Du bist hier:
· Home
· · Wiki




Grand Prix

Alle KategorienSuchenLetzte ÄnderungenZufälliger Artikel
Artikel geschlossen • Artikelversionen

86.gif
Grand Prix sind offene Turniere, an denen jeder teilnehmen kann. Jeder GP gehört zu einer Pro Tour, er wird im gleichen Format wie die Pro Tour gespielt und man kann sich dabei für diese Pro Tour qualifizieren und Pro Points gewinnen.

Ein GP wird über zwei Tage gespielt. Die nach dem Schweizer System besten 128 Spieler des ersten Tages qualifizieren sich für den zweiten Tag. Dieser besteht aus weiteren sechs Runden im Schweizer System. Nach diesen Runden werden die Top 8 im KO-System ausgespielt.

Die Top 32 erhalten Geld, Pro Points und die ersten 4 eine Qualifikation zur Pro Tour. Es gibt spezielle Preise für die bestplatzierten Amateure (Spieler ohne bisherige Pro Points).

Auf Grand Prix Trials, die einige Wochen vor dem eigentlichen Turnier stattfinden, kann man Byes für die ersten drei Runden gewinnen, außerdem kann man sich über ein gutes Rating im entsprechenden Format bis zu drei Byes verdienen.

Aufgrund der zunehmenden Größe europäischer GPs mit regelmäßig über 1.000 Spielern ist es hier mittlwerweile Usus, den ersten Tag in zwei kleinere Turniere aufzuteilen, von denen es dann jeweils die besten 64 in den zweiten Tag schaffen.

Diejenigen, die es nicht schaffen, sich für den zweiten Tag zu qualifizieren, oder schon am ersten Tag droppen, können massig Sideevents spielen oder sich ihre Karten von anwesenden Künstlern signieren lassen und natürlich tauschen und for fun spielen.



Kategorien: Lexikon

Version vom 29.11.07, 11:57, letzte Änderung von the real paluschke



Keine Einträge vorhanden