Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Madsam @ Regionals in BW '05

Hey Leute,

ich komme grad von den Regionals in BW und hab mir gedacht, ich sollte einfach mal nen Bericht drüber schreiben…
Alles fing an, als ich erfuhr, dass die Regionals erfreulicherweise in Stuttgart stattfinden sollten und so raffte ich mich auf und verlies mein eigentliches Format (T1.5) und begab mich auf unbekanntes Gebiet, nämlich T2. Natürlich war ich mir völlig im Unklaren, was ich spielen sollte, und so kam ich von MBC über RG Landdestruction zu einem etwas anderen Build von Tooth and Nail. Nach ewigem geteste und Sideboardfirlefanz war der Tag der Wahrheit endlich da und insgesamt 8 Leute aus Heilbronn machten sich auf den Weg nach Stuttgart (wir zu 4. mit dem Auto). Sebastian hatte sogar noch einen Stadtplan von Bad Cannstatt mitgebracht, der uns zum Ziel bringen sollte. Um kurz nach halb neun fuhren wir los und kamen um ca. viertel 10 in Bad Cannstatt an, wo Phillip unser Fahrer sich bei McDonalds erst mal ein 20er Chicken McNuggets und 3 Cheeseburger zu Gemüte zog. Als wir dann ne viertel Stunde später weiterfuhren, entdeckten wir schließlich ein Mineralbad. Kurz nachgeschaut und schon war das Mineralbad Bad Cannstatt auf der Karte zu finden. Also schnell an besagtem Mineralbad geparkt und in den Park darüber gelaufen, der auch auf der Karte verzeichnet war. Nach ca. einer ¾ Stunde Rumgesuche und Rumgefrage mussten wir leider feststellen, dass wir am falschen Mineralbad gelandet sind und unser Pech war, dass natürlich direkt darüber auch noch ein Park war und es so die selbe Situation auf der Karte war (das 2. Bad stand halt nicht darauf). Also schnell wieder ins Auto, wieder rein nach Bad Cannstatt und endlich ein Schild gefunden, auf dem zum Kursaal stand. Also gerade noch geschafft um 10 vor 11 Uhr den Turnierplatz zu erreichen. Natürlich hatte ich nicht mehr die Zeit, mir den letzten fehlenden Troll Ascetic zu ertauschen, also musste ich mit diesem Build spielen:

4x Urza’s Tower
4x Urza’s Mine
4x Urza’s Power Plant
9x Forest
1x Boseiju, Who Shelters All
1x Okina, Temple to the Grandfathers
1x Darksteel Colossus
1x Mephidross Vampire
1x Triskelion
1x Kiki-Jiki, Mirror Breaker
1x Duplicant
1x Sundering Titan
3x Solemn Simulacrum
3x Viridian Shaman
2x Troll Ascetic
4x Eternal Witness
3x Mindslaver
3x Sensei's Divining Top
3x Æther Vial
4x Tooth and Nail
3x Sylvan Scrying
3x Reap and Sow

Sb:
3x Dosan, the Falling Leaf
1x Platinum Angel
1x Leonin Abunas
3x Oblivion Stone
2x Plow Under
3x Naturalize
2x Rude Awakening

Ich musste halt dafür einen 3. Shaman spielen, aber ich habe gemerkt, dass der fehlende Ascetic wohl doch einige male gebraucht wurde...
Aether Vials wollte ich einfach spielen, weil man sehr viele Combattricks mit ihr machen kann und einfach der Killer gegen Control ist. Noch dazu kann man damit Kiki-Jiki und den Mephidross Vampire casten ohne Tooth and Nail. Zum Sideboard: Den Dosan hab ich über Choke genommen, da er auch mit vial gecastet werden kann.

Einer der lustigsten Events an dem Tag passierte dann mal beim Decklisten schreiben kurz vor dem Beginn des Turniers: Björn, der mit uns gefahren ist, wollte unbedingt noch Shackles im Sb spielen, aber er schaffte es nicht sie sich zu ertraden, als sagte Sebastian Spaßhalber: „Kauf dir doch ein paar Booster, das sind bestimmt welche drin *g*“ Gesagt getan, was eigentlich als Spaß gedacht war, setzte er in die Tat um und kaufte sich 5 FD Booster, wir lachen uns schon den Arsch ab, dass da sowieso nix drin ist, und ich grab mir nen Booster, öffne ihn und ziehe: Shackles! Das Gelächter wurde immer lauter und alle scherzten, dass jetzt wohl noch einer kommen würde. Also öffnete ich noch einen Booster für ihn und schau die letzte Karte an: Foil Raging Fury. Erst dachten wir, es wäre die Rare gewesen, doch als wir bemerkten, dass wir nur die Foil common erwischt hatten, nahm ich noch eine Karte von unten: Die 2. Shackles!!! Das gibt’s ja nicht! Aus 5 Boostern 2 Shackles zu ziehen ist so was von lucky und als wir alles fertig hatten und uns wieder beruhigt hatten, begannen wir mit

Runde 1

Name: Marian
Deck: Mono Black Aggro
Würfelwurf: er

1. Spiel:
Ein ziemlich netter Geselle muss man sagen, wir Unterhielten uns ziemlich gut. Er begann also und legte erste Runde Swamp und Vial. Ich tat ihm ähnlich und legte aber ein Forest. Er fängt dann halt an, seine Kreaturen zu casten darunter ein Nezumi Cutthoat und andere “nette“ Ratten. Für mich sahs dann erst mal schlecht aus und ich werde auf 13 geprügelt, bis ich endlich mein Tooth fand und spielen konnte. Da er schon relativ voller Board hatte und auch noch Ink-Eyes gespielt hat, suchte ich mir Trike und Vampire und leerte erst mal sein Board. Er hatte aber noch eine Jitte mit 4 countern liegen, die dann halt mal mein Trisk zerlegte. In den folgenden Runden griff ich dann immer wieder mit Vampire an und er schlug mich noch einmal mit seinem Blinkmoth Nexus, bis er dazu überging, meinen Vampire damit zu blocken. Irgendwann bekam er dann wieder die Boardposition zurück und legte wieder viel Kleinvieh. Ich suchte mit meinem Top fieberhaft nach einer Solution, bis ich einen Colossus sah, den ich mir natürlich gleich nach oben holte und legte. Er schaute dann schon mal dumm, als dieser Hardcasted das Spiel betritt und da er nichts mehr gegen ihn machen konnte, starb er auch daran…
1-0

Ich boardete die Rude Awakenings rein wg. Extraction

2. Spiel:
Ich halte eine eigentlich gute Hand, jedoch nur mit einem Wald und einem Thron-Teil, dafür mit T&N und 2 Reap and Sow. Aber so wie mit mein Glück hold ist, zieh ich natürlich keine Länder nach, aber zum Glück muss ich nichts abwerfen, denn das lässt er mich schon genug mit Shortfang und Distress. Bei ihm betritt dann halt die ganze Rattenpalette das Spiel und haut fröhlich auf mir rum. Ich hab dann halt immer noch kein Mana und kann so nix legen, was dann auch mein Untergang ist…
1-1

3. Spiel:
Ich halte den kompletten Thron auf meiner Hand und dazu noch einen Colossus und einen Wald. Den Colossus discadete ich wegen eines Shortfangs. Mit Distress legte er mir meine Witness und mein Tooth and Nail in den Friedhof und holte sich dann mit Ink-Eyes die Witness und somit ein weiteres Distress. Das alles war doch ein wenig viel für mich, aber durch heftiges Kreiseln war mein Board voller Mana und so konnte ich, als ich die erste Witness von oben sah, erst die Witness casten und danach mein Tooth and Nail, was mit wieder Trike und Vampire brachte. Das war dann doch zuviel für seine Kreaturen und so erlangte ich die Board Position zurück. In der nächsten Runde sah ich sogar noch eine Witness von oben und konnte mit ihrer Hilfe das Tooth and Nail ein 2. Mal casten und mir einen Kiki-Jiki ins spiel holen. Das war dann mal Game.
2-1, 1-0-0

Was mich hier stark verwunderte, war, dass ich bei ihm keine einzige Extraction kam. Als ich ihn darauf ansprach, meinte er, er hätte 3 geboardet, aber nie eine gesehn. Naja, ab und zu braucht man auch ein wenig Topdeck-Skill…
Erfreulicherweise hatten die meisten von uns ihr spiel gewonnen und so ging es dann halt mal weiter in

Runde 2

Gegner: Tristan
Deck: R/G Beats
Würfelwurf: er

1. Spiel:
Meine Hand war ganz akzeptabel und versprach einen 5th Turn Tooth and Nail. Er fing an mit Birds und ich legte mein Top. Dann folgte bei ihm ein Mountain, was mich hoffen lies, denn ich hatte bisher noch nichts von R/G gehört. Er legte dann in der 2. Runde einen Troll Ascetic, der mich erstmal nicht sonderlich kümmerte, da ich den auch legen konnte. Was aber dann von ihm kam war nicht sonderlich nett: Plow Under… Diese Karte hasst mein Deck am allermeisten und die darauf folgende Eternal Witness machte mich auch nicht grade hoffen, noch zu gewinnen. Ich legte halt immer wieder meinen Thron und Wälder, er spielte jedoch dann das mit der Witness zurückgeholte Plow Under und ein, welches er nachgezogen hatte. Das war dann mal Game für ihn.
0-1

Ich boardete Engel Abunas

2. Spiel:
Ich begann mit Land und Aether Vial, in der Hoffnung etwas von meiner Hand damit ins Spiel zu bringen. Er legte wieder sein Zeug unter anderem Jitte und Troll Ascetic. Ich legte fleißig meine Länder, doch sein Plow Under machte mir das nicht leicht. Dann kam von ihm mal wieder die obligatorische Witness, die ihm sein Plow Under wiederbringt. Unterdessen schlägt mich sein Troll auf 14. Ich leg natürlich nur Land, was natürlich nix bringt, denn er Plow Undert mich wieder (wer mitgezählt hat Nummer 6 in 2 Spielen(!!!!) :ugly:²) und ich kann eigentlich schon aufgeben, denn seine Witness und der Troll hauen mich auf 5 und ein durch Vial ins Spiel gebrachter Kiki-Jiki kann auch nichts mehr ausrichten.
0-2, 1-1-0

Nach dem Spiel treff ich Marian vom ersten Spiel wieder (der übrigens Psychatog vom Mercadia Forum ist (en Gruß btw. :D)), der mir erzählt dass er jetzt auch 1-1 steht. Fast alle von uns hatten jetzt schon ein Spiel verloren, außer Andi, der mal wieder White Weenie verhauen durfte (lucker).

Runde 3

Name: Steffan
Deck: T&N
Würfelwurf: ich

1. Spiel:
Ich glaube das war eines der spannendsten Spiele dieses Tages, ich hielt eine ziemlich gute Hand, die eigentlich mal wieder alles konnte. Wir begannen halt beide damit, den Thron zusammen zu suchen, aber ich war irgendwie erfolgreicher damit wie er. Nachdem er mir sogar noch ein Thron Teil nehmen musste mit einem Reap and Sow, bekam ich meinen Thron dennoch zusammen, jedoch er stallte auf 2 Towern und 2 Minen rum. Als ich mein Tooth and Nail spielte, dachte ich eigentlich ich hätte so gut wie gewonnen. Nach langem Überlegen suchte ich mir Colossus und Kiki. Er zündete aber dann in der nächsten Runde einen Mindslaver seinerseits und zwang mich so, meinen Duplicant von der Hand auf den Colossus zu spielen, den auch noch ein Shaman entsorgte. Dann war alles wieder drin für ihn und so kam es auch, dass er seinerseits ein Tooth and Nail spielte auf Witness und Kiki. Mit der Witness holte er sich dann das T&N gleich wieder und konnte so in der nächsten Runde Engel Abunas suchen. Ich sah dann endlich auch mal Mindslaver mit dem Top (und das sogar in doppelter Ausführung) und slaverte ihn auch gleich mal. Ich kopierte mir eine Witness und hoffte durch das Tooth and Nail Trike + Vampire zu finden. Was allerdings nicht der fall war. So holte ich einen Duplicant und einen Sakura Tribe Elder. Zum Glück hatte ich ja noch den 2. Slaver, denn sonst hätte es übel für mich ausgesehen und mit diesem spielte ich dann seinen Oblivion Stone und räumte alles vom Tisch. Das brachte mir allerdings auch nicht sonderlich viel, denn er bekam dann schnell noch 2 Mana (er hatte die ganze Zeit nur 9 auf dem Tisch) und legte seinen Colossus von der Hand. Da ich schon die ganze Zeit im Topdeck-Modus war, konnte ich dagegen nichts unternehmen und als er dann finally sein letztes Thron Teil bekam, konnte ich aufgeben, mein Deck hat mich einfach im stich gelassen.
0-1

Die Plow Under wanderten dann mal ins Deck hinein…

2. Spiel:
Wir waren relativ knapp in der Zeit, denn der Judge sagte schon 10 Minuten an. Ich hielt die perfekte Hand mit dem kompletten Thron, einem Tooth and Nail und 1 Wald. Er begann halt fröhlich wie man im T&N beginnt mit Scrying und suchte sich sein Zeug zusammen. In der 4. Runde jedoch bekam ich einen Schlag in die Fresse von einem Creeping Mold, der mir meinen Tower nam. Das war nicht gerade freundlich und von diesem Schlag erhohlte ich mich auch nicht mehr. Er schmiss mir dann noch sein Tooth and Nail an den Kopf wärend ich auf nem halben Thron und 2 Wäldern rumstallte. Naja, weiter brauch ich’s halt auch nicht mehr beschreiben, weil was folgt sollte klar sein ;)
0-2, 1-2-0

Naja, so wollte ich nun auch nicht da stehen, innerlich war ich schon am droppen, wenn ich noch eine Niederlage bekam. Andi hatte natürlich wieder total Glück mit einem weiteren White Weenie und stand somit 3-0, ansonsten standen wir entweder 1-2 oder 2-1, Philipp sogar 0-3, da sein Combodeck aus Salvaging Station, Grinding Station und March of the Machines niemanden sonderlich beeindruckte.

Runde 4

Name: Ahmed
Deck: so ne art Mono Blue Aggro mit ein paar countern
Würfelwurf: er

Spiel 1:
Man ist das mal ein Freak gewesen. Man musste sich einfach kringeln wenn man gegen ihn spielte, er war ziemlich lustig und sehr redegewandt, aber extrem ungeduldig, wenn man länger als 5 Sekunden überlegte stresste er schon rum, aber ansonsten ganz entspannt.
Er begann halt mit Insel und ich wollte eigentlich schon aufgeben, da MUC das letzte war, was ich abbekommen wollte. Ich begann halt dann meinen Thron zu suchen und er legte nur noch eine 2. Insel und eine Jitte, die mich doch sehr stutzig machte. Auf jeden Fall hatte ich genug Searchspells um mit Boseiju und den kompletten Thron zu suchen, sowie eine Insel von ihm zu zerstören. Als ich dann alles zusammen hatte, kam ein Sundering Titan hardcasted ins Spiel und nahm ihm eine weitere Insel. Er schaffte es dann noch eine 3. zu legen, aber ein Mindslaver meinerseits hielt seine Kreaturen auf der Hand. Ich schaute dann mal wieder mit Kreisel und entdeckte noch 2 Slaver. Die zeigte ich ihm und da war auch schon wieder Feierabend.
1-0

Ich boardete mal fröhlich die Dosans, die ihm sicher nicht gefallen würden…

Spiel 2:
Er fängt an mit Insel, Ornithopter (O_o) und Serum Visions. Da Tooth and Nail nicht sonderlich Spannend ist am Anfang leg ich halt mal wieder Land, Vial, go. Er legt Land nach und Greift mich mit einem Ornithopter an (O_o teil 2) aber ein Mistblade Shinobi Deckt das ganze auf. Ich mach mich halt bereit mein Tooth and Nail zu casten, wärend er noch mit Shinobi + Jitte auf mir rumhüpft. Ich mach dann noch kurz vorher einen Abstecher in seinen Turn mit Hilfe eines Mindslavers, der ihm seine Kreaturen nimmt (er hat vergessen eot die Counter runter zu nehmen) und mir somit freie Bahn für meinen Kiki und den Colossus gibt.
2-0, 2-2-0

Na also geht doch, jetzt hab ich sogar noch Chancen auf eine Qualifikation. Philipp hat jetzt endlich gedroppt, nachdem er das 4. Mal abgezogen wurde und erklärte sich bereit zu McDonalds zu gehen. Der Rest ging derweilst mal in

Runde 5

Name: Christoph
Deck: Ich taufe es mal Mono Green Blue Control
Würfelwurf: er (solangsam stierts derb an)

1. Spiel:
Mir gefiel was ich sah auf meiner Hand und so spielte ich sie auch. Er legte einen Wald und ein Top, was mal wieder alles bedeuten konnte. Ich jedoch legte ein Thron Teil und somit wusste er mal wieder mehr wie ich. Er legte dann eine City of Brass und ich hoffte gegen ein 4CC oder Ähnliches gepaired worden zu sein, denn da wirkt Titan Wunder. Als ich dann zog, viel mir auf, dass ich zwar den Thron komplett auf den Hand hatte, jedoch keinen einzigen Wald und nachdem ich sämtliche Teile die ich gesehen hab, auf dem Feld lagen, hatte ich zwar 9 Mana, aber keine Wälder um mein Tooth zu casten. Allerdings war mir das egal, da ich noch eine Aether Vial liegen hatte, die mir ggf. mein Zeug reinholte, welches ich nicht casten konnte. Da waren dann unter Anderem ein Shaman und ein Ascetic dabei, welche aber nur sein Zeug chumpten. Dann kam endlich Mister Titan und nahm ihm schon mal einen Wald, was ihn aber nicht sonderlich beeindruckte. Viel mehr beeindruckte ihn dann mein nachgezogenes Thron Teil und den Colossus den es mitbrachte und so konnte ich ihn schön tot hauen, ohne dass er sich irgendwie gewehrt hat.
1-0

Ich wusste nicht genau was er spielte, doch da er einige male „warte kurz“ gemeint hat, dachte ich er spielt ne Art Control. Da ich jedoch nur Kleinvieh gesehen habe, boardete ich mal die Stones rein.

2. Spiel
Es fing an wie bisher und nach kurzer Zeit bemerkte ich auch, dass er eine Insel liegen hatte. Zum allerersten Mal counterte er mir auch einen Searchspell, was jedoch nicht weiter schlimm war, denn ich hatte genug davon. Nach einigem Geplänkel, wobei er mich mit Witness und Jitte gehauen hatte, legte ich das Tooth und suchte mir mal Trike und Mephidross Vampire, da ich noch Kiki auf der Hand hielt. Also schoss ich mal seine Witness ab und holte mir in der nächsten Runde per Witness das Tooth wieder. Angriff und er war bei 6. er machte nichts in seinem Zug und so konnte ich gemütlich mein Tooth Teil 2 casten um mit Kiki und Colossus ins Spiel zu holen (ich hatte Boseiju liegen, weshalb er nicht countern konnte) mit Kiki duplizierte ich kurzerhand mal mein Vampire und lies das Trike auf sich selbst schießen. Irgendwie hatte ich aber immer im Hinterkopf, dass wenn man die Phase wechselt, der Schaden vom Trike runtergeht, was natürlich nicht so ist, aber nachdem 3 Judges sich gegenseitig die Combo erklärten und der Headjudge auch nach 5 Minuten einsah, dass trotz der steigenden Power des Trikes, die Toughness immer bei 3 bleibt (wg. dem Schaden) und somit das Trike stirbt, wenn man 3 Marken runternimmt. Nach alldem ist uns allen entgangen dass ich den Colossus erst gerade gelegt hatte (mir natürlich auch, ist mir nur beim schreiben grad aufgefallen) und so griff ich halt damit an und er war auch tot. Naja, im Nachhinein dachte ich mir, dass ich eigentlich auch auf den Colossus hätte schießen können, aber das ist ja dann doch egal gewesen…
2-0, 3-2-0

Man war das ein Match, soviel Judges auf einem Haufen hält ja niemand im Kopf aus :D
Dann kamen auch unsere McDonalds Leute wieder und brachten uns Burger King Tüten O_o Der Weg war ihnen zu weit gewesen zum McDo und so sind sie zum BK gefahren, bei dem ich natürlich etwas anderes zu essen gewollt hätte als beim Mc und noch zudem hatten sie meine Burgen nicht eingepackt und so bekam ich nur irgendwelche Potatoe Dingers, die schon kalt waren und nachdem ich noch ein Weilchen gemotzt habe, bekam ich noch einen Cheeseburger von Andi (thx an der stelle ^^) Nachdem ich dann einigermaßen gesättigt war, gingen wir in

Runde 6

Name: Nestor Rodriguez (hoffe das schreibt man so)
Deck: Mono Red Burn
Würfelwurf: er (mit einer 20 *kotz*)

1. Spiel:
Naja, wie das halt so mit Burn und Tooth and Nail ist, Burn gewinnt… Er legt in der 3. Runde einen Zo-Zu und ich muss noch 3 Teile für ein Tooth legen. Was mir dann halt zum Verhängnis wird, denn 6 Schaden steckt man nicht so einfach weg gegen Burn…
0-1

Ich boardete nichts, was denn auch?? Und wozu??

2. Spiel:
Ich könnte hier schreiben siehe oben, nur das er mir einen Slith vor die Nase legt und in der 3. mal wieder ein Zo-Zu, der wieder alles entscheidet. Meine Hand hätte noch so optimal sein können, gegen ihn hätte es nichts genützt…
0-2, 3-3-0

Naja, nach der Runde wollte ich noch ein Spiel machen bevor ich droppte, aber ich musste erst mal fast ne Stunde warten, denn unser Spiel war nach 5 Minuten vorbei. Ich schlug mir die Zeit mit traden tot und wartete auf meine Kumpels. Andi stand vor der Runde noch 5-0 und war grad mit einem Mirror beschäftigt, das nicht gerade einfach war. Es stand 1-1 und Turns wurden angesagt. Er hätte noch gewinnen können, aber er übersieht natürlich das Trike in seinem Friedhof bei einer Witness und nem Gegner auf 2 Leben und so wurde er noch in den Extra Turns verkloppt. Schade, aber das war schon ein sehr gravierender Spielfehler, welcher nicht hätte passieren sollen.

Runde 7

Name: Andreas
Deck: MUC
Würfelwurf: er (na mit was wohl, genau einer 20 -.-)

1. Spiel:
Ich hielt eine Hand mit viel Land (whoa rhyme :D) und einigen Searchspells, die aber alle restlos gecountert wurden. So konnte ich niemals die 9 Mana erreichen und einige Stalking Stones hauen mich tot ohne Gegenwehr (wie lächerlich) Das spiel war wirklich so kurz, nicht wundern dass ich so schreibkarg bin…
0-1

Ich boarde Dosans

2. Spiel:
Nachdem 2 Dosans, 2 Searchspells und 1 Troll gecountert wurden, fing es an lächerlich zu werden. Er legt seine Stalking Stones und verkloppt mich gut. Ich krieg sogar einige Simulacren auf den Tisch, doch diese werden mir mal frech weggeshackelt. Toll, jetzt hab ich meine eigene Armee gegen mich, was nicht sonderlich aufbauend ist und so scoop ich mal gelassen und kreuze niedergeschlagen wie ich bin das drop auf dem lustigen kleinen Ergebniszettel an, da ich absolut keine Böcke mehr hatte.
0-2, 3-4-0 àdrop

Ich tradete dann noch ein bisschen rum und schaute Andi beim Gewinnen und verlieren zu. Am Ende stand er 6-2 und war 8. In der 9. Runde sollte sich jetzt entscheiden, ob er sich qualifizieren würde oder nicht. Als die 9. Runde begann saß ich am Kopfende des Tisches und mir gegenüber fand gerade das Feature-Match statt. Da ich grad wieder ein bisschen besser drauf war, nahm ich mir meinen Block und featurete auch mal ein wenig mit. Das sollt ihr nun auch noch zu lesen kriegen, damit ihr auch mal was von den oberen Rängen in diesem bericht hört :D

Es spielten Andreas H. gegen Florian S. und ich füge hier noch hinzu dass Andreas einen ähnlichen Tooth and Nail Build spielte wie ich (auch mit Vials) und sich erst vor dem Turnier seine DCI-Nummer holte. Noch dazu hatte er sich das Deck ausleihen müssen (auch am selben Morgen) und war also komplett ungeübt im Umgang mit diesen Build. Florian spielte Turbo-Cloud, welches er auch an diesem Tag zum ersten Mal spielte.

Runde 9 (featured)

Namen: Andreas H vs. Florian S.
Decks: Tooth and Nail vs. Turbo-Cloud
Würfelwurf: Andreas

1. Spiel:
Andi begann ganz Tooth and Nail stylish mit Urza’s Tower und Divining Top. Florian dagegen legt nur einen Forest und sagt dann go. Andi legt in seinem Zug das 2. Teil des Throns, nämlich das Power Plant und kreiselt (ganz Andi-typisch) erst in seiner Main Phase. Florian macht in seinem Zug nur wieder Forest und go. Andi tut es ihm gleich, nur dass er dazu noch ein wenig kreiseln tut. Florian macht endlich seine erste Aktion und legt neben einem Swamp noch ein Kodamas Reach auf Swamp und ein Wald. Andi hingegen kann nur einen Tower legen und macht weiter nichts, ihm fehlt also immer noch ein Teil für seinen Thron. Jetzt kommt die erste Schockaktion von Florian, welcher ein Plow Under auf einen Forest und das Power Plant spielt. Am Ende des Zuges kreiselt Andi noch eine Runde und legt das Top auf seine Library (was das bringen sollte hab ich mich auch gefragt…) und legt dann in seinem folgenden Zug den Forest (aber nicht das Top O_o). Dann kommt wieder eine üble Aktion von Florian, der Andi nach einem Swamp ein Persecute auf Grün reinjagt, worauf Andi sein Tooth and Nail, einen Shaman und eine Witness discarden muss. So stark angeschlagen spielt Andi in seinem Zug wieder ein Power Plant und den Kreisel, da er ja sowieso nichts anderes tun kann. Florian legt in seinem Zug dann Okina und sagt ganz locker lässig Deathcloud für 4. Andi verliert alle seine Länder und bei Florian liegen noch 4 verbleibende, doch Andi lässt sich davon nicht einschüchtern und spielt weiter. (einer der hinter mir stand malt mir wunderhübsch schon ein gg auf den Rand des Blocks) Er zieht und (!!!!!) sagt go… Florian legt einen Kreisel und aktiviert den selbigen gleich mal um eine Witness zu ziehn und zu legen, welche ihm sein Plow Under wiederbringt. Andi legt nur einen Tower und den Kreisel. Florian jedoch greift mit seiner Witness an, legt stattdessen einen Ink-Eyes durch Ninjitsu und holt sich Andis Witness aus dem Grave. Andi kann wieder nichts machen und so gibt er auf, als Florian ihn wieder mit Ink-Eyes und Witness angreift.
0-1

2. Spiel:
Florian nimmt einen Mulligan, hält jedoch die 2. Hand. Beide beginnen jeweils mit Forest go. In der 2. Runde legt Andi sein Power Plant und Florian legt einen Forest und einen Sakura Tribe Elder. Andi hingegen legt das 2. Thron Teil (die Mine) und dazu einen Kreisel, welchen er auch gleich aktiviert. End of Turn opfert Florian seinen Elder und bringt einen Swamp ins spiel. In seinem Zug legt er dann noch einen Forest dazu und sagt nach einigem überlegen Cranial Extraction auf Tooth and Nail. Andi spielt völlig unbeirrt ein Slyvan Scrying und holt sich sein 3. Thron Teil. Nächste Runde hätte er einen Engel hardcasten können, Florian legt jedoch neben einem Swamp auch noch ein Plow Under auf den Tisch. Andi macht mal wieder die Action mit Top auf die Library legen und legt in seinem Zug nur den Tower und das Top. Florian spielt darauf wieder ein Plow Under, welches Andi nun auf 1 Land zurückwirft, dieser legt jedoch fleißig sein Divining Top auf seine Bibliothek und spielt eine Mine. Florian legt dann noch einen Bird und noch eine Cranial Extraction, er weiß erst noch nicht worauf, aber er entscheidet sich dann für Platinum Angel, welchen er bald hätte casten können. Andi legt darauf nur eine Mine und sein Top, jedoch Florian lässt dann mal einen Kokusho raus. Andi spielt dann noch einmal Scrying auf Tower, macht jedoch weiter nichts, außer ihn zu legen. Florian haut ihn wärend dessen ein wenig mit Kokusho und legt noch einen Tribe Elder, einen Bird und eine Phyrexian Arena. Andi legt dann einen Forest, woraufhin Florian seinen Elder sact um sich ein Land zu suchen. Weiterhin greift er dann mit seinem Kokusho an und legt noch einen Kreisel, der gleich aktiviert wird und ihm ein Plow Under auf die Hand gibt. Dieses spielt er dann gleich noch auf Andis Thron. Dieser legt dann eine Witness auf Slyvan Scrying und legt dazu noch eine Mine. Florian holt sich dann noch mit Hilfe eines Kodamas Reachs 2 Länder und eine 3. Extraction auf Duplicant. Andi kreiselt dann noch am Ende der Runde und gibt dann auf.
0-2

Gratz and dieser Stelle für Florian, der BW hoffentlich würdig auf der DM vertreten wird. Schade dass Andi es nicht geschafft hat, der hätte sich sicher zum Deutschen Meister hochgeluckt. Gegönnt hätte ich es ihm. Er wurde dann finally 15. und bekam noch 2 Saviors Booster, die jedoch nichts Brauchbares enthielten. Die Heimreise verlief dann ganz normal ohne irgendwelche großartigen Verfahrnisse und ich kam um 22 Uhr zuhause an.

So zum Schluss noch die üblichen:

Tops:
- einer aus HN war gaaanz oben mit dabei
- nette Leute kennen gelernt
- endlich mal an nem größeren Event teilgenommen

Flops:
- ich musste droppen
- die Hinfahrt war grauenvoll
- Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

Das wars von mir,
cya wieder im Planet
Mfg Madsam

Geschrieben von Madsam



Artikel:

Gerrard Capashen - 08.06.05 - 21:21

inaktiv

Gästebuch 
Jaja, die Shackles... Grüße von Gerrard, bin auch achte Runde gedroppt.


Imbamane

GoldenSeraph - 08.06.05 - 23:22


DCI Judge

Mitglied seit
03.11.02

Gästebuch 
öhm wer zu doof ist kombos die er spielt zu verstehen sollte damit rechnen dass sich 3 judges nen spaß draus machen ihm das zu erläutern ;P


Nat'Q ich komme.

 the real paluschke - 09.06.05 - 01:44


Operator, DCI Judge

Mitglied seit
23.02.03

Gästebuch 
die toughness einer Kreatur ändert sich nicht, wenn sie Schaden bekommt. nach inearly-infinite Schüssen des Triskelions auf sich selber ist das Trike 1.000.000/1.000.000, aber mit 999997 Schaden...

Interessant wäre es gewesen, hättest Du die Starthände durchgängi mit aufgeschrieben. Wenn Du schreibst "Die Starthand war gut, ich hab sie gehalten", dann würde ich schon gerne wissen, warum.

Bist Du im Nachhinein der Meinung, Angel + Abunas sind in dem deck wirklich nötig? Gleiches gilt für Trike/Vampire. Reichen Kiki + Trike nicht auch für die meisten Situationen aus? Immerhin spart es einen bis drei Slots..Insgesamt verstehe ich die Deckliste nicht. Trolle, Dosans, Vials. Wozu? Machen die das tooth schneller? nein. Warum dann also drin? Das gleiche zählt für Solemns und 3(!!) Shamans. Mir scheinen das jede Menge verschwendete Slots zu sein.

Trotzdem insgesamt danke für den TuRnierbericht, und Du hast sogar Nestors Namen richtig geschrieben. Friiiiisch!


 

Curse - 09.06.05 - 10:28


Mitglied seit
08.03.03

Gästebuch 
und die Moral von der Geschicht
Tooth mit Aggro spielt man nicht.

Macht das Deck nur schlechter ;)
 Ayahuasca - 09.06.05 - 12:40

Operator, DCI Judge

Mitglied seit
16.10.04

Gästebuch 
Schoener Artikel. Kleiner Hinweis zu Spiel eins: gegen eine Jitte mit 4 Countern raeumt mephi/trisk nicht mehr allzuviel Board leer. Man kann auf den Schadensping naemlich einfach -1/-1 auf trisk machen, und das oft genug.

Gruss Aya...


Die Hoffnung ist der Lohn der Unschuld, der Argwohn ist die Strafe der Erfahrung.

Jetzt auch mit Tauschthread!

Madsam - 09.06.05 - 13:12

Mitglied seit
22.03.04

Gästebuch 
ok, mal en bissel Stellungname:

Ich hab die Combo schon verstanden und das mit der Toughness war ja auch nur im übertragenen Sinne gemeint, angemerkt sei, dass ich das Deck auch nur sehr Begrenzt getestet habe und eigentlich kein T2 spiele. Ich will noch dazu sagen, dass die Judges es erst selbst nicht gerafft haben, net ich...

Der 3. Shaman war nur als Ersatz für einen Ascetic, den ich ja nicht mehr bekommen habe.

Ich will noch anmerken, dass Andi fast den gleichen Build spielt wie ich, nur dass er Engel Abunas auch noch main spielt. Die Ascetics kann man schon cutten, aber die Vials würd ich immer wieder reintun, die sind einfach nur fett.

Aufgeschrieben hab ich allgemein nur wenig, da ich nicht so viel Zeit habe und Starthände schon gar nicht. Meißtens hab ich sie gehalten weil ich entweder eine schnelle aussicht auf Thron hatte oder ein Tooth and Nail.

@ unten: Jo habs gelesen, aber er hatte im 2. Spiel nie eine Jinxed Chocker im Spiel, das hab ich erst gesehn, als später bei einem seiner Spiele zugeschaut hab

Letzte Änderung: 09.06.05 - 16:49


Mein Tauschthread
und macht euch beim Shakes und Fidget Game nen char ;)

Bad Boy - 09.06.05 - 13:12


inaktiv

Gästebuch 
boa....wieso spieln nur alle leute tan nail....bzw. wieso schreiben nur leute, die tan gespielt haben, tunierberichte?

man könnte jetzt daraus psychologische rückschlüsse auf die psyche von tan-spielern schließen,....
...wäre sicher mal interessant ;)

netter artikel.

und btw. nestor hat auf pmtg auch einen artikel über seine regs veröffentlich. vll. ist es für dich ja mal interessant was er so über euer spiel geschreiben hat....


Versucht nicht rauszufinden was passiert, wenn man andere User hier auf Mercadia zu oft zitiert...

BoP101 - 13.06.05 - 15:09


inaktiv

Gästebuch 
hoi,
also erst mal das positive:
netter artikel (gut geschrieben!)
schön dasse mal was neues ausprobierst

aber dann auch das negative:(
das deck muss find ich mit eldern und sowieso mehr landseach gespielt werden,trolle sind ok weil man die regenerieren kann,was gut is wenn du langsam bis

naja,aber gedroppt hat glaub ich jeder oder:)

mfg bop


Haunse.

schaut doch mal in meinem Verkaufsthread vorbei!



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.