Du bist hier:
· Home
· · Artikel




kmomde @ Dülmen Oktober 2004

So, hier der mein 2. Bericht, von Dülmen dem 10.10.04.
Ich hatte im Vorfeld schon etwas länger überlegt, welches Deck ich denn spielen sollte, meine Gedanken schwankten zwischen RG/Hate und BG/Cloud, jedoch konnte mich keins dieser Decks so richtig überzeugen...
Dafür hatte ich mich einige Zeit voorher nochmal mit dem StationWorks-Deck auseinandergesetzt, dies dann auch wieder hervorgekramt und in Testspielen in 'unserem' Laden ziemlich gut damit gegen die anderen Turnierdecks abgeschnitten.
Also stand meine Wahl fest, hier das Deck:

Maindeck(60):
4x Tree of Tales
4x Ancient Den
4x Darksteel Citadel
4x Seat of the Synod
2x Glimmervoid
4x Krark-Clan Ironworks
4x Conjurer's Bauble
4x Second Sunrise
4x Roar of Reclamation
4x Chromatic Sphere
3x Myr Retriever
4x Talisman of Progress
2x Talisman of Unity
4x Thoughtcast
4x Fabricate
1x Gilded Lotus
1x Aether Spellbomb
1x Pyrite Spellbomb
1x Sunbeam Spellbomb
1x Salvaging Station

Sideboard(15):
4x Xantid Swarm
3x Wrath of God
3x Mana Leak
2x Echoing Truth
2x Scrabbling Claws
1x Artificer's Intuition

Das einzige Problem welches ich beim Testen mit dem Deck hatte, war dass ich bei eher suboptimalen Draws von Ravager einfach überrannt wurde, doch mit dem Risiko hatte ich mich entschlossen zu leben ^^
Wir sind insgesamt zu 12-14(Zu viele zum korrekten Zählen) Leuten gefahren, und nach einigen Zugproblemen auch gerade noch rechtzeitig angekommen, war aber ernsthaft knapp.
Insgesamt waren von uns im T1 4 Decks vertreten: 1x MonoB Sui, 1x BW Sui, 1x Oldschool Reanimator, 1x Oath
Der Rest hat T2 gespielt, hier waren wir unter anderem mit Eternal Slide, RavagerAff, Ponza, und so wirren Combodecks wie dem meinen vertreten ;)
Auf zur ersten Runde...

Runde 1
Tisch 54
Gegner: Sascha L.
Würfel: Ich
Deck: TwelvePost
Das erste Spiel läuft so wie es sollte, er hat nur eine Vine Trellis auf dem Feld als ich ihn töte, er staunt auch gut über die Kombo ^^
Ich seh bei ihm schon aggressives Boarden, und da ich Angst vor T&N auf DoppelKoloss habe und bei ihm jetzt mit viel Artefakthate rechne gehen bei mir 1 Fabricate und 3x Randomstuff gegen 1x Intuition und 3x Mana Leak.
Das zweite Spiel war eigentlich ziemlich eklig, er startet mit 1st und 2nd Turn Oxidize, hat aber selber keine Spells wie T&N am Start, ich halte mein einziges Mana Leak. Er hat in diesem Spiel insgesamt 3x Oxidize (+ 1 weiteres Mal durch Witness) gespielt und mich somit stark verlangsamt, ein Oxidize zwischendurch hab ich dann gecountert...
Irgendwann legt er Stone, kein Mana zum aktivieren da und ich topdecke auf Roar, zu dem Zeitpunkt war mein halbes Deck im Grave... Game für mich.
1-0

Runde 2
Tisch 5
Gegner: Christoph F.
Würfel: Ich
Deck: WW-Equip
Vor dem Game meint er noch, das Deck sei eigentlich nicht so gut, und er würde sich wundern so weit oben zu sitzen...
Ich hatte mir vorher schon überlegt, was ich gegen WW machen würde, und darauf gehofft, dass in der 2. Runde kein 4/2 FS vorbeikommt, dem War aber leider genau so.
Dann kam bei ihm der Steelshaper, noch zwei Glaivemaster und plötzlich war ich weg.
Me: 20 16 12 10 0
Opp: 20
Blöd war nur, hätte ich in der Runde aggressiver auf mein Glück gehofft und mit mehr Risiko gespielt, hätte ich aufgrund genialen Topdeckens noch gewonnen... Dazu später mehr :(
2. Spiel:
Ich zieh einfach durch, erklär ihm die Kombo noch kurz und schaff es, ihn zu töten, während ich auf 10 Life rumsitze. nächste Runde hätte er das sonst getan...
3.Spiel:
Ich spiel meine Kombo, allerdings nur halb, da ich mit dem ersten Sunrise nur Länder nachziehe, und mit 5 Ländern auf der Hand und auf Life aufgebe. Ein kurzer Blick unter die erste Karte meiner Library verrät mir: Sunrise... *argh*
1-1

Runde 3
Tisch 28
Gegner: Fabian W.
Würfel: Ich
Deck: T&N
Ganz kurz: Mein Deck läuft so wie es sollte, in beiden spielen kommt die Kombo früh, ich bekomme kaum Artefakthate von ihm ab. Zweites Spiel schafft er es noch, Doppelkoloss zu legen, woraufhin ich ihn leider töten muss ;)
2-1

Runde 4
Tisch 18
Gegner: k.A.
Würfel: Er
Deck: k.A.
Von dieser Runde weiß ich praktisch gar nix mehr, hab auf jeden Fall 2:0 gewonnen...
Me:20 18 Win
Opp:20

Me:20 19 16 13 9 8 6 Win
Opp:20
3-1
Schön schön, 3-1 gefällt mir schonmal, wenn das weiter so geht... ^^

Runde 5
Tisch 7
Gegner: Lukas
Würfel: Ich
Deck: R/G Beasts
1.Spiel:
Mein Gegner legt Mountains, Forests und ne City bis er auf 6 Mana ist, dann: Doppelmorph. Ich hab keine Ahnung was auf mich zukommt, kann aber nix machen als durchzulassen, ich hoffe insgeheim auf Hystrodons. Er flippt, Hystrodons, Angriff überlebt.
Einen Angriff muss ich noch überstehen, dann konnte ich ihn in meinem Turn auch endlich töten.
Me: 20 18 12 6 Win
Opp: 20 19 18 17 16 14 12 10 Tot. (City is schon böse...)
Zweites Spiel konnte kaum besser laufen, ich hab die 3rd-Round Kombo am Start, er macht einfach nix.
Hmmm, 4-1

Runde 6
Tisch 10
Gegner: Marc R.
Würfel: Er
Deck: Ravager
1.Spiel:
Er macht, was er machen soll: mich tothauen, ich hab nix in Richtung Kombo am Start, nach dem Deck *tippt* er bei mir auf Ironworks...
Me: 20 19 18 8 0
Opp: 20
Ich boarde Wrath und nochwas, raus geht Random Stuff.
2.Spiel:
Ich Resolve Wrath, gehe durch Lifeloss auf 7 und ziehe nächste Runde durch, Game.
Me: 20 15 7
Opp: 20
3. Spiel:
Er kommt mich regelmäßig hauen, vergisst aber den Lifeloss seiner 2(!) Disciples bei meiner Kartenziehaction anzusagen, klarer Spielfehler.
So schaff ichs noch im entscheidenen Moment Wrath zu topdecken, leider hat er ein Leak...Pech gehabt ^^
Me: 20 18 16 14 10
Opp: 20
4-2

Runde 7
Tisch 13
Gegner: Arthur D.
Würfel: Er
Deck: U/W Control
1. Spiel:
Ich spiel aufgrund seiner Countermacht nicht allzuviel, geb das Spiel schon geistig auf, als dann Engel und ~8 Soldiers kommen schieb ich zusammen.
Me: 20 16 12
Opp: 20 19 18 16 14 18 22
Ich freue mich beim Boarden, dass mein Schwarm endlich zum Einsatz kommt, boarde dazu noch Leaks und die Intuition.
2.Spiel:
Ich nehme Mulligan mit suboptimaler Hand, halte dann mit 2 Länder, Schwarm, Talisman, Sunrise und Station.
Der Start Tree-Schwarm beeindruckt ihn wenig, er discardet aber fröhlich seine Countermacht in den doppelten Thirst. Bei ihm kommt ne Vengeance, ich leg Achselzuckend den Schwarm ins Grave, als er auf meine Länder deutet und mir da etwas furchtbares graut...
Zum Glück hab ich ne Citadel und ne Void ingame, so dass meine Manabasis weiterhin steht, er hat sich für die Vengeance ausgetappt. Ich topdecke auf Schwarm, spiele und sag go.
Das wars dann auch, ich habe nur Mist nachgezogen, bis bei ihm der Engel kam und seine Arbeit erledigt hat.
Me: 20 16 12
Opp: 20 24 28
4-3

Bäääh toll, aus 4-1 ein 4-3 gemacht, hätte auch besser kommen können... Wenigstens einer aus unserem Team hat 5-2 gespielt und räumt noch 8 Booster ab, die wir dann auf der langwierigen Rückfahrt knacken dürfen.
Tops:
+ Endlich mal nette Tauschpartner
+ Deck ist recht gut gelaufen, stabiler als ich erwartet hätte.
+ Schön große, kollegiale Gruppe in der wir gefahren sind

Flops:
- Der Typ in Runde 6 ließ sich die ganze Zeit die Kombo neu erklären und mich ausspielen, hat mir irgendwie nicht geglaubt...
- 4-1 -> 4-3 :(
- Hartes Pech in Runde 2...
- Wackeliger Stuhl ind Runde 1 ^^
- Die Typen die auf der Rückfahrt im Zug Stress gemacht haben *grrr*
- Deutsche Bahn!!!

Geschrieben von kmomde



Keine Einträge vorhanden



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.