Du bist hier:
· Home
· · Artikel




MIRRODIN 4 FUN

Ich konnte es mir mal wieder nicht verkneifen. Nachdem ich den Mirrodin-Spoiler geisehen hatte musste ich es einfach tun.
Ich hab mir 2 Displays bestellt (da muss ein Student lang für sparen...). Aber es ist einfach ein herrliches Gefühl.
Frische Karten. Und in der Masse sieht das Design gar net sooooo schlecht aus (vor allem die Länder sind echt gut geworden).
Natürlich geht man da mit gewissen Erwartungen heran. Nachdem ich den Spoiler durchgelesen hatte, machte ich folgende Rare-Wantlist:

Naja, bescheiden sein war gestern, immerhin warteten 72 Rares auf mich. Tja, irgendwie war es nicht mein Tag.
2 Reminder, 1 Charbelcher. Das war's. Ansonsten noch so Highlights wie 2x Second Sunrise, 2x Loxodon Peacekeeper, 2x Dross Harvester, 2x Leveler und 3x Troll Ascetic.... Dann habe ich 14 (!) Great Furnace gezogen aber nur 3 Seat of the Synod.
Aber immerhin habe ich alle Uncommons bis auf Tel-Jilad Stylus (wobei der ja wirklich mal witzig gewesen wäre).
Im großen und ganzen war ich aber eher nicht so zufrieden (ok, jetzt dürft ihr schadenfroh grinsen).
Also erst mal sortieren und in der Liste abhaken...
Wenn man die Karten aber dann so in den Händen hält, fallen einem dann doch noch Sachen ein, die nur beim Blick auf den Spoiler dann doch nicht so gleich gekommen sind. Und was mir da in den zwei Stunden sortieren, abhaken und einordnen so eingefallen ist möchte ich euch jetzt mal um die Ohren hauen. Vielleicht ist ja das eine oder andere für euch dabei.
Ach ja noch ne Warnung: Das ganze ist eher für Casual Gaming geeignet, also erwartet hier nicht die Meatgame Breaker...
Die Kombo Goblin Charbelcher + Mana Severance hatte ich ja schon früh erwähnt und auch das entsprechende Deck steht schon in der Datenbank. Mit Tinker kann das ganz schön flott gehen.
Was der Grim Reminder so alles bringt kann man noch nicht sagen, aber er ist ein Wiedergänger. Und das für nur BB. Mit Necrogen Mists könnte das schon für einen beachtlichen Kartenvorteil sorgen. Vor allem weil der Effekt der Mists nicht zufällig ist, wie beim Vorgänger Bottomless Pit.
Was mir zum Reminder dann später noch aufgefallen ist: Man durchsucht ja die eigene Bibliothek. Hat man also Shared Fate im Spiel, kann man dem Gegner ziemlich flott 6-24 Lifeloss draufhauen, es sei denn er weigert sich, Sprüche zu spielen (was ja nicht so clever wäre). [Allerdings halte ich Shared Fate trotzdem für unspielbar.] Aber das wär mal echter Psychoterror ;-)
Dass man mit dem Isochrone Scepter ziemlich viel Unsinn anstellen kann war schnell klar. Als Favorit in T2 gelten Boomerang, Mana Leak und Terror. Wie wär's hiermit: Roar of the Kha. Auf dem Scepter Imprinten, dann kann man für 2 alle seine Kreaturen enttappen.
man nehme: 3 Manaproduzenten und 1 Aphetto Alchemist: schwupps unendlich viel Mana. Klar das sind 6 karten, aber wir wollen ja unseren Spaß haben....
Apropos, wie wäre es mit beliebig viel Mana beliebiger Farbe(n) mit drei Karten, die zu allem Überfluss alle drei Artefakte aus Mirrodin sind?
Geht nicht? Doch! Pentavus + Gilded Lotus + Dross Scorpion. Man tappe Lotus für drei Mana, dann 1 bezahlen um vom Pentavus einen Counter zu nehmen.
Gibt uns einen 1/1 Artefaktkreaturspielstein. Dann zahlen wir wieder 1 und opfern den Spielstein um dem Pentavus wieder ne Marke zu verpassen.
Dabei geht aber ein Artefakt (der Spielstein) aus dem Spiel. Das freut den Dross Scorpion, weil der darf dann ein Artefakt enttappen. Nehmen wir doch mal zum Beispiel den Lotus. Mal nachprüfen: Alles wie am Anfang bloß ein beliebiges Mana mehr im Pool. Wer sagt's denn.
Wer lieber unendlich große Kreaturen mag, der spendiert hier noch nen Lodestone Myr, wer den Gegner gleich um die Ecke bringen will, der darf noch nen Disciple of the Vault mit dazu stellen. Leider geht das ganze nicht mit Lightning Coils. Dafür muss dann schon diese Kombo her:
2x Myr Retriever + Ahsnod's Altar. Opfere beide Retriever für je 2. Bringe mit dem zweiten geopferten den ersten auf die Hand, spiele ihn für 2.
Opfere ihn für 2 und bringe den anderen dadurch auf die Hand, usw. usw. Ist doch gar nicht so schwer. Mit Ornithopter und Disciple of the Vault ein fescher FRK. Ein Dross Harvester für Infinite Life tut's aber auch (man will ja schließlich ne Weile spielen).
Ganz ähnlich geht auch das hier: Soul Foundry + Ornithopter + Dross Scorpion + Goblin Bombardment. (Das kommt schon fast wie Pebbles):
Unseren Flattermann auf den Foundry imprinten. Für 0 sich einen machen und an das Bombardment opfern. Unser hilfreicher Krabbelfeund entappt uns den Foundry und das ganze noch mal. Eignet sich natürlich auch für andere Opferorgien, das Bombardment kann man hier durch beispielsweise durch einen randiom Artefaktfresser (z.B. Atog) ersetzen und der ganzen Kombo noch einen Goblin Sharpshooter beifügen (dann wäre es wenigstens T2, halt 5 Karten....)
Auch das gute alte Triskelion hat uns was zu bieten:
Triskelion + Scythe of the Wretched + Death Match. Wenn das Trisk in's Spiel kommt geben wir ihm selber -3/-3 dank dem Match.
Dann equippen wir es mit dem Scythe, also ist es jetzt 3/3. Dann schießen wir auf den Gegner einen Schaden (2/2) und einen schießt der suizidgefährdete Dreiarm auf sich selber (1/1) damit landet er im Friedhof. Dank des Scythe kommt das Trisk aber sofort frisch aufgeldaen und equipped zurück, holt sich sein -3/-3 ab und das ganze geht von vorne los. Da kann ja sogar noch der Sharpshooter was davon lernen.....
Ganz lieb gewonnen habe ich die "Giant Fan Reinkarnation": Power Conduit. Ich teste gerade wild herum: Decree of Silence, Chalice of the Void,.....
Unglaublich, was alles Counter hat! Man nehme die -0/-1 Counter von der Wall of Roots und füttere damit den Spike Weaver (Mahlzeit!).
Also da kann ja wohl jeder was finden.
Was das Equipment angeht, so bin ich da etwas gespalten: Einerseits ist die Idee innovativ und thematisch gut ausgeführt (die Dinger bleiben liegen wenn der Träger hopps geht), aber irgendwie kommt mir das schon vor wie ein Overkill...
Immerhin, jetzt kann ich meinen Hypnotic Specter zu nem Pinger machen, ohne blau oder rot spielen zu müssen (dem Longbow sei dank). Naja mal sehen, was equip so im limited reißt.
Die Länder gefallen mir gut, sowohl von Funktion, als auch vom Design her (foil Islands sehen sooooo cool aus), vor allem das Multicolorland (Glimmervoid)
ist ganz interessant. Gut, Stalking Stones waren noch nie so der Oberhammer, aber da hatten wir auch schon schlimmeres...
Leider kein Kombopotenzial, aber was soll's.
Proteus Staff und Tangleroot sollten noch was geben, aber irgendwie fällt mir nix vernünftiges ein....
Wer was hat darf sich gern bei mir melden *g*
So nun ein Trost für alle, die 4 Leveler haben: Mit Shared Fate ist er gar nicht so schlecht *g* (also das möchte ich wirklich mal ausprobieren!)
Was mich gerade noch beschäftigt (auch nur für "Fun-Spieler"):
Spellweaver Helix
Dass man Sorceries removen muss ist klar, weil man sonst irgendeinen Mana Source oder Enttapp-Unsinn veranstalten könnte, der infinite Mana macht (und sowas will R&D ja nicht ;-)) Deswegen bin ich dafür einfach ne Time Spiral zu imprinten..... Das andere sollte dann ein billiger Sorcery sein (z.B. Firebolt).
Der Rest des Decks besteht dann aus billigem Carddraw um nach dem spiralen wieder an einen Firebolt zu kommen. Dabei dürfte man schon ne Mange Mana machen können, oder?
(Allerdings würde mich interessieren, ob dann da zwei Sorceries auf dem Stack rumlungern... ;-))
Jetzt noch ein paar Sachen, die mich amüsiert haben:
Bei Flayed Nim haben sie ja wohl nen gescheiten Flayour-Text vergessen. Mein Vorschlag: "In 10 Runden hab ich dich!"
Der Flavourtext vom Disarm ist auch nicht ganz schlecht und der vom Brown Ouphe (Gruß an alle Ice Age-Spieler) ist auch besser geworden.
Dass sich dann auch noch Zeichner zu solchen Scherzen wie bei Annul und Chromatic Sphere hinreißen lassen ist doch auch mal ganz nett.
Aber die Krönung ist die deutsche Übersetzung des Dead-Iron Sledge. Pflichtbewußt das Wörterbuch rausgekramt und Wort für Wort übersetzt:
Todesmetall-Vorschlaghammer. Also wenn der Gegner da keine Angst bekommt, dann weiß ich auch nicht mehr. In diesem Sinne:
Frohes Spielen!

Grim Monolith

Geschrieben von Grim Monolith



Artikel:

shadowjumper - 20.05.07 - 16:24


Mitglied seit
27.07.06

Gästebuch 
Nice Article..kranke Kombos ohne ende..köstlich ;)



Wenn Fliegen fliegen fliegen Fliegen Fliegen hinterher...



Kommentar hinzufügen

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare schreiben.