Du bist hier:
· Home
· · Wiki




Darksteel

Alle KategorienSuchenLetzte ÄnderungenZufälliger Artikel
Artikel geschlossen • Artikelversionen

Weitergeleitet von Nachtstahl


109

Grunddaten

Besonderheiten

Story

dst_novel_100w.jpg

Das Nachtstahl-Auge
von Jess Lebow
Glissa, Bosh, und Slobad müssen durch die raue Welt Mirrodins fliehen, sie flüchten vor einem allwissendem Gegner. In den Tiefen ihrer Welt wartet das Nachtstahl-Auge und beobachtet.

Neue Mechaniken

  • Unzerstörbar (siehe Indestructible): Eine Karte, die unzerstörbar ist, wird nicht durch tödlichen Schaden oder Zerstörungseffekte zerstört.
  • Bausteine X (siehe Modular): Eine Kreatur mit "Bausteine X" kommt mit X +1/+1- Marken auf sich ins Spiel. Wird sie von dort auf den Friedhof gelegt, kann man die +1/+1-Marken auf eine beliebige Artefaktkreatur legen.

Nennenswerte Karten

  • Die fünf Pulse
  • Æther Vial: gerne in Goblin- oder Sliverdecks |gesehen, um Counter zu umgehen
  • Arcbound Ravager: stärkste und namensgebende Karte |im Raffinity.
  • Darksteel Colossus neues Oath- und |"Tooth&Nail"target
  • Memnarch: vom Phyrexiaöl verdorbener Wächter |Mirrodins
  • Skullclamp: hilft jedem Aggrodeck wieder auf die |Beine. Leider gebannt in den meisten Formaten.

Die Themendecks

Es gibt vier Themendecks, in denen nur Karten aus den Editionen Mirrodin und Darksteel enthalten sind:




Kategorien: Editionen

Version vom 28.12.10, 14:36, letzte Änderung von Messerjack



Wiki:

Manu 2 - 22.04.06 - 10:36


Mitglied seit
04.01.06

Gästebuch 
Für den Anfang is es ja ganz gut.Man kann ja immer noch was verbessern...