Du bist hier:
· Home
· · Wiki




Mirrodin

Alle KategorienSuchenLetzte ÄnderungenZufälliger Artikel
Artikel geschlossen • Artikelversionen

146

Grunddaten

Besonderheiten

  • Erste Expansion mit Karten, die ausschließlich im neuen Design verfügbar sind.

Story

Neue Mechaniken

Nennenswerte Karten

  • Die fünf Artefaktländer sind genau die Wahl an Ländern in Artefaktdecks, da sie helfen die Affinität besser ausnutzen zu können.
  • Chalice of the Void: Damit kann man Decks die sich auf das Spielen von billigen Sprüchen verlassen lahmlegen. Daher vielfach in Vintage anzutreffen.
  • Chrome Mox : Beliebter Manabringer, für Null. Ähnelt den Moxen.
  • Goblin Charbelcher : Wird häufig in Decks mit wenigen Ländern (meistens ca. 2-10) gespielt, um den Charbelcher voll ausnutzen zu können. Hauptsächlich Vintage anzutreffen, da es dort gute Manabeschleuniger gibt (z.B. Black Lotus und die Moxe).
  • Isochron Scepter : Sehr gute Karte, um billige Sprüche mehrfach nutzen zu können. Meistens werden Karten wie Counterspell oder Moment's Peace eingeprägt.
  • Mindslaver : Starkes Artefakt! Du siehst die Karten des Gegners, siehst was er vor hat und kannst ihm evtl. spielentscheidende Karten rauben z.B. durch "Selbstzerstörung".
  • Platinum Angel : Mit den richtigen Combos wie Leonin Abunas kann diese Karte schwer für den Gegner zu entsorgen sein, und rettet dich, wenn du in der Zeit zuviel Leben verlierst.
  • Solemn Simulacrum : Eine gute Kreatur, um seinen Ressourcenhaushalt zu beschleunigen. Land raussuchen, Blocker und Karte ziehen, optimal für langsamere Kontroll-/Combodecks.
  • Tooth and Nail : Teure aber gute Karte. Wird häufig zusammen mit den Urza-Ländern gespielt, um es schnellstmöglich ausspielen zu können.
  • Troll Ascetic : Sehr gute und schwer zu entsorgende grüne Kreatur, die gern ausgerüstet wird und ein absolutes Muss in so ziemlich jedem Stompy(auf basierend) darstellt.

Themendecks




Kategorien: Editionen

Version vom 26.02.12, 16:05, letzte Änderung von shadowjumper



Wiki:

Sad Robot - 19.01.08 - 09:56


Mitglied seit
09.07.07

Gästebuch 
"Chalice of the Void: Starker counter z.b. im Sunburst usw. auf den mann zusätzlich mit energiekammer Landungsmarken drauflegen kann, und mit stromleiter kann man die Landungsmarken sogar so verschieben, dass er billigere bzw. teurere spells auch countern kann."

Vorsicht: die Anzahl der Marken ist Teil der Bedingung für die triggeed ability. Es funktioniert also nicht wie Counterbalance+Sensei's Divining Top!