Du bist hier:
· Home
· · Wiki




goldfischen

Alle KategorienSuchenLetzte ÄnderungenZufälliger Artikel
Artikel geschlossen • Artikelversionen

Der Begriff goldfischen bezeichnet das Testspielen ohne Gegner bzw. gegen einen, der den eigenen Spielplan nicht stört. Sinn dahinter ist, festzustellen, wie schnell das eigene Deck töten kann - was natürlich nur sinnvoll für Combo- oder Aggrodecks ist.

Manchmal wird der Begriff auch abfällig für Turniergegner gebraucht, die wie der nichtexistente Gegner im Testspiel den eigenen Spielplan auch nicht stören, eventuell durch Screw oder Flood. In diesem Sinne ist "Goldfisch" identisch mit dem "laufenden Bye".



Kategorien: Lexikon

Version vom 26.03.13, 19:23, letzte Änderung von shadowjumper



Keine Einträge vorhanden