Du bist hier:
· Home
· · Artikel




LD returns?

Hiho! Dies ist nun mein erster Turnierbericht :-). Es war ein Typ2 Turnier in Berlin im Bärencenter am 11.06.04. Eintritt kostet 1.50, dafür gab’s aber auch ordentliche Preise in Form von Boostern (Endlich! Bei FNM gibt’s immer nur die doofen Karten^^). Da dies mein erster Turnierbericht ist gilt natürlich:
1) Konstruktive Kritik und Anregungen sind immer gern gesehen und
2) wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;) .

Leider kann ich nicht wie viele zwischen vielen Decks entscheiden und musste so auf mein R/G Ponza(Beast?LD?) Deck zurückgreifen. Da Blackmamba in der nähe wohnte haben wir uns mal wieder getroffen und vorher noch Sideboard und Decks diskutiert. Am Deck hat sich eigentlich nichts verändert, nur das Sideboard wurde ein wenig entmistet, was mir später doch sehr positiv aufgefallen ist.

Mit folgendem Deck bin ich dann angetreten:

// NAME: Ponza r/g

4 Troll Ascetic
4 Birds of Paradise
4 Vine Trellis
4 Molder Slug
4 Ravenous Baloth
4 Molten Rain
4 Stone Rain
4 Creeping Mold
4 Plow Under
4 Starstorm
3 Mountain
5 Forest
4 City of Brass
4 Wooded Foothills
4 Contested Cliffsy

SB: 4 Pyroclasm
SB: 4 Naturalize
SB: 3 Flashfires
SB: 4 Oxidzie

Rausgeflogen sind 2 Blastminer für 1 Pyroclasm und 1 Naturalize. Zum Deck selber gibt’s nicht viel sagen: Schnell versuchen den Gegner durch Landdestruction zu behindern, um dann „Fatties“ wie Baloth und Schnecke zu legen. Lästiges Kleinvieh was schon 1st Round rauskommt wird mit Starstorm entsorgt. Taktik ging auch relativ gut auf und wie ihr seht ist in dem Deck nix dem Zufall überlassen (alles 4x drin) und ich habe auch dementsprechend konstant gezogen :-) .
Blackmamba spielte sein GobboBidding (noch mit Clamp^^).

Da wir schon früher angekommen waren, hatten wir noch schnell getauscht (Blackmamba konnte seine letzten Shooter rankriegen und ich Sachen für mein Psychatog).
Es gab viele Teilnehmer (34) und nebenbei wurde auch noch ein T1 Turnier gespielt, wo sogar 2 Leute powered spielten.

Nach den Parings musste ich gegen Albrecht Schulz spielen. Ein noch relativ junger Spieler, trotzdem wollte ich ihn nicht unterschätzen, da ich vor dem Turnier gesehen hatte, wie ein absolut kleiner, junger Stippie ein komplettes Ravager spielte.

1. Runde:

Gegner: Albrecht Schulz
Deck: Manaelfen für dicke Viecher
Würfelwurf: Ich

1. Spiel

Ich fing natürlich an, nahm allerdings ein Mulligan auf 6, da mir die Hand nicht allzu viel versprach. Danach hatte ich eine Hand die mir relativ konstante Züge erlaubte, wenn ich denn Mana nachziehen würde.
Ich legte nur ein Foothill und gab an ihn ab. Er legte einen Wald, was mich auf LD oder Elf&nail oder ähnliches schließen ließ. Leider zog ich keine Länder und hockte auf meinen Foothills und der City rum.
Er legte währenddessen Elfen wie Wirewood Herald und Wellwisher und noch einen Toughness 1 Elf (kein Elf&Nail also, puh endlich das erhoffte Aufbaukiddie). Endlich kommt das dritte Land und es kann wieder losgehen.. Ein Starstorm auf 1 pustet hurtig seine Elfen vom Tisch. Er verzaubert trotzdem seine Länder zweimal mit Elfische Lenkung. Währenddessen legte ich 2 Asketen. Dann kam die Überraschung für mich. Da er 1 Elfen draußen hat und 2x die Verzauberung kam ein gepanzerter Brammenwurm von oben.*ouch*. Naja egal dachte ich mir mit einem Blick auf meine Hand. Da ich noch einen Baloth auf der Hand hatte konnte ich den Wurm mit Trollen und Baloth verkraften. Ich legte also besagten und gab an ihn ab. Jetzt kam die 2te Überraschung. Er verzauberte seinen Brammenwurm mit mystische Proportionen. Supi, da stand ich also vor einem 16/16 Vieh mit Trampel was nicht das Ziel von Zaubersprüchen oder Fähigkeiten sein kann was der Gegner kontrolliert. Er griff natürlich an. Währenddessen freute er sich und zeigte seinen Kumpels sein riesen Ding(^^) und ist sich seines Sieges gewiss. Ok er hatte meine Pläne umgekrempelt, also blockte ich mit Baloth und opferte ihn, da ich leider nur 14 Leben hatte und selbst ein Troll Block nichts gebracht hätte. Ein Glück hatte ich einen Schimmel auf der Hand und schhimmelte auch sofort nächste Runde die Proportionen weg. Ab da passierte die nächsten Runden nicht mehr viel. Er und ich zogen beide wie blöde Länder bzw. Manaboosts und da sein Brammenwurm kein Trampel hatte, konnten meine Trolle auch schön blocken. Aus Angst vor einem weiteren Proportionen hielt ich meinen zweiten Schleichenden Schimmel auf der Hand. Er legte ein paar wenige Elfen, währenddessen ich seine verzauberten Länder zerstörte. Er castete Schnecke und ich darauf topdeckte auch eine^^. Dank Cliffs haute ich seine Elfen weg, griff dann mit den Asketen an wovon eine Schnecke einen blockte und ließ meine Süße mit seiner kämpfen womit die auch erledigt war. Bald kam auch die erhoffte Lösung für den Brammenwurm in Form von Starstorm. Ich konnte locker ein 10er Sternensturm hageln lassen allerdings wäre dann auch bei mir alles futsch gewesen. Ich griff also mit 2 Asketen und 1 Schnecke an, wovon natürlich letzteres geblockt wurde. Dem Folgt ein Storm auf 4 wobei sein Wurm, meine 3 Vines und 2 Birds starben und ich meine Trolle regenerieren konnte(er rief noch Judge wegen Wurm kann nicht das Ziel blabla). Danach machte er nicht mehr viel vor allem da er dank meines Plow under nur Länder nachziehte und die Trolle gute Arbeit verrichteten.
Gegner Life: 18,12,9 aus
Ich Life: 19,17,16,15,14,6,5,4,3 (yeah city Schaden^^)

Ich kann euch beruhigen dies war die längste Runde die ich gespielt habe, daher wird der Rest nicht so ewiglang :-).

Obwohl ich „Angst“ vor den Proportionen hatte boardete ich den Schimmel raus und dafür 4x Pyroclasm rein(ja auch kein Naturalize), da er einfach nicht noch mal so weit kommen durfte.

2. Spiel

Ich hielt eine gegen ihn sehr gute Hand mit 2 Pyroclasm 1 Starstorm und genug Mana. Alles was er legte wurde von der Feuermasse verschlungen und dann kam auch schon mein Baloth und der Troll. Ab da konnte sich jeder Elf mit meinen Baloth an den Klippen duellieren und er konnte dagegen einfach mal nichts machen. LD hielt ihn auch von dicken Viechern ab.
Gegner Life: 16,9,3
Ich: 19,18,17,16,15,14,13,12 (City,foothills und kleine Elfen halt)
1:0
Ich war schon mal sehr zufrieden, dass ich die wurmiges Situation noch retten konnte und ging so glücklich in die 2. Runde.


2. Runde:

Gegner: David Rätze
Deck: Slide w/r
Würfel: er

Als er meine Notiz zu meiner Hand las („ideal“) lächelte er nur. Wahrscheinlich wusste er nicht, dass meine Hand wirklich geil war mit 1st Round Bird, 2 LD Sprüchen, Troll Asket.

1. Spiel

Er fängt an und legte nur Mountain,go. Bei mir kam der Bird und er legte Ebene + Lightning Rift. Ah, dachte ich mir; mein erstes Spiel gegen Slide also. Ich Stone rainte ihm die Ebene weg. Er spielt wieder ne Ebene und noch n Rift. Auch die Ebene ging auf den Friedhof. Ab hier machte er nicht viel. Er zog kein drittes Mana und musste meinem Troll ins Auge sehen. Endlich zog er sein 3tes Land: eine Ebene und castete einen „Morphling“. Hm was das wohl ist? Die Antwort kam getopdeckt in Form eines Schleichenden Schimmels der seine einzige Ebene verschlang. Soviel zum Exalted. Mein Troll griff auch an was er natürlich durchließ. Dann spielte ich eine Schnecke die mit dem Morpher durch die Klippen wanderte, alleine rauskam und ihn böse hauen ging. Sein 4tes Mana hatte er nie gesehen. LD rulz^^.

Gegner Life: 17,14,7
Ich: 18,17,16

Sideboard: -4 Starstorms, -3 Schimmel ;+3 Flashfires, +4 Naturalize

Spiel 2:

Weil meine Hand wirklich suboptimal war, nahm ich Mulligan auf 5. Danach war die Hand immer noch so lala. Er machte sich Leben mit 2x Cycling Renewed Faith kam aber auch hier nie über 3 Länder hinaus womit sein Engel wiedereinmal gemorpht blieb. Troll und Baloth erledigten ihn dann mit Hilfe der Klippe. Flashfires habe ich nie gesehen und Naturalize war für sein Riff nicht notwendig.
Gegner life: 22,24,21,15,9
Ich: 19,18,16,14,12,11

Wo war sein Drache?
2:0

Nach dem Spiel schaute ich noch The Rock gegen UWC zu und es war lustig mit anzusehen wie sie sich beide getopdeckt haben. Letztendlich hatte UWC aber doch die Hosen an(obwohl er wusste, dass UWC Mana leak auf der Hand hatte, spielte er Deathcloud ohne 3 freizuhalten). Was macht The rock eigentlich ohne clamp?????


3. Runde:

Gegner: Karl Florian Platt
Deck: r/g Gobbos
Würfel: ich

Spiel 1

Meine Hand war mal wieder richtig solide mit 1st round Birds, LD und 2 Starstorms.
Ich spielte also Birds und er legte Prospector. Dann ging’s bei mir mit „Land weg“ weiter. Er legte noch ein Sledder und griff mit dem Schürfer an. Dann folgte bei mir ein Troll worauf er einen Piledriver castete und ich mit Baloth „antwortete“. Er griff trotzdem aus Angst vor meinem Troll nicht an. Er spielte ein Sparksmith, trotzdem wollte ich mein Starstorm aber aufgrund der Instantfähigkeit noch nicht in meinem Turn zünden. Nun wollte er natürlich mit dem Schmied meinen Baloth erschießen. In Response zündete ich also das Starstorm auf 2 um meinen Baloth zu retten. Er cycelte daraufhin wieder in Response einen Incenerator auf meinen Baloth. Super, geht er also trotzdem drauf. Dann ging noch der Sledder für den Piledriver und der Sparksmith und der Prospector für Mana. Damit castete er dann seinen Shooter und greift für 2 mit Pile an. Nun ja alles kein Problem. Mein 2tes Starstorm pustete auch diese weg. Aber er musste natürlich noch einen Shooter legen. Ich freute mich, als ich einen Baloth zog und spielte. Er macht nur Land go. Gleich darauf wurde der Shooter durch die Cliffs geschickt er pingte trotzdem noch auf meinen Baloth und haute einen Bolt hinterher. Toll der 2te Baloth weg aber immerhin wieder auf 20. Nun wurd’s eng da er einen Siege Gang mit den Tokens castete. Ich og nur ein Land. Er legte nun schon seinen 3!!ten Shooter. Trotz Plow under für Zeit zog ich nur ne Rankende Rebe und er startete die übliche Siege Gang – Shooter - Action, die ich dann auch nicht überlebte.(auf den punkt genau :-( )
Gegner: 19,18,14
Ich: 19,18,17,16,20,18,17,16,20,19,16,15,10,0

Sideboard: -4 Schimmel; +4 Pyroclasm

Spiel 2

Meine Hand war diesmal nicht so überragend da ich zwar Mana und schnelles LD hatte aber kein Backup. Er nahm Mulligan auf 6.
Ich fing mit Land go an und er castete den obligatorischen Prospector. Nach einer Vine Trellis von mir legte er den Warchief dank des opferns vom Prospector. Ich zerstörte ihm ein Land. Er legte ein Land nach und machte nichts. Mein Deck ließ mich nicht im Stich und ich zog eine Slug nach die ich natürlich auch sofort spielte. Von ihm folgt ein Shooter. Der Warchief überlebte die nächste Runde dank Cliffs nicht und so machte ich ihm langsam den Gar aus. Alle Gobbos wurden durch die Klippen gezogen und als dann auch noch ein Baloth folgte schiebt er seine Karten zusammen und fängt an zu mischen.
Gegner: 19,18,14,10,6
Ich: 19,18,17

Spiel 3

Er legte clamp (Wow, er spielt sie doch?!), ich nur ein Land. Sein folgender Piledriver wurde gleich von der Feuermasse verschlungen. Dann hardcastete er einen Incenerator und zog ihm auch gleich den Schädelstrammer über den Kopf. Bei mir kam ein Stone Rain und danach ein Plow under. Er spielte Shooter und zog den auch gleich wieder durch die Clamp und beschwerte sich, dass er nur Länder zieht. Bei mir folgte ein Baloth und dann auch noch ein Asket bis er etwas legen kann in Form eines Gang Bangs. Darauf hatte mein Pyroclasm auf der Hand nur gewartet. Troll wurde regeneriert und er stand wieder ohne da. Er clampte noch einen kleinen Gobbo und zog, wie er sagte, wieder nur Länder. Ich ging ihn wieder hauen. Nächste Runde legtw er 2 Toughness 1 Goblins um zu chumpblocken. Nunja ich hätte sie mit den Klippen erledigt aber das brauchte ich nicht da ich ein Starstorm topdeckte das gleich mal für 1 zündete und ich ihn für den vollen Schaden angriff.
Gegner: 16,12,5
Ich:19,17,16,15,14,13,12,11

Mein Sideboard hat mich mal wieder nicht enttäuscht! Und ich musste feststellen, dass das Grün sicherlich gg Raffinity nützlich ist, schwarz aber trotzdem imho unabdingbar ist für Gobbos.
3:0


4. Runde:

Gegner: Lukas ......???
Deck: Raffinity
Würfel: er

Ich nahm einen Mulligan auf 6 und hatte immer noch eine absolut besch****ne Hand.
Er fing mit Clamp an, legte darauf Ravager und dann kommt auch noch ein Worker + Discipel.
So war ich schnell ziemlich aufgeschmissen und hatte blaue Flecke, während ich zusätzlich screwed war. Ich konnte noch einen Troll casten, war aber auf 12 Leben. Er zeigte mir grinsend 2 Shrapnel Blast und ich schob die Karten zusammen.

Gegner:20
Ich:18,13,12

Jetzt kommt mein volles Sideboard zu tragen und ich schwor mir, dass er nicht noch einmal solch eine Ravager- Action machen kann.
Sideboard: -4 starstorms,-4 Stone Rain,-4 Molten rain; +4 Pyroclasm, +4 Naturalize, +4 Oxidzie

Spiel 2

Meine Hand war so lala aber dafür mit viiiel Hate.
Ich konnte mit Birds beginnen er legte Worker und danach noch einen. Von mir kommt nur ein LD spell. Dank Affinität konnte er schnell einen Enforcer legen ich hatte aber schon eine Antwort parat: Slug. Ich ließ seinen Enforcer und Worker sich mit meiner Slug duellieren. Leider passierte mir hier der erste und einzige aber zum Glück nicht spielentscheidende Spielfehler: Er hatte seinen Worker geclampt und ich hatte genug Mana für 1 Naturalize,1 Oxidzie und 1 Cliff-Action. Die Clamp wollte ich sowieso weghauen allerdings ließ ich ERST die Slug mit dem Worker kämpfen worauf er 2 Karten zieht und danach zerballerte ich ihm erst ein Land und die Clamp. Naja egal auf alle Fälle musste er sein letztes Artefakt opfern(vorher schoss er noch ein Blast auf mich) und er hatte nur noch seine getappte Glimmervoid. Er legte nur noch ’n Mox mit Mana Leak drin. Da ich nur 1 Leben hatte bat er mich meine City zu benutzen: den Gefallen tat ich ihm aber nicht und zog ein Baloth. Er machte nächste Runde auch nicht viel und meine Beasts erledigten den Rest.
Ein Glück hab ich keinen Ravager gesehen aber ich glaube auch den hätte ich handeln können.
Gegner: 16,8,4
Ich: 19,18,17,15,12,8,6,1

Spiel 3

Ich hielt meine ultra-schnelle Manahand mit 2 Slugs. Er nahm Mulligan auf 6.
Nun ja dank Manaboost konnte ich 3. Runde eine Schnecke legen und die nächste 4. Runde. Auch wenn seine 2 Discipels wehtun konnte er nichts nachlegen.
Zusätzlich machten Hate und Klippen den Rest. Von den Slugs erholte er sich einfach nicht und ich konnte noch einen Baloth casten woraufhin er scoopte.
Gegner: 19 (hat er dann schon gescoopt oder hab ich nur nicht mitgeschrieben?)
Ich: 19,17,13,12,10,8

Juhuuuuu 4:0 und damit einer der 2 die 4:0 stehen.

Ab hier verlässt mich leider mein Glück :-( .


5. Runde:

Spiel 1

Gegner: Stefan Baumeier( der auch 4:0 steht)
Deck: Sligh mit LD
Würfel: ich

Ich nahm ein Mulligan auf 5 und hielt dann immer noch eine Hand mit 1 Mountain und 1 Cliffs als Manaquelle. Dafür 1 Birds und Vine Trellis etc.
Viel gibt’s hier nicht zu sagen. Ich war absolut screwed genauso wie er. Er hatte noch n Motten-Nexus womit er mich ein bisschen haute aber er musste erst 2 Karten discarden bis er ein Land zog und ich trotz 5er Starhand musste auch erst 2 Karten discarden bis ich den erhofften Wald zog. Bis dies eintrat hatte er mir meine Klippen und meinen Mountain zerballert. Ich legte den Wald und den Bird; der Wald ging aber auch wieder, genauso wie der Bird mit dem Bolt. Davon erholte ich mich nie wieder und so starb ich ohne Permaments dank Double Slith und Avarax.
Gegner: 20
Ich: 19,18,17,15,13,9
Sideboard: -4 Schleichender Schimmel; +4 Pyroclasm

Spiel 2

Auch hier das selbe.
Zwar konnte ich 3 Foothills legen und zwei mal Landdestruction beim ihm starten, doch hatte ich nur viele 5- Mana- Karten wie Plow Under auf der Hand und zog mein fünftes Mana einfach nicht. Er dafür erholte sich allerdings von meiner Landzerstörung.
In Response darauf, dass er mir meinen zweiten Wald killte, cycelte ich noch das Starstorm und zog, welch Wunder, mein 5tes Land. Dank der LD allerdings hockte ich trotzdem auf meinen 4 Ländern.
Obwohl ich einen Troll Asket und einen Baloth hatte, konnte ich sie nicht ausspielen, da ich das GG nicht bezahlen konnte (nur 1 Wald).
Pech wie ich hatte, zog ich auch kein Manabooster. Mein Gegner legte Lichtboggen Slogger, Avarax + Avarax und ich bin Geschichte.
LD suckz^^.
Gegner: 20
Ich: 17,16,9
4:1
Ich zog dann noch Karten und musste feststellen dass noch 3 Baloths hintereinander ,Trolle, Schnecken kamen bevor ich mein Land gezogen hätte.(insgesamt hätte ich noch 8 Runden warten müssen).

Trotzdem wurde ich dank gutem Opponent Score noch 2ter und sahnte so 5 Boosterpacks ab.
Mit diesem Artikel wollte ich eigentlich nur zu Apus Thread „LD returns?“ beisteuern und ihm die antwort geben: “Oh ja das tut es und ohne Clamp sowieso noch viel mehr!“
Als denn
Ich hoffe euch hat der Artikel gefallen!
Cu
Liqui

Props:
+ Blackmamba, da er den Laden ausfindig gemacht hatte und mir geholfen hat
+ Creeping mold: In den ersten Spielen immer gebraucht und danach die perfekte Karte zum rausboarden gewesen da ich sie nie vermisst hab :-)
+ An meine Süße Slug da sie mir immer das Leben gerettet hat
+ Ans Deck natürlich
+ An meine Tauschpartner
+ und an meine real life Süße, da sie mir Glück gebracht hat und mein Artikel verbesserte:-)

Slops:
- An den Raffinity Spieler, der doch trotz meines Sieges behauptete LD kann nicht gewinnen. Nunja ich belehrte ihn eines besseren^^
- an mein Deck, da es mich grad in der entscheidenen Phase im stich ließ aber na ja :-)

Geschrieben von Liquidator



Keine Einträge vorhanden



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.