 6:3 dringewesen wäre.

Tops:
- Alle Tooth and Nail und MBC Decks geschlagen, gegen die ich gespielt habe.
- Tagesziel mehr als erreicht
- Unterkunft bei meiner Großtante war echt super

Flops:
- 3-mal gegen MUC verloren.
- Stalking Stones übersehen.
- Konzentrationsschwächen, vor allem gegen Ende des Turniers


Nach dem Turnier bin ich mit der U-Bahn zurück zu meiner Großtante gefahren und habe dort noch mal übernachtet. Am Sonntag habe ich mir noch ein bisschen München angeschaut und bin dann um 14:40 wieder heimgefahren.

Ich will das Deck so verändern, dass ich es nächstes Jahr wieder spielen kann, und bis dahin werde ich evtl. ein paar FNM in Würzburg spielen.

Kritiken zu dem Bericht sind mir sehr willkommen.
Ich habe leider vergessen mir zu notieren, wer den Würfelwurf gewonnen hat und meine Notizen über das was meine Gegner auf den Tisch gebracht hatten waren auch recht spärlich.

See you next Year,
MfG
ETiTHo

Geschrieben von ETiTHo



Artikel:

ffireball - 13.06.05 - 12:10


inaktiv

Gästebuch 
netter bericht, zum deck:
vlt ist dir aufgefallen, dass du die kami of ancient law immer rausgeboardet hast, also falls du noch an isamarus kommst, weißt du ja was du ersetzen kannst


Double, double, toil and trouble. Fire burn, and cauldron bubble.

Der beste Verkaufsthread des Universums!

-Mystic- - 13.06.05 - 16:33


Mitglied seit
10.10.02

Gästebuch 
Da hat wohl jemand als Lieblingswort "relativ" =)
Schöner Artikel, lässt sich gut lesen, weiter so! =)


Legal mp3's auf den Rechner bekommen ? Tobit ClipInc
Two people, just meeting.
Barely touching each other.
Two Spirits ...greeting.
Trying to carry it further.

Magicking - 14.06.05 - 22:10


Mitglied seit
19.03.02

Gästebuch 
WW 4 ever!


In the beginning, Garfield said "let them game", and they did.

KrovikanKeks - 15.06.05 - 08:35


inaktiv

Gästebuch 
Ich find den Build etwas komisch, 20 Länder da kannste locker 3-4 cutten, isamarus würd ich persöhnlich immer 3 main spielen teils sogar 4, genauso otherworldly journey. Ansonsten netter Bericht :)


"Wenn Sie ihr Leben nocheinmal leben könnten, was würden Sie tun?" - "Wie wären Sie drauf wenn Sie so drauf wären wie Sie damals mal drauf waren?"

pfirsichgesicht777 - 15.06.05 - 10:40


inaktiv

Gästebuch 
super bericht, allerdings finde ich auch den build ohne swords of fire and ice und jitte ein bissal komisch, weil die schon die hammer karten für das deck sind... ismaru ist auch nie schelcht
Spirit of the Night 89 - 15.06.05 - 20:24


inaktiv

Gästebuch 
Ja der Bericht ist wirklich gut und hab auch mit Freude dran gelesen. Aber zu deiner Story am Schluss.. Ein Duplicant kommt nicht als Clone ins Spiel und hat auch alle Fähigkeiten sondern nur mit der Power und Toughness der Imprinted Creature. Aber der Fehler kommt oft vor.. also nicht nicht allzu schlimm wollte dich nur mal drauf hinweisen :)
any - 16.06.05 - 22:48


inaktiv

Gästebuch 
Super Artikel!
Das Deck kann man zwar noch verbessern, aber die geschichte mit Extraction und Tnn war ja wohl soo genial


<('-'<) <( '-' )> (>'-')> Dance the Kirby-Dance!

SleEpeR - 20.06.05 - 10:07


inaktiv

Gästebuch 
lol, war echt lustig dort. Nett das meine Name drinsteht^^.
Blood Doll - 27.06.05 - 10:35

inaktiv

Gästebuch 
Guter Artikel, bin mit RDW 6-3 rausgegangen (better Luck next Time). Wollt auch erst WW spielen hab aber beim scouten bemerkt das mir zu viel Tooth und MUC am Start waren. Freu mich schon wenn du nach Wü kommst den letzten FNM T2 am 24.06.05 hab ich gewonnen :-)

Ready for Battle?



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.