Du bist hier:
· Home
· · Wiki




Visions

Alle KategorienSuchenLetzte ÄnderungenZufälliger Artikel
Artikel geschlossen • Artikelversionen

189

Grunddaten

  • Erschien: Februar 1997
  • Editionsgröße: 167 Karten - 50 Rare, 55 Uncommon, 62 Common
  • Druckauflage: ungefähr 180 Millionen  Quelle
  • Codename: Mirage Jr.

Besonderheiten

Story

Nennenswerte Karten

  • Equipoise + Sands of Time : Zentrale Interaktion eines etwas obskuren Combodecks, das ausnutzte, dass die Karten mit Phasing im Untap Step zurückkommen würden, der allerdings durch Sands of Time übersprungen wird.
  • Goblin Recruiter : Ein wichtiger Teil der FCG-Kombo, unter anderem auch daher in Legacy gebannt.
  • Helm of Awakening : Tauchte im Laufe der Magicgeschichte immer mal wieder in diversen Kombodecks auf.
  • Impulse : Ein guter Sucheffekt, Impulse ermöglicht es dem Spielern, von vier Karten die beste zu erhalten. Auch heute noch, zu mindestens im Casual, eine sehr nützliche Karte.
  • Karoo etc. : Die ursprünglichen Karoos, also Länder, die Länder beim Ausspielen zurück auf die Hand ihres Besitzers bringen.
  • Man-o'-War + Uktabi Orangutan + Nekrataal : Der ursprüngliche 187-Cycle, also die ersten modernen Kreaturen mit "comes into play"-Fähigkeiten.
  • River Boa : Galt lange Zeit als der grüne Weenie überhaupt.
  • Tithe : Wurde früher oft als Ersatz für Land Tax verwendet.
  • Vampiric Tutor : Gilt neben Demonic Tutor und Mystical Tutor sowie Imperial Seal als einer der stärksten Tutoren, die je gedruckt wurden.

Themendecks




Kategorien: Editionen

Version vom 22.05.10, 19:53, letzte Änderung von shadowjumper



Keine Einträge vorhanden