Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Onlinetunier T2 - 22.08.04

Am Sonntag war T2 Onlinetunier bei Mercadia an dem 12 Leute teilnahmen. Gewonnen hat ein Future Rude welches ich auch gespielt habe. Hatte aber anscheint pech da ich nur den siebten Platz belegt habe. Ich war sehr enttäuscht das ich "so schlecht" abgeschnitten habe.

Nun zu meinem Deck:

13 Forest
6 Island
1 Plains
4 Solemn Simulacrum
4 Birds of Paradise
4 Wood Elves
4 Wirewood Symbiote
3 Viridian Shaman
3 Oblivion Stone
2 Future Sight
4 Rude Awakening
4 Rampant Growthv 4 Serum Visions
4 Concentrate
SB: 1 Viridian Shaman
SB: 1 Oblivion Stone
SB: 2 Mindslaver
SB: 4 Circle of Protection: Red
SB: 4 March of the Machines
SB: 3 Oxidize

Nun zu den Spielen :

1. Spiel
Geg: U/W Controll March

Es fing gut an mit einem Bird. Dann wurde alles gecountert was ich spielte. Concentrate, Wood Elves, alles was mir Länder brachte war unmöglich zu spielen. Als er mir dann ein March of the Machines + Mycosynth Lattice vor die Nase gelegt hatte war alles vorbei.
Das nächste Spiel sah genau so aus. Mir wird alles gecountert, er spielt ganz in Ruhe sein March und sein Lattice
aus und schon steht es 0 : 1
v v 2. Spiel
Geg: Goblin Bidding

Mein Gegner war wie schon erwartet sehr schnell. Er spielte in den ersten Runden zwei Goblin Piledriver und ein Siege Gang Commander. Bevor ich meinen Stone zünden konnte war ich auch schon erledigt. Aber der Stone hätte meine Niederlage auch nur um ein paar Runden herausgezögert. Das zweite Spiel war nicht anders. Ich hab zwar nen CoP Red geboardet aber so viel konnte ich garnicht verhindern wie da auf mich zu kam. Am Ende bin ich durch den Goblin Sharpshooter gestorebn. 0 : 2

3. Spiel
Geg: R/G Ponza Wittness

Nachdem ich schon sehr geschockt war wie es zur zeit steht kam dann zum Glück rin Ponza Spieler. Anfangs hat er mir nur ein paar Länder zerstört was mich nicht störte. Er spielte nen Ravenous Baloth und ich einen Stone den ich in der nächsten Runde zünden wollte. Schon spielte er einen Plow Under. Ich dachte mir das ich dann wohl noch etwas warten muss, aber nachdem er dann noch einen Plow gespielt hat hab ich schon meine nächste Niederlage gesehen. Das war allerdings nicht der Fall, ich konnte den Stone doch noch aktivieren und am Ende mit einem Lebenspunkt durch den Guten Rude Awakening gewinnen.
In dem zweiten Spiel hab ich sehr schnell Länder gelegt bis ich dann mit 9 Ländern, 1 Solemn und 1 Rude gewonnen habe. 1 : 2

4. Spiel
Geg: Fruit Loops

Als mein Gegner ein Artefakt Land legt hab ich sofort gestrahlt da mein Deck verdammt stark gegen Artefakte ist. Als er dann in seinem fünften Zug Krark - Clan Ironworks+ Disciple of the Vault + 2x Myr Retriver leigen hatte war ich doch schon sehr enttäuscht das er so schnell gewinnt. Als ich dann im nächsten Spiel mein geboardeten March in der dritten Runde spielte kam das GG ( God Game ) von seiner Seite aus und es stand unentschieden. Im letzten Spiel kam wieder recht früch der March was ihn nicht wirklcih störte da er City of Brass liegen hatte. Er spielte nen Worker und nen Servitor. Aber auf meiner Seite lag nen Symbiote und ein Shaman. Jede Runde ging ein Artefakt drauf und ich gewann durch mein Rude.
2 : 2

Letzten Endes war ich sehr zufrieden mit dem Ergebniss dafür das es mein erstes Onlineturnier war und ich Anfangs recht nervös war. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit dem neuen Future Rude zu spielen und ich werde es wohl noch etwas verbessern bis zum nächsten Turnier. Also bis dann bei Verbesserungsvorschlägen bitte KN schreiben. DANKE

Geschrieben von TeeGee



Keine Einträge vorhanden



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.