Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Online-Turnier: Boosterdraft

Hier kommt also der schon im Vorfeld angekündigte Artikel zum 4ten Online-Turnier, dem Boosterdraft. Ich wollte den Artikel ohnehin schreiben, auch wenn ich alles verlieren würde. Beim Artikel versuche ich ehrlich zu bleiben aber auch die Wahrheit zu sagen und ich hoffe er wird euch gefallen.

Zum Draft selbst ist zu sagen, dass 1 Tag vorher noch 4 Neuanmeldungen erfolgt sind obwohl der Thread schon 3 Wochen stand und 3 weitere Abmeldungen. Ich glaube auch, dass sogar 2 Stunden vorher noch eine Abmeldung erfolgte. Mit Opus Dei ist sogar ein Spieler gar nicht erschienen und Juggernaut fragte im IRC-Chat vorher, wie man bei Netdraft bescheißen könnte. Ich war also vorbereitet.
Trotzdem wurde das Turnier souverän von -Mystic- geleitet ohne größere Probleme (abgesehen vom Timeout von Spuddie während des Draftens).

Wir drafteten also letztendlich an einem Table mit 8 Leuten und ich war sehr zuversichtlich, weil ich öfters mal drafte und ordentlich Erfahrung habe :) .

Die Sitzverteilung sah dann so aus:

1. Dark Wizard 2. DoDo. 3. Ixidor 4. Battlefly 5. Gawain 6. Juggernaut 7. Curse 8. Spud

Es wurde Mirrodin-Mirrodin-Darksteel gedrafted. Ich entschied mich wegen eines Barter in Bloods früh für schwarz und grün und mein Deck sah so aus:

Kreaturen
1x Fangren Fistborn
1x Moriok Scavenger
2x Clockwork Condor
1x Goblin War Waggon
1x Fangren Hunter
2x Tel-Jilad Outrider
Bild
1x Tangle Golem
1x Arcbound Bruiser
1x Flayed Nim

Removal
3x Consume Spirit
2x Barter in Blood
1x Deconstruct
1x Predator´s Strike
1x Icy Manipulator (NIE gezogen)
1x Creeping Mold
1x Echoing Decay
1x Essence Drain

Manaquellen
9x Swamp
7x Forest
1x Talisman of Unity
1x Journey of Discovery

Sideboard unter anderem:
1x Turn to Dust
1x Journey of Discovery
1x Vermiculous
1x Battlegrowth

Vom Removal her ein ohne Frage erstklassiges Deck, leider von den Kreaturen her sehr schlecht. Wenn es gut läuft glaube ich an den Turniersieg. Ich hätte mir jedoch Glissa oder Molder Slug gewünscht ;)

Nach 45min Deckbauzeit die ich größtenteils für Schreiben des Artikels verbracht hab, geht es dann los.

Runde 1
Gegner: Dark Wizard
Würfelwurf: Ich
Farben: mono U
Spiel 1
Ich nehm Mulligan auf Sechs wegen KEIN LAND und halte dann
Land, Talisman, Condor, Scavenger, Icy, Barter in Blood.
Komplett unsolide, aber auf 5 gehen will ich dann auch nicht.

Ich fang also an mit Land, gebe ab.
Nach drei Runden ziehe ich also mal das zweite Land und er baut sich nen paar Trash-Artefakte und meine immerhin sieben-Land-Hand macht mir Hoffnung. Jedoch Inertia-Bubbled er meinen Talisman und legt Yotian Soldier. Ich zieh wieder 2 Runden nix, aber er macht auch nicht mehr als Artefakte zu legen wie Aether Vial und Darksteel Ignot. Ich ziehe immerhin dann mein drittes Land und bin auf drei immerhin. Bringt mir auch noch nichts. Er legt Tangle Golem, den ich im nächsten Zug Deconstructe und den Burn nehme. Er legt March of the Machines, ich bin besorgt weil er hat da ne ganz schöne Menge teurer Artefakte. Ich wieder kein Land und dann bin ich 2 Turns später Geschichte weil er mich mit marschierenden Maschienen tothaut. Ich schäme mich.

Danke @ mein Deck! aber es sollte so weitergehen..

Spiel 2
Ich ziehe zuerst und freue mich über meine Hand.
Ich halte drei Länder, Journey of Discovery und 3 Removal. Ich bin überzeugt davon dieses Spiel zu gewinnen weil sein Deck nichts kann und warte quasi bloß auf Kreaturen.

Wir legen Länder bis ich die Journey of Discovery spielen will um mir Land zu suchen, jedoch scheint er dieses Vorhaben nicht zu unterstützen und countert dieses mit Override.
Er hat Aether VIal, Synod Sanctum und Darksteel Ignot.
Ich bin ausnahmsweise mal Manaflooded und Deconstructe mal seinen Yotian Soldier weil er einfach nichts besseres hat und lege 2 Clockwork Condor .

Er spielt Temporal Cascade, für 7 Karten ziehen, womit ich jetzt 4 Removal auf der Hand habe. Ich lege den Tel-Jilad Outrider und Moriok Scavenger auf einen toten Clockwork-Condor und bringe diesen dann auch noch raus. Er legt noch Gate to the Aether, die Karte die ich beim Draften immer aufmache, aber irgendwie hilft ihm die garnicht, als von oben dann der Tangle Golem zu Besuch kommt und ihn totmacht.

Drittes Spiel droppt er dann, weil er merkt, dass sein Deck nichts kann. Und ich habe auch etwas gemerkt: Mein Deck mag mich nicht. Immerhin stehe ich jetzt

1-0-0; 2-1 und gehe in die nächste Runde.

Runde 2
Gegner: Ixidor, der hochgelost wurde.
Würfelwurf: Er
Farben G/W

Spiel 1
Ich halte eine Hand mit 3 Ländern, Barter in Blood, Tel-Jilad Outrider, Clockwork Condor und Fangren Hunter.

Ich ziehe Creeping Mold und gebe ab.

Er ist noch etwas unvertraut mit Apprentice, aber nach 2 Minuten war dann alles ohne Probleme. Sein Gegner vom ersten Spiel, Gawain, hatte es da glaube ich etwas schwerer und sie sind dann ins Timeout gelaufen.

Er spielt Darksteel Brood und Tel-Jilad Chosen ich spiele einen Consume Spirit auf den Jilad und ich bin, oh Wunder, Manascrewed. Ist es denn völlig zu viel verlangt nur 1 Land zu ziehen? So habe ich also nur die drei Länder der Starthandwährend er fleißig einen Alpha Myr spielt und diesen mit Lightning Greaves bestückt. Schonmal super für mein auf Removal-basierendes Deck.
Inzwischen hatte ich schon 5mal die Chance Land zu ziehen und krieg das aber nicht geregelt, gebe ab.
Ich geh auf 13, spiele End of Turn Echoing Decay auf seinen Alpha myr, enttappe und ziehe Land. Aha. Geht doch! Ich lege einen Tel-Jilad Outrider und nächste Runde den zweiten. Er hat fas kein Removal im Deck und muss sich das gefallen lassen. Er spielt einen grünen Pulse, jedoch nur einmal weil wir dann beide zwei Kreaturen haben und gibt ab. Bei mir kommen dann Fangren Fistborn und Fangren Hunter hinzu und er hat Grid Monitor und Tel-Jilad Archer.
Bei einem Angriff von ihm habe ich dann in der zwischenzeit den Grid Monitor mit Doppel-Outrider-Block ensorgt, lasse dafür sein Token durch. Ich bin somit schon auf 4 Leben. Er greift einen Zug später erneut an und spielt ein Megaunfaires Stir-the Pride mit Entwine und bei mir gehen Fangren-Hunter und 1 Outrider. Ich kann mich jedoch erholen mit Barter in Blood und lasse dann Fangren Fistborn und Myr Enforcer miteinander abtauschen. Er legt einen Leonin Skyhunter und ich Arcbound Bruiser und Clockwork Condor. Er noch einen Tel-Jilad Archer.
Er baut noch einen Titanium Golem dazu und gibt ab.
Ich spiele einen Consume Spirit auf den Tel-Jilad-Archer und gehe auf 8 Leben.
Mein Condor beginnt den Beatdown meinerseits, ab der nächsten Runde greift der Outrider dann an.
Wir sind im Topdeck Modus dann angelangt, aber er zieht gaaanz ganz viel Land, ich Deconstruct auf Golem, dann Goblin-War-Waggon und er ist tot nach einem weiteren Angriff.

Spiel 2
Ich halte eine Hand mit 3 Land, Talisman, Condor, Consume Spirit und Deconstruct und ziehe zuerst.
Auf seiner Seite betreten Darksteel Brute, und Tel-Jilad Chosen das Spiel, ich bau einen Clockwork Condor und einen Zug später den zweiten. Er spielt ein Tel-Jilad Exile und lutsch den dann einen Zug später mit dem Consume Spirit aus und starte den Doppel-Condor-Beatdown.
Er macht nichts und bei mir erscheint dann noch ein Fangren Hunter. Das Deconstruct ist noch auf meiner Hand. Nachdem die Condors alle für vollen Damage bei ihm angelaufen sind lege ich noch ein Fangren Fistborn und er einen Fangren Hunter. Er legt noch irgendeine Kreatur ist auf 4 Leben, doppel-cumpblockt im nächsten meiner Angriffe und guckt sich noch die Karte an die er zieht, gibt dann auf.

Womit klar ist, dass ich im Finale stehe mit
2-0-0; 4:1.
SO war das auch geplant.

Runde 3
Gegner: Juggernaut
Würfelwurf: Er
Farben: U/W

Ich halte eine 2 Land; Fangren Hunter; Essence Drain, Consume Spirit; Journey of Discovery; Barter in Blood Hand und ziehe zuerst.
Ich habe mir zu dem Spiel nicht mehr viel aufgeschrieben, aber an den Notizen erkent man wie es verlaufen ist:

Er beginnt: Myr und dann Wizard Replica.

Und dann habe ich bei mir folgendes stehen:

Ich evtl wieder Manascrew....
SCREW!
manascrew!!!
SCREW!!!!!!!!!!
SCREWWWW weiterhin, kein Land
SCREW...
ich tot.

naja, auf geht es in Spiel 2, tolle Wurst. Nette Notizen oder?

Spiel 2

Ich nehme Mulligan auf, ziehe aber zuerst und habe einen Talisman sowie 2 Barter in Blood. Diese kommen dann auch zum Einsatz und nehmen jeweils 2 Kreaturen von ihm mit.
Ich habe also jetzt den Kartenvorteil und spiele Tangle Golem und Fangren Fistborn. Er hält jedoch außerordentlich gut dagegen, mit Loxodon-Mystic und Wanderguard Sentry und hatte vorher bereits meine Leben gehälftet. Bei ihm gesellen sich Myr Enforcer und Darksteel Gargoyle (ihhhhh) hinzu, bei mir kommt erstmal nichts, ich warte auf ein viertes Schwarzes, um einen Consume Spirit auf den Mystic spielen zukönnen, komme 0 Lebenspunkten aber näher als mir lieb ist, weil ich den Gargoyle nicht richtig handlen kann und bin auf 4 angekommen. Ich dann aber Drain Life auf den Mystic, und dieser tappt den Fistborn zum letzten mal in diesem Spiel. Einen Zug warte ich noch, bis der Fistborn mit enttappt und greife dann mit allem an was ich habe. Meine Kreaturen kriegen alle einen +1/+1 Counter und er spielt Raise the Alarm, blockt hier, blockt da, ich halte jedoch einen Predator´s Strike und mein Fistborn, der nur von einem Token geblockt ist, bekommt mal +3/+3 und Trample bis zum Ende des Zuges, was seinen Lebenspunkten nicht gut bekommt und er genau bei 0 landet.

Spiel 3
Ich nehm natürlich Mulligan auf 6, ziehe aber zuerst und habe
2 Land; Talisman; Condor; Mold; Barter in Blood; Tel-Jilad Ourider. Ich habe schon wieder mächtig Angst und bete zu Gott es möge Land oben liegen.

Ich ziehe, kein Land, 2 Chancen habe ich ja noch, ich ziehe, kein Land ok eine letzte Chance noch vorhanden, lege Talisman, gebe ab.
Er hat Auriok Bladewarden und Auriok Transfixer.

Also sollte ich besser ziehen und zwar Land!

Ich ziehe, und ES IST EIN LAND, ENDLICH! , spiele das Barter in Blood, gebe ab.
Er Razor Golem, ich Deconstruct und dann Tel-Jilad Outrider im selben Zug.
Er Bonesplitter, Goblin War-Waggon, nur noch eine Handkarte, also ich mal Creeping Mold auf den Waggon und leg 1 Fangren Hunter. Er leg einen Arcbound Worker, für den ich ein Echoing Decay parat habe, und tappe meine Kreaturen dreimal um das Spiel zu beenden und das Online-Turnier zu gewinnen. Schön dass mein Deck auch anders ziehen kann, nämlich für jede seiner Kreaturen ein Removal.

3-0-0; 6:2 (beide verloren wegen Manascrew)

Ja also Props:

-an Mystic, der bestimmt allerlei Stress hatte
-an mich, weil ich gut gespielt habe :)
-an Gawain, der extra mitgespielt hat, damit wir 8 sind
-an Kamahl, mit dem ich mich über meine Picks unterhalten hab, jedoch nicht lange weil seine Mutter Geburtstag hatte und ich habs dann ja noch allein geschafft.

Slops
-an die, die sich 1 Tag vorher erst abgemeldet haben.
-an Juggernaut wegen versuchtem Cheating (jedenfalls hab ich das so gesehen)
-an mein Deck, dass mich irgendwie nicht richtig mochte und deftig sitzen ließ
-an Kaffee, sonst wär ich schon während des Turniers eingeschlafen. Mir hat ordentlich Schlaf gefehlt und ich bin dann auch um 19:00 Uhr schlafen gegangen.

Gerne Wieder!

Gruß, Curse

Geschrieben von Curse



Keine Einträge vorhanden



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.