Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Oath of Druids im Wandel der Zeit

Salve!

In diesem Artikel möchte ich euch eine der wohl einflußreichsten grüne Karte des Turniermetagames der letzen Jahre sowie die verschiedenen Decktypen vorstellen.

Zuerst einmal einen Kurzen Überblick der Karte:

Name: Oath of Druids
Type: Enchantment
Colour: Grün

Text: During each player's upkeep, if that player controls fewer creatures than target opponent, the player may reveal cards from his or her library until he or she reveals a creature card. The player puts that creature into play and all other revealed cards into his or her graveyard.


Am Anfang...wurde der Eid der Druiden in meist in Grünen Decks welche manchmal auch weiß splashten gespielt, man legte in der zweiten Runde einen Oath of Druids und wartete, dass der Gegner eine Kreatur legte um den Eid im nächsten zug zu aktivieren und sich eine der Starken Kreaturen aus der Library zu fischen meist war dies ein Serra Avatar oder Endless wurm. Die Taktik des Decks war recht simpel und zur damaligen zeit, wo sligh und white weenie die Turnierszene zur damaligen zeit beherrschten recht stark.

Hier mal eine Deckliste wie ich sie kannte:

Kreaturen:
4x Serras Avatar
1x Thornelementar
1x Multani Maro Sorcerer
1x Verdant force

Andere:
4x Oath of Druids
2x Aura of Silence
4x Gaeas Blessing
4x Enlightened Tutor
4x Wrath of God
4x Scroll Rack
4x Rancor
4x Wordly Tutor

Länder:
4x City of Brass
4x Brushland
8x Forest
7x Plains

Danach wurde der Eid der Oath of Druids erstmal ein weilchen nicht oft gespielt, da das Oath deck zu leicht zu stoppen war und sich auchnicht richtig durchsetzte, bis bob maher zu zeiten des maskenblocks auf der pro tour mit seinem extended Oath einen neuen weg für die Mächtige Karte gefunden hatte.

Hier die Original Deckliste womit er die Pro Tour gewann:

Kreaturen:
1x Shard Phoenix
1x Morphling
1x Spike Feeder

Andere:
4x Mana Leak
4x Force of Will
4x Englithened Tutor
1x Powder Keg
2x Swords to Plowshares
2x Gaeas Blessing
4x Counterspell
2x Aura of Silence
1x Ivory Mask
2x Oath of Druids
4x impulse
4x Brainstorm

Länder:
4x Treetop Village
4x Flood Plain
2x Reflecting Pool
4x Tropical Island
1x Plateau
2x Volcanic Island
3x Tundra
3x Wasteland

Im Sideboard befanden sich noch Karten wie null rod (gegen tinker) und circles of protection red sowie black, da zur zeit noch viele sligh oder black control bzw suicide black decks im umfeld waren.

Diese Deckversion unterschied sich immens von der grün/weißen, das Deck setze nicht auf speed, sondern auf Kontrolle, es hatte eine Menge Counterspells und Suchkarten, um sehr schnell an Jede Karte im Deck zu kommen, mit dem morphling tötete man am ende, der spike feeder war zum leben erhalten am anfang und der shard phoenix gegen weenie decks. Diese Deckversion wurde eine sehr lange zeit gespielt, bis nach einiger Zeit durch das raussortieren von englightened tutor sowie gaeas blessing und andere nKarten aus dem Mirage block das Deck "unspielbar" wurde und ein neues her musste.

Das Neue Oath Deck war wieder eine Mischung aus dem Kontrolloath und dem Aggro Oath, es spielt ähnlich wie bob mahers version eine Menge Counterspells und Kartensucher, es verzichtete jedoch auf weiß und spielte statdessen schwarz zusätzlich zu bla/grün und tötete anstatt eines Morphlings mit einem Cognivore, welcher in diesem Deck zu einem wahren Albtraum werden konnte, da das Deck fast ausschließlich aus Instands bestand.

Hier wieder eine Deckliste:

Kreaturen:
2x Cognivore

Andere:
4x Oath of Druids
4x Pernicious Deed
1x Engineered Plague
4x Fact or Fiction
4x Accumulated Knowledge
4x Brainstorm
4x Counterspell
4x Force Spike
2x Intuition
1x Forbid 3x Mana Leak
1x Krosan Reclamation
1x Foil

Länder:
4x Treetop Village
4x Polluted Delta
4x Yavimaya Coast
1x Swamp
2x Udnerground River
2x Forest
5x Island


Zu etwa einem gleichen Zeitpunkt erschien auch ein Anderes Deck, welches durch den Eid der Druiden profitierte, das sogenannte Turbo-Land Deck,welches sich mittels horn of greed und exploration so schnell mana machte und Kartenzog, das nach ein paar runden ein Battlefield scrounger im spiel lag und die library aus mindestens 2 timewarps bestand und somit einen infinite turn loop erzeugte da der scrounger und manchmal auch ein Morphling oft die einzigen Kreaturen im Deck waren konnte auch hier wieder der Eid der Druiden eine Gute Hilfe sein um den Friedhof voll zu kriegen.

Deckliste hier:

Kreaturen:
1x Battlefield Scrounger

Andere:
4x Horn of Greed
4x Exploration
4x Oath of Druids
1x Trade Routes
1x Living Wish
2x Krosan Reclamation
1x Moments peace
4x Accumulated Knowledge
1x Capsize
4x Counterspell
3x Gush
3x Intuition
3x Time warp

Länder:
5x Forest
14x Island
1x Treetop Village
4x Yavimaya Coast

Sideboard:
1x Morphling
1x Capsize
3x Deep Analysis
1x Gainsay
1x Misdirection
3x Ravenous Baloth
2x Powder Keg
1x Moments Peace
1x Thwart
1x forbid

Nach Diesen Decks kamen vorerst keine neuen Versionen, welche sich von den anderen sichtlich unterschieden, jedoch war das Oath-Deck In den letzten Jahren nicht aus der Turnierszene wegzudenken und es wird auch soalnge es möglich ist immer Im Turniermetagame present sein, vielleicht wird es ja in zukunft wieder eine neue Deckversion mit dem Eid der Druiden geben.
ich hoffe ihr habt bei diesen vier Decklisten mit kurzen beschreibungen die Möglichkeiten den oath zu spielen gesehen und auch verstanden ;)

mfg KrovikanKeks

PS: Für die Decklisten waren Decks von Mercadia Usern meist Vorlage, welche ich entweder komplett oder leicht verändert übernommen habe, ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel.

Geschrieben von KrovikanKeks



Keine Einträge vorhanden



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.