Du bist hier:
· Home
· · Wiki




Seltenheitsverteilung

Alle KategorienSuchenLetzte ÄnderungenZufälliger Artikel
Artikel geschlossen • Artikelversionen

Magic-Karten werden in allen neueren Sets auf separaten Druckbögen gedruckt, in denen jede Karte einer Seltenheitsstufe genau einmal enthalten ist.
Die Verteilung von Rares, Uncommons und Commons (und gegebenenfalls Basic Lands) ergibt sich dabei aus dem Verhältnis der Anzahl der Basic Land-, Common-, Uncommon- und Rare-Druckbögen.
Länder befinden sich erst seit der Fourth Edition auf eigenen Druckbögen, davor waren sie auf dem Common- oder Uncommon-Druckbogen untergebracht.

In manchen Sets sind Karten mehr als einmal auf einem der Druckbögen.
Die Seltenheitsgrade ergeben sich in diesen Editionen aus der Anzahl, mit denen die jeweilige Karte auf dem Druckbogen vorhanden war (genaue Verteilung siehe Infos zu den Editionen).
Diese wird mit Zahlen angegeben:
C5 (häufige Common) bedeutet also, dass die Karte fünfmal auf einem Commondruckbogen vorhanden war und U1 (seltene Uncommon), dass die Karte einmal auf einem Uncommondruckbogen existierte.

Am offensichtlichsten weichen Arabian Nights, Antiquities, The Dark, Fallen Empires und Homelands von den anderen Sets ab, da es dort nur Common- und Uncommondruckbögen gibt.



Kategorien: Lexikon

Version vom 17.04.11, 21:40, letzte Änderung von shadowjumper



Keine Einträge vorhanden