Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Deadly @ Berlin City

"Auf in eine neue Runde FNM", oder so ähnlich lautete mein Motto für das FNM am 26.11.2004 im Berliner Bärencenter. Nach schlechtem Abschneiden in der letzten Woche (1:3) wollte ich nun endlich den "guten Ruf" meines Decks wiederherstellen.
Ein zweites Mal wollte ich es mit derselben Kill-Idee ins Rennen schicken. Doch da ich letzte Woche schlechte Erfahrung mit U/B gemacht hatte, versuchte ich nun das Deck MonoBlack zu spielen. Die Variante sah dann wie folgt aus:

21x Swamp

4x Wayfarer's Bauble
1x Chrome Mox
4x Distress
4x Wrench Mind
3x Mind Sludge
3x Echoing Decay
2x Rend Flesh
2x Hideous Laughter
2x Barter in Blood
4x Underworld Dreams
4x Howling Mine
2x Teferi's Puzzle Box
2x Seizan, Perverter of Truth
2x Greater Harvester

Sideboard:

4x Scrabbling Claws
3x Imi Statue
3x Damping Matrix
3x Relic Barrier
1x Barter in Blood
1x Hideous Laughter

Im Allgemeinen hoffte ich auf ein besseres Matchup als beim letzten Turnier (1st: Ravager, 2nd: B/G Cloud, 3rd: KCI, 4th: B/G Cloud) Und so sollte ich zu Recht gehofft haben...

1st Round

Gegner: Phillip Merkel
Deck: W/G Weenie
Würfel: ich

Und los geht es, denke ich mir, aber als ich meine Hand sehe, muss ich passen und mit der nächsten Hand auf mehr als 0 Länder hoffen. Weil diese erneut nur 1 Land enthält, gehe ich weiter auf 5 Karten. Diesmal halte ich wieder nur 1 Land, dafür mit Bauble, sodass ich mich entscheide zu halten.
Ich lege Land, Bauble, Go. Er legt nur eine Ebene, was mich auf ein Samurai- oder anderes Weenie-Deck schließen lässt (er machte auf mich einen etwas kiddyhaften Eindruck). Ich ziehe zum Glück ein Land nach und gebe ab. In seiner Runde legt er einen Eight-and-a-Half-Tails und ich fetche am Ende der Runde noch einen Sumpf. Dadurch kann ich Underworld Dreams legen, unbeeindruckt dessen legt er noch 2 Weenies, durch die er mit dem 8 ½ Tails jede Runde Leben bekommt und mich ein paar Runden hauen geht. Ich caste ein Mind Sludge in der 4ten und er muss alle 5 Handkarten abwerfen (Sludge rulz :P). Nachdem ich seine 3 Weenies mit Hideous Laghter "ausgelacht" habe, lege ich einen Harvester und er topdeckt 2 Mal hintereinnander Holy Day *grml*. Schließlich kommen noch eine Howling Mine und ein Seizan von mir, und die Dreams machen zuverlässig ihre Arbeit.

Ich: 20,18,16,14,10
Er : 20,19,18,17,16,11,10,9,4,0


In der zweiten Runde halte ich eine optimale Hand mit Distress, Bauble, Harvester und 4 Ländern. 2te Runde Distress, 3te Runde Decay von oben auf seinen 8 ½ und mit der Bauble kommt wieder 4te Runde ein Mind Sludge und anschließend ein Harvester. Nachdem er auf 14 Lebenspunkten ist und ich einen zweiten Harvester lege, gibt er auf. Anschließend hat er sich noch ganz schön über Mind Sludge aufgeregt, die Karte sei vollkommen „overpowert“ und mindestens eine Rare. Naja, da kann man nix machen... :)

Ich: 20,18,16
Er : 20,15,13,19,14


2:0
Stand: 1-0-0

Ein wirklich entspannter Start!

2nd Round

Gegner: Mirko Stoklossa
Deck: U/G Control mit Rude
Würfel: er

Das ging ja leichter los, als ich gedacht hätte. Aber diesmal rechnete mit einem stärkeren Deck, wobei ich mehr Angst vor Ravager hatte als vor anderen (Control-)Decks.
Meine Hand ist ordentlich mit Underworld Dreams und noch ein bisschen Discard-Zeugs auf der Hand. Er fängt mit einem Wald an, danach noch eine Insel und City. Ich lege 3te Runde ein Underworld Dreams und kriege ihn erstmal ein bisschen runter. Mind Sludge countert er mir leider, was mich aber nicht weiter stört, da ich noch einiges in der Hinterhand halt. Die zwei Howling Mines lassen ihn dann auf 12 gehen, anschließend oxidiert er mir aber beide durch die Witness. Die beiden Witness, die mich auf 14 geprügelt haben, lasse ich ihn erstmal opfern und im nächsten Zug lege ich noch eine Puzzle Box und er geht auf 4. Siegessicher warte ich nur, bis ich dran bin, aber leider spielt er ein Rude und 7 Länder attacken mich, und weil ich weder Decay auf der Hand habe noch ein Hideous Laughter mir mit 2 ungetappten Mana was genützt hätte, geh ich auf 0 :/

Ich: 20,18,14,0
Er : 20,19,17,16,14,12,11,10,9,4


In der zweiten Runde versuche ich wieder 3te Runde Dreams, doch diemal countert er mir's. Durch Wrench Mind discarded er Plow Under und Viridian Shaman, spielt Plow Under und holt es sich 2 Mal mit der Witness wieder *autsch*. Obwohl ich nur Länder nachziehe, halte ich nach wie vor ein Hideous Laughter auf der Hand und habe 4 Mana offen. Als er im nächsten Zug ein Rude spielt, zeige ich ihm grinsend mein Laughter und er gibt auf ^^

Ich: 20,18,16
Er : 20,19,18,17,16,13


Die Runde ging im Allgemeinen ziemlich schnell.
Meine Hand ist schlecht und mit 5 Karten nach 2 Mal Mulligan halte ich widerwillig. Er sacct sofort den Tribe Elder in der 2ten und legt so schnell ein Plow Under und anschließend 2x Witness *argh*. Durch ein Decay bleibe ich erstmal bei 14, noch dann geht's richtig los. Er legt Mindslaver und in der nächsten Runde wird dieser sogleich aktiviert. Er guckt sich meine Hand an, spielt ein Mind Sludge ... auf mich und somit geht meine ganze Hand flöten. Im nächsten Turn kommt ein Rude für 14, wie nice...

Ich: 20,16,14,0
Er : 20


1:2
Stand: 1-1-0

Naja, Rude sucks, vor allem wenn man kein Decay oder Laughter hat...

3rd Round

Gegner: Markus Pohle
Deck: Snakes
Würfel: er

Toll, dachte ich mir, ein Noob-Deck, aber was soll’s, man hatte ja keine Punkte zu verschenken.
Und so beginnt er mit Wald und einem Leafcaller, was mich auf Snakes vermuten lässt. Nachdem er 4 lustige Snakes zu liegen hat, will er eine Sachi legen, aber im Response grill ich noch den ganzen „Clan“. Ich topdecke ein Underworld Dreams, das aber gleich naturalized wird. Super, aber da kann man nix machen. Ich lege dann 2 Harvester, sodass er mit 0 Ländern dasteht und ich im nächsten Turn gewinne.

Ich: 20,16,14,11,8
Er : 20,19,18,13,8,3,0


Ich halte eine ziemlich gute Hand; Dreams, Howling Mine und Mox. Nach seinem ersten Zug fange ich mit Sumpf, Mox und Howling Mine an. Er legt viele kleine Snakes und sucht sich mit Time of Need einen Seshiro *nein*. Egal, einfach normal weiter spielen, denke ich mir. Also wie gehabt mit Underworld Dreams, die ihm Schaden geben. Dann geht's eigentlich gemütlich weiter, ich spiel noch einmal Barter und dann kommen Puzzle Box und Seizan als Finisher.

Ich: 20,14,12,10
Er : 20,18,16,12,8,6,0


2:0
Stand: 2-1-0

So kann’s weiter gehen...

4th Round

Gegner: Hans Jirschik (Brokar)
Deck: B/G Cloud
Würfel: ich

Da ich gegen sein Deck schon mal in Apprentice gespielt hatte, wusste ich etwa, was mich erwartete. Er sagte mir gleich, dass er Troll und Night's Whisper nicht mehr ranbekommen hatte und ich wusste, dass er kein Naturalize oder Extraction im Board spielte und ich somit gute Chancen hatte.
Los geht's bei mir mit Wrench Mind, er legt Sakura und sacct end of 2nd Round. Underworld Dreams kommt traditionellerweise in der dritten und er rollt schon genervt mit den Augen ^^. In der 4ten leg ich noch ein zweites und dann wird’s spaßig. Irgendwie vermisse ich die Death Cloud von ihm und sein Topdeckskill scheint nicht der Beste zu sein ;). Ich lege einen Harvester, er Barter in der nächsten Runde. Ich hab anscheinend sehr viel Glück heute und topdecke mal eben eine Puzzle Box, die ihn ziemlich stört. Im nächsten Zug seinerseits verliert er kräftig Leben, zieht anscheinend nix gutes und gibt dann auf, weil er nächste Runde wohl tot gewesen wäre.

Ich: 20
Er : 20,19,17,15,7


Er boardet eine Menge, ich tippe auf Artifact-Hate und mehr Barter. Ich selber boarde Barter und die Claws gegen Witness.
Munter schreitet die 2te Partie fort, wieder am Anfang mit Wrench Mind. Diesmal stört er mich aber ganz schön mit den Chittering Rats, die er gleich 2 Mal spielt. Ich habe zum Glück ein Decay auf der Hand und die Ratten sind Geschichte. Zu der Zeit ist er auf Grund der Citys schon recht weit runter mit seinen Lebenspunkten. Er legt einen Harvester, ich ein Barter und danach auch ein Harvester. Irgendwie hab ich dann auch gewonnen ;)

Ich: 20,18,16,15,9
Er : 20,19,18,17,16,11,6,3,0


2:0
Stand: 3-1-0

Damit stand ich auf dem 2. Platz, weil ich der einzige mit 7:2 war. Ich freute mich also schon auf meine Mother (wäre dann bester unter 1700 gewesen), als es hieß, es würden ausnahmsweise 5 Runden gespielt. Also musste ich noch mal gegen die Erste (ja, es war ein Mädel) ran. Das U/G aus Runde 2 hatte soeben gegen sie verloren und damit war sie die einzige, die 8:0 stand.

5th Round

Gegner: Christine Siemund
Deck: Ravager
Würfel: sie

Da für sie ein Draw zum Gesamtsieg reichte, bot sie mir diesen an. Ich überlegte kurz, lehnte dann aber entschieden ab, da es mir auf jeden Fall die Chance auf einen möglichen besten unter 1700 verbaut hätte. Sie schien damit nicht glücklich zu sein, war relativ gestresst. Nunja ^^
Nach einer Citadel bin ich fast sicher, dass ich es hier mit Ravager zu tun habe. Ich fluche leise vor mich hin, und nach einem Frogmite, Frogmite, Enforcer für 1 und noch einem Enforcer hoffe ich auf ein Barter oder Laughter. Beides ist nicht der Fall, nur ein Dreams, das ich gleich lege und auf eine weitere Runde hoffe. Doch dazu kommt es nicht, denn sie topdeckt Thoughtcast, zieht eine Plating und ein Blast, der aber eh überflüssig ist. 5te Runde tot, einwandfrei...

Ich: 20,18,0
Sie: 20,19,17


Ich boarde meine gesamte Palette rein: Matrix, Statue, Barriere, Barter, Laughter. Dafür gehen Wrench Mind, Mind Sludge + Howling Mine und noch etwas anderes raus.
Fröhlich geht's auch hier weiter. Ähnlich wie vorhin: 2x Worker, 2x Frogmite, 2x Enforcer. Zum Glück habe ich Laughter und Barter, sodass erst alle Frogmites + Worker draufgehn und dann die 2 Enforcer geopfert werden. Danach hab ich mit der Puzzle Box und Seizan + Dreams die Oberhand und gewinne.

Ich: 20,19,14,9,8
Sie: 20,19,16,14,13,11,9,8,5,3,2


Na bitte, wenn ich gut ziehe hab ich auch gegen Ravager ein super Matchup. Leider ging es so nicht weiter.
Ich kriege früh Matrix + Statue raus, ziehe aber sonst gar nichts an Removal und sie hat Disciple draußen, spielt dazu 2 Blasts und greift zweimal mit einem Frosch an. Nächste Runde kommt dann erst der Harvester von mir. Da ist es aber fast schon zu spät, denn ich bin auf 8 Lebenspunkten, sie zieht einen 3ten Blast und grillt den Harvester per Blast, nachdem dieser den Ravager geblockt hatte. Dadurch gehe ich auf 6 und weil immer noch kein Removal kommt, schiebe ich enttäuscht die Karten zusammen.

Ich: 20,18,11,9,8,6,0
Sie: 20,19,17


1:2
Stand: 3-2-0

Wirklich schade muss man sagen, bin dann dadurch nur 6ter geworden, aber was solls, der Spaß hat gezählt :D Mein Deck hat mich bis auf im letzten Game nicht enttäuscht und kann mit aktuellen Meta-Decks (ausgenommen Snake und Weenie) gut mithalten. Glück hatte ich vor allem mit den Matchups (nicht eine Extraction abbekommen *juhu*).

Positive:

+ Bärencenter: super Laden da, ich werd nie wieder woanders FNM spielen
+ meine Kumpels, wir waren insgesamt zu 10. und es war wieder sehr funny :D
+ Brokar, den ich endlich mal gesehn hab *wink* ;D
+ mein Rating, das förmlich nach oben schießen wird ^^
+ Mind Sludge, ich liebe diese Karte

Negative:

- 5 Runden beim FNM *argh*
- gegen Ravager wie immer extrem schlecht gezogen
- der kleine "Ratten-Noob", der keine Ahnung von Magic hat

Ich freu mich natürlich über Anregungen, Tipps, Kritik etc. Meldet euch einfach!

Geschrieben von Deadly Combinater



Artikel:

Deadly Combinater - 18.05.05 - 23:03

inaktiv

Gästebuch 
Falls jemand diesen Artikel lesen sollte, kann er ja jetzt auch hier kommentieren. Ich schau gelegentlich mal rein ;)
HF beim Lesen!
Phantomkreiger - 27.08.05 - 21:56

Mitglied seit
03.12.04

Gästebuch 
obwohl ic hden artikel schon vor 8 monaten gelesen habe schreib ich erst jetzte was: also:
imo gut und spannend geschrieben udn es würde mic hfreuen wieder so einen artikel zu lesen

das war jetzt zwar nicht sehr veil aber trotzdem....


mfg ich


p.s.: bis zum nächsten mal also schreib noch einen bericht udn noc heinen usw.....
Liquidator - 12.02.15 - 19:54


Mitglied seit
26.10.03

Gästebuch 
YEAH GEILER SCHEIß, Underworld Dreams rockt! Wir sehn uns beim nächsten FNM! lölz


Cu and Greetz
Liqui

Nucular, das Wort heißt Nucular!




Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.