Du bist hier:
· Home
· · Wiki




New Phyrexia

Alle KategorienSuchenLetzte ÄnderungenZufälliger Artikel
Artikel geschlossen • Artikelversionen

400px

Das neue Phyrexia ist die dritte Edition des Scars of Mirrodin-Blockes.

Grunddaten

Dreibuchstabenkürzel: NPH
Release-Datum: 13. Mai 2011
Prerelease-Turniere: 7.-8. Mai 2011
Editionsgröße: 175 Karten
Seltenheitsverteilung: 10 Mythic Rare, 35 Rare, 60 Uncommon, 60 Common, 10 Länder

Geschichte

Aus Werbezwecken haben WotC vorgegeben, der Name der neuen Edition sei abhängig vom Ausgang des Mirrodin Besieged Prerelease. Man sollte sich zu Beginn des Turniers für eine der beiden Fraktionen ("Mirraner" + "Phyrexianer") entscheiden. Die Partei, welche weltweit die meisten Siege errungen hätte, sollte Mirrodin beherrschen und dementsprechend den Namen für das dritte Set des Blocks festlegen.
Doch ganz nach WotC-Manier stand der Name schon von vornherein fest. Die Phyrexianer haben die letzten mirranischen Widerständler niedergeschlagen und von neuem droht das Böse sich über das Multiversum auszubreiten.

Übrigens, als Namen standen "Mirrodin Pure" und "New Phyrexia" "zur Auswahl"!

Besonderheiten

Da die Phyrexianer die neuen Herrscher über Mirrodin sind, haben sie gleich das Mana mitinfiziert.

25px

Dieses neue phyrexianische Mana kann auf zwei Arten bezahlt werden. Entweder auf die alte, konservative Weise, indem man ganz normal das entsprechende farbige Mana zahlt, oder man bezahlt mit zwei Lebenspunkten. Man darf sich für jedes Manasymbol in den Kosten aufs neue entscheiden, ob man normal, oder mit Leben bezahlt.

Wichtige Karten davon sind:

Neue Fähigkeiten

Wirklich neue Fähigkeiten gibt es nicht, dafür breiten sich die bereits bekannten phyrexianischen Fähigkeiten in die letzten Farben aus, in denen sie bis dato nicht vertreten waren(Rot erhält z.B. Wucherung und Infect , siehe Fallen Ferromancer/ Volt Charge) , während die mirranische Fähigkeit Metalcraft zurückgeht und Battle cry ganz verschwindet.

Desweiteren wird die alte Leylinefähigkeit, vor Beginn des Spiels vorgezeigt werden zu können, um dadurch einen besonderen Bonus zu erhalten, von den fünf verschiedenen Kanzlern aufgegriffen. (Bsp.: Chancellor of the Annex)

Nennenswerte Karten




Kategorien: Editionen

Version vom 17.05.12, 19:31, letzte Änderung von shadowjumper



Wiki:

Messerjack - 06.08.11 - 18:19


Mitglied seit
06.05.05

Gästebuch 
Ich war mal so frei und habe der Seite endlich ein Antlitz verliehen.
shadowjumper - 22.03.11 - 20:38


Mitglied seit
27.07.06

Gästebuch 
Danke für deine Hintergrundinfos...

Ja das das in die Besonderheiten einfließen muss steht fest wie das Amen in der Kirche...

Wenn das dann später keiner machen kann/will werde ich es natürlich gern übernehmen. :P
Messerjack - 02.02.11 - 22:18


Mitglied seit
06.05.05

Gästebuch 
Ja, also erstmal kann man wirklich noch keinen festen Namen für die Edition nennen, da dieser abhängig vom Pre-Releaseausgang am letzten Wochenende ist.
Je nachdem, welche der beiden Fraktionen (Mirraner, oder Phyrexianer) dominierte, wird der jeweilige Name auf der nächsten Edition erscheinen.

Wenn man ein paar Foren verfolgt, kristalisiert sich ein Sieg für Phyrexia heraus, aber selbst das sind nur wilde Spekulationen. Uns bleibt nichts weiter, als abzuwarten, was die Auszählung des Turniers uns beschehrt. Das sollte später auf jeden Fall in die "Besonderheiten" mit einfließen.
shadowjumper - 25.01.11 - 00:44


Mitglied seit
27.07.06

Gästebuch 
Edit:
Ich meinte den Artikel der englischsprachigen Wikipedia als Quelle..
shadowjumper - 25.01.11 - 00:43


Mitglied seit
27.07.06

Gästebuch 
Ich habe die wenigen Grundinfos der englischsprachigen Wikipedia entnommen...

Ich habe als Artikelname Mirrodin Pure gewählt, obwohl im Wikipediaartikel für diese Edition zwei Varianten aufgeführt worden sind(warum auch immer - evtl. ist sich WotC noch nicht ganz sicher, welchen Titel die Edi nun tragen soll...)
Zur Wahl stehen:
-> Mirrodin Pure
-> New Phyrexia

=> Ich habe mich für Ersteres entschieden, da ich der Meinung bin eine Wahl treffen zu müssen und das getan habe...; sollte sich herausstellen, dass der Name sich ändert, kann man im Nachhinein immer noch diesen Artikel dicht machen und ihn neu starten, da Namensänderungen im Nachhinein nicht möglich sind...

Best regards

SJ