Du bist hier:
· Home
· · Artikel




Wo "Legends" draufsteht, ist auch "Legends" drin?

Leider nicht immer. Häufig kommt es vor, dass ich durch die Tauschbasare hier auf Mercadia streife und dabei auf Karten stoße, die laut Besitzer aus Legends, Antiquities, Arabian Nights oder The Dark kommen. Das freut mich als Sammler dieser alten Editionen natürlich jedes Mal. Doch oft stellt sich nach einigen Fragen heraus, dass die Karten leider doch nicht aus den benannten Editionen kommen, sondern aus den Nachdruckserien Chronicles oder Renaissance. Um weiteren Missverständnissen und falschen Preisbewertungen vorzubeugen, will ich hier kurz einmal auflisten, an welchen Merkmalen man bei diesen alten Karten erkennt, woher sie kommen (Übrigens versagen hier die Seiten, die in den FAQ zur Fallunterscheidung angegeben sind…), im Prinzip ist das nämlich gar nicht mal so schwer, nur dass man sich bei diesen Editionen nicht wie sonst auf das Editionssymbol allein verlassen kann. Zum Preisunterschied: Der ist teilweise gewaltig. So kostet eine Chronicles/Renaissance-Karte meist nur einen Bruchteil des Originals. An alle, die im Verlaufe dieses Artikels merken, dass ihre Karten weniger wert sind als gedacht: es tut mir Leid :-).
  • Karten aus den Original-Editionen sind alle englisch, schwarzrandig und haben das für ihre Edition kennzeichnende Symbol (Arabian Nights: Säbel, Antiquities: Amboß, Legends: oberer Teil einer Säule, The Dark: Sichelmond). Von diesen drei Editionen gab es aufgrund der großen Nachfrage an den alten Karten zwei Nachdruckserien, die sich in Inhalt und Aussehen wiederum leicht unterscheiden:
  • Chronicles
    Die englische Reprint-Serie. Bestehend aus 125 Karten, ist diese Serie zwar mit dem entsprechenden Editionssymbol ausgestattet, hat aber einen für Expansionen untypischen weißen Rand.
  • Renaissance
    Der deutsche bzw. französische Reprint. Hier sind nur 122 Karten enthalten (aus welchem Grund auch immer…). Diese Karten sind schwarzrandig und tragen ebenfalls die Editionssymbole. Deutsche Karten können also nicht aus dem Original-Set kommen, sondern sind immer aus dem - preislich günstigeren - Nachdruck-Set!
  • Italienische Renaissance

Jetzt wird's schwierig…Es gibt auch die italienische Version des Reprints, diese Serie umfasst aber nur 60 Karten, nämlich nur aus Arabian Nights und Antiquities. Um die Verwirrung komplett zu machen, sind diese Karten dann auch noch schwarzrandig, also wie die Original-Sets.

  • Italienische Originale
    Ja, die gibt's auch. Alle italienischen Karten mit The Dark- und Legendssymbol kommen dann auch aus dem betreffenden Set…
So, hier noch mal ein kleine Tabelle, anhand derer die Fallunterscheidungen leicht fallen sollten:

Randfarbe Sprache Editionszeichen woher?
schwarz englisch The Dark
schwarz englisch Legends
schwarz englisch Antiquities
schwarz englisch Arabian Nights
weiß englisch , , oder Chronicles
schwarz deutsch oder französisch , , oder Renaissance
schwarz italienisch The Dark italienisch
schwarz italienisch Legends italienisch
schwarz italienisch oder Renaissance italienisch

Ich hoffe, dieser kleine Artikel hat einigen Leuten geholfen, a) ihre eigenen Karten besser zu kennen und b) beim Tauschen zu wissen, in welcher Preisliste sie schauen müssen! Für weitere Fragen gerne mailen oder kn-nen!
Falko

Geschrieben von the real paluschke



Artikel:

Puzzl3 - 12.05.05 - 22:56


inaktiv

Gästebuch 
n1, also ein großes Lob an all diejenigen welche, sich derart Mühe machen um den Neulingen Magic etwas näherzubringen...
macht weiter so

mfg puzzl3
Master Olli - 02.06.05 - 09:16

inaktiv

Gästebuch 
Perfekt erklärt.

Hat super geholfen. Grosses Lob
Kamahl2608 - 07.06.05 - 20:54


inaktiv

Gästebuch 
Supertoller Artikel!!!
Nur leider sind meine 4 Erhnam Djinns jetzt fast nix mehr wert...


Letzte Änderung: 07.06.05 - 20:55
Imcee Deluxe - 21.07.05 - 20:32

verbannt

Gästebuch 
Ja, finds gut das du dir so viel Mühe gegeben hast!!
Sehr gut zu lesen!
Exelence
ferdii - 25.07.06 - 19:37


inaktiv

Gästebuch 
echt klasser artikel!Jetzt weiss ich wenigstens das die tagebaummine von meinem kumpel net so viel wert is wie der sagt.
lupullus - 06.04.07 - 19:46


inaktiv

Gästebuch 
Jo, danke nochmal, das mit den itallienischen Renesaunce-Karten hab ich auch noch nicht gewusst. (Man lernt halt nie aus )


In Einbeck, nähe Göttingen finden hin und wieder mal Legacy-Turniere statt. Wer im Umkreis wohnt, kann sich ja mal bei mir melden.

klontruppe - 07.02.09 - 10:09


Mitglied seit
14.12.08

Gästebuch 
Was ganz neues, ich danke^^


"Es ist sehr gefährlich vor die Tür zu gehen, denn wenn du nicht aufpasst, dann tragen dich deine Füße einfach fort."



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.