Du bist hier:
· Home
· · Artikel




KrovikanKeks @ Dülmen Juli 2004

Desaster@Dülmen würde wohl eher als Überschrift passen, am sonntag fand wiedermal die Trader-Liga in Dülmen statt und ich hatte mich entschlossen ein Mono Black Sui/Control der eigenkreation zu spielen, nachdem ich mit Paluscke zusammen eine Deckliste welche über Apprentice wunderbar lief gebaut hatte dacht ich mir dass ich ansich gute Chancen haben müsste solange ich nicht gegen March oder Ravager spielen muss(ich nahm zu dem zeitpunkt an es würde viel u/w oder r/g beasts und LD gespielt)

Mein Deck sah folgendermaßen aus:

Kreaturen:

4 Wretched Anurid
4 Ebon Drake
4 Abyssal Specter

Spells:

3 Coercion
4 Wrench Mind
3 Devour in Shadow
3 Dark Banishing
4 Night's Whisper
3 Grafted Wargear
2 Blackmail
4 Talisman of Indulgence

Lands:

22 Swamp

Sideboard:

4 Shattered Dreams
3 Damping Matrix
3 Infest
1 Coercion
4 Terror

Zum Deck, es lief wie gesagt bei allen test games(ausser Fruit loops) wunderbar, man prügelt den gegner mit nem fliegenden Drake oder Anurid ziemlich früh die Leben runter und mit Wargear gehts noch schneller, als creature removal waren die devours und banishings im Main und noch 3 Infests im SB falls mal Gobbos kommen sollten.
Die Matrix und die Dreams waren gegen Artefaktdecks und Terror gegen R/G oder Big Red, da ich kein Devour auf eine Molder Sluge oder nen Slogger spielen wollte, da ich meist eh früh auf 10 oder weniger Leben gehe.

Spiel 1:

Deck: Ravager
Würfelwurf: Er

Ich glaube ich hatte erwähnt, dass ich nicht gut gegen Racager war, mein Gegner legt im ersten Spiel 1-2 Blinkmoth Nexus und Cranial Plating ich zieh keine Devours/Banishings und werd von einem 8+/1 Nexus totgehauen.

Im der zweiten Runde boarde ich natürlich Matrix und Dreams Ich lege zwar 3te Runde Matrix, er sacct jedoch alles in seinen Ravager welcher nun 5/5 ist, ich muss gezwungenermaßen 2 Night's Whisper in einem Zug spielen um Devour oder Banishing zu ziehen, er legt noch ein Plating und ich bin tot.

- 0:1

Spiel 2:

Deck: Affinity Control?
Würfelwurf: Ich

Dass ich gegen Ravager/Affinity ein schlechtes Matchup habe wisst ihr ja bereits, also war mein 2ter Gegner natürlich wieder einer mit einem Artefaktdeck, ich lege first turn wie in fast jedem Spiel nichts und geb ab, er spielt eine blaue Spellbomb und ich denk mir schon ich hätte so ein aufbau/artefakt kiddie, er war zwar kein kiddie aber seine Art erinnerte sehr daran, jedenfalls konnte ich ihn mit wrench minds nicht wirklich die Handkarten nehmen entsorge mit Devours und Banishings seine Enforcer und Frogmites, dann kommt aufeinmal ein Broodstar(bis dahin dachte ich er spielt ein schlechtes Ravager) ich hab noch ein Devour auf der Hand 3 Leben und ein Banishing, der Devour viel also schonmal aus, also spiele ich Dark Banishing und er antwortet mit Assert Authority, tot.

Im zweiten Spiel lege ich 3rd turn Matrix, lass ihn mittels Coercions und Dreams nichts gutes auf der Hand halten(er kann mit seinen Leaks und Annuls nichts countern) dann spiele ich Specter, Specter, Drake, und hau ihn kaputt.

Im dritten Spiel war ich dann gedanklich zwar siegessicher, mein Deck lies mich jedoch erstmal nen Mulligan nehmen, danach muss ich mit einer Hand mit 3 Kreaturen und 3 Ländern halten, er beginnt dafür jedoch mit land/spellbomb im nächsten Zug frogmite, dann enforcer und später noch einen Behemoth, welchen ich auf die Dauer nicht durch meine Kreaturen aufhalten kann, ich bin später zum 2ten mal auf 3 Leben habe endlich ein Devour auf der Hand und Enforcer/Frogmite entsorgt und sterbe durch den Behemoth.

- 0:2

-> Über dieses Spiel ärgere ich mich irgendwie, da sein Deck weder "professionell" war, und nachher sagt er mir noch ich sollte doch auch ein Artefaktdeck spielen und nicht schwarz...

-> Inzwischen habe ich auch Brock aufgefunden(auch ein User und netter Mensch*g*) welcher mit Torben und Chun Wah(hoffe richtig geschrieben) erstmal 1ne Stunde richtung Hannover gegurkt ist und daher zu Spät kam und daher sein erstes Spiel 0:1 begannt, er verlor die zweite Runde sowie das nächste Spiel auch und wir standen schonmal beide 0:2.

Spiel 3:

Deck: U/W Summoner's Egg
Würfelwurf: Er mit einer 20

Er fängt erste Runde mit Fetchland U/W an, ich stell mich also schonmal auf U/W kontroll ein, nach ein paar wrench mind wrenchs Karten wie Fold into Aether und Read the Runes abwirft werde ich stutzig, entweder er spielt ein Deck dass ich nicht wirklich kenne oder er spielt wirklich ein lausiges U/W und er hatte mit seinen Bemerkungen zur Looserecke in der wir saßen einfach recht*g* 4te Runde kam dann jedoch ein Summoner's egg, welches ich um haaresbreite mit einer Banishing entsorgte, mir viel jedoch sofort ein, dass ich hier auf mercadia irgendwas über mögliche Decks mit dem Egg gelesen hatte und mir sicher war die Imprinted Karte ist ein Koloß, daher scherrte ich mich nicht um das Ei sondern spielte 2 Abyssal Specters und flog über das Ei hinweg, dank einer Coercion konnte ich ihm noch ne Vengeance ziehen und gewann das erste Spiel, er zeigt mir natürlich noch was unter dem Egg lag, Koloß.

In der Zweiten Runde läufts eigentlich identisch wie in der ersten, ich kontrolliere ihn ein bischen, er legt wieder ein Egg, welches ich einfach links liegen lasse da ich einen Specter habe, Dann spielt er jedoch ein Read the Runes für Blau, countert es mit Fold und legt eine Akroma!!!! - tot

Im dritten Spiel Legt er die Akroma über ein Egg mit Wrath, und ich kann wieder nichts machen. Nach dem Spiel zeigte er mir, dass er 4 Akromas im SB hatte, dagegen konnte ich leider nichts ausrichten, aber wenigstens gegen ein cooles Deck verloren.

0:3

- Nach meinem 3ten Lose schlenderte ich dann mal rüber zu Brock um zu gucken wie er momentan stand(er spielte übrigens rot/weiß slide)

Er war jedoch auch schon fertig und hatte auch verloren, also standen wir beide 0:3, was mich wenigstens ein bischen tröstete *g*

Spiel 4:

Deck: 12 Post
Würfelwurf: Er

Er beginnt mit nem Wirewood Symbiote, ich entsorge diesen in meiner zweiten Runde mit Devour, er legt daraufhin einen Wood elv, ich lege Drake und greife an, er chump blocked, ich lege Wargear er zieht nur ein paar Länder, ich lege Coercion, ziehe ihm ein Tooth and Nail, er top deckt jedoch noch eins und spielt es für 7 und ein Bosh betritt das Spiel(ich bin inzwischen auf 7 Leben) er hat jedoch kein rotes Mana, da ich jedoch angegriffen hatte und sein Bosh auch keine summoning sicness mehr hatte hätte er nurnoch 1 Spell spielen brauchen und mich angreiffen müssen, ich weiß jedoch nicht ob er es einfach nicht gesehen hatte oder nix auf der Hand hatte, jedenfalls stand es 1:0 für mich, und ich wußte auch endlich wogegen mein Deck gut läuft.

Im zweiten Spiel boarde ich 4 Terror 3 Infests und 1 Coercion rein(wogegen weiß ich nicht mehr) und spielte optimal, Critter wurden entsorgt, dann kam Coercion auf Tooth and Nail und ich gewann 2:0 *freu*

1:3

- Meine erste Aktion wäre natürlich zu Brock rennen und angeben gewesen, dieser saß jedoch direkt neben meinem Gegner und grinste nur, sein Gegner spielte ein U/W kontroll, und nach ziemlich langem warten stand Brock dann auch 1:3 *g*

Spiel 5:

Deck: Ravager
Würfelwurf: Er

Hurra, wieder Ravager( hab ich übrigens beim Mischen gesehen*g*) als ob ich nicht schon genug geloost hätte, er beginnt ganz lescher mit 3 Runden nur Land, ich spiele ein paar Discard Spells und später ein Specter, er spielt im ganzen Spiel nur 1 Ravager welchen ich früh entsorgen konnte, er opfert jedoch 2 Länder, da er denkt Devour macht Schaden, und verliert durch Kartennachteil.

Im zweiten Spiel gehe ich durch Devour in Shadows und nen Drake ziemlich in die Knie, da er unter anderem 3 Ornithopter und Frogmites spielt, ich kann ihn leider nicht angreifen, da er am ende des Spiels 2 Ornis 1 Ravager und ich 1 Drake mit Wargear liegen habe, er checkt aber irgendwie nicht, dass er blos mit allem angreifen muss und auf den ungeblockten modular einsätzt, ich verliere jedoch trotzdem, da er noch nen 2ten Ravager zieht.

Im dritten Spiel wurd es dann richtig Hardcore, er nimmt Mulligan auf 6 ich auf 5, ich darf jedoch anfangen, lege Swamp, Dreams und ziehe ihm sein einziges Land weg(seat of the synode) er zieht keine Länder nach, als sein 2tes Land liegt habe ich bereits Drake+Wargear liegen sowie dank Night's Whispers eine Solide Hand, und ich gehe 2:3

- Brock verhaut währenddessen ein Aggro Red mit 4 firecats 4 spark elementar etc und geht auch 2:3, langsam wurds komisch mit unseren Standings.

Spiel 6:

Deck: Mono White Urza Thron
Würfelwurf: Ich

Mein Gegner war zwar ein super netter Typ, aber leider hatte ich ihn shon bei sehr vielen anderen Trader Turnieren spielen und gewinnen sehen, daher wars mir schon etwas unangenehm gegen ihn zu spielen, er nimmt jedoch einen Mulligan auf 5, wobei ich auf meiner Hand Blackmail + 2 Wrench Mind für ihn halte, ich lege also first turn Blackmail, er zeigt mir Decree, Dragon und noch irgendwas, ich wähle Decree, da ich vor dieser Karte ziemlichen Bammel habe(bei meinem schwarzen Deck) er legt die ganzen Runden nur Länder und ich ziehe ein Wrench/Coercion nach dem anderen, als ich endlich ein Specter habe kommt er mit nem Wing Shards und entsorgt dieses, hat inwzischen jedoch auch so viel Mana, dass er sich den Dragon auf die Hand nimmt und ich ihn ein paar Runden nur den Dragon wieder abwerfen lassen, ziehe jedoch nur creature removal und keine eigenen Druckmittel, irgendwann kam der Drache dann jedoch jede Runde ins Spiel und ich verlor noch :(

Für das zweite Spiel boarde ich nur Terror und Coercions ins Main, aber irgendwie lief es nicht wirklich, ich haue ihn mit meinem Wargear Anurid auf 4 Leben, bis er nen Drachen castet und ich keine Antwort drauf Habe/ziehe und verliere wieder.

2:6

- Für diejenigen die sich jetzt fragen wie Brock gespielt hat, er hat 2:0 gegen ein Mono Black Control(welches 5:1) stand verloren *g*

Spiel 7:

Deck: U/R March of the Machines
Würfelwurf: Ich

Ich spiele wie in den meisten first rounds nix und geb ab, er legt cloudpost ist auch fertig, ich dachte mir er spielt u/w, da er in einem Anfangsspiel mebem mir saß, ich irrte mich jedoch als 3te Runde Ingot und 4te March kommen, auf Indestructible Decks hatte ich leider nur eine Möglichkeit zu gewinnen, wenn ich entweder die Marchs abwerfen ließe oder ihn mit wargear kreaturen schnell totkrieg, beides traf jedoch nicht ein, und ich verlor.

Im zweiten Spiel Schlug ich ihn mit Anurid und co auf 3 Leben runter, gehe selbst durch drake auch auf die 10er Grenze zu, er spielt jedoch ein Oblitertate und ausser seinem March ist nichts im Spiel, ich ziehe 2 Runden keine Länder nach, er zieht natürlich land,land,pendant und gewinnt.

2:5

- Brock gewann sein letztes Spiel, ich weiß jedoch leider nicht mehr wogegen, da ich zu diesem Zeitpunkt nur flüchtig tschüß gesagt habe, da ich von meinm Schuffeur abgeholt wurde*g*

Fazit:

Ich war trotz meinem lausigem 2:5 standing nicht sauer oder ähnliches, da es einerseits kein Deck war mit dem ich erhofft hatte einen der Preise abzuräumen und da das parallele Standing mit Brock auch recht amüsant war war es nicht so schlimm wenn man grade wiedermal verloren hatte, denn man wußte ja der andere wird auch genauso spielen*g* Ausserdem Waren Exxator sowie Whyvern und TeeGee da, so lernte ich endlich mal ein paar Mercadia User kennen, welche auch alle ganz nett waren.

Fazit zu meinem Deck:

Ansich halte ich es immernoch für recht spielstark, hätte jedoch auf jedenfall Consume Spirits zumindest ins Sideboard nehmen sollen, da ich fast in jedem game Consume spirit für 5+ hätte spielen können und dadurch vielleicht gewinne bzw Zeit rauschlagen können, die Damping Matrix im Sb hat garnix gebracht, eventuell wären auch Barter in Bloods oder ähnliches gegen Karten wie Koloß oder halt Akroma angebracht, nächstesmal werd ich jedoch sehr warscheinlich eine U/B March eigenkreation probieren, und vielleicht dann etwas besser abschneiden.

mfg KrovikanKeks

Geschrieben von KrovikanKeks



Keine Einträge vorhanden



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.