Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Turnierbericht aus dem Magiccorner - Wien, Standard

Wieder einmal stand beim Magiccorner ein größeres Typ 2 Turnier auf dem Plan. Am Freitag den 21.1.2005 machten mein Freund Philipp (bei mercadia.de: dussel01) und ich uns auf den Weg. Nachdem die Schule zu ende war wurden wir von meiner Mutter zur Bahn gebracht und fuhren nach Wien. Wir kamen dort um 14:15 Uhr an und das Turnier sollte um 16:00 Uhr beginnen. Somit hatten wir glücklicherweise noch genügend Zeit, denn Philipp musste noch einige Karten für sein Deck ertauschen. Ich gesellte mich mal schön zu unserem Deckdoktor Charly (jeden Donnerstag hilft er den Leuten beim Deckbau) und befragte ihn noch zu meinem Tooth and Nail Deck und am Ende kam dann folgendes Deck heraus:

4 Urza’s Tower
4 Urza’s Power Plant
4 Urza’s Mine
1 Okina, Temple to the Grandfathers
1 Boseiju, Who shelters all
9 Forest
1 Darksteel Colossus
1 Sundering Titan
1 Kiki-Jiki, Mirror Breaker
1 Triskelion
1 Mephidross Vampire
1 Duplicant
3 Eternal Witness
3 Solemn Simulacrum
4 Sakura-Tribe Elder
4 Oxidize
4 Tooth and Nail
2 Oblivion Stone
3 Sensei’s Divining Top
3 Reap and Sow
4 Sylvan Scrying
1 Rude Awakening

Maindeck - 60 Karten

1 Platinum Angel
1 Leonin Abunas
1 Duplicant
4 Viridian Shaman
3 Tel-Jilad Justice
2 Plow Under
2 Mindslaver
1 Rude Awakening

Sideboard - 15 Karten

Nun musste ich mir noch 1 Duplicant ertauschen und dann war mein Deck komplett. Den erhielt ich dann auch sehr schnell und hängte mich dann daran Philipp zu helfen noch die letzten Karten für sein Raffinity zu ertauschen. Ihm fehlten noch 1 Chrome Mox und 1 Arcbound Ravager, also noch ne ganze Menge. Um 15:00 Uhr kam dann auch Daniel (bei mercadia.de: zeilli) in den Corner. Auch er brauchte noch einige Karten, da er sie nicht auftreiben konnte entschloss ich mich sie ihm zu borgen (1 Cranial Extraction und 1 Kokusho, the Evening Star). Schließlich konnte Philipp 1 Ravager ertauschen und 1 Chrome Mox um 12€ kaufen. Nun schrieben wir noch unsere Deck listen und dann konnten wir auch pünktlich loslegen:

1. Spiel
Deck: U/G Control
Wurf: Ich

Ich hatte mal wieder viel Glück und hielt gleich 1 Boseiju in meiner Starthand. Bei ihm schien es weniger gut zu sein somit nahm er ein Muligan und dann gleich ein zweites dazu und begann dann mit 5 Handkarten. Ich begann mit Urza Land Divining Top Go. Er legte auch gleich los mit Island Serum Visions Go. Ich legte einen Forest und spielte meine Tribe Elder. Er tat es mir gleich und spielte ebenfalls einen Forest und einen Elder Go. Ich saccte meinen End of Turn. Dann legte ich Boseiju und spielte Sylvan Scrying und schaute einmal mit meinem Kreisel. Er saccte ebenfalls End of Turn und spielte dann nur ein Land und beendete seinen Zug. Ich legte das Urza Land und spielte ein Reap and Sow mit Boseiju auf das Throne-Land und kreiselte noch einmal. Mit dem Kresiel legte ich mir ein TaN (Tooth and Nail) nach oben und nach seinem Solemn war das Spiel zu Ende.

Ich boardete meine Plow Under und Mindslaver rein.

Er begann wieder mit Land Serum Visions und ich legte nur einen Forest. Er spielte dann Land und einen Tribe Elder Go. Ich spielte Urza Land und Sylvan Scrying Go. Er saccte den Elder legte noch ein Land und sagte auch weiter. Ich spielte das gesuchte Land und legte einen Kreisel Go. Er spielte End of Turn Thirst for Knowledge und spielte dann noch einen Kodama’s Reach in seinem Zug. Ich spielte ein mit dem Kreisel nach oben gelegtes Throne-Land und spielte ein Triskelion das er resolven ließ. In seinem Zug spielte er dann einen Keiga und beendete. Ich legte einen Duplicant (ich liebe Sensei’s Divining Top) und er wurde im nächsten Zug noch einmal geplowt und meine beiden Kreaturen verhauten ihn gehörig.

Gesamt 1-0-0, Spiele 2-0

Nun ging ich noch ein bisschen herum um zu schauen was heute so alles gespielt wurde. Philipp (dussel01) hatte mit seinem Raffinity ebenfalls 2-0 gewonnen und Daniel (zeilli) hatte mit seinem B/G Rock 2-1 verloren. Ansonsten konnte ich nur erkennen das viele Tooth and Nail’s und Raffinity’s und halt von allem ein bisschen was unterwegs waren. Wir quatschten noch ein bisschen und dann gab es auch schon die neuen Paarings. Ich musste nun gegen Philipp (dussel01) spielen:

2. Spiel
Deck: Raffinity
Wurf: Er

Er begann gleich sehr stark mit Chrome Mox Land Worker und Frogmite. Ich spielte nur ein Land und sagte weiter. Er legte noch ein Land dazu und spielte ein Cranial Plating das ich mit einem Oxidize entfernte und griff an. Ich spielte Urza Land und Tribe Elder Go. Er machte auch so weiter mit Thoughtcast Disciple und noch einem Frogmite Angriff. Ich blockte seinen Frogmite und saccte. In meinem Zug spielte ich noch einen Elder und Oxidize auf einen Frogmite. Er spielte noch ein Plating und equippte seinen Worker Attack. Ich blockte den Worker und saccte. Nun legte ich ein Urza Land und spielte Reap and Sow auf das Throne-Land (Tower) und spielte noch einen Oblivion Stone. Er spielte nun einen Ornithopter und griff an. Leider hatte ich in meinem Zug kein Tooth and Nail parat und verlor somit, aber nur knapp.

Ich boardete Viridian Shaman Tel-Jilad Justice und Platinas rein.

Dieses Spiel dauerte nicht sehr lang da ich viel Hate hatte und er keine Power-Start und ich konnte ihn somit auf 3 Permanents halte und dann in der 5. Runde ein TaN casten.


Er begann wieder ganz gut mit Ornithopter Land Disciple Go. Ich legte Land Oxidize auf Land. Er legte Land Worker Go. Ich spielte auch ein Land und einen Tribe Elder. Nun hatte er doch leider kein land mehr und konnte dann nur Ornithopter spielen und mit Worker angreifen. Ich blockte und saccte. Dann legte ich ein Land und zerstörte sein Land mit Viridian Shaman. Er topdeckte dann irgentetwas farbiges und spielte Chrome Mox und Frogmite Go. Ich legte Land und spielte Sylvan Scrying und hatete seinen Frogmite. Im weiteren verlauf des Spiels konnte er mich noch einige male mit seinen Viechern schlagen und einmal ein TaN countern aber nach meinem 2. war er dann auch tot. Er konnte mich nicht unter 10 Lebenspunkte bringen.

Gesamt 2-0-0, Spiele 4-1

3. Spiel
Deck: Freshmaker (KCI)
Wurf: Er

War ein mir fast nicht bekanntes Match-Up und versprach daher interessant zu werden. Er begann mit Seat of the Synod und Serum Visions Go. Ich spielte Urza Land und einen Kreisel Go. Er legte Land Pentand Prism Go. Ich legte einen Forest Tribe Elder und beendete meinen Zug. Nun spielte er noch einen Chrome Mox und legte die Ironworks (hatte noch 1 Marke aus Prism). Elder wurde gesacct. Ich spielte Land Sylvan Scrying und Oxidize auf Ironwrks doch er entfernte die Marke vom Prism opferte es und spielte Condescend für 2. Er spielte einen Myr Incubator und saccte ihn für ca 24 Token. Ich hatte zwar schon alles brauchte aber noch ein Tooth and Nail dazu. Natürlich topdeckte ich eines und konnte es dann auch spielen mit Mephidross Vampire und Triskelion. Da er alle Artefakte in den Incubator geopfert hatte war das Spiel zu ende.

Nun versuchte ich es mal so und boardete Mindslaver Hate und Platinas Combo rein


Er nahm ein Muligan auf 6 und ich ebenfalls. Ich startete nun wie schon oft sehr schnell mit Kreisel und Tribe Elder und 2x Oxidize auf Land. Somit konnte er sich nicht aufbauen, und nach einem kleinen „Hin und Her“ mit Solemn und zwischendurch einmal ein Hate, konnte ich ein TaN casten und gewinnen trotz heftiger Gegenwehr ( so weit es ihm möglich war).

Gesamt 3-0-0 Spiele 6-1

4. Spiel
Deck: Mono U Control
Wurf: Ich

Wir begannen in den ersten Zügen beide mit einigen Land Searchern. Wobei ich von ihm nichts sah außer den nervigen Counter (Annul auf Solemn, Hinder auf Reap and Sow, . . . . .). wir spielten so weiter und hatten ein von Counter und Cardraw bestüktes Game. Schließlich zog ich dann mein Boseiju und konnte dann auch ein TaN casten auf Sundering Titan und Kiki-Jiki. Leider hatte er schon shackles aber nur 6 Island’s wodurch mein Titan geschützt war. Doch er antwortete sofort mit Keiga zu dem sich einen Turn später noch ein Meloku dazu gesellte. Die beiden schlugen mich nun ein paar Züge und der Meloku machte meine Titan LD kaputt. Nach 2 weiteren Zügen hatte ich dann endlich das 2. TaN und konnte dann mit Duplicant das Spiel wieder ausgleichen. Als ich dann die Witness zog und noch ein TaN castete war das Spiel zu ende.

Ich boardete Plow Under und Mindslaver rein.

Ich konnte wieder schnell starten und mit Tribe Elder und Kreisel ein wenig abstand gewinnen. Doch dann kam von seiner Seite ein Temporal Adept der mir dann einen schönen 4 Land Lock bescherte. Nach einigen Zügen in denen er mir alle Spells wegcounterte konnte ich mich dann doch ein wenig absetzten und nach einem Mindslaver noch ein TaN casten. Doch er hatte bereits Shackles liegen und legte dann wie immer noch Keiga und Meloku dazu. Ich hatte kein 2. TaN parat und wurde somit von meinem übernommenem Triskelion und den beiden anderen langsam vermöbelt.

Nun versuchte ich es und boardete noch einen Duplicant dazu.

Diesmal konnte ich es doch ein bisschen länger ohne Temporal Adept genießen dafür aber wieder nur Kreisel und Tribe Elder durchbringen. Schließlich bekam ich noch einen Oblivion Stone aufs Feld der dann einen Temporal Adept ruhig stellte. Nachdem ihm scheinbar die Counter ausgegangen waren konnte ich mit Plow Under ein bisschen Control ins Game bringen. Doch leider wollte das Tooth and Nail (trotz Kreisel) nicht kommen und er konnte wieder einen meloku spielen der noch einmal mit Duplicant enfernt wurde, sich dann aber schon 2 Runden später der Keiga aufs Feld setzte und mich gehörig prügelte doch ich war noch nicht tot. Ich konnte dank dem Kreisel den 2. Duplicant spielen und dann das Game mit 2 Lebenspunketen gewinnen.

Gesamt 4-0-0 Spiele 8-2

Mit den bis jetzt gespielten spielen war ich doch sehr, sehr zufrieden und konnte mir mal einen Eis Tee und eine Schnitzel Semmel gönnen. Philipp (dussel01) stand nun 3-1-0 und Daniel (zeilli) saß immer noch ganz unten bei 1-2-1.

5. Spiel
Deck: Tooth and Nail
Wurf: Ich

Ich shuffle immer einmal für den Gegner um somit fest zu stellen ob er min 60 Karten im Deck hatte doch dieser Spieler hatte leider nur 59 Karten. Wir zählten noch einmal nach und er erklärte mir das er scheinbar einen Fehler beim zurück boarden gemacht habe. Ich rief den Judge und er bekam ein Gameloss und wir starteten ohne boarden ins „2. Game“.

Nun sah es schon sehr mies für ihn aus da er Muligan auf 5 nahm. Ich begann wieder mir Kreisel und Tribe Elder wobei er nur ein Sylvan Scrying hatte. Das nächste das ich von ihm sah war ein 4th turn Solemn. Ich konnte mein TaN in der 4 ten Runde casten und zerstörte ihm mit meinem Titan die Mana Base. Scheinbar war er nun doch nicht so schlecht dran und konnte dank dem Urza-Tron einen Duplicant spielen und sich wieder ein bisschen aufbauen. Aber nachdem ich dann noch ein TaN spielte war es Game dank Mephidross Vampire Triskelion und Kiki-Jiki (infinity Damage auf den Oppenent).
Gesamt 5-0-0 Spiele 9-2 (ohne das Gameloss)

Nun war ich schon sehr gespannt auf meinen nächsten Gegner denn ich wollte gerne 1. werden. Daniel (zeilli) und Philipp (dussel01) hatten beide gewonnen. Ich versuchte heraus zu finden wer mein nächster Gegner sein würde und es war ein Raffinity Deck. Die nächsten Paarings kamen und mein Herz klopfte da es für den 1. Platz 3 Betraya of Kamigawa Booster und 30€ gab für den 2. Platz 2 Betraya of Kamigawa Booster und 20€ und für den 3. 1 Betraya of Kamigawa Booster und 10€ und dann bis zum 8. Platz je 2 Booster aus Champions of Kamigawa.

6. Spiel
Deck: Raffinity
Wurf: Er

Er begann echt gut mit Land Mox Ornithopter und Plating Go. Ich konnte nur Land und Divining Top spielen. Er spielte Land Toughtcast Disciple und Frogmite equippte griff an und sagte weiter. Ich spielte einen Tribe Elder Go. Er spielte noch einmal Thoughtcast legte dann Ravager und Worker und schaute bei mir für 6 damage vorbei. Ich spielte einen weiteren Elder und oxidierte seine Platte. Er saccte alles in den Ravager und dann den Ravager selbst legte alle Marken auf den Ornithopter . . . . .

Ich boardete Hate und Platinas Combo rein.

Ich begann und hielt ein hand mit 2 Hate und 1 Witness. Ich legte Land Go. Er spielte wieder Land Mox Worker Ornithopter und Frogmite. Ich hatete das land und in meinem Turn den Mox. Nun hate er nichts mehr und griff aber trotzdem mit Worker und Frogmite an. Ich spielte die Witness und zog mir ein Oxidize aus dem Grave. Dann legte er noch ein Land das gleich wieder zerstört wurde. Nun zog ich kein Hate mehr und auch sonst nicht brauchbares und er konnte sich wieder ein bisschen aufbauen. Doch mitlerweile hatte ich schon 9 Länder beisammen (ohne Urza-Tron) und konnte ein Tooth and Nail casten doch leider wurde es von einem Mana Leak vereitelt. Und bevor ich noch lange Zeit hatte um ein TaN zu ziehen wurde ich von seinen kleinen Viechern zusammen geschlagen.

Gesamt 5-1-0 Spiele 9-4

Ich wurde 2., war aber trotzdem sehr zufrieden. Philipp (dussel01) hat dann mit 4-1-1 auch noch was gewonnen ich weiß aber nicht welcher Platz er wurde. Daniel (zeilli) ging dann 3-2-1 und war ein bisschen verärgert. Das Turnier war sehr lustig und ich konnte mir dann noch 2 Kokusho ertauschen und noch ein schnelles Draft mit 6 Leuten spielen, wovon ich aber nicht sonderlich profitierte. Insgesamt war es ein sehr spaßiger Abend und ein sehr lustiges Turnier. Auf der Heimfahrt aßen wir 3 noch eine Pizza und unterhielten uns gut.

Ich hoffe euch Lesern hat der Bericht gefallen und ich freue mich auf Feedback jeglicher Art.

Danke schonmal im Voraus!

Gruß BBird

Geschrieben von Black Bird



Keine Einträge vorhanden



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.